Was hilft besser bei Hämorrhoidenkerzen oder Proctosansalbe??

Proctosan ist ein Medikament zur Behandlung von Hämorrhoiden bei Frauen und Männern. Dieses Mittel kann Hämorrhoiden in den Stadien 1 und 2 ihrer Entwicklung heilen. Das Medikament beseitigt schnell Schmerzen, Entzündungen, Juckreiz und Brennen.

Indikationen für die Verwendung des Arzneimittels "Proctosan"

Dieses Medikament ist nur in den ersten beiden Stadien der Hämorrhoiden wirksam, die durch die folgenden Symptome gekennzeichnet sind:

  • Beschwerden im Anus, schlimmer nach Stuhlgang;
  • Gefühl eines unvollständigen Stuhlgangs;
  • Die Unfähigkeit, normalerweise auf die Toilette zu gehen, wegen der eine Person sogar Ängste hat;
  • Brennen und Jucken im Anus;
  • Kribbelnde Schmerzen;
  • Das Auftreten von Blut auf Unterwäsche oder während des Stuhlgangs.

Die Behandlung von Hämorrhoiden mit Proctosan® in den Stadien 3 und 4 ist unmöglich, da eine solche Therapie unwirksam ist.

Für wen ist das Medikament "Proctosan" geeignet?

Dieses Medikament ist für alle Patienten geeignet, die an Hämorrhoiden leiden, die aus verschiedenen Gründen auftraten:

  1. Aufgrund einer erblichen Veranlagung kann das Medikament sowohl zur Behandlung als auch zur Vorbeugung des möglichen Auftretens von Hämorrhoiden eingesetzt werden.
  2. Aufgrund einer unausgewogenen Ernährung, schlechten Gewohnheiten, Missbrauch von würzigen, salzigen Gerichten;
  3. Aufgrund chronischer Verstopfung, längerem Toilettenaufenthalt, längeren Versuchen;
  4. Aufgrund übermäßiger körperlicher Aktivität oder mit einem passiven ("Sofa") Lebensstil;
  5. Im Zusammenhang mit der Schwangerschaft - bei Frauen in einer Position ist die Durchblutung häufig gestört, Verstopfung tritt auf;
  6. Im Zusammenhang mit schwierigen Geburten starke und falsche Versuche;
  7. Aufgrund von Übergewicht usw..

Struktur

Die Zusammensetzung der Zäpfchen umfasst folgende Bestandteile:

  • Bufeksamak - hilft bei Entzündungen, hat eine ausgeprägte therapeutische Wirkung bei der Behandlung von Hämorrhoiden in den Stadien 1 und 2;
  • Wismutsubgallat - trocknet die Haut, wirkt adstringierend, analgetisch, verhindert Schwellungen;
  • Titandioxid - verbessert die Struktur von Zäpfchen;
  • Lidocain - ist ein ausgezeichnetes Anästhetikum und hilft, die Übertragung von Nervensignalen zum Gehirn zu deaktivieren.
  • Festes Fett - Hilft Kerzen, fit zu werden.

Regeln für die Verwendung von Kerzen "Proctosan"

Der Prozess der Verwendung von Zäpfchen ist sehr verantwortungsbewusst. Wenn Sie etwas falsch machen, können Sie nicht nur die Behandlungsdauer verlängern, sondern auch die bereits schwierige Situation im Zusammenhang mit Hämorrhoiden verschärfen. Damit die Kerzen funktionieren, müssen Sie die Anweisungen genau befolgen:

  1. Bevor Sie eine Kerze setzen, müssen Sie Ihre Hände gründlich mit Wasser und Seife waschen. Es ist ratsam, Ihre Nägel so zu schneiden, dass sie den Anus nicht zerkratzen.
  2. Entleeren Sie den Darm auf natürliche Weise oder nehmen Sie einen Einlauf;
  3. Nach dem Entleeren müssen Hygienemaßnahmen durchgeführt werden: Waschen Sie den Anus mit kaltem Wasser und Babyseife.
  4. Setzen Sie eine Kerze in den Anus ein. Vielfältigkeit - 2 mal am Tag.

Salbe "Proctosan": Zusammensetzung

Die Creme kann sowohl zur äußerlichen als auch zur inneren Anwendung verwendet werden. Die Zusammensetzung der Salbe enthält die gleichen Wirkstoffe wie die Zusammensetzung der Proctosan-Zäpfchen, aber die darin enthaltenen Hilfskomponenten sind unterschiedlich:

  • Lanolin (Tierwachs) - macht die Haut weich, wirkt kühlend und entzündungshemmend;
  • Flüssiges Paraffin - hilft, den Kot zu erweichen und ihn besser an den Wänden des Rektums entlang zu passieren. stimuliert den Prozess des Stuhlgangs und erhöht sein Volumen.

Gebrauchsanweisung der Salbe "Proctosan"

Sie können eine therapeutische Creme sowohl extern als auch intern verwenden, abhängig von der Art der Krankheit:

  • Wenn die Hämorrhoiden innerlich sind, muss Salbe in den Anus injiziert werden;
  • Wenn die Hämorrhoiden äußerlich sind, wird die Heilcreme auf das betroffene Gewebe aufgetragen.

Vor dem Auftragen der Salbe müssen folgende Maßnahmen getroffen werden:

  1. Entleeren Sie den Darm auf natürliche Weise oder nehmen Sie einen Einlauf;
  2. Spülen Sie den Anus mit kaltem oder warmem Wasser.
  3. Wischen Sie den Anus mit einem weichen Handtuch ab.

Tragen Sie die Salbe mit sauberen Händen dünn auf. Wenn das Medikament in den Anus eingeführt werden soll, müssen Sie im Voraus einen speziellen Tipp verwenden.

Für die äußerliche Anwendung reicht es aus, einen 1-2 cm langen Salbenstreifen zusammenzudrücken. Tragen Sie das Produkt zweimal täglich auf eine Problemstelle auf.

Für die rektale Anwendung der Salbe ist es erforderlich, ein Arzneimittel einmal täglich oder zweimal täglich mit einem Applikator in das Rektum einzuführen.

Der Verlauf der Anwendung der therapeutischen Proctosan-Creme reicht von einigen Tagen bis zu 2-3 Wochen, abhängig von der Schwere der Erkrankung und dem Verlauf der Hämorrhoiden.

Kontraindikationen

Das Medikament "Proctosan" in jeglicher Form der Freisetzung darf in folgenden Fällen nicht verwendet werden:

  • Bei individueller Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen der Creme / des Zäpfchens, die sich in allergischen Reaktionen äußert: Juckreiz, Schälen der Haut, Rötung usw.;
  • Mit atopischer Dermatitis, um das Auftreten von Nebenwirkungen zu vermeiden;
  • Personen unter 18 Jahren;
  • Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Welches ist besser: Proctosan oder Proctosan Neo?

Proctosan Neo ist ein Analogon des bekannten Arzneimittels "Proctosan", obwohl ihre Zusammensetzung unterschiedlich ist. Die Wirkstoffe von Proctosan Neo Zäpfchen sind:

  1. Heparin-Natrium - verhindert das Auftreten von Blutungen, lindert Schmerzen, beseitigt Krämpfe, macht die Haut weich und stellt sie wieder her, hilft bei der Verteilung von Blutgerinnseln;
  2. Polydocanol - ist eine venosklerosierende, anästhetische Komponente; reduziert Schmerzen;
  3. Prednisolonacetat - wirkt abschwellend, antihistaminisch und entzündungshemmend; stört die Gewebenarbenbildung.

