Wie man sich mit Volksheilmitteln von einem Schlaganfall erholt

Ein Schlaganfall ist ein gefährlicher Zustand, der aufgrund eines akuten zerebrovaskulären Unfalls (Schlaganfall) auftritt. Die Krankheit entwickelt sich oft schnell, was zum Tod von Neuronen führt. Es ist erwähnenswert, dass Ärzte zwei Arten von Krankheiten teilen: ischämische und hämorrhagische. Die zweite tritt auf, wenn das Gefäß im Gehirn reißt und sich Blut in den nahe gelegenen Geweben ansammelt. Infolgedessen wird Druck auf diese Gewebe ausgeübt und ihre normale Funktion wird gestört..

Ischämischer Schlaganfall tritt häufiger auf als hämorrhagischer, er tritt als Folge einer Blockade der Gehirngefäße auf.

Alternative Medizin kann verwendet werden, um sowohl eine als auch die zweite Art von Schlaganfall zu verhindern. Gras nach einem Schlaganfall trägt zur Genesung einer Person nach einem Schlaganfall bei. Einige Kräuter können auch zur Behandlung von Schlaganfällen verwendet werden..

Vorbereitung zur Behandlung

Es gibt viele Volksheilmittel, die einer Person helfen, nach einem Schlaganfall aufzustehen. Es ist nur wichtig, dass alle Methoden in Kombination verwendet werden. Zuerst müssen Sie sich auf die Behandlung mit traditioneller Medizin vorbereiten. Dies ist notwendig, um die Gefäße von Toxinen, Blutgerinnseln und Cholesterinplaques zu befreien.

Um einen hervorragenden Reinigungstrank zu erhalten, müssen Sie ein halbes normales Glas Dillsamen, 250 ml natürlichen Honig und 1 EL einnehmen. ein Löffel Baldrianwurzel. Sie benötigen außerdem eine 2-Liter-Thermoskanne. Alle Zutaten werden dort hinzugefügt, mit kochendem Wasser gegossen, bestehen Tag. Dann in Glasbehälter gießen. Es ist notwendig, den resultierenden Trank in einer Menge von 1 Esslöffel einzunehmen, bevor Sie eine halbe Stunde essen, bis die Infusion beendet ist. Innerhalb eines Jahres nach dem ONMK-Vorfall wird ein solches Medikament alle 3 Monate getrunken. Darüber hinaus ist es ratsam, den Reinigungsbehandlungskurs einmal im Jahr zu wiederholen..

Das zweite Rezept zur Reinigung: 500 ml Honig, 150 ml Olivenöl, 250 ml Zitronensaft sollten genommen und gemischt werden. Verwenden Sie die Mischung 3 mal täglich für einen Teelöffel 20 Minuten vor dem Essen. Nach Abschluss eines Kurses muss dieser in sechs Monaten wiederholt werden. Dieses Rezept trägt nicht nur zur Reinigung der Blutgefäße bei, sondern verleiht ihnen auch Elastizität. Beide beschriebenen Rezepte dienen der Schlaganfallprävention..

Kontraindikationen

Volksheilmittel, die helfen, einen Schlaganfall zu überwinden, haben ihre Kontraindikationen. Erstens sollten sie nicht missbraucht werden. Es ist notwendig, Medikamente ausschließlich in den auf dem Rezept angegebenen Mengen einzunehmen. Keine Notwendigkeit, Abkochungen, Infusionen oder Mischungen länger als vorgeschrieben zu trinken. Zweitens sollten Sie vor der Zubereitung dieses oder jenes Rezepts sicherstellen, dass keine Allergie gegen eine Zutat besteht. Eine Person kann nicht einmal vermuten, dass sie eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber einem Produkt hat. Alle Medikamente "eine Heilung und die andere Krüppel", dies gilt auch für die traditionelle Medizin. Deshalb können Sie die empfohlene Dosis nicht erhöhen. Diese Dosis wurde von vielen Menschen seit Jahren getestet, es wird minimale Nebenwirkungen und maximale Vorteile geben.

Es gibt spezielle Kontraindikationen für die Verwendung von Tannenzapfen als Volksheilmittel gegen Schlaganfall, zum Beispiel:

  • Entzündung der Leber;
  • Alter über 75 Jahre;
  • chronisches Nierenversagen;
  • Allergie gegen Bestandteile der Tinktur von Tannenzapfen.

Gleiches gilt für die Verwendung anderer Produkte, aus denen Tinkturen, Gemische, Abkochungen hergestellt werden. Sie müssen die einzelnen Inhaltsstoffe im Detail kennenlernen, sicherstellen, dass keine Allergie gegen sie besteht, und dann das Medikament vorbereiten und einnehmen. Es lohnt sich auch, diesbezüglich einen Neurologen zu konsultieren..

Stellen Sie sicher, dass Sie herausfinden, welche Kräuter kombiniert werden und welche nicht. Und ist es möglich, gleichzeitig das eine oder andere Mittel mit verschriebenen Medikamenten einzunehmen?.

Schlaganfallmittel

Traditionelle Medizin nach einem Schlaganfall ist kein vollständiger Ersatz für Medikamente, aber sie helfen, Blutgefäße zu reinigen, die Immunität zu erhöhen und die Durchblutung zu verbessern. Meistens verwendet:

  • Imkereiprodukte;
  • Nadelbaumkegel;
  • Abkochungen von Kräutern;
  • Aufgüsse von Kräutern;
  • Hirudotherapie;
  • Biberstrom;
  • Ayurvedische Methoden.

Die Verwendung von Nadelbaumkegeln

Tannenzapfen können den Stoffwechsel normalisieren, Mikroben im Körper zerstören, harntreibend wirken und das Immunsystem stimulieren.

Das für die Aromatherapie verwendete Badewasser wird mit Fichtenöl versetzt und in die Aromalampe getropft. Öl wirkt beruhigend, zerstört Mikroorganismen.

Tinktur mit Ethylalkohol oder Wodka sowie ein Abkochen von Zapfen helfen bei der Kontrolle des Blutdrucks, wodurch das Gewebe wiederhergestellt wird. Hämorrhagische Stagnation beseitigt.

Die Verwendung von Tannenzapfen eliminiert die Auswirkungen eines Schlaganfalls. Die Tinktur von Kiefernfrüchten für Alkohol ist besonders wichtig. Es enthält biologisch aktive Substanzen, die geschädigtes Hirngewebe direkt beeinflussen. Dank dieses Tools können Sie den Blutdruck und den Blutdruck kontrollieren und eine Lungenentzündung beseitigen, die häufig nach einem Schlaganfall auftritt.

Zedernzapfen helfen, den Mangel an Vitaminen im menschlichen Körper auszugleichen. Sie sind nützlich, um Erkältungen loszuwerden. Mit Zedernöl können Sie kongestive Lungenentzündungen nach einem Schlaganfall beseitigen und die Atemfunktion erheblich verbessern. Nützlich ist die Tinktur von Wodka-Tannenzapfen. Seine Verwendung ermöglicht es Ihnen, den Blutdruck zu kontrollieren, es ist nützlich als Wundheilung sowie als Expektorans. Wenn Sie es regelmäßig anwenden, wird das Blut dünner und der Blutfluss verbessert sich entsprechend. Wenn die Wände der Gefäße zerbrechlich sind, können sie mit Hilfe von Tinktur verstärkt werden. Nadelfruchtmittel sind sowohl bei hämorrhagischem als auch bei ischämischem Schlaganfall nützlich.

Nadelbäume werden verwendet, weil sie das Maximum an nützlichen Substanzen enthalten. Es ist sogar möglich, Kegelmarmelade zu verwenden.

Dogrose von einem Schlaganfall

Hagebutte kann Wunden heilen, es wird als Diuretikum verwendet. Viele Menschen wissen, dass Wildrose ein Maximum an Vitamin C enthält, und die Mittel dieser Pflanze können den Blutdruck normalisieren, Blutgerinnsel auflösen und diese wichtige biologische Flüssigkeit seltener machen.

Alle oben genannten Eigenschaften haben eine Hagebuttenbrühe. Um es so einfach wie möglich zu machen, brauen Sie es einfach wie Tee und trinken Sie so viel, wie Sie möchten. In großen Konzentrationen und übermäßigen Mengen ist eine solche Abkochung schädlich für die Nieren, es lohnt sich, darüber nachzudenken.

Sophora Japaner und Amela weiß von einem Schlaganfall

Sophora grüne und weiße Amela werden aktiv eingesetzt, um die Folgen eines Schlaganfalls zu beseitigen. Sie machen die Kapillarwände stark, lösen Cholesterinablagerungen an den Wänden auf, erweitern die Gefäßhöhlen, Extrakte aus diesen Pflanzen sind nützlich.

Wenn der Schlaganfall durch Arteriosklerose der Gefäße, Herzbeschwerden und Schwellungen verursacht wird, ist die Verwendung einer Tinktur aus grüner Sophora ratsam. Es wird nicht schwierig sein, eine fertige Sophora-Tinktur in einer Apotheke zu kaufen.

Weißdorn gegen Schlaganfall

Die Früchte und Blätter des Weißdorns enthalten eine große Menge an Substanzen, die bei der Bewältigung der Folgen eines Schlaganfalls helfen. Da gibt es:

  • Hyperosid, das das Blut mit Sauerstoff sättigt, die Glukoseaufnahme verbessert, die Kontraktilität des Myokards erhöht;
  • Quercetrin, das die Gefäßelastizität verbessert, bekämpft den Tumor;
  • Vitexin, das Blutgefäße erweitern und Stoffwechselprozesse im Körper aktivieren kann;
  • Quercetin, das die Durchblutung des Gehirns aktivieren kann, hilft bei Herzbeschwerden.

Sie können Zwiebelschalen und Weißdorn in der Anlage verwenden. Es ist durchaus möglich, Tinktur zuzubereiten, zu Hause zu kochen oder eine fertige Tinktur in einer billigen Apotheke zu kaufen.

Rosskastanie im Kampf gegen Schlaganfall

Rosskastanie enthält spezielle biologisch aktive Substanzen, die die Auswirkungen von Schlaganfällen bekämpfen:

  • Flavonoide stärken die Blutgefäße;
  • Vitamin C hilft, die Ernährung des Gehirngewebes zu verbessern.
  • Escin beseitigt entzündliche Prozesse in den Kapillaren und erhöht deren Tonus.

Zu Hause können Sie dieses Rezept verwenden: Nehmen Sie 10 Früchte geschälte Kastanien, hacken Sie sie und gießen Sie einen halben Liter Wasser ein, stellen Sie sie mit einem Glas und Deckel auf, bestehen Sie eine Woche lang auf Kälte, aber der Ort sollte trocken sein.

Kleewiese im Kampf gegen Schlaganfall

Die Tinktur der Kleewiese hilft, die Arteriosklerose der Gehirngefäße loszuwerden und Thrombosen zu beseitigen. Sie müssen jedoch mit Vorsicht Tinktur oder Extrakt aus dieser Pflanze verwenden, insbesondere bei Herzbeschwerden und Thrombophlebitis.