Auch die Zusammensetzung des Arzneimittels "Proctosan Neo" enthält Hilfsstoffe, die die Wirkung der Therapie verstärken und dem Patienten einen normalen stabilen Zustand verleihen.

Das Medikament "Proctosan Neo" ist auch in zwei Formen erhältlich: in Form von Kerzen und Sahne. Es ist unmöglich genau zu sagen, welches Medikament besser ist: Proctosan oder Proctosan Neo.

Die Verwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit

In den Anweisungen für das Proctosan-Produkt heißt es eindeutig, dass Frauen, die sich in einer interessanten Position befinden, sowie Frauen, die ein Baby stillen, nicht mit diesem Arzneimittel behandelt werden sollten.

Wann nach der Behandlung mit Kerzen / Salbe "Proctosan" auf die Ergebnisse zu warten ist?

Jeder Proktologe wird sagen, dass Zäpfchen oder Heilcreme allein nicht ausreichen. Wenn sich der Patient schneller erholen möchte, muss er sich ein wenig anstrengen und die folgenden Empfehlungen befolgen:

  1. Machen Sie eine Diät, die den Verbrauch von Mehlprodukten begrenzen soll, verbrauchen Sie genug Wasser (mindestens 2 Liter) und konsumieren Sie frisches Gemüse und Obst. Die richtige Ernährung ist eine Voraussetzung für eine normale Kotkonsistenz, die das Rektum nicht reizt.
  2. Es ist verboten, lange in der Toilette zu sitzen, zu schieben, zu belasten;
  3. Hygiene des Anus beachten: Toilettenpapier sollte während der Behandlung von Hämorrhoiden weggeworfen werden. Das Waschen mit kaltem Wasser sollte bevorzugt werden.
  4. Sich von schlechten Gewohnheiten abzulehnen;
  5. Frauen müssen sich zum Zeitpunkt der Behandlung weigern, Riemen und synthetische Unterwäsche zu tragen.
  6. Bei sitzender Arbeit müssen Sie Pausen einlegen, um den Arbeitsplatz zu verlassen, zu gehen, sich zu bewegen und leichte Übungen zu machen.

Die Vorteile der Behandlung von Hämorrhoiden mit Proctosan

Wenn der Proktologe die Patientenbehandlung mit dem lokalen Medikament "Proctosan" verschrieb, bedeutet dies, dass der Patient Glück hatte, weil:

  • Die Behandlung wird ohne Schmerzen und Beschwerden durchgeführt.
  • Eine Person muss nicht operiert werden (außer in Fällen, in denen das Medikament nicht hilft und Hämorrhoiden bereits in Stadium 3 übergegangen sind).
  • Ein Mensch muss seine gewohnte Lebensweise nicht ändern, er muss krankgeschrieben werden. Er kann ein proktologisches Problem ambulant behandeln;
  • Mit dieser Behandlungsmethode hat der Patient keine Erholungsphase.

Antworten auf spannende Fragen:

Frage: "Kann Proctosan bei äußeren Hämorrhoiden angewendet werden?".

Antwort: „Ja, das kannst du. Eine Creme eignet sich zur Behandlung von äußeren Hämorrhoiden. Die Behandlung der Krankheit mit diesem Werkzeug ist nur in den ersten beiden Stadien möglich. Wenn der Arzt "Hämorrhoiden in 3 oder 4 Stadien" diagnostiziert hat, ist die Behandlung mit Proctosan erfolglos.

Frage: "Kann Proctosan süchtig machen?"

Antwort: „Nein, das kann es nicht. Die Zusammensetzung des Arzneimittels enthält keine Hormone und andere Bestandteile, aufgrund derer der Patient süchtig werden kann. “.

Frage: Ist es möglich, Proctosan-Creme oder Zäpfchen für längere Zeit zu verwenden??

Antwort: „Länger als die vom Proktologen festgelegte Zeit können Sie das Medikament nicht in beiden Freisetzungsformen anwenden. Wenn das Medikament nicht hilft, müssen Sie die Behandlungstaktik überdenken und andere Medikamente auswählen oder mit dem Arzt die Frage der Operation besprechen. ".

Frage: „Was ist besser: Proctosan oder Reliefkerzen?

Antwort: „Dies ist eine rhetorische Frage. Kein Proktologe wird sagen, welches Medikament besser ist. Schließlich passen einige Leute möglicherweise nicht zu Proctosan, sie passen zu Relief und umgekehrt.

Analoga der Droge "Proctosan"

Es gibt eine große Anzahl von topischen Medikamenten gegen Hämorrhoiden. Je nach Wirkstoff weist das Medikament "Proctosan" folgende Analoga auf: Rektalsuppositorien "Anestezol", "Hemoproct", "Hemorol", "Nigepan".

Entsprechend der Wirkung haben die Salbe und Zäpfchen "Proctosan" eine große Anzahl von Analoga. Unter ihnen: "Diovenor", "Daflon", "Provins", "Diosmin" und andere.

Bewertungen von Menschen

Irina, 37 Jahre alt. “Proctosan-Zäpfchen helfen sehr schnell. Sie handeln aber erst im Anfangsstadium. Wenn bereits Hämorrhoiden auftreten, ist eine weitere Behandlung erforderlich. Zäpfchen beseitigen schnell die Symptome von Hämorrhoiden, sie sind aufgrund ihrer Kompaktheit leicht zu platzieren. Die einzige Einschränkung besteht darin, sie besser im Kühlschrank aufzubewahren, da das Einsetzen einer gekühlten Kerze einfacher und bequemer ist. Sie rutscht dann nicht ab. ".

Eugene, 40 Jahre alt „Mein Mann leidet seit mehr als einem Jahr an Hämorrhoiden. Zwei- oder dreimal im Jahr kommt es zu Exazerbationen: Der Anus beginnt zu schmerzen, es fällt ihm schwer, lange in einer Position zu sitzen, er kann normalerweise nicht auf die Toilette gehen. Vor kurzem war ihm die Proctosan-Salbe eine große Hilfe. Er schmiert es mit dem Anus und führt es auch in den Anus ein. Bereits am nächsten Tag treten alle Symptome von Hämorrhoiden auf. Er ist begeistert von Proctosan. ".

Margarita, 28 Jahre alt „Ich konnte nach der Geburt normalerweise nicht auf die Toilette gehen, ich hatte ständig Drang, mein Zustand war schrecklich, obwohl ich ein kleines Kind in meinen Armen hatte. Sie wurde mit Proctosan-Kerzen behandelt. Ich mochte die Medizin, sie half mir schnell. Beachten Sie jedoch, dass stillende Mütter kontraindiziert sind. Es passte zu mir, weil ich das Baby nicht gefüttert habe. ".

Proctosan Salbe - Gebrauchsanweisung

ANWEISUNG
für die medizinische Verwendung des Arzneimittels

Registrierungs Nummer:

Handelsname der Zubereitung: Proctosan ®

Darreichungsform:

Struktur
1 g Salbe enthält:
- Bufexamak 50 mg
- Wismutsubgallat 50 mg
- Titandioxid 50 mg
- Lidocainhydrochloridhydrat 5 mg
Hilfsbestandteile: Lanolin, leicht flüssiges Paraffin, Polycos (20% Polyethylenwachs, 80% flüssiges Paraffin), Isopropylpalmitat, Sorbitansesquioleat, Sorbit (70% ige Lösung, nicht kristallisierend), gereinigtes Wasser.

Beschreibung
Homogene gelbe Salbe.