Johanniskraut gegen Schlaganfall

Johanniskraut wirkt antiseptisch. Die darin enthaltenen Substanzen können Mikroorganismen bekämpfen. Die Pflanze zeichnet sich auch durch wundheilende, adstringierende, analgetische, harntreibende und choleretische Eigenschaften aus.

Die adstringierende Komponente der Johanniskraut kann den Blutdruck erhöhen, daher sollte die alkoholische Tinktur der Pflanze nicht bei hypertensiven Patienten angewendet werden. Aber es ist gut für das Herz, weil es Quercetine und Routinen enthält und zur Verbesserung der Funktion des Herz-Kreislauf-Systems beiträgt.

Ischämischer Schlaganfall

Die Behandlung des ischämischen Schlaganfalls in akuter Form erfolgt in einem Krankenhaus. Darauf folgt eine Rehabilitationsphase, wenn der Patient zu Hause ist. Es ist notwendig, die verlorenen Funktionen des Körpers wiederherzustellen, die Blutgefäße zu reinigen, alles muss getan werden, um die gelähmten Gliedmaßen des Patienten in Bewegung zu setzen. Hierfür eignen sich nicht nur Medikamente, sondern auch traditionelle Medizin. Die verwendeten Rezepte haben zwei Richtungen:

  • bedeutet, dass eine Person auf die Füße gestellt werden kann;
  • blutdruckstabilisierende Medikamente.

Um Lähmungen loszuwerden, müssen Sie traditionelle Medizin anwenden, die dazu beiträgt:

  • Ein Teelöffel zerkleinerte Pfingstrosenwurzeln wird etwa 1 Stunde lang in ein Glas kochendes Wasser hineingegossen. Trinken Sie das Medikament alle 3 Stunden in einem Esslöffel.
  • Ein Esslöffel Salbei wird in einem Glas kochendem Wasser aufbewahrt. Nehmen Sie die Infusion tagsüber in ein paar Schlucken. Es ist nützlich, einen Sud mit einem Bad zu kombinieren, in das Salbei gegossen wird, das wie folgt gebraut wird: 300 g Kräuter pro 10 l Wasser.
  • Ein Esslöffel Nadelbäume wird in ein Glas kochendes Wasser gegeben, eine Stunde lang darauf bestanden und filtriert. In die resultierende warme Infusion eine halbe Zitrone hinzufügen. Das Medikament wird 2-3 Monate auf nüchternen Magen getrunken.
  • 2 g der Mumie werden 2 Wochen über Nacht eingenommen. Dann 5 Tage ruhen lassen und den Vorgang wiederholen.
  • Nehmen Sie 1 Teil Wacholdernadeln, 12 Teile Butter, 6 Teile Lorbeerblatt und nachdem Sie alle Zutaten gemischt haben, erhalten Sie eine Salbe, die in gelähmte Gliedmaßen gerieben wird. Dies sollte 2 mal am Tag erfolgen..

Mittel, die den Blutdruck normalisieren können:

  1. 20 g Knoblauch fein hacken und in ein Glas geben. Fügen Sie Zucker zur Hälfte dieses Glases hinzu, fügen Sie dann kochendes Wasser hinzu und rühren Sie um. Bestehen Sie dann mindestens 6 Stunden an einem dunklen Ort. Trinken Sie 1 EL. 3 mal täglich vor den Mahlzeiten löffeln.
  1. Zu einem halben Glas Blumenhonig so viel frischen Cranberrysaft geben. Verwenden Sie das Produkt für 2 Wochen auf einem Teelöffel 2 p. am Tag.
  1. Sushitsu und Mistel zu gleichen Teilen in der Menge von 4 EL aufgeteilt. l In eine Liter-Thermoskanne geben, kochendes Wasser einschenken, darauf bestehen, tagsüber trinken.

Eine fertige Kollektion, die Sie mit einem Schlag brauen und einnehmen können, finden Sie in der Apotheke.

Hämorrhagischer Schlaganfall

Die folgenden Rezepte helfen Patienten, die einen hämorrhagischen Schlaganfall hatten:

  1. Bereiten Sie Lorbeeröl vor, um es an Stellen zu reiben, die nach ONMK an Empfindlichkeit verloren haben. Dazu werden 30 g Lorbeerblatt in ein mit Pflanzenöl gefülltes Glas gegeben, das 2 Monate lang erhitzt und ständig gerührt wird. Nach der angegebenen Zeit filtrieren und zum Kochen bringen, dann abkühlen lassen und verwenden..
  2. Jeden Tag vor dem Frühstück und Abendessen isst der Patient eine Knoblauchzehe und einen Teelöffel Honig.
  3. Der Patient nimmt Nadelbäder.
  4. Zum Frühstück gibt es nur gekeimten Weizen.
  5. Schöllkraut in der Menge von 1 EL. Esslöffel werden in ein Glas mit kochendem Wasser gegeben und bestehen auf einer Viertelstunde. Verbrauchen Sie 2 EL. Esslöffel 3 mal täglich vor den Mahlzeiten. Sie müssen dies für 2-3 Wochen tun.
  6. Anstelle von Tee schwarzen Holunder brauen und trinken.
  7. Sie können eine beruhigende Kräutertinktur aus Pfingstrosenwurzeln zubereiten. Nehmen Sie dazu 300 g Wodka und einen Teelöffel trockene Wurzeln, bestehen Sie auf einer Woche und nehmen Sie 25 Tropfen 3 r. pro Tag.

Therapeutische Ernährung nach einem Schlaganfall

Menschen, die einen Schlaganfall hatten, können es sich nicht leisten, wie zuvor zu essen. Sie sollten ihre Ernährung auf einen bestimmten Rahmen beschränken. Sie müssen in Sonnenblumenöl kochen. Sie verwenden auch Raps, Oliven und Soja. Sie können nicht mehr als 120 g Fleisch pro Tag essen.

Meeresfrüchte sind am hilfreichsten, um einen erneuten Schlaganfall zu verhindern. Sie sind wünschenswert, 2 mal am Tag zu essen.

Es ist besser, Milchprodukte durch Milchprodukte zu ersetzen und deren Menge zu begrenzen. Sie können nicht mehr als 3 Eier pro Tag essen. Es ist besser, Schwarzbrot oder eines zu kaufen, das aus Maismehl gebacken wird. Immer noch geeignetes Brot, das Haferkleie enthält.

Sie müssen täglich viel sauberes Wasser trinken. Rohes Obst und Gemüse sollte mindestens 400 Gramm wiegen. Sehr nützlich ist der Verzehr von Blaubeeren. Keine Notwendigkeit, Essen zu braten, es sollte nur gebacken, gekocht, gedämpft werden. Sie müssen Lebensmittel essen, die Folsäure enthalten, sie sind am nützlichsten. Die wichtigsten auf der Speisekarte sind Hafer, gekeimter Weizen, Kleie, brauner Reis.

Für Patienten ungeeignet sind süße und fettige Gerichte. Es ist notwendig, schädliche Margarine, Gebäck, Butter auszuschließen. Die Salzmenge sollte ebenfalls minimal sein. Alle Gerichte müssen nur leicht gesalzen werden.

Behandlung von Schlaganfall-Volksheilmitteln

Schlaganfall (von lat. Insulto - ich springe, greife an) - eine akute Verletzung der Gehirnzirkulation, die plötzlich auftritt. Es tritt am häufigsten vor dem Hintergrund von Bluthochdruck, zerebraler Arteriosklerose sowie bei Aneurysmen oder anderen Anomalien der Gehirngefäße auf.

Symptome

In der Regel entwickelt sich ein Schlaganfall innerhalb weniger Tage oder sogar Stunden. Der Anfang ist immer plötzlich. Der Patient liegt ohne Bewegung. Bewusstsein fehlt. Das Gesicht ist blass und mit kaltem Schweiß bedeckt. Der Puls ist häufig, manchmal arrhythmisch, von schwacher Füllung und Spannung. Das Atmen ist normal, manchmal schnell. Harnverhaltung. Der Blutdruck kann kurzzeitig erhöht sein. Extremitätenkrämpfe auf der dem Zentrum gegenüberliegenden Seite sind möglich. Eine Lähmung tritt normalerweise nach der Genesung auf.

Vor einem Schlaganfall sind Kopfschmerzen und Schwindel, Taubheitsgefühl der Gliedmaßen und Sprachstörungen zu spüren. Diesen Symptomen folgt ein Bewusstseinsverlust. Das Gesicht wird lila, der Puls verlangsamt sich, die Atmung wird häufig und heiser und die Körpertemperatur steigt. Kann Erbrechen, Ausscheidung von Urin und Kot sein. Die Schüler reagieren nicht auf Licht.

Ein Schlaganfall tritt plötzlich auf, aber es gehen bestimmte schmerzhafte Manifestationen voraus, die erkennen, welche mit der Zeit das Auftreten eines Schlaganfalls verhindern können. Die Gefahr eines Schlaganfalls kann gewarnt werden durch:

• Kopfschmerzen im Hinterkopf mit einem Gefühl von Fieber, Schwindel, Klingeln und Tinnitus;

• Schwächung des Hör- und Sehvermögens, Schwierigkeiten beim Sprechen;

• ein Gefühl von Müdigkeit und Schläfrigkeit während des Tages und Schlaflosigkeit oder Albträume in der Nacht;

• Schwellungen im Gesicht in Kombination mit Rötung;

• Krampfhaftes Zucken auf einer Körperseite.

Ein Schlaganfall erfordert einen sofortigen Arztbesuch! Weitere Informationen zu Symptomen finden Sie hier..

Was ist los? Ein Schlaganfall tritt auf, wenn eine Gehirnblutung auftritt oder durch Blutgerinnsel verursacht werden kann, begleitet von einem plötzlichen Bewusstseinsverlust und einer Lähmung. Das Koma bei einem Schlaganfall kann mehrere Stunden bis mehrere Tage dauern. Es gibt eine Lähmung des Körperteils gegenüber der Gehirnhälfte, in der der Schaden aufgetreten ist. Ein Schlaganfall tritt plötzlich auf und kann zum Tod führen..

Es gibt verschiedene Ursachen für Schlaganfälle, wir listen die Hauptursachen auf: Bluthochdruck und zerebrale Arteriosklerose; starke Emotionen, sowohl negativ als auch positiv.

Alle Schlaganfälle können in zwei Typen unterteilt werden - hämorrhagisch (Gehirnblutung unter der Membran) und ischämisch (zerebrale Gefäßthrombose, ischämische Erweichung der Gehirngefäße usw.).

Ein hämorrhagischer Schlaganfall entsteht am häufigsten als Folge einer erhöhten Durchlässigkeit der Gefäßwand. Hierbei sind vasomotorische Störungen der Gefäßwand wichtig, die durch einen starken Anstieg und Abfall des Blutdrucks erleichtert werden. Im Bereich der Blutung bildet sich ein roter Erweichungsschwerpunkt und im Endstadium eine Zyste und cicatriciale Veränderungen im Gehirngewebe.

Ein hämorrhagischer Schlaganfall kann auch das Ergebnis eines Aneurysmenbruchs der Gefäße der Gehirnbasis sein..

Ein Schlaganfall tritt normalerweise plötzlich auf und kann in den ersten Stunden zum Tod führen. Es tritt am häufigsten nach Unruhe und Stress am Abend oder Nachmittag auf. Manchmal können die sogenannten Vorläufer eines Schlaganfalls in Form von Kopfschmerzen, Schwindel und Schweregefühl im Kopf beobachtet werden. Wenn ein Schlaganfall auftritt, fällt der Patient plötzlich, verliert das Bewusstsein, es entsteht ein Koma. Die Atmung ist heiser, laut, der Puls ist angespannt, der Druck wird oft erhöht. Das Gesicht ist purpurrot oder zyanotisch-purpurrot, häufig wird Erbrechen beobachtet. Die Augen sind leer, "schwebende" pendelartige Bewegungen der Augäpfel, manchmal werden die Augen zum Läsionsfokus abgelenkt. Unwillkürlicher Urin und Kot können beobachtet werden.

Auf der der Läsion gegenüberliegenden Seite wird eine Lähmung eines oder beider Gliedmaßen festgestellt und eine Asymmetrie des Gesichts festgestellt.

Ein ischämischer Schlaganfall ist eine akute, relativ lange oder dauerhafte Unterbrechung der Blutversorgung eines Teils des Gehirns aufgrund eines anhaltenden Krampfes oder einer Thrombose der Ernährungsarterie. Die Hauptursachen für diese Form des Schlaganfalls sind: Bluthochdruck, Thromboangiitis obliterans, Atherosklerose. Infektionskrankheiten, Geburt, schwere Mehrfachverletzungen können ebenfalls einen Schlaganfall verursachen.

In der Regel tritt ein ischämischer Schlaganfall nachts im Tiefschlaf auf, häufig nach körperlicher Überlastung und geistiger Überlastung.

Notfallversorgung

1. Bei einem Schlaganfall auf der Straße, auf der Straße, bei der Arbeit usw. - so vorsichtig wie möglich, um die Evakuierung des Patienten zu einer medizinischen Einrichtung zu vermeiden (Schütteln, Stöße, Stöße beim Tragen auf einer Trage, beim Transport mit dem Auto usw. vermeiden)..

2. In schwerem Zustand, Koma und der Unfähigkeit, aus anderen Gründen zu evakuieren, wird der Patient zu Hause, wenn möglich, in einem separaten Raum behandelt, wobei maximale hygienische und hygienische Bedingungen und die Bequemlichkeit des medizinischen Personals gewährleistet sind.

Gegenanzeigen für den Transport ins Krankenhaus sind grobe Verletzungen der Atmung und der Herz-Kreislauf-Aktivität. Es ist unangemessen, ältere Menschen mit schweren altersbedingten somatischen Veränderungen und Anzeichen von Wahnsinn ins Krankenhaus zu schicken.

3. Dem Patienten maximale Ruhe (körperlich, geistig) und strenge Bettruhe bieten. Zieh dich aus und lege den Patienten auf den Rücken. Heben Sie den Kopf und den Oberkörper leicht an. Überwachung und Kontrolle von Atmung, Puls sowie periodischer Überwachung des Blutdrucks mit hämorrhagischem Schlaganfall - ständige Überwachung.

4. Einatmen mit einem angefeuchteten Sauerstoff-Luft-Gemisch; bei plötzlichem Atemstillstand - mechanische Beatmung.

5. Weitere Aktivitäten werden in Anwesenheit und auf Anweisung des Arztes durchgeführt (falls es nicht möglich ist, den Patienten zu evakuieren), in anderen Fällen - dringender Krankenhausaufenthalt im Krankenhaus zur Intensivpflege.

Was zu tun ist? Bevor der Arzt eintrifft, muss der Patient für vollständige Ruhe und Frischluftzufuhr sorgen. Der Kopf des Patienten sollte angehoben werden. Sie können ein mit kaltem Wasser oder Eis angefeuchtetes Handtuch darauf legen, falls vorhanden. Sie müssen Senfpflaster auf die Waden und Sohlen legen. Es ist sehr wichtig, das Ersticken zu überwachen, damit der Patient bei Erbrechen nicht am Erbrochenen erstickt und ein Herunterfallen der Zunge verhindert..

Nach einem Schlaganfall müssen Sie sich strikt an das vorgeschriebene Schema und die Diät halten. Es ist ratsam, Fleisch und fetthaltige Lebensmittel vom Verzehr auszuschließen, Zucker und Alkohol abzulehnen. Geistige Müdigkeit darf unter keinen Umständen zugelassen werden..

Wenn Sie einen Schlaganfall vermuten, müssen Sie dringend einen Arzt zum Patienten rufen!

Bevor der Arzt eintrifft, sollte der Patient bequem auf dem Bett liegen und die Kleidung daran befestigen, damit frische Luft einströmen kann. Damit der Patient nicht an Erbrechen erstickt, neigen Sie sein Gesicht in eine Richtung und heben Sie es an. Im okzipitalen und parietalen Bereich müssen Blasen oder Wärmer mit Eis und in Abwesenheit - zumindest nasse Handtücher - angelegt werden. Zu den Füßen Wärmer oder Senfpflaster legen.

Ein altes bewährtes Mittel für Heiler und Kräuterkenner war es, bei Schlaganfällen „Blut zu werfen“. Sie durchbohrten Venen in Armen oder Beinen und warteten darauf, dass schwarzes Blut herunterkam. Blutvergießen verbesserte normalerweise den Zustand des Patienten signifikant.

Wenn der Patient schlucken kann, müssen ihm Beruhigungsmittel und Medikamente verabreicht werden, die den Blutdruck senken (wenn der Patient hypertensiv ist). Es wird nicht empfohlen, einen Patienten ohne ärztliche Stellungnahme in ein Krankenhaus zu bringen.

Heiler haben lange empfohlen, bei einem Schlaganfall als Krankenwagen eine Eisblase auf den Kopf zu legen, und die Blase wird auf der der gelähmten Körperseite gegenüberliegenden Seite platziert.

Nachdem der Patient das Bewusstsein wiedererlangt hat, muss er ein Abführmittel (Glaubersalz-, Gras- oder Sennatabletten) und einen Einlauf erhalten.

"Ich habe schreckliche Angst vor einem Schlaganfall"

Der Minsker Wissenschaftler N. S. Misyuk analysierte spezifisch alle Risikofaktoren für Schlaganfälle. Mehr als 50 Faktoren sind mit diesem Zustand eines akuten zerebrovaskulären Unfalls verbunden - Bewusstlosigkeit und das Auftreten einer Lähmung - aber 14.

Wenn Sie über 50 Jahre alt sind und 10-12 Punkte erhalten, kann die Bedrohung schwerwiegend sein.

Zähle deine Punkte.

Intensive oder anhaltende Belastungen, die mit einer lebensbedrohlichen Situation, dem Verlust eines geliebten Menschen, chronischer Müdigkeit usw. verbunden sind, stellen eine gewisse Gefahr für Herz-Kreislauf-Erkrankungen dar..

Das Auftreten vorübergehender zerebraler Durchblutungsstörungen (Kopfschmerzen, Schwäche, Schwindel, Fliegen vor den Augen) - 3 Punkte;

Signifikante Sklerose der Gehirngefäße - 3 Punkte;

Signifikante Fundusveränderungen - 3 Punkte;

Diastolischer Blutdruck von 100 oder mehr mmHg - 3 Punkte;

Systolischer Blutdruck von 160 oder mehr mmHg - 3 Punkte;

Mäßige Sklerose der Gehirngefäße - 2 Punkte;

Signifikante EKG-Veränderungen - 2 Punkte;

Systolischer Blutdruck 150-160 mm Hg - 2 Punkte;

Alkoholmissbrauch - 1 Punkt;

Rauchmissbrauch - 1 Punkt;

Erblast - 1 Punkt;

Das Vorhandensein von Begleiterkrankungen -1 Punkt;

Häufige Schmerzen im Herzen - 1 Punkt.

Belastungen, die eine signifikante Änderung der Konzentration der Hormone Noradrenalin, Adrenalin und andere im Blut verursachen, führen zu einem Anstieg des Blutdrucks, einer Verengung der Blutgefäße, einer Störung der Sauerstoffversorgung des Gewebes und anderen Veränderungen der Funktion von Organen und Systemen.

Es beeinflusst die Herzaktivität - Arrhythmien, Herzschmerzen, Tachykardie treten auf und sogar ein Myokardinfarkt entwickelt sich.

Der niederländische Wissenschaftler A. Appels kam zu dem Schluss, dass der Entwicklung eines Myokardinfarkts viel häufiger als Herzschmerzen ein Zustand von Depression, Hilflosigkeit, emotionaler Erschöpfung und körperlicher Erschöpfung vorausgeht.

Er formulierte die Vorläufer dieser Krankheit und der Psychologe O.S. Kopina entwickelte eine Fragebogenskala.

Wie viele Fragen auf dieser Skala bejahen Sie??

1. Ich fühle mich müde.

2. Ich finde es schwierig einzuschlafen.

3. Nachts wache ich mehrmals auf.

4. Ich fühle ständig körperliche Schwäche.

5. Ich scheine von ständigen Rückschlägen heimgesucht zu werden.

6. Kleine Dinge machen mich verrückt.

7. Meine Stimmung ist ständig depressiv.

8. Sex macht mir keine Freude.

9. Am Morgen wache ich müde auf.

10. Manchmal scheint es, dass ich nicht leben will.

• Wenn Sie 3-6 Fragen mit Ja beantwortet haben, können Sie diese Probleme höchstwahrscheinlich selbst lösen..

• Wenn es mehr als 6 solcher Anschuldigungen gibt - Sie sollten Urlaub machen, Ihren Lebensstil ändern und sich selbst befehlen, sich keine Sorgen mehr zu machen.

Dieser Ansatz ist besonders wichtig, wenn andere Risikofaktoren vorliegen - geistige Überlastung, erhöhter Blutdruck und erhöhtes Körpergewicht, Rauchen, ein sitzender Lebensstil.

Stressresistenz oder umgekehrt eine erhöhte Tendenz dazu - das sind Eigenschaften, die individuelle Persönlichkeitsmerkmale charakterisieren.

Es ist bekannt, dass Frauen leichter unter Stress leiden als Männer, nicht ohne Grund sagen sie: „Pass auf Männer auf!“. Frauen leiden jedoch häufiger als Männer an Neurosen.

Bereits 1959 beschrieben M. Friedman und R. Rosenman den Persönlichkeitstyp „A“, der in dieser Hinsicht drei- bis siebenmal anfälliger für Stress und die Entwicklung einer koronaren Herzkrankheit ist als Typ „B“..

Menschen vom Typ „A“ zeichnen sich unter anderem durch ein hohes Lebenstempo, einen anhaltenden Wunsch nach Anerkennung, Aggressivität und Führungsqualitäten aus.