Pharmakotherapeutische Gruppe:

ATX-Code: C05AX02

pharmachologische Wirkung
Bufexamak (Arylessigsäurederivat) wirkt entzündungshemmend. Wismutsubgallat wirkt adstringierend und fördert die Wundheilung. Titandioxid wirkt adstringierend und trocknend und fördert die Wundheilung. Lidocainhydrochloridhydrat ist ein Lokalanästhetikum.

Anwendungshinweise

  • Hämorrhoiden 1. und 2. Grades
  • Analfissuren
  • akutes und chronisches Analekzem
  • Entzündungsprozesse im Rektum (Proktitis) Gegenanzeigen
    Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels, spezifische Entzündungsprozesse (Syphilis, Tuberkulose), Kindheit, Schwangerschaft, Stillzeit. Nebenwirkung
    Überempfindlichkeitsreaktionen auf die Bestandteile des Arzneimittels sind möglich (Brennen, Juckreiz, Hautrötung der perianalen Zone, Ödeme, Bildung von Vesikeln, Flocken usw.), perianale Kontaktdermatitis. Dosierung und Anwendung
    Außenanwendung.
    Proctosan® Salbe wird zweimal täglich auf die betroffene Stelle des Anus aufgetragen. Vor dem Gebrauch sollte die Haut mit warmem Wasser (ohne Seife) gewaschen und mit einem weichen Tuch abgewischt werden.
    Rektale Anwendung.
    Proctosan® Salbe wird 1-2 mal täglich mit dem mitgelieferten Applikator in das Rektum eingeführt, wenn möglich nach Stuhlgang.
    Die fortgesetzte Anwendung des Arzneimittels nach 8 bis 10 Tagen Abklingen akuter Ereignisse wird empfohlen..

    Proctosan Salbe

    Proctosan-Salbe - ein Medikament zur lokalen Behandlung von Krankheiten der anorektalen Region.
    Bufeksamak (Derivat der Arylessigsäure) wirkt entzündungshemmend.
    Wismutsubgallat wirkt adstringierend und fördert die Wundheilung.
    Titandioxid wirkt adstringierend und trocknend und fördert die Wundheilung.
    Lidocainhydrochlorid ist ein Lokalanästhetikum.

    Anwendungshinweise:
    Indikationen für die Anwendung des Arzneimittels Proctosan-Salbe sind: Hämorrhoiden 1. und 2. Grades, Analfissuren, akutes und chronisches Analekzem, Entzündungsprozesse im Rektum (Proktitis).

    Art der Anwendung:
    Außenanwendung.
    Proctosan-Salbe wird zweimal täglich auf den betroffenen Bereich des Anus aufgetragen. Vor dem Gebrauch sollte die Haut mit warmem Wasser (ohne Seife) gewaschen und mit einem weichen Tuch abgewischt werden.
    Rektale Anwendung.
    Proctosan-Salbe wird 1-2 mal täglich mit dem mitgelieferten Applikator in das Rektum eingeführt, wenn möglich nach Stuhlgang.
    Die fortgesetzte Anwendung des Arzneimittels nach 8-10-tägigem Abklingen akuter Ereignisse wird empfohlen..

    Nebenwirkungen:
    Überempfindlichkeitsreaktionen auf die Bestandteile des Arzneimittels sind möglich (Brennen, Juckreiz, Rötung der Haut der Perianalzone, Ödeme, Bildung von Vesikeln, Schuppen usw.)..

    Kontraindikationen:
    Gegenanzeigen für die Anwendung des Arzneimittels Proctosan-Salbe sind: Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels, spezifische Entzündungsprozesse (Syphilis, Tuberkulose), Kinder, Schwangerschaft, Stillzeit.

    Schwangerschaft:
    Das Medikament Proctosan Salbe ist in Schwangerschaft und Stillzeit (Stillen) kontraindiziert..

    Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten:
    Daten zur Arzneimittelwechselwirkung des Arzneimittels Proctosan Ointment wurden nicht bereitgestellt.

    Überdosis:
    Daten zur Überdosierung des Arzneimittels Proctosan nicht angegeben.

    Lagerbedingungen:
    Lagern Sie Proctosansalbe bei einer Temperatur von nicht mehr als + 25 ° C außerhalb der Reichweite von Kindern.

    Freigabe Formular:
    Proctosan-Salbe in Röhrchen zu je 20 g. Das Röhrchen wird zusammen mit den Anweisungen für die medizinische Verwendung des Arzneimittels und des Applikators in eine Packung Pappe gegeben.

    Struktur:
    1 g Proctosan-Salbe enthält:
    Bufexamak - 50 mg, Wismutsubgallat - 50 mg, Titandioxid - 50 mg, Lidocainhydrochloridhydrat - 5 mg
    Hilfsstoffe: Lanolin, leicht flüssiges Paraffin, Polycos (20% Polyethylenwachs, 80% flüssiges Paraffin), Isopropylpalmitat, Sesquioleat Sorbitan, Sorbit (70% ige Lösung, nicht kristallisierend), gereinigtes Wasser.

    Proctosan (Kerzen, Salbe)

    Proctosan gegen Hämorrhoiden ist ein ziemlich wirksames Mittel und wurde kürzlich in großem Umfang eingesetzt..

    Es ist bekannt, dass es drei Arten von Hämorrhoiden geben kann: extern, intern, kombiniert. Die Hauptsymptome der Krankheit treten in Form von Schmerzen, Blutungen, Juckreiz und Brennen im Analbereich, dem Wachstum von Hämorrhoiden auf.

    In diesem Artikel werden wir untersuchen, warum Ärzte Proctosan verschreiben, einschließlich Gebrauchsanweisung, Analoga und Preisen dieses Arzneimittels in Apotheken. ECHTE BEWERTUNGEN von Personen, die Proctosan bereits angewendet haben, können in den Kommentaren gelesen werden.

    Zusammensetzung und Form der Freisetzung

    Proctosan ist in Form von Salben zur äußerlichen und rektalen Anwendung sowie in rektalen Zäpfchen erhältlich. Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst die folgenden Bestandteile:

    • Wismutsubgallat (hat eine koagulierende und trocknende Wirkung);
    • Bufexamak (ein Derivat der Arylessigsäure, hemmt die Synthese eines Entzündungsfaktors wie Prostaglandine und wirkt entzündungshemmend);
    • Lidocainhydrochlorid-Monohydrat (hat eine ausgeprägte anästhetische Wirkung);
    • Titandioxid (wirkt gerinnend, trocknend und heilend).

    Klinische und pharmakologische Gruppe: Ein Medikament mit entzündungshemmenden, adstringierenden, trocknenden und lokalanästhetischen Wirkungen zur lokalen Anwendung in der Proktologie.

    Anwendungshinweise

    Proctosan wird zur Behandlung verschiedener Formen und Stadien von Hämorrhoiden angewendet. Es ist besonders wirksam in der Anfangsphase der Krankheit. Wird oft verwendet, um Schmerzen während der Exazerbation zu lindern..

    Das Medikament wurde erfolgreich zur Behandlung von akuten und chronischen Analekzemen eingesetzt. Die Salbe ist auch zur Behandlung von Entzündungen der Rektalschleimhaut geeignet, die aus verschiedenen Gründen verursacht werden..

    pharmachologische Wirkung

    Proctosan ist ein kombiniertes Medikament zur Behandlung von Hämorrhoiden und Analfissuren. Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst Bufexamak, Wismutsubgallat, Titandioxid und Lidocainhydrochlorid, die sich gegenseitig potenzieren. Das Medikament Proctosan wirkt entzündungshemmend, analgetisch und juckreizhemmend, beschleunigt die Regeneration der Schleimhaut und verringert die Blutungsneigung.