Der schwedische Forscher M. Frankenhäuser teilte diese Menschen in „Löwen“ und „Kaninchen“ ein..

Dann machte sie eine sensationelle Entdeckung: Bei „Löwen“ überwiegt Noradrenalin im Blut gegenüber Adrenalin und bei „Kaninchen“ im Gegenteil Adrenalin.

Derzeit gibt es viele Methoden, die empfehlen, die Widerstandsfähigkeit gegen Stress zu erhöhen und ihre Einstellung zu ihnen zu ändern..

Mentaltraining spielt in diesem Fall eine besonders günstige Rolle - ein Weg, der viele vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützt..

Die Bildung der Einstellung in sich selbst, nicht auf Schwierigkeiten zu reagieren und sich keine Sorgen zu machen, sie nicht zu fürchten, sich in schwierigen Situationen nicht zu weigern, für den eigenen Frieden zu kämpfen usw., wird die nachteiligen Auswirkungen von Stress verringern.

Darüber hinaus haben Studien vieler Autoren gezeigt, dass dosierte Warm-Kalt-Effekte dazu beitragen, psychoemotionalen Stress abzubauen..

Wenn akute Ereignisse vergangen sind, empfiehlt die traditionelle Medizin die folgende Behandlung zur Behandlung von Lähmungen:

Hagebuttenzimt (Wurzeln, Früchte). Äußerlich wird ein Abkochen der Wurzeln für Bäder mit Lähmung und Parese verwendet. Die Bäder werden jeden zweiten Tag gemacht. Der Behandlungsverlauf beträgt 20-30 Bäder. Wassertemperatur 37-38 ° С.

Es ist nützlich, flüchtige Salben mehrmals täglich in gelähmte Gliedmaßen zu reiben (Sie können einen Teil Alkohol mit zwei Teilen Pflanzenöl mischen). Oft wird Äther für diesen Zweck verwendet, aber bei seiner Verwendung muss beachtet werden, dass Äther leicht entflammbar ist.

Ausweichen der Pfingstrose (Wurzeln). Mahlen Sie einen Teelöffel trockene Wurzeln und gießen Sie ein Glas kochendes Wasser. 1 Stunde auf Hitze bestehen, abseihen. Nehmen Sie 1 EL. Löffel 4-5 mal am Tag.

Die Alkoholtinktur der Wurzeln einer ausweichenden Pfingstrose und ein Teelöffel trocken gemahlener Wurzeln gießen 300 ml Wodka ein und bestehen 7 Tage lang an einem warmen Ort. Belastung. 3 mal täglich 25 Tropfen einnehmen.

Weißer Stiefwurm (Lähmungsgras). Ein Esslöffel zerkleinerte Wurzeln gießt 300 ml Wodka. Bestehen Sie 7 Tage an einem warmen Ort. Belastung. Nehmen Sie morgens und abends 25 Tropfen mit Wasser nach den Mahlzeiten ein.

2 mittelgroße Zitronen und 2 Orangen in Stücke schneiden, die Samen entfernen und durch einen Fleischwolf geben. Die resultierende Masse wird mit 2 EL gemischt. Löffel Honig. Einen Tag bei Raumtemperatur in einem Glas einweichen und dann im Kühlschrank aufbewahren. Nehmen Sie 1 EL. 2-3 mal täglich mit Tee löffeln.

Brauen Sie einen Esslöffel zerkleinerten Schöllkraut mit einem Glas kochendem Wasser genau 15 Minuten lang. Abseihen, 2 EL nehmen. Esslöffel 3 mal täglich vor den Mahlzeiten. Die Behandlungsdauer beträgt 2-3 Wochen.

Eine halbe Zitrone schälen, hacken, 1 Tasse Nadelbaumaufguss (1 EL Kiefernnadeln, ein Glas kochendes Wasser einschenken, 1 Stunde einwirken lassen, abseihen) und 2-3 Monate auf leeren Magen (eine Stunde vor den Mahlzeiten oder eine Stunde nach den Mahlzeiten) einnehmen.

Für Patienten, die einen Schlaganfall hatten, funktioniert Salbei gut; Kombinieren Sie die Aufnahme von Salbei (1 g Löffel auf ein Glas kochendes Wasser, 1 Stunde einwirken lassen) mit gemeinsamen Salbeibädern (300 g pro 10 Liter Wasser). Zuerst wird kaltes Wasser in das Bad gegossen, dann heiß, dann wird eine Salbeibrühe hinzugefügt.

Nadelbäder wirken sich günstig auf die Patienten aus;

Der Patient erhält täglich morgens und abends eine mittelgroße Knoblauchzehe und einen Teelöffel Honig.

Bereiten Sie täglich zum Frühstück einen Schlaganfallpatienten vor, bei dem Getreidesprossen entstanden sind. Die Technik zur Herstellung von Getreidesprossen finden Sie im Kapitel „Behandlung von Atherosklerose“..

Lorbeeröl. 30 g Lorbeerblatt gießen Sie ein Glas Pflanzenöl ein und bestehen Sie darauf, täglich 2 Monate lang an einem warmen Ort zu schütteln. Abseihen und zum Kochen bringen. Täglich an gelähmten Stellen reiben.

Salbe: Lorbeerblattpulver - 6 Teile, Wacholdernadeln (oder Tanne, Kiefer, Fichte) - 1 Teil, Butter - 12 Teile. 2 mal täglich an gelähmten Stellen einreiben.

Alkoholtinktur aus Chiliibuha oder Mordovia (medizinischer Name "Echinopsie") hilft bei der Heilung von Lähmungen. Ein Esslöffel Gras gießt 0,5 Liter Wodka ein und legt ihn 21 Tage lang an einen warmen Ort. Belastung. Trinken Sie dreimal täglich 30 Tropfen.

Holunderbeeren werden mit Tee oder anstelle von Tee getrunken.

Richtig gebrühter grüner Tee hat eine gute Wirkung auf Schlaganfallpatienten. Überwachen Sie den Druck, wenn Sie grünen Tee einnehmen!

Mischen Sie 100 g Kamille, Hypericum, Kümmel und Birkenknospen. Gießen Sie einen Esslöffel der Mischung mit einem Glas kochendem Wasser, fügen Sie weitere 300 ml Wasser hinzu und bringen Sie es zum Kochen. Trinken Sie es warm mit 1 Teelöffel Honig, 1 Glas morgens 20 Minuten vor den Mahlzeiten und abends um 21 Stunden. Nach der Einnahme des Arzneimittels nichts essen oder trinken. Täglich trinken, bis die Mischung ausgeht. Wiederholen Sie die Behandlung nach 6 Monaten und einem Jahr später.

Jede Art von Herzsammlung wird genommen (kann in der Apotheke gekauft werden). Fügen Sie 4 Namen von Getreidekulturen hinzu: Hafer, Soja, Buchweizen, Hirse (oder eine andere). Fügen Sie dann die folgenden Kräuter hinzu: Nachfolge, Schöllkraut, Wegerich, Klettenwurzel, Chaga, gelbe Immortelle (fügen Sie 100 Gramm Getreide hinzu - jeweils 2 EL). Führen Sie dies alles durch einen Fleischwolf und legen Sie es in einen gemeinsamen Behälter. Gründlich umrühren. Verpacken Sie die Mischung in halben Liter-Flaschen, füllen Sie sie zu 1/3 und fügen Sie die restlichen 2/3 Flaschen mit Sonnenblumen- oder Olivenöl hinzu. 2 Monate an einen warmen Ort stellen. Täglich gut schütteln, um Ablagerungen zu vermeiden. Nach 2 Monaten alles in einen Behälter abtropfen lassen und auf eine Temperatur von 60 ° C erhitzen. Nicht kochen! Nach dem Erhitzen erneut abfüllen und für einen weiteren Monat an einen warmen Ort stellen (täglich schütteln). 3 Monate nach Beginn der Vorbereitung ist das Arzneimittel fertig. Reiben Sie es jeden zweiten Tag in gelähmte Gliedmaßen. Lassen Sie die Medizin nachts am Körper. Nach 20 Tagen Behandlung - eine Pause von 10 Tagen, dann weitere 10 Tage reiben. Dann wieder eine Pause von 10 Tagen. Führen Sie auf die gleiche Weise den zweiten und dritten Behandlungszyklus durch (mit einer monatlichen Pause). Machen Sie ein halbes Jahr Pause und verbringen Sie auf die gleiche Weise zwei weitere Behandlungszyklen.

Nach einem Schlaganfall muss der Patient vorsichtig sein. Geistige Müdigkeit darf nicht erlaubt sein. Alkohol, Kaffee und Tee sollten vollständig von der Ernährung des Patienten ausgeschlossen werden. Reduzieren Sie nach Möglichkeit den Verbrauch von Öl, Fleisch und Zucker.

Man darf niemals körperliche Eingriffe (für den Patienten zugänglich) und Sportarten vergessen.

Sumy Tanning (Sumy Tönung). Frische Blätter werden zur Behandlung eines Schlaganfalls verwendet. Ein Teelöffel davon wird mit einem Glas kochendem Wasser gebraut. Bestehen Sie darauf, gewickelt, 1 Stunde, belasten. Nehmen Sie 1 EL. Löffel 3-4 mal am Tag.

Arnika Berg (Blumen) - 1h. Löffel, Senfkornpulver - 1h. der Löffel.

Alle Komponenten mit 1 Tasse kochendem Wasser gießen, 2 Stunden einwirken lassen und abseihen. Nehmen Sie 1 EL. Löffel 3-4 mal am Tag nach den Mahlzeiten.

Johanniskraut (Gras) - 100 g, Kamille (Blüten) - 100 g, Senfkornpulver - 10 g, Immortelle (Blüten) - 100 g, Birke (Knospen) - 100 g.

Mischen und lagern Sie alle Komponenten in einem Glas mit Deckel. Bereiten Sie die tägliche Infusionsdosis am Abend vor: 1 EL. Brauen Sie einen Löffel 500 ml kochendes Wasser, lassen Sie ihn 20 Minuten einwirken, passieren Sie das Käsetuch und drücken Sie den Rest zusammen. Trinken Sie sofort die Hälfte der Infusion mit 1 Teelöffel Honig. Am Morgen den Rest auf 30-40 ° C erhitzen und 20 Minuten vor dem Frühstück trinken.

Täglich bis zur vollständigen Nutzung der Sammlung behandeln. Anwendung bei Bluthochdruck und Angina pectoris. Der Behandlungsverlauf wird nach 3-5 Jahren wiederholt.

Chistets Wald (Gras) - 1 Stunde. Löffel, Senfkornpulver - 1h. der Löffel.

Gießen Sie alle Komponenten mit 2 Tassen kochendem Wasser, bestehen Sie in einem verschlossenen Behälter, bis es vollständig abgekühlt ist, und geben Sie es ab. Nehmen Sie 1 EL. Löffel 3-4 mal am Tag.

Alte Empfehlungen der Ersten Hilfe:

lege eine Eisblase auf deinen Kopf; Wenn sich herausstellt, dass die rechte Seite gelähmt ist, platzieren Sie die Blase auf der linken Seite des Kopfes. Machen Sie dem Patienten einen Einlauf, geben Sie ein Abführmittel. Wenn der Kopf nicht mehr schmerzt, müssen Sie die gelähmten Teile mit einer flüchtigen Salbe (ein Teil Alkohol in zwei Teilen etwas Pflanzenöl) einreiben. Bei Lähmungen werden Bäder aus einer Abkochung der Wurzeln wilder Hagebutten aus Zimt empfohlen. Nach einem Schlaganfall muss der Patient in Zukunft sehr vorsichtig sein, nicht müde von geistigen Aktivitäten sein, Sie sollten keinen Alkohol trinken, fetthaltige Lebensmittel essen, wenn möglich Fleisch und Zucker essen.

Es gibt auch ein solches Volksheilmittel: Beim Aufprall werden die Venen beider Hände an der Ellbogenbeuge durchbohrt und schwarzes Blut wird freigesetzt, bis das leichte Blut fließt. Wenn sie geht, geht die Todesgefahr für die Patientin vorüber.

Algenbehandlung

Kaufen Sie trockenes Seetangpulver und verbrauchen Sie es für 1 EL. Löffel einen Tag nach den Mahlzeiten mit Wasser.

Tierbehandlung

Holen Sie sich ein Aquarium zu Hause. Wenn Sie über die reibungslose Bewegung von Fischen und Algen nachdenken, wird der Blutdruck gesenkt und das Risiko eines zweiten Schlaganfalls verringert..

Farbbehandlung

Es wird empfohlen, Objekte mit blauen, blauen und grünen Farben häufiger zu betrachten..

Behandlung mit ätherischen Ölen

Ätherische Öle können dem Bad hinzugefügt werden, einfach das Aroma einatmen oder mit Massagecreme mischen. Probieren Sie dieses Rezept.

1 Tasse Milch, 2 Tropfen Ylang-Ylang-Öl, 3 Tropfen Zitronenmelisseöl.

Milch mit ätherischen Ölen mischen und in ein Bad geben, dessen Wassertemperatur 35-37 ° C beträgt.

Nehmen Sie ein Bad für 25 Minuten. Der Behandlungsverlauf besteht aus 10 Eingriffen.

Behandlung mit Fetten und Pflanzenölen

Die Wiederherstellung der Empfindlichkeit der Gliedmaßen nach einem Schlaganfall hilft beim Reiben mit dem folgenden Öl.

2 Tassen Olivenöl, 3 EL. Löffel Lorbeerblatt, 5 ml Aufguss von Pfefferminzblättern.

Das Lorbeerblatt fein hacken, in eine Schüssel geben und Olivenöl darüber gießen, in das Sie zuerst den Pfefferminzaufguss geben müssen, fest abdecken und einen Monat lang an einem dunklen Ort aufbewahren. Dann abseihen, auf niedrige Hitze stellen und zur Sterilisation zum Kochen bringen.

Mumienbehandlung

3 EL. Esslöffel Rhizom von Valerian officinalis, 2 EL. Esslöffel Gras Marshmallow, 1 EL. ein Löffel Schachtelhalmtriebe, 0,2 g Mumie, 600 ml Wasser.

Gras mahlen und mischen. 3 EL. Esslöffel der Mischung gießen kochendes Wasser und bestehen an einem dunklen Ort für 5 Stunden, abseihen. Fügen Sie Mama hinzu und mischen Sie gut.

Nehmen Sie 30 Minuten vor dem Frühstück, Mittag- und Abendessen eine 1/3 Tasse warme Infusion ein.

Metallbehandlung

Das ständige Tragen eines Kupferarmbandes schützt vor Schlaganfall.

Behandlung mit Steinen und Mineralien

Um die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems zu verbessern, ist es nützlich, Steine ​​wie Türkis, Variszit, Heliotrop, Diotop, Beryll zu tragen. Das ständige Tragen wird strengstens nicht empfohlen, da dies zu einer Verschlechterung führen kann. Es reicht aus, wenn Sie sie tagsüber tragen und nachts ausziehen.

Trägt auch zur Genesung von Schlaganfallpatienten bei, die Diamanten tragen.

Hydrotherapie

5 EL. Esslöffel Kräuter Mädesüß, 3 EL. Esslöffel Warzenbirkenblätter, 4 l kochendes Wasser.

Mahlen Sie die Pflanzen in einer Kaffeemühle und gießen Sie kochendes Wasser. 6 Stunden an einem dunklen Ort bestehen, abseihen.

Gießen Sie die Infusion in ein Bad mit Wasser bei einer Temperatur von 35-37 ° C. Die Dauer des Verfahrens beträgt 15 Minuten. Der Kurs besteht aus 10 Verfahren

Behandlung von Bienenprodukten

Honig enthält viele nützliche Substanzen, die die Blutgerinnung verringern, dadurch den Blutdruck normalisieren und Blutgerinnsel aufheben. Die Gefäßwand selbst verbessert sich ebenfalls, was für Schlaganfallpatienten sehr wichtig ist..

1 Tasse Lindenhonig, 60 ml Kombucha-Infusion, 5 ml Pfefferminzinfusion.

Komponenten gut mischen.

Milchbehandlung

Um den Blutdruck (und damit das Risiko von Schlaganfallkomplikationen) zu senken, müssen Sie jeden Abend vor dem Schlafengehen 1 Glas warme Milch mit ein paar Tropfen Baldrian-Tinktur trinken.

Saftbehandlung

Es wird empfohlen, einmal täglich ein Glas Tomatensaft zu trinken, in das Sie 1 EL hinzufügen müssen. ein Löffel Zitronensaft.

Es ist auch nützlich, den Blutdruck zu senken, um eine Mischung aus 1/2 Tasse Kürbissaft, Saft von 1 Zitrone, 1 EL zu trinken. Esslöffel Tomatensaft und 1 EL. Esslöffel Milch. Sie müssen eine solche Mischung mindestens 1 Glas pro Tag trinken, vorzugsweise nach dem Essen.

Phytotherapie

3 EL. Esslöffel Melissa officinalis Blätter, Oregano Kraut, 2 EL. Esslöffel Rhizom von Valerian officinalis, 1 EL. große Wegerichblätter, 600 ml Wasser.

Mahlen Sie die Pflanzen in einem Fleischwolf, mischen Sie gut. 3 EL. Löffel der Mischung gießen kochendes Wasser, gießen in eine Thermoskanne und bestehen 6 Stunden. Dann die Infusion abseihen.

Volksheilmittel nach einem Schlaganfall

Kräutertees gegen Schlaganfall

Die Ärzte empfehlen bei der Wiederherstellung und Vorbeugung wiederholter Schlaganfälle unbedingt, Tees zu sich zu nehmen, die auf der Grundlage pflanzlicher Elemente zubereitet wurden - Hagebutten, Ingwer, Nadeln und eine Kombination von Kräutern.

Ingwertee

Die Wurzel der Pflanze wirkt sich günstig auf das Kreislaufsystem aus und fördert die Blutverdünnung, sodass sie zur Behandlung und Vorbeugung von ischämischem Schlaganfall eingesetzt werden kann. Es wird nicht empfohlen, Ingwer bei hypertensiven Patienten und Patienten mit intrakraniellen Blutungen einzunehmen. Für die Zubereitung von Tee werden 3 Scheiben der Wurzel der Pflanze in heißem Wasser gebraut. Um die Wirkung zu verstärken, werden dem Getränk Zitrone und Honig zugesetzt..

Hagebutten-Tee

Ein Hagebuttengetränk normalisiert den Blutdruck, verdünnt das Blut und beugt so Blutgerinnseln vor. Nehmen Sie zur Zubereitung eine Handvoll getrocknete Früchte und gießen Sie einen Liter kochendes Wasser ein. Tee wird nach dem Aufgießen konsumiert und auf Raumtemperatur abgekühlt..

Klostertee

Kräutertee namens Klostertee wird in einer Apotheke verkauft. Es besteht aus acht Arten von Heilpflanzen, die sich in Kombination positiv auf das Blutversorgungssystem auswirken. Mutterkraut, Weißdorn, Zitronenmelisse, Mädesüß, Hagebutten, Baldrian, Pfefferminze und Schachtelhalm werden in einem strengen Verhältnis gemischt, wodurch gute Ergebnisse bei der Genesung nach einem Schlaganfall erzielt werden können. Das Rezept für Tee ist auf der Packung angegeben, die Dauer der Verabreichung sollte mit dem Arzt vereinbart werden.

Zapfen verwenden

Für die Behandlung von Schlaganfällen können Sie verschiedene Zapfen verwenden, sowohl Kiefer als auch Fichte. Um eine Tinktur aus Tannenzapfen herzustellen, müssen Sie das folgende Rezept verwenden:

  • sammle ein Glas mit geöffneten Zapfen;
  • Waschen Sie die Zapfen.
  • gieße Wodka in den Hals der Dose;
  • Entfernen Sie das Werkzeug, um 2 Wochen lang an einem dunklen Ort zu bestehen.
  • Nach dieser Zeit die Tinktur durch eine dichte Gaze abseihen.

Die fertige Tinktur hat eine rotbraune Tönung. Sie müssen 2-3 mal täglich 1 Teelöffel trinken. Wenn jedoch keine Tannenzapfen zur Hand sind, sind Fichtenzapfen wirksam. Das Tinkturrezept ist sehr einfach zuzubereiten:

  • Fichtenzapfen in zwei Teile schneiden;
  • fülle sie mit ½ 3 Liter Gläsern;
  • Gießen Sie die Zapfen mit kaltem, gekochtem Wasser.
  • Brühe 10 Tage ziehen lassen;
  • Nach dieser Zeit die Tinktur abseihen.
  • gieße die Zapfen erneut mit Wasser;
  • Nach einer Woche können Sie etwas trinken.

Jeden Tag müssen Sie das fertige Produkt einnehmen und dürfen ein Volumen von 30 ml nicht überschreiten

Fertige Tinktur schmeckt gut und ist nicht weniger wichtig, gesund

Erholung von einem Schlaganfall mit Volksheilmitteln

Schlaganfall. Eine schwere Krankheit, die ohne den Einsatz von Medikamenten, hauptsächlich starken, nicht geheilt werden kann. Es gibt jedoch viele Volksheilmittel, die die Wirkung dieser Medikamente verstärken können, was bedeutet, dass sie dazu beitragen, den Genesungsprozess zu verkürzen.

Volksheilmittel zur Genesung von einem Schlaganfall zu Hause

Beginnen wir mit Sesamöl. Es sollte angewendet werden, wenn der Druck nach dem Schlafen stark erhöht ist. Ein Löffel Honig wird mit zwei Esslöffeln Samen gemischt. Es ist notwendig, auf leeren Magen aufzutragen und sich danach etwa eine halbe Stunde hinzulegen. Wenn Sie die Einnahme über den ganzen Tag verteilen, dh morgens vor dem Mittagessen und vor dem Schlafengehen, können Sie die zusätzlichen Pillen vollständig aufgeben. Sie müssen den Druck jedoch ständig und sicher überwachen.