    Gebrauchsanweisung

    Gemäß den Anweisungen für die Verwendung von Zäpfchen wird Proctosan 1-2 mal täglich verschrieben, 1 Zäpfchen in Form einer Salbe - wird mit einem Applikator mit der gleichen Vergrößerung in das Rektum verabreicht. Das Medikament sollte nach Stuhlgang verabreicht werden. Die Dauer des Kurses wird individuell festgelegt. Es wird jedoch empfohlen, die Behandlung weitere 8 bis 10 Tage fortzusetzen, nachdem die akuten Symptome abgeklungen sind.

    Äußerlich sollte Proctosan-Salbe zweimal täglich auf die betroffenen Bereiche des Anus aufgetragen werden (auf die Haut, die zuvor mit warmem Wasser ohne Seife gewaschen und mit einem weichen Tuch getrocknet wurde)..

    Kontraindikationen

    Bevor Sie mit der Anwendung des Arzneimittels beginnen, müssen Sie die beigefügten Anweisungen sorgfältig lesen. Zäpfchen Proctosan haben die folgenden Kontraindikationen:

    • Blutungen aus dem Anus unbekannter Ätiologie;
    • Alter bis zu 18 Jahren - aufgrund mangelnder klinischer Erfahrung;
    • Schwangerschaft und Stillzeit;
    • Syphilis und Tuberkulose;
    • individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels;
    • frühere allergische Reaktionen auf Lidocain oder Novocain.

    Nebenwirkungen

    Nebenwirkungen bei der Anwendung von Proctosan sind äußerst selten und hängen in der Regel mit den individuellen Eigenschaften des Körpers zusammen. Dies kann eine allergische Reaktion auf jede Substanz sein, die Teil des Arzneimittels ist..

    Äußerlich manifestiert sich dies als:

    Ein lokales Ödem mit einem brennenden Gefühl kann ebenfalls auftreten. In solchen Fällen wird die Behandlung mit diesem Medikament abgebrochen und ein anderes Mittel ausgewählt..

    Proctosan-Analoga

    Das Proctosan-Medikament hat keine strukturellen Analoga für den Wirkstoff.

    Andere Mittel gegen Hämorrhoiden:

    • Proctozol, Hemoproct, Relief Advance, Hemorol, Proctosedil, Ultraproct.

    Achtung: Die Verwendung von Analoga sollte mit dem behandelnden Arzt vereinbart werden.

    Der Durchschnittspreis von PROKTOZAN in Form von Kerzen oder Salben in Apotheken (Moskau) beträgt 390 Rubel.

    Gebrauchsanweisung für Proctosan ® (Proctosan)

    Der Inhaber der Registrierungsbescheinigung:

    Kontakte für Anrufe:

    Darreichungsformen

    reg. Nr.: П N014392 / 02 vom 02/06/09 - Unbegrenzt Datum der erneuten Registrierung: 08/20/09
    Proctosan ®
    reg. Nr.: П N014392 / 01 vom 09.09.09 - Auf unbestimmte Zeit Datum der erneuten Registrierung: 25.01.10

    Freisetzungsform, Verpackung und Zusammensetzung des Arzneimittels Proctosan ®

    Salbe zur rektalen und äußerlichen Anwendung1 g
    Bufeksamak50 mg
    Wismutsubgallat50 mg
    Titandioxid50 mg
    Lidocainhydrochlorid-Monohydrat5 mg

    Hilfsstoffe: Wollwachs, leicht flüssiges Paraffin, Polycos (20% Polyethylen + 80% flüssiges Lungenparaffin), Isopropylpalmitat, Sorbitansesquioleat, Sorbit, Wasser.

    20 g - Aluminiumtuben (1) mit Applikator - Kartons.

    Rektale Zäpfchen1 supp.
    Bufeksamak250 mg
    Wismutsubgallat100 mg
    Titandioxid100 mg
    Lidocainhydrochlorid-Monohydrat10 mg

    Hilfsstoffe: festes Fett.

    5 Stücke. - Blisterverpackungen (2) - Kartons.

    pharmachologische Wirkung

    Das Medikament zur lokalen Behandlung von Erkrankungen der anorektalen Region.

    Bufexamak ist ein Derivat der Arylessigsäure. Es hat eine entzündungshemmende Wirkung aufgrund der Hemmung der Prostaglandinsynthese.

    Wismutsubgallat und Titandioxid - wirken adstringierend und trocknend, fördern die Wundheilung.

    Lidocain - Lokalamidanästhetikum.

    Pharmakokinetik

    Indikationen Proctosan ®

    • Hämorrhoiden von 1 und 2 Grad;
    • Risse im Anus;
    • akutes und chronisches Analekzem;
    • entzündliche Prozesse im Rektum (einschließlich Proktitis).
    Öffnen Sie die Liste der Codes ICD-10
    ICD-10-CodeIndikation
    K60Fissur und Fistel des Anus und des Rektums
    K62.8Andere spezifizierte Erkrankungen des Anus und des Rektums (einschließlich Proktitis)
    K64Hämorrhoiden und perianale Venenthrombose
    L30.8Andere spezifizierte Dermatitis

    Dosierungsschema

    Zur äußerlichen Anwendung wird die Salbe zweimal täglich auf die betroffene Stelle des Anus aufgetragen. Vor dem Gebrauch sollte die Haut mit warmem Wasser und einem weichen Tuch (ohne Seife) gewaschen werden..

    Bei rektaler Verabreichung wird die Salbe 1-2 mal täglich mit dem mitgelieferten Applikator in das Rektum eingeführt (wenn möglich nach Stuhlgang)..

    Rektale Zäpfchen tragen 1 Suppe auf. 1-2 mal / Tag (wenn möglich nach Stuhlgang).

    Die fortgesetzte Anwendung des Arzneimittels für 8 bis 10 Tage nach der Linderung akuter Phänomene wird empfohlen..

    Nebenwirkung

    Kontraindikationen

    • spezifische entzündliche Prozesse (einschließlich Syphilis, Tuberkulose);
    • Kindheit;
    • Schwangerschaft;
    • Stillzeit (Stillen);
    • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels.

    Schwangerschaft und Stillzeit

    Anwendung bei Kindern

    spezielle Anweisungen

    Bei gleichzeitiger Anwendung von Proctosan und Kondomen ist eine Verringerung der Festigkeit von Kondomen möglich, was deren Zuverlässigkeit verringert.

    Sie sollten den Patienten warnen, dass es ohne Wirkung oder Auftreten von Nebenwirkungen erforderlich ist, die Verwendung des Arzneimittels abzubrechen und einen Arzt zu konsultieren.

    Überdosis

    Wechselwirkung

    Lagerbedingungen für Proctosan ®

    Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert werden..

    Haltbarkeit des Arzneimittels Proctosan ®

    Verkaufsbedingungen

    Kontakte für Anrufe

    STADA (Russland)

    603950 Nischni Nowgorod
    st. Salgan, gest. 7
    Tel.: (831) 278-80-88
    Fax: (831) 430-72-28
    E-Mail: [email protected]
    http://www.stada.ru

    Repräsentanz in Moskau

    Proctosan

    Proctosan: Gebrauchsanweisung und Bewertungen

    Lateinischer Name: Proctosan

    ATX-Code: C05AX02

    Wirkstoff: Wismut-Subgallas (Wismut-Subgallas)

    Produzent: STADA (Deutschland)

    Update Beschreibung und Foto: 31.07.2019

    Preise in Apotheken: ab 383 Rubel.

    Proctosan - ein Präparat mit örtlicher Betäubung, Trocknung, adstringierender und entzündungshemmender Wirkung zur lokalen Anwendung in der Proktologie.