In Brei (und Brei sollte mit einer solchen Diagnose gegessen werden) müssen Sie Zimt, gemahlenen Leinsamen in einer Kaffeemühle, gemahlene Mandeln hinzufügen, Sie können nach und nach alles zusammen oder Sie können abwechseln. Ein Brei ist am besten zu essen - Herkules-, Gersten- und Perlgerste. Abends sollte Zimt in ein Glas Kefir gegeben werden.

Ein ausgezeichnetes Mittel sind kandierte Zitronen. Zwei Früchte müssen in kleine Würfel geschnitten und mit anderthalb Gläsern Zucker gefüllt werden. Nach einer Woche ist ein Medikament fertig, das den Blutdruck senken kann. Es stimmt, Sie müssen es alle drei Tage einmal kochen, weil Sie es in einem solchen Intervall einnehmen müssen. Die vorbereitete Portion reicht für einen Tag. Der Druck muss auf jeden Fall abnehmen..

Und Tannennadeln sind immer noch unersetzlich - Kiefer oder Fichte jedenfalls. Wir müssen ihr ein ganzes Liter Glas geben. Gießen Sie die Nadeln in einen Topf oder einen Wasserkocher und geben Sie dort Wasser hinzu - drei Liter reichen aus. Johannisbeerblätter, Himbeeren verstärken nur die Wirkung des Arzneimittels, daher müssen Sie sie wählen. All dies kocht fünfzehn Minuten lang und dann wird ungefähr ein halber Tag infundiert. Das gefilterte Getränk kann ständig gekühlt und getrunken werden, indem Honig und Marmelade aus schwarzen Apfelbeeren oder Johannisbeeren hinzugefügt werden. Und Zitrone muss hinzugefügt werden. Es wird lange dauern, ein solches Getränk zu verwenden, aber schließlich wird ein Schlaganfall nicht schnell behandelt.

Sie können die Zapfen derselben Nadelbäume verwenden. Sie bestehen nur auf Wodka. Nehmen Sie ungefähr zehn Zapfen pro Flasche Wodka, gießen Sie sie ein und lassen Sie sie zehn Tage lang stehen. Es lohnt sich nicht, es in den Kühlschrank zu stellen. Lassen Sie es einfach im Raum stehen. Dann müssen Sie in diesen Aufguss einen Löffel guten Apfel- oder Traubenessigs hinzufügen und natürlich abseihen. Und jeden Tag am Abend, bevor Sie ins Bett gehen, um einen schwachen gewöhnlichen schwarzen Tee zu kochen. Eine Infusion von Zapfen wird hinzugefügt, ziemlich viel - nur ein Teelöffel. Ein weiterer Löffel Honig - und das Getränk kann eine hervorragende Wirkung auf die Blutgefäße haben, die für einen Schlaganfall notwendig sind.

Diese einfachen Rezepte können die Genesung oder Genesung von einer unangenehmen und schrecklichen Krankheit beschleunigen..

So stellen Sie die Sprache wieder her

Eine komplexe Therapie ist unter Einbeziehung alternativer medizinischer Techniken erforderlich, wenn das Sprachzentrum nach einem Schlaganfall betroffen ist. Neben dem Üben mit einem Logopäden und der Durchführung spezieller Übungen werden Heilkräuter und andere heilende Inhaltsstoffe verwendet.

150 ml saftig gewaschenen Aloe-Blattsaft auspressen. Mischen Sie bis glatt mit zerkleinerten zu einem Zustand der Pulvermumie - 5 Gramm. Es wird empfohlen, 1 TL einzunehmen. morgens und abends auf nüchternen Magen. Machen Sie nach einem zehntägigen Kurs eine Pause von 4 bis 5 Tagen und wiederholen Sie die Behandlung.

Mutterkraut, Lofant, Hagebutte, Weißdorn

Eine Mischung aus Weißdorn- und Hagebuttenbeeren, hohen Blüten und Mutterkrautgras wird in einer emaillierten Schüssel mit einem Liter gekochtem Wasser verteilt. Nehmen Sie die Komponenten in getrockneter Form auf einen Esslöffel. Filtern Sie die Infusion nach zwei Stunden. Es wird empfohlen, vor dem Frühstück, Mittag- und Abendessen ein halbes Glas einzunehmen. Der Kurs dauert 30 Tage.

Werden Volksheilmittel helfen?

Volksmethoden zur Behandlung von Schlaganfällen sind seit langem bekannt. Wenn Sie sie verwenden, müssen Sie für einen langen Zeitraum abstimmen.

Der alte Volksweg ist bekannt, wie man Erinnerung zurückgibt. Dazu müssen Sie dreimal täglich einen Teelöffel Tinktur aus bitterem Wermut oder Pfingstrosenstielen mit Honig in zwei Hälften trinken. Tinkturen werden mit einer Geschwindigkeit von einem Löffel zerkleinertem trockenem Gras pro 200 ml Alkohol hergestellt. Zauberer betrachten diese Mittel als die sicherste Möglichkeit, die geistigen Fähigkeiten zu verbessern.

Salbei-Tee (ein Esslöffel in einem Glas kochendem Wasser) wird eine halbe Stunde lang hineingegossen und hilft bei Sprachstörungen und Taubheit. Es wird nicht sofort eingenommen, sondern stündlich im Hals mit einer Schlafpause.

Salbei wird ins Badezimmer gegeben, es riecht gut, wenn es eingeatmet wird.

Aus Zitrone wird nicht nur ein beliebtes Rezept (Honig + Knoblauch + Zitrone) hergestellt, sondern auch weniger bekannte Mittel zur Behandlung und Vorbeugung von Schlaganfällen:

  1. Eine halbe Zitrone schälen, fein schneiden, eine warme Abkochung von Nadeln einschenken. Bestehen Sie auf mindestens 10 Stunden. Tiefgekühlt lagern. Es wird empfohlen, 2 Wochen lang zweimal täglich 1/3 Tasse 40 Minuten vor den Mahlzeiten einzunehmen.
  2. Zitronenorangenbrei wird aus zwei Zitronen und Orangen hergestellt. Sie werden zusammen mit der Schale in einem Fleischwolf gedreht, ein paar Löffel Honig werden hinzugefügt. Nehmen Sie dieses Volksheilmittel gegen Schlaganfall erst am Morgen vor dem Frühstück, einen Teelöffel.

Sie sollten eine solche Behandlung für Menschen mit Magenproblemen unterlassen..

Bewegungswiederherstellung

Um Lähmungen zu beseitigen, wird empfohlen, eine Salbe aus Lorbeerblättern herzustellen: Lorbeerblätter werden in einem Mörser mit Tannennadeln gemahlen, dann wird Ghee zum Pulver gegeben und gut gemischt. Diese Zusammensetzung sollte die betroffenen Gliedmaßen, das Gesicht (mit Taubheitsgefühl) reiben..

Lorbeerblattöl: Gießen Sie eine Packung zerkleinerte Blätter mit einem Glas Pflanzenöl, bestehen Sie darauf und schütteln Sie sie gelegentlich mindestens zwei Monate lang. Nach dem Filtrieren wird es zum Kochen gebracht. Dann zum Einreiben in gelähmte Gliedmaßen verwenden.

Mit ischämischem Schlaganfall

Eine alternative Behandlung des ischämischen Schlaganfalls empfiehlt, mindestens drei Bananen pro Tag in die Nahrung aufzunehmen.

Die Tinktur aus Tannenzapfen wird aus vorgeernteten jungen Zapfen mit Samen hergestellt. Gut mahlen. 5 Zapfen Pulver ein Glas Wodka gießen. Bestehen Sie auf 2 Wochen, schütteln Sie öfter. Durch das Käsetuch abseihen. Nehmen Sie dreimal täglich nach den Mahlzeiten einen Teelöffel ein.

Mit hämorrhagischem Schlaganfall

Bei der Behandlung von hämorrhagischem Schlaganfall werden Bäder mit Hagebuttenkochung verwendet. Die Brühe wird aber nicht aus den üblichen Beeren, sondern aus den Wurzeln zubereitet. Nehmen Sie jeden zweiten Tag zwei Monate lang ein Bad.

Im Inneren wird empfohlen, schwarze Holunder zu essen oder sie dem Tee hinzuzufügen.

Zur Behandlung von Schwindel in der Erholungsphase

Sie können auch lesen:

Um Schwindel loszuwerden, empfiehlt die traditionelle Medizin, einen Sud aus einer Kombination von Pflanzen zuzubereiten:

  • Mutterkraut,
  • Weißdornfrucht,
  • Hagebutten,
  • Mädesüß Mädesüß.

Mischen Sie einen Esslöffel jeder Pflanze und brauen Sie einen Liter kochendes Wasser. Bestehen Sie mindestens einen Tag darauf. Nehmen Sie ¼ Tasse vor den Mahlzeiten.

Wie man mit Druckgeschwüren umgeht

Viele Schlaganfallüberlebende sind in ihrer Mobilität eingeschränkt. Diese Menschen leiden nach dem Schlaganfall häufig unter Druckstellen..
In der Volkspraxis werden mit Hirse oder Heu gefüllte Matratzen zur Bekämpfung von Dekubitus verwendet. Eine solche Matratze kann unabhängig von dichtem Baumwollgewebe hergestellt werden, wobei darauf zu achten ist, dass die Füllungsdicke mindestens 5 cm beträgt.

Zusammenfassend können wir mit Sicherheit sagen, dass es möglich und notwendig ist, die Folgen eines Schlaganfalls zu Hause zu behandeln. Um dies zu erreichen, muss man auf ein breites Arsenal an Werkzeugen und Methoden zurückgreifen, die die traditionelle Medizin über viele Jahrhunderte angesammelt hat, während Sie den Rat der behandelnden Ärzte nicht vernachlässigen sollten, indem Sie sich nur auf Volksheilmittel verlassen.

Die Behandlung mit Kräutern, Salben und Tinkturen sollte zu praktikabler körperlicher und geistiger Aktivität, Massage und Reibung führen, was letztendlich die Rehabilitationsphase beschleunigt und erfolgreicher macht.

Zitronen-Schlaganfall-Behandlung

Zitrone mit Zucker

Reife gelbe Zitronen (1 kg) müssen gewaschen, getrocknet und durch einen Fleischwolf gemahlen werden. Zu der resultierenden Aufschlämmung wird Zucker (1 kg) gegeben, wonach die Mischung gründlich gemischt und zur Lagerung im Kühlschrank beiseite gestellt wird. Nehmen Sie das Medikament vor dem Frühstück auf leeren Magen in einer Menge von 1 TL ein. Um die Wirkung zu verbessern, kann das Medikament mit einer Knoblauchzehe kombiniert werden, die "im Biss" gegessen wird..