    Form und Zusammensetzung freigeben

    • Rektale Zäpfchen: hellgelbgrüne Farbe (jeweils 5 in PVC-Konturblasen, 2 Packungen in einer Packung Pappe);
    • Salbe für rektale und äußerliche Anwendung: gelb (jeweils 20 g in Aluminiumtuben mit aufschraubbarer Polypropylenkappe, 1 Tube in einer Packung Pappe und einem Applikator).

    Wirkstoffe in 1 Zäpfchen:

    • Bufexamak - 0,25 g;
    • Titandioxid - 0,1 g;
    • Wismutsubgallat - 0,1 g;
    • Lidocainhydrochlorid-Monohydrat - 0,01 g.

    Zäpfchenhilfsstoff: festes Fett.

    Wirkstoffe in 1 g Proctosan-Salbe:

    • Bufexamak - 0,05 g;
    • Titandioxid - 0,05 g;
    • Wismutsubgallat - 0,05 g;
    • Lidocainhydrochlorid-Monohydrat - 0,005 g.

    Hilfsstoffe Proctosansalben: Polycos (leicht flüssiges Paraffin und Polyethylen), Sesquioleat Sorbitan, Isopropylpalmitat, leicht flüssiges Paraffin, 70% ige Sorbitollösung (nicht kristallisierend), Lanolin, Wasser.

    Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

    Es liegen keine Daten zur Pharmakodynamik und Pharmakokinetik des Arzneimittels vor.

    Anwendungshinweise

    • Risse im Anus;
    • Entzündungsprozesse im Rektum (Proktitis);
    • Akutes und chronisches Analekzem;
    • Hämorrhoiden 1 und 2 Grad.

    Kontraindikationen

    • Kindheit;
    • Die Zeit der Schwangerschaft und Stillzeit;
    • Spezifische entzündliche Prozesse (z. B. Tuberkulose, Syphilis);
    • Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

    Gebrauchsanweisung Proctosan: Methode und Dosierung

    Das Medikament wird 1-2 Mal täglich für 1 Zäpfchen verschrieben. In Form einer Salbe wird Proctosan mit einem Applikator mit der gleichen Vergrößerung in das Rektum verabreicht. Das Medikament sollte nach Stuhlgang verabreicht werden. Die Dauer des Kurses wird individuell festgelegt. Es wird jedoch empfohlen, die Behandlung weitere 8 bis 10 Tage fortzusetzen, nachdem die akuten Symptome abgeklungen sind.

    Äußerlich sollte Proctosan-Salbe zweimal täglich auf die betroffenen Bereiche des Anus aufgetragen werden (auf die Haut, die zuvor mit warmem Wasser ohne Seife gewaschen und mit einem weichen Tuch getrocknet wurde)..

    Nebenwirkungen

    Das Medikament ist überwiegend gut verträglich, in einigen Fällen kann es zu Überempfindlichkeitsreaktionen auf die Bestandteile der Salbe / des Zäpfchens kommen, die sich in Hautrötungen der Perianalzone, Brennen, Juckreiz, Schwellung, Bildung von Vesikeln, Flocken usw. äußern..

    Überdosis

    Bisher sind keine Informationen zu Überdosierungen eingegangen..

    spezielle Anweisungen

    Wenn keine Wirkung, keine unangenehmen Empfindungen oder andere Nebenwirkungen auftreten, sollte das Arzneimittel abgesetzt und ein Arzt konsultiert werden.

    Gemäß den Anweisungen kann Proctosan die Festigkeit von Kondomen und damit deren Zuverlässigkeit verringern..

    Schwangerschaft und Stillzeit

    Rektale Zäpfchen und Salben zur rektalen und externen Anwendung sind bei schwangeren und stillenden Frauen kontraindiziert.

    Verwendung in der Kindheit

    Das Tool kann nicht in der Kindheit verwendet werden.

    Wechselwirkung

    Die pharmazeutische Wechselwirkung von Proctosan mit anderen Arzneimitteln wird nicht beschrieben..

    Analoga

    Analoga von Proctosan sind: Proctosedil, Relief Advance, Proctozol, Hemoproct, Ultraproct, Hemorol.

    Lagerbedingungen

    Bei einer Temperatur von bis zu 25 ° C außerhalb der Reichweite von Kindern lagern.

    Haltbarkeit - 5 Jahre..

    Apothekenurlaubsbedingungen

    Über den Ladentisch.

    Bewertungen über Proctosan

    Bewertungen über Proctosan Salbe sind positiv. Das Medikament ist wirksam bei der Behandlung von Rissen im Anus und äußeren Hämorrhoiden. Salbe betäubt gut und fördert die Wundheilung..

    Laut Bewertungen ist Proctosan in Form von Kerzen auch wirksam und bringt Erleichterung nach der ersten Anwendung. Nach 5 Tagen Behandlung wird eine signifikante Verbesserung festgestellt. Zäpfchen werden sowohl als einziges Mittel als auch in Kombination mit anderen Medikamenten gegen Hämorrhoiden eingesetzt.

    Negative Bewertungen sind sehr selten: Patienten beschweren sich über den Preis des Arzneimittels und sprechen manchmal über seine schwache Wirksamkeit.

    Der Preis von Proctosan in Apotheken

    Das Medikament kann in fast jeder Apotheke gekauft werden. Der Preis für Proctosan liegt zwischen 340 und 420 Rubel, während die Kosten für Kerzen und Salben ungefähr gleich sind.

    Proctosan: Preise in Online-Apotheken

    Proctosan rektale Zäpfchen 10 Stk.

    Proctosan rektale Zäpfchen 10 Stk.

    Ausbildung: Erste Moskauer Staatliche Medizinische Universität nach I.M. Sechenov, Fachgebiet "Allgemeinmedizin".

    Informationen über das Medikament werden verallgemeinert, zu Informationszwecken bereitgestellt und ersetzen nicht die offiziellen Anweisungen. Selbstmedikation ist gesundheitsschädlich.!

    Viele Medikamente wurden ursprünglich als Medikamente vermarktet. Heroin zum Beispiel wurde ursprünglich als Hustenmittel vermarktet. Und Kokain wurde von Ärzten als Anästhesie und als Mittel zur Steigerung der Ausdauer empfohlen..

    Jede Person hat nicht nur eindeutige Fingerabdrücke, sondern auch Sprache.

    Karies ist die häufigste Infektionskrankheit der Welt, mit der selbst die Grippe nicht konkurrieren kann..

    Die Leber ist das schwerste Organ in unserem Körper. Ihr Durchschnittsgewicht beträgt 1,5 kg.

    Unsere Nieren können in einer Minute drei Liter Blut reinigen.

    Der 74-jährige Australier James Harrison wurde ungefähr 1.000 Mal Blutspender. Er hat eine seltene Blutgruppe, deren Antikörper Neugeborenen mit schwerer Anämie helfen, zu überleben. So rettete der Australier rund zwei Millionen Kinder.

    Neben den Menschen leidet nur ein Lebewesen auf dem Planeten Erde - Hunde - an Prostatitis. In der Tat unsere treuesten Freunde.

    Das Hustenmittel "Terpincode" ist einer der Verkaufsführer, überhaupt nicht wegen seiner medizinischen Eigenschaften.

    Die meisten Frauen haben mehr Freude daran, ihren schönen Körper im Spiegel zu betrachten als am Sex. Frauen streben also nach Harmonie.

    Der menschliche Magen leistet gute Arbeit mit Fremdkörpern und ohne medizinische Intervention. Es ist bekannt, dass Magensaft sogar Münzen auflöst..

    Das Gewicht des menschlichen Gehirns beträgt etwa 2% des gesamten Körpergewichts, verbraucht jedoch etwa 20% des in das Blut eintretenden Sauerstoffs. Diese Tatsache macht das menschliche Gehirn extrem anfällig für Schäden, die durch Sauerstoffmangel verursacht werden..

    Wissenschaftler der Universität Oxford führten eine Reihe von Studien durch, in denen sie zu dem Schluss kamen, dass Vegetarismus für das menschliche Gehirn schädlich sein kann, da es zu einer Verringerung seiner Masse führt. Daher empfehlen Wissenschaftler, Fisch und Fleisch nicht vollständig von ihrer Ernährung auszuschließen..

    Wenn Sie nur zweimal am Tag lächeln, können Sie den Blutdruck senken und das Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfälle verringern.

    In Großbritannien gibt es ein Gesetz, nach dem der Chirurg die Durchführung der Operation am Patienten verweigern kann, wenn er raucht oder übergewichtig ist. Eine Person sollte schlechte Gewohnheiten aufgeben und dann vielleicht keinen chirurgischen Eingriff benötigen.

    Die höchste Körpertemperatur wurde bei Willie Jones (USA) gemessen, der mit einer Temperatur von 46,5 ° C ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

    Etwa die Hälfte der Frauen in den Wechseljahren oder in der Perimenopause leidet unter verschiedenen unangenehmen Symptomen - Hitzewallungen, Nachtschweiß, Schlaflosigkeit,.

    Proctosan

    Proctosan ist ein antihämorrhoides, lokalanästhetisches Wundheilmittel. Die Gebrauchsanweisung berichtet, dass die rektalen Zäpfchen Nr. 5 und Nr. 10, Salbe, Creme oder Gel, Neo trocknende, entzündungshemmende Eigenschaften haben. Testimonials von Patienten und Ärzten bestätigen, dass dieses Medikament bei der Behandlung von Hämorrhoiden, Rissen und Entzündungen im Rektum hilft.

    Form und Zusammensetzung freigeben

    Proctosan wird in Form von Salben zur äußerlichen und rektalen Anwendung sowie in rektalen Zäpfchen hergestellt..

    Proctosan-Zäpfchen enthalten 250 mg in 1 Stück Bufexamak, Titandioxid und Wismutsubgallat - jeweils 100 mg, Lidocain in Form von Monohydrathydrochlorid - 10 mg.

    Zäpfchen Proctozan Neo sind in 10 Stück in Blisterpackungen in einem Karton mit beigefügten detaillierten Anweisungen erhältlich.

    Für 1 g Salbe werden 50 mg Wismutsubgallat und Bufexamak benötigt, Lidocain - 5 mg, Titandioxid - 50 mg.

    Zusätzliche Substanzen: flüssiges Paraffin, Wachs, Sorbitan, Isopropylpalmitat, Polycos, Wasser, Sorbit - in Salben und festes Fett in Kerzen.

    pharmachologische Wirkung

    Entwickelt für die topische Anwendung im anorektalen Bereich. Es hat eine lokalanästhetische, abschwellende, entzündungshemmende, hämorrhoiden Wirkung. Die Verwendung des Arzneimittels fördert die schnelle Heilung von Wunden und Rissen im Anus..

    Anwendungshinweise

    Was hilft Proctosan? Zäpfchen und Salbe sind zur Verwendung angezeigt, wenn der Patient:

    • Proktitis und andere entzündliche Erkrankungen des Rektums;
    • Hämorrhoiden von 1-2 Grad;
    • Ekzem im Analbereich;
    • Analfissuren.

    Gebrauchsanweisung

    Proctosan Salbe

    Zur äußerlichen Anwendung wird die Salbe zweimal täglich auf die betroffene Stelle des Anus aufgetragen. Vor dem Gebrauch sollte die Haut mit warmem Wasser und einem weichen Tuch (ohne Seife) gewaschen werden. Bei rektaler Verabreichung wird die Salbe 1-2 mal täglich mit dem mitgelieferten Applikator (wenn möglich nach Stuhlgang) in das Rektum eingeführt..

    Kerzen

    Rektale Zäpfchen werden 1-2 mal täglich für 1 Zäpfchen verwendet (wenn möglich nach Stuhlgang). Die fortgesetzte Anwendung des Arzneimittels für 8 bis 10 Tage nach der Linderung akuter Phänomene wird empfohlen..

    Kontraindikationen

    Bevor Sie mit der Anwendung des Arzneimittels beginnen, müssen Sie die beigefügten Anweisungen sorgfältig lesen. Zäpfchen Proctosan haben die folgenden Kontraindikationen:

    • das Vorhandensein allergischer Reaktionen auf Lidocain oder Novocain in der Vergangenheit;
    • individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels;
    • Schwangerschaft und Stillzeit;
    • Syphilis und Tuberkulose;
    • Blutungen aus dem Anus unbekannter Ätiologie;
    • Alter bis zu 18 Jahren - aufgrund mangelnder klinischer Erfahrung.

    Nebenwirkungen

    Das Medikament ist überwiegend gut verträglich. In einigen Fällen kann es zu Überempfindlichkeitsreaktionen auf die Bestandteile der Salbe oder des Zäpfchens kommen, die sich in Hautrötungen der Perianalzone, Brennen, Juckreiz, Schwellung, Bildung von Vesikeln, Flocken usw. äußern..

    Kinder während der Schwangerschaft und Stillzeit

    Das Medikament Proctosan ist in Schwangerschaft und Stillzeit (Stillen) kontraindiziert..

    Anwendung bei Kindern

    Bei Kindern kontraindiziert.

    spezielle Anweisungen

    Während der Anwendung von Proctosan-Zäpfchen bei Patienten wird eine Zunahme der Entladung aus dem Anus beobachtet. Aus hygienischen Gründen wird dem Patienten während der Behandlungsdauer empfohlen, Baumwollfutter oder Servietten in die Wäsche zu legen, um Flecken auf der Kleidung zu vermeiden.

    Die im Zäpfchen und im Fett enthaltenen Bestandteile verringern die Festigkeit von Kondomen, wodurch letztere beschädigt werden.

    Nachdem die Kerze 15 bis 20 Minuten lang in den Anus eingeführt wurde, kann der Patient lokale unangenehme Symptome beibehalten - Juckreiz, Brennen, Kribbeln, Drang zum Stuhlgang. Es verschwindet von selbst und erfordert keinen Drogenentzug.

    Wechselwirkung

    Die pharmazeutische Wechselwirkung von Proctosan mit anderen Arzneimitteln wird nicht beschrieben..

    Analoga des Arzneimittels Proctosan

    Zur Behandlung von Hämorrhoiden werden Analoga verschrieben:

    1. Aescusan.
    2. Edas.
    3. Avenka.
    4. Aescin.
    5. Proctosan.
    6. Nigepan.
    7. Fiberlex.
    8. Pyolysin.
    9. Schwach.
    10. Venocomfort.
    11. Venus.
    12. Butadion.
    13. Tykveol.
    14. Detralex.
    15. Senna.
    16. Routine.
    17. Ethoxysclerol.
    18. Normase.
    19. Novocain.
    20. Doloproct.
    21. Regulax Picosulfat.
    22. Posterisiert.
    23. Vazoket.
    24. Natalside.
    25. Geschützt.
    26. Heparoid Lechiva.
    27. Troxerutin.
    28. Mil Par.
    29. Procto Glivenol.
    30. Hepatrombin G..
    31. Papaverine.
    32. Mucofalk.
    33. Metrogil.
    34. Diovenor 600.
    35. Prostopin.
    36. Posterisan Forte.
    37. Glaxenna.
    38. Senade.
    39. Phlebodia 600.
    40. Romazulan.
    41. Simetrid.
    42. Romphalac.
    43. Ultraproct.
    44. Parembal.
    45. Bisacodyl.
    46. Relief Ultra.
    47. Nefluan.
    48. Guttasil.
    49. Laxatin.
    50. Guttalax.
    51. Derinat.
    52. Sulgan.
    53. Dulcolax.
    54. Olestesin.