Zitrone mit Orange

Zur Herstellung des Produkts werden Zitrone (1 Stk.) Und Orange (1 Stk.) Gewaschen, getrocknet, in Stücke geschnitten, um Samen aus dem Fruchtfleisch zu extrahieren, und dann durch einen Fleischwolf gemahlen. Ein Esslöffel Honig wird zu der resultierenden Aufschlämmung gegeben, und das Arzneimittel wird gemischt, bis es homogen ist. Tägliches Heilmittel aus Zitrusfrüchten muss in einer Menge von 3-4 EL gegessen werden. l.

Zitrone mit Nadelbaumaufguss

Vorbereitete Infusion von Nadeln, für die 1 EL. Fichten- oder Kiefernnadeln werden in einem Glas kochendem Wasser gebraut und 1 Stunde lang hineingegossen. Danach wird das Fruchtfleisch einer halben Zitrone zerkleinert, zur Infusion gegeben und gemischt. Das Produkt wird in den Kühlschrank gestellt, 1 EL nehmen. 1 Tag vor oder nach den Mahlzeiten. Die Behandlungsdauer mit Infusion beträgt bis zu 3 Monate.

Die Ursachen eines ischämischen Schlaganfalls können verhindert werden

Unter den Hauptrisikofaktoren, die einen Schlaganfall auslösen können, können wir das Vorhandensein von Krankheiten wie:

  • Atherosklerose, arterielle Hypertonie und ihre Beziehung zueinander;
  • das Vorhandensein von Diabetes;
  • Herzrhythmusstörungen.

Es sei daran erinnert, dass die Hauptursache für Durchblutungsstörungen im Gehirngewebe die Blockade eines arteriellen Gefäßes durch eine atherosklerotische Plaque ist.

Symptome

Die Symptome eines Schlaganfalls sind alle individuell und vielfältig, aber die folgenden Symptome sollten den häufigsten zugeschrieben werden..

  1. Kopfschmerzen, begleitet von Erbrechen und Schwindel.
  2. Das Auftreten von Schwäche, Schläfrigkeit. Bei einigen Patienten wurde das gegenteilige Symptom festgestellt: Reizbarkeit und Aktivität.
  3. Bewusstlosigkeit und Orientierung im Raum.
  4. Kardiopalmus.
  5. Erhöhtes Schwitzen.
  6. Allgemeines Unwohlsein.

Es ist unmöglich, alle Symptome aufzulisten, da die Manifestation dieser Krankheit aufgrund der physiologischen Eigenschaften des Körpers für jeden individuell verläuft.

Behandlung von Schlaganfällen mit alternativen Methoden

Denken Sie daran, dass diese Krankheit am besten stationär behandelt wird, aber die Rehabilitationsphase kann mit den Rezepten der Heiler vertraut werden. Die Behandlung von Schlaganfällen mit nicht standardmäßigen Methoden kann bedingt in zwei Gruppen unterteilt werden:

  • Das erste Medikament ist die Wiederherstellung der muskuloskelettalen Funktionen.
  • Die zweite ist die Stabilisierung des Blutdrucks.

Beachten Sie, dass die Behandlung von ischämischem Schlaganfall mit Volksheilmitteln nicht nur die Einbeziehung von Kräutern, Tinkturen und ätherischen Ölen umfasst. Dies beinhaltet Gymnastik, Massagebesuche und eine ausgewogene Ernährung.

Kräuter passen gut zu medizinischen Komponenten, aber achten Sie vor der Verwendung auf Kontraindikationen und die Verträglichkeit der Komponenten

Die traditionelle Medizin hat ihre Wurzeln vom Beginn der menschlichen Existenz an. Menschen im Kampf gegen die Krankheit brachten Gras auf die Wunde und bereiteten einen Trank vor, der Schmerzen lindert und die menschliche Kraft wiederherstellt. Alternative Medizin bezieht sich auf alternative Wissenschaft, die Wissen über Krankheiten umfasst und von Generation zu Generation weitergegeben wird. Zu den häufigsten Rezepten gehören die folgenden.

Beulen - das wirksamste Mittel gegen die Auswirkungen eines Schlaganfalls

Im Kampf gegen eine so schwierige Krankheit wird empfohlen, eine Tinktur aus Zapfen auf Alkohol und Apfelessig zu verwenden. 4 reife große Zapfen gießen 1/3 Gramm Alkohol ein und lassen sie an einem dunklen Ort etwa 10 Tage lang ziehen.

Nehmen Sie dann jeden Tag 1 Teelöffel, indem Sie dem Tee Tinktur hinzufügen. Die Behandlungsdauer beträgt bis zu einem halben Jahr. Dieses Rezept stärkt den Körper nach einem Schlaganfall und kann auch erfolgreich zur Vorbeugung eingesetzt werden.

Arnika, Zitrone, Knoblauch

Sie sagen, dass Berg-Arnika ein echter Retter für einen Schlaganfall ist. Gießen Sie dazu kochendes Wasser in einen Teelöffel Berg-Arnika. An einem dunklen Ort eine Stunde ziehen lassen. Nehmen Sie 1 Esslöffel vor den Mahlzeiten. Und es ist besser, Tinktur mit Milch zu kombinieren.

1 Kilogramm reife Zitronen mit Zucker einreiben. Dazu die Zitronen durch einen Fleischwolf geben und mit Zucker bestreuen. Ordnen Sie die resultierende Masse in Gläsern an und geben Sie dem Patienten 1 Esslöffel vor den Mahlzeiten, nachdem Sie eine kleine Knoblauchzehe hinzugefügt haben.

Volksräte

  1. Das Hinzufügen von Erbsenmehl zu Ihrer Ernährung kann die Immunität nach einer Krankheit erhöhen. Nehmen Sie 1 Esslöffel nach den Mahlzeiten.
  2. Tragen Sie 6 bis 7 Blutegel auf die Brustwirbelsäule auf. Sie können die Durchblutung steigern;
  3. Honig in Kombination mit Wermut sollte den ganzen Tag über in 3 Teelöffeln eingenommen werden. Dies stärkt den allgemeinen Zustand des Körpers und bringt ihn in Ton.

Denken Sie daran, dass Patienten, die einen Schlaganfall erlitten haben, besondere Sorgfalt benötigen, insbesondere beim ersten Mal nach einem Anfall. Vergessen Sie nicht die Massage der betroffenen Stellen. Dies wird dazu beitragen, den Muskeltonus zu verbessern und die Durchblutung zu verbessern. Vergessen Sie nicht, dass der beste Berater der behandelnde Arzt ist. Und bevor Sie diese oder jene Entscheidung treffen, sollten Sie sich mit ihm beraten.

Selbstmedikation führt nicht immer zum gewünschten Ergebnis. Der beste Ausweg für eine so schwere Krankheit besteht darin, sich an einen Fachmann zu wenden, der die Wurzel des Problems findet und dabei hilft, es zu beseitigen. ich wünsche dir gute Gesundheit!

Volksheilmittel und Rezepte zur Behandlung von hämorrhagischem Schlaganfall

In der Regel wird bei der Behandlung von Volksheilmitteln eine Kräuterbehandlung verstanden.

Es wird daher empfohlen, Tinktur aus Marinewurzel zu trinken.

Es ist nicht überflüssig, die Mumie zu nehmen, ein kleines Stück von der Größe eines Streichholzkopfes zu nehmen und es in zwei Esslöffeln gekochtem Wasser zu züchten.

Es lohnt sich auch, Öl aus Lorbeerblättern herzustellen, was Sie tun müssen: Drei Esslöffel gehackte Lorbeerblätter müssen mit einem Glas Sonnenblumenöl gegossen werden, das vorzugsweise nicht raffiniert ist. Bestehen Sie sieben Tage darauf, dann müssen Sie es belasten und zweimal am Tag verteilen: morgens und abends an gelähmten Stellen, die nach einem Schlaganfall gelitten haben. Der Verlauf einer solchen Behandlung für hämorrhagischen Schlaganfall sollte ein Jahr dauern, jeden Monat, lassen Sie uns etwa zehn Tage nach der Behandlung ruhen.

Wenn Sie zwei Kräuter gleichzeitig auskochen, können die schwersten Fälle von gelähmten Gliedmaßen nach einem hämorrhagischen Schlaganfall geheilt werden. Dies bezieht sich auf Pflanzen wie japanische Sophora und weiße Mistel. Nach zwei alternativen Behandlungen zur Behandlung von Schlaganfällen kehren Sie Ihren Körper zu seiner früheren Arbeitsfähigkeit zurück. Um es zuzubereiten, benötigen Sie fünfzig Gramm Mistel und die gleiche Menge japanischer Sophora. Mischen Sie sie und füllen Sie sie mit einem halben Liter Wodka. Innerhalb eines Monats sollten die Kräuter an einem dunklen Ort aufgegossen werden, manchmal schütteln Sie das Glas. Sie müssen ein solches Medikament zweimal täglich zwei Teelöffel einnehmen. Die Behandlung dauert zwanzig Tage. Dann müssen Sie eine Pause von fünfzehn Tagen einlegen und den Kurs erneut wiederholen.

Wie Sie verstehen, ist die Behandlung mit Volksheilmitteln bei einem Schlaganfall keine 100% ige Garantie für die Genesung einer Person nach einer Blutung, sondern stärkt ihre Muskeln und Gliedmaßen, was bei regelmäßiger Exposition einen Effekt zeigen kann.

Anzeichen eines Schlaganfalls

Ein Schlaganfall kann eine Person überall erwischen, meistens tagsüber. Anzeichen eines Schlaganfalls sind:

  • Schmerzen im Herzen.
  • Schwindel, plötzliche starke Kopfschmerzen.
  • Übelkeit, manchmal Erbrechen.
  • Arrhythmie.
  • Schwierigkeiten beim Aussprechen einfacher Phrasen und Wörter..
  • Taubheit eines Teils des Gesichts, der Zunge oder der Gliedmaßen.
  • Manchmal treten Krämpfe auf.
  • Harter Atem.

Sie sollten sofort einen Krankenwagen rufen, einige Tests durchführen, um die Krankheit festzustellen, und versuchen, dem Opfer so schnell und sicher wie möglich Erste Hilfe zu leisten..

  • Wangen aufblasen, sie sollten gleichmäßig aufgeblasen werden;
  • Lächeln - das Lächeln sollte natürlich sein;
  • zeige die Sprache - sie sollte nicht auf einer Seite blinzeln;
  • beide Hände gleichzeitig heben - in der Regel kann er eine Hand nicht mit der zweiten auf das Niveau heben.

Bevor der Krankenwagen ankommt, stellen Sie dem Patienten Luftzugang zur Verfügung, öffnen Sie die Fenster, lösen Sie den Gürtel und die Knöpfe, legen Sie sich horizontal mit dem Kopf zur Seite.

Schlaganfall, wie man Volksheilmittel behandelt

Ärzte sagen, dass die Behandlung mit traditioneller Medizin, nämlich Kräutern, Tinkturen, Salben, die zu Hause hergestellt werden, in der modernen Welt nicht angewendet werden sollte. Dennoch wenden die meisten Menschen diese Methoden an und glauben fest daran, dass das, was seit Jahrtausenden mit Kräutern behandelt wird, jetzt helfen kann.