    Urlaubsbedingungen und Preis

    Die durchschnittlichen Kosten für Proctosan (Rektalzäpfchen 10 Stk.) In Moskau betragen 395 Rubel. Das Arzneimittel kann in Apotheken ohne ärztliche Verschreibung gekauft werden.

    Die Haltbarkeit beträgt 5 Jahre. Zur Aufbewahrung von Proctosan wird in der Anwendungsanleitung eine Temperatur von bis zu 25 ° C außerhalb der Reichweite von Kindern empfohlen.

    Proctosan: Gebrauchsanweisung der Salbe und warum sie benötigt wird, Preis, Bewertungen, Analoga

    Proctosan rektale Salbe ist ein Medikament mit einer kombinierten Zusammensetzung. Die Bestandteile der Darreichungsform des Arzneimittels wirken entzündungshemmend, heilend, analgetisch, adstringierend und juckreizhemmend. Proctosan-Salbe wird zur Behandlung verschiedener Stadien von Hämorrhoiden, entzündlichen Läsionen des Anus und des Rektums, Analfissuren und einer chronischen Form des Ekzems des Anus verwendet. Das Medikament ist bei Stillen und Schwangerschaft, spezifischen entzündlichen Erkrankungen (z. B. Syphilis oder Tuberkulose), Überempfindlichkeit und bei Kindern unter 18 Jahren kontraindiziert.

    Darreichungsform

    Proctosan ist in Form einer Salbe erhältlich. Die Verpackung des Arzneimittels ist ein Röhrchen mit 20 g. Das Produkt wird in einem Karton zusammen mit einem speziellen Kunststoffapplikator verpackt.

    Beschreibung und Zusammensetzung

    Proctosan ist eine einheitliche, hellgelbe Salbe.

    1 g Salbe enthält:

    • Titandioxid - 100 mg;
    • Bufexamak - 250 mg;
    • Wismutsubgallat - 100 mg;
    • Lidocainhydrochlorid - 10 mg.
    • Flüssiges paraffin;
    • Isopropylpalmitat;
    • Sorbit;
    • Lanolin;
    • gereinigtes Wasser;
    • Polycos;
    • Sorbitan-Sequioleat.

    Pharmakologische Gruppe

    Proctosan ist ein Medikament mit einer kombinierten Zusammensetzung, das zur Behandlung verschiedener Pathologien des Anus und des Rektums verwendet wird. Das Tool hat ausgeprägte heilende, analgetische, juckreizhemmende und entzündungshemmende Wirkungen. Die Zusammensetzung der Proctosan-Salbe enthält Titandioxid, Bufexamak, Lidocainhydrochlorid und Wismutsubgallat.

    Titandioxid ist eine mineralische Substanz mit adstringierenden und trocknenden Eigenschaften, die den Heilungsprozess von Geweben und die Regeneration von Rissen erheblich beschleunigt. Die Substanz verstärkt auch die Wirkung anderer Komponenten..

    Bufeksamak gehört zur NSAID-Gruppe. Der Wirkungsmechanismus der Substanz zielt darauf ab, Veränderungen im Metabolismus von Arachidonsäure durch Hemmung der Aktivität von Cyclooxygenase einzuführen. Das Produkt hat ausgeprägte analgetische und entzündungshemmende Eigenschaften..

    Lidocainhydrochlorid ist ein Lokalanästhetikum. Die Substanz bietet Analgesie sowie die Beseitigung von Brennen und Juckreiz im Anus..

    Wismut-Subgallat. Die Substanz wirkt adstringierend und leicht desinfizierend. Verursacht Proteinkoagulation in geschädigten Bereichen der Haut, was dazu beiträgt, Blutungen zu verlangsamen und den Regenerationsprozess zu beschleunigen..

    Anwendungshinweise

    Das Medikament Proctosan in Form einer Salbe ist zur Anwendung bei Patienten indiziert, die an verschiedenen Formen von Erkrankungen des Anus und / oder des Rektums leiden.

    für Erwachsene

    Die Hauptindikationen für die Verwendung von Proctosan-Salbe bei erwachsenen Patienten sind:

    • Hämorrhoiden (Stadien I und II);
    • akute und chronische Form des Ekzems des Anus;
    • Risse im Anus;
    • entzündliche Prozesse im Rektum (Proktitis).

    für Kinder

    Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren ist es verboten, Proctosan als Salbe zu verwenden.

    für schwangere und stillende

    Aufgrund des Mangels an verlässlichen Daten zur Sicherheit der Anwendung von Proctosan-Salbe bei schwangeren und stillenden Frauen ist die Verwendung des Arzneimittels in dieser Kategorie kontraindiziert.

    Kontraindikationen

    Die Verwendung von Proctosan-Salbe ist unter folgenden Bedingungen kontraindiziert:

    • Schwangerschaft;
    • hohe Empfindlichkeit oder Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen der Salbenzusammensetzung;
    • Stillzeit;
    • das Vorhandensein spezifischer Formen von Entzündungsprozessen beim Patienten (z. B. bei einer Erkrankung der Tuberkulose oder Syphilis);
    • Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.

    Dosierung und Anwendung

    Waschen Sie Ihre Hände vor der Anwendung von Proctosan-Salbe gut mit Seife. Reinigen Sie die Haut gründlich mit warmem Wasser ohne Seife, bevor Sie das Medikament auf den betroffenen Bereich des Anus auftragen. Es wird empfohlen, das Produkt nach einem Stuhlgang zu verwenden.

    für Erwachsene

    Bei verschiedenen Läsionen des Anus wird empfohlen, eine kleine Menge Salbe mit vorsichtigen Massagebewegungen auf die Haut aufzutragen, bis die Darreichungsform vollständig absorbiert ist. Der Eingriff sollte 2 mal am Tag sein.

    Um das Medikament in das Rektum einzuführen, müssen Sie einen speziellen Kunststoffapplikator verwenden. Die Menge des verabreichten Arzneimittels und die Häufigkeit des Eingriffs werden vom behandelnden Arzt festgelegt. Meistens wird die Salbe zweimal täglich in das Rektum eingeführt. Nachdem sich der Zustand des Patienten verbessert hat, wird die Häufigkeit der Anwendung auf 1 Mal pro Tag reduziert. Die Behandlungsdauer sollte 7 Tage nicht überschreiten.

    für Kinder

    In der pädiatrischen Praxis ist die Verwendung von Proctosan-Salbe verboten.

    für schwangere und stillende

    Proctosan in Form einer Salbe wird nicht zur Behandlung von schwangeren Frauen und stillenden Müttern verwendet.

    Nebenwirkungen

    Die meisten Patienten vertragen eine Proctosan-Salben-Therapie gut. In seltenen Fällen kann es zu Überempfindlichkeitsreaktionen kommen wie:

    • Schwellung;
    • brennendes Gefühl;
    • Rötung der Haut an der Applikationsstelle;
    • die Bildung von Schuppen und Blasen;
    • Juckreiz.

    Interaktion mit anderen Drogen

    Es gibt keine Informationen über die klinische Wechselwirkung von Proctosan-Salbe mit anderen Arzneimitteln..

    spezielle Anweisungen

    Bei unangenehmen oder schmerzhaften Empfindungen am Ort der Anwendung der Salbe sowie bei Fehlen der richtigen therapeutischen Wirkung sollte die Anwendung des Arzneimittels abgebrochen und ein qualifizierter Spezialist konsultiert werden.

    Bei der Verwendung von Kondomen während der Verwendung von Proctosan-Salbe ist es möglich, die Stärke dieser Verhütungsmittel zu verringern und die Wahrscheinlichkeit einer Verletzung ihrer Integrität zu erhöhen.

    Überdosis

    Daten zu einer Überdosierung von Proctosan als Salbe liegen nicht vor..

    Lagerbedingungen

    Proctosan-Salbe sollte an einem dunklen Ort mit niedriger Luftfeuchtigkeit bei einer Temperatur von 15 bis 25 ° C gelagert werden. Von Kindern fern halten..

    Haltbarkeit - 5 Jahre, vorbehaltlich der Lagerbedingungen..

    Analoga

    Proctosan in Form einer Salbe ist möglicherweise nicht für die Behandlung eines bestimmten Patienten geeignet, was der Grund für die Auswahl eines ähnlichen Arzneimittels ist, das hinsichtlich der Wirksamkeit des Arzneimittels dem ursprünglichen Arzneimittel nicht unterlegen ist. Die häufigsten Analoga der Proctosan-Salbe sind:

    Eine rektale Salbe, die Phenylephrinhydrochlorid und Haifischleberfett als Wirkstoffe enthält. Die Hauptindikation für die Anwendung von Hämorronsalbe ist die Hämorrhoiden-Therapie, begleitet von Juckreiz, Brennen und Beschwerden. Das Medikament ist bei arterieller Hypertonie, akuter Pankreatitis, Herzleitungsstörungen, Herzinsuffizienz (im Stadium der Dekompensation), Tachykardie und Thyreotoxikose kontraindiziert.

    Das Produkt ist in Form einer Creme zur rektalen Anwendung erhältlich. Enthält Fluocortolonpivalat und Lidocainhydrochlorid. Doloproct wird als symptomatisches Medikament gegen Hämorrhoiden, Proktitis und Entzündungen der Haut im Anus (Ekzem) eingesetzt. Die Anwendung des Arzneimittels ist bei Überempfindlichkeit, infektiösen Entzündungsprozessen am Ort der Anwendung der Creme, bestimmten Formen von Hautprozessen (Syphilis, Tuberkulose) und während der Übertragung von Windpocken durch den Patienten verboten.

    Die Zusammensetzung von Proctan enthält racemischen Kampfer und Sulfonamid. Erhältlich in Form einer rektalen Salbe. Es wird ausschließlich zur Behandlung von Hämorrhoiden eingesetzt. Gegenanzeigen für die Verwendung von Proctan-Salbe sind Überempfindlichkeit und akute Form der Porphyrin-Krankheit.

    Die Kosten für Proctosan betragen durchschnittlich 397 Rubel. Die Preise reichen von 260 bis 563 Rubel.

    Proctosan

    Proctosan ist ein kombiniertes Medikament zur Behandlung von Hämorrhoiden und Analfissuren. Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst Bufexamak, Wismutsubgallat, Titandioxid und Lidocainhydrochlorid, die sich gegenseitig potenzieren. Das Medikament Proctosan wirkt entzündungshemmend, analgetisch und juckreizhemmend, beschleunigt die Regeneration der Schleimhaut und verringert die Blutungsneigung. Aufgrund der Kombination von Arzneimitteln, die die pharmakologische Wirkung voneinander verstärken, wird die rasche Entwicklung der therapeutischen Wirkung von Proctosan festgestellt. Der Wirkungsmechanismus des Arzneimittels und seine pharmakologischen Wirkungen basieren auf den Eigenschaften der Wirkstoffe, aus denen das Arzneimittel besteht.

    Bufexamak ist ein Medikament aus der Gruppe der nichtsteroidalen entzündungshemmenden Medikamente. Bufexamak ist ein synthetisches Derivat der Acrylessigsäure, das bei topischer Anwendung eine ausgeprägte entzündungshemmende und analgetische Wirkung hat. Der Wirkungsmechanismus von Bufexamak beruht wie bei anderen nichtsteroidalen entzündungshemmenden Arzneimitteln auf seiner Fähigkeit, den Metabolismus von Arachidonsäure durch Hemmung des Cyclooxygenase-Enzyms zu stören. Aufgrund einer Verletzung des Metabolismus von Arachidonsäure wird eine Abnahme der Prostaglandinsynthese festgestellt und die Intensität des Entzündungsprozesses nimmt ab. Die analgetische Wirkung des Arzneimittels beruht auf einer Abnahme der Intensität des Entzündungsprozesses und einer Abnahme der Synthese von Schmerzmediatoren.

    Wismutsubgallat ist ein Medikament, das adstringierend und desinfizierend wirkt. Der Wirkungsmechanismus von Wismutsubgallat beruht auf seiner Fähigkeit, eine Koagulation von Proteinen auf beschädigten Hautoberflächen zu bewirken, wodurch sich ein Schutzfilm bildet, der sich nur über erosiven Oberflächen und anderen Hautläsionen befindet. Wismutsubgallat hilft bei Patienten mit Hämorrhoiden und Analfissuren, Blutungen zu reduzieren.

    Titandioxid ist eine mineralische Substanz mit trocknender und adstringierender Wirkung. Titandioxid beschleunigt die Geweberegeneration und Heilung von Rissen, verstärkt die therapeutischen Wirkungen von Bufexamak und Wismutsubgallat.

    Lidocainhydrochlorid ist ein von Acetanilid abgeleitetes Medikament, das eine ausgeprägte lokalanästhetische Aktivität aufweist. Lidocainhydrochlorid fördert das schnelle Einsetzen der analgetischen Wirkung bei Verwendung von Proctosan, beseitigt Juckreiz und Brennen im Anus.

    Der Wirkungsmechanismus des Arzneimittels ist mit einer Blockade der Natriumkanäle der Membranen von Neuronen und einer Stabilisierung der Zellmembranen verbunden. Lidocainhydrochlorid hemmt die Erzeugung und Weiterleitung von Impulsen entlang von Nervenstrukturen, während das Medikament sowohl Schmerzimpulse als auch Impulse anderer Modalitäten hemmt. Bei topischer Anwendung von Lidocainhydrochlorid wird das Myokard praktisch nicht beeinflusst.

    Bei Verwendung des Arzneimittels in Form von Creme und Zäpfchen trat keine Entwicklung der systemischen Wirkung des Arzneimittels auf.

    Anwendungshinweise

    Art der Anwendung

    Vor Gebrauch gründlich die Hände waschen..
    Das Medikament in Form von rektalen Zäpfchen wird in das Rektum verabreicht. Erwachsenen wird normalerweise 2 Mal täglich 1 Zäpfchen verschrieben, bis die akuten klinischen Symptome verschwinden. Nachdem sie das klinische Bild verbessert haben, wechseln sie zur Einführung von 1 Zäpfchen 1 Mal pro Tag. Die Dauer des Behandlungsverlaufs wird vom behandelnden Arzt festgelegt. Es wird nicht empfohlen, das Medikament länger als 7 Tage hintereinander zu verwenden. Wenn Sie eine längere Behandlung benötigen, wird empfohlen, Medikamente zu verschreiben, die keine Lokalanästhetika enthalten. Um die maximale therapeutische Wirkung zu erzielen, wird empfohlen, das Medikament nach dem Stuhlgang zu verwenden.
    Das Medikament in Form einer Salbe kann zum