Die Behandlung mit alternativen Rezepten führt nur dann zu einem positiven Ergebnis, wenn sie in Kombination mit Honig durchgeführt wird. Drogen, Physiotherapieübungen, Massagen. Zuallererst sollten Volksheilmittel darauf abzielen, den Zustand von Blutgefäßen und Blutgefäßen zu verbessern. Die anfängliche Behandlung sollte mit der Zubereitung beginnen, deren Bedeutung darin besteht, die Gefäße von Cholesterinplaques und Darmtoxinen zu befreien.

Zur Reinigung der Gefäße wird eine Kombination aus Zitrone und Knoblauch verwendet:

  1. Für 1 kg Zitronen sollten Sie 200 g bereits geschälten Knoblauch nehmen. Knoblauch in Brei verwandeln und den ganzen Zitronensaft auspressen. Alles mischen. An einem kühlen Ort drei Tage lang reinigen. Art der Verabreichung: 20 g des Produkts in 100 ml Wasser verdünnen und einmal täglich einnehmen..
  2. 1 Zwiebelkopf, 3 Zitronen, 200 Gramm reiner Knoblauch, Hackfleisch oder in einem Mixer hacken, 250 ml Honig hinzufügen. Nehmen Sie jeden Tag 1 Esslöffel auf leeren Magen ein.
  3. Mischen Sie den Saft von zehn Zitronen und zehn in Brei geschlachteten Knoblauchzehen mit 1 Liter Honig, lassen Sie ihn 1 Woche an einem dunklen Ort und rühren Sie ihn gelegentlich um. Verbrauchen Sie 2 Monate lang 20 g oder 1 Esslöffel auf leeren Magen.

Wenn der Patient aus irgendeinem Grund keinen Knoblauch konsumieren kann, gibt es andere Rezepte. Hier sind einige davon.

  • Jeden Tag sollten Walnüsse in der Ernährung des Patienten enthalten sein. Sie sollten zwei Monate lang jeden Tag eine Aufschlämmung davon essen und 1 Teelöffel in 30 Minuten einnehmen. vor dem Frühstück oder Mittagessen. Und in Kombination mit Honig und Ingwer (1 Esslöffel 30 Minuten vor den Mahlzeiten einnehmen) wird das Ergebnis viel früher sichtbar.
  • Nehmen Sie ein halbes Kilogramm Orangen und Zitronen, gehen Sie direkt mit Schalen durch einen Fleischwolf, fügen Sie ein wenig Rosinen, Nüsse und getrocknete Aprikosen hinzu. Gießen Sie 1 Liter Honig in die Mischung und bestehen Sie 1-2 Wochen an einem kühlen, dunklen Ort. 3 mal täglich 1 Teelöffel einnehmen.

Schlaganfall: Behandlung mit Kräutern, Abkochungen

Nach einem Schlaganfall ist die Hauptsache nicht zu verzweifeln. Denken Sie daran, dass Heiler seit Jahrhunderten nach wirksamen Wegen suchen, um die Folgen dieser schweren Krankheit zu behandeln. Informieren Sie Ihren Arzt über die Verwendung alternativer Rezepte.

Salben gegen Schlaganfall werden zweimal täglich in die gelähmten Enden des Patienten gerieben. Eine der effektivsten ist eine Salbe aus Lorbeerblättern. Nehmen Sie 1 Teil Wacholder-, Tannen- oder Kiefernnadeln, 6 Teile zerkleinerte Lorbeerblätter und 12 Teile Butter. Die Nadeln und das Lorbeerblatt werden in einem Mörser zu Staub gemahlen und zu weichem Öl gegeben. Bewahren Sie diese Salbe im Kühlschrank auf.

Abkochungen wirken sich immer gut auf den menschlichen Körper aus, egal ob er gesund oder krank ist. Die Verwendung von Abkochungen während der Erholungsphase nach einem Schlaganfall wirkt sich nur günstig auf die Gesundheit des Patienten aus.

  1. Ein weiser Sud hilft dabei, die Sprache wiederherzustellen. 1 Esslöffel. einen Löffel Salbei hacken, 1 EL einschenken. kochendes Wasser, in Brand setzen und zum Kochen bringen. Nicht kochen. 30 Minuten abkühlen lassen. Sie müssen es drei Schlucke 8-10 mal am Tag für einen Monat trinken.
  2. 1 Tasse kochendes Wasser 1 Esslöffel feines Schöllkraut brauen. Bestehen Sie auf 15 Minuten, belasten Sie. Nehmen Sie dreimal täglich für 2 EL. Löffel vor den Mahlzeiten. Trinken Sie drei Wochen lang Brühe.
  3. In einem separaten Behälter 100 g Birkenknospen, Kümmel, Johanniskraut und Kamillenblüten mischen. Nehmen Sie 1 EL. Löffel dieser Mischung und füllen Sie es mit 1 Tasse kochendem Wasser. In Brand setzen und 300-400 ml Wasser hinzufügen, zum Kochen bringen. Jetzt müssen Sie in vivo abkühlen und belasten. Wenn Sie einen solchen Sud nehmen, sollte er in warmer Form vorliegen und 1 Teelöffel Honig hinzufügen. Am Morgen wird die Brühe in 30 Minuten eingenommen. vor dem Frühstück und abends 1-1,5 Stunden nach dem Abendessen. Nachdem Sie abends die Brühe genommen haben, können Sie nichts mehr essen und trinken.

In diesem Video erfahren Sie ausführlich über die Behandlung von Schlaganfällen mit Tannenzapfen..

Ursachen, Symptome und Manifestationen eines Schlaganfalls

Die Ursachen für Schlaganfälle liegen meist im schlechten Zustand der Gefäße. Ischämische Durchblutungsstörungen, degenerative Degeneration der Wände von Blutgefäßen, Blutgerinnsel - all dies kann eines Tages zum Bruch einer Arterie im Gehirn oder zu deren Verstopfung durch ein Blutgerinnsel führen. Beide Zustände führen zu einem Schlaganfallpatienten..

Die Symptome eines Schlaganfalls werden durch den betroffenen Bereich des Gehirns bestimmt. Dies können motorische Störungen sein, wenn eine Person die Kontrolle über die Gliedmaßen teilweise oder sogar vollständig verliert. Es kann sich um Verstöße im Bereich der Sinnesorgane handeln - ein Auge hört auf zu sehen oder die taktile Fähigkeit geht verloren. Manchmal wirken sich Verstöße auf die Sprache aus - der Patient oder er selbst kann nichts klar sagen oder versteht die an ihn gerichtete Sprache nicht. Manchmal äußert sich ein Schlaganfall in der Unfähigkeit einer Person, auf den Beinen zu stehen, und manchmal einfach in starker Schläfrigkeit, Schwindel oder starken Kopfschmerzen. In seltenen Fällen ist der Patient von epileptischen Anfällen oder Bewusstlosigkeit betroffen.

Vorbereitung zur Behandlung

Es gibt viele Volksheilmittel, die einem Menschen helfen, nach einem Schlaganfall auf den Beinen zu stehen.

Es ist nur wichtig, dass alle Methoden in Kombination verwendet werden. Zuerst müssen Sie sich auf die Behandlung mit traditioneller Medizin vorbereiten

Dies ist notwendig, um die Gefäße von Toxinen, Blutgerinnseln und Cholesterinplaques zu befreien.

Um einen hervorragenden Reinigungstrank zu erhalten, müssen Sie ein halbes normales Glas Dillsamen, 250 ml natürlichen Honig und 1 EL einnehmen. ein Löffel Baldrianwurzel. Sie benötigen außerdem eine 2-Liter-Thermoskanne. Alle Zutaten werden dort hinzugefügt, mit kochendem Wasser gegossen, bestehen Tag. Dann in Glasbehälter gießen. Es ist notwendig, den resultierenden Trank in einer Menge von 1 Esslöffel einzunehmen, bevor Sie eine halbe Stunde essen, bis die Infusion beendet ist. Innerhalb eines Jahres nach dem ONMK-Vorfall wird ein solches Medikament alle 3 Monate getrunken. Darüber hinaus ist es ratsam, den Reinigungsbehandlungskurs einmal im Jahr zu wiederholen..

Das zweite Rezept zur Reinigung: 500 ml Honig, 150 ml Olivenöl, 250 ml Zitronensaft sollten genommen und gemischt werden. Verwenden Sie die Mischung 3 mal täglich für einen Teelöffel 20 Minuten vor dem Essen. Nach Abschluss eines Kurses muss dieser in sechs Monaten wiederholt werden. Dieses Rezept trägt nicht nur zur Reinigung der Blutgefäße bei, sondern verleiht ihnen auch Elastizität. Beide beschriebenen Rezepte dienen der Schlaganfallprävention..

Kontraindikationen

Volksheilmittel, die helfen, einen Schlaganfall zu überwinden, haben ihre Kontraindikationen. Erstens sollten sie nicht missbraucht werden. Es ist notwendig, Medikamente ausschließlich in den auf dem Rezept angegebenen Mengen einzunehmen. Keine Notwendigkeit, Abkochungen, Infusionen oder Mischungen länger als vorgeschrieben zu trinken. Zweitens sollten Sie vor der Zubereitung dieses oder jenes Rezepts sicherstellen, dass keine Allergie gegen eine Zutat besteht. Eine Person kann nicht einmal vermuten, dass sie eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber einem Produkt hat. Alle Medikamente "eine Heilung und die andere Krüppel", dies gilt auch für die traditionelle Medizin. Deshalb können Sie die empfohlene Dosis nicht erhöhen. Diese Dosis wurde von vielen Menschen seit Jahren getestet, es wird minimale Nebenwirkungen und maximale Vorteile geben.

Es gibt spezielle Kontraindikationen für die Verwendung von Tannenzapfen als Volksheilmittel gegen Schlaganfall, zum Beispiel:

  • Entzündung der Leber;
  • Alter über 75 Jahre;
  • chronisches Nierenversagen;
  • Allergie gegen Bestandteile der Tinktur von Tannenzapfen.

Gleiches gilt für die Verwendung anderer Produkte, aus denen Tinkturen, Gemische, Abkochungen hergestellt werden. Sie müssen die einzelnen Inhaltsstoffe im Detail kennenlernen, sicherstellen, dass keine Allergie gegen sie besteht, und dann das Medikament vorbereiten und einnehmen. Es lohnt sich auch, diesbezüglich einen Neurologen zu konsultieren..

Stellen Sie sicher, dass Sie herausfinden, welche Kräuter kombiniert werden und welche nicht. Und ist es möglich, gleichzeitig das eine oder andere Mittel mit verschriebenen Medikamenten einzunehmen?.

Es Ist Wichtig, Sich Bewusst Zu Sein, Dystonie

Über Uns

Die Erythrozytensedimentationsrate, manchmal auch als "Sedimentationsrate" (ESR) bezeichnet, ist ein Laborbluttest, der auf eine mögliche Entzündung hinweist.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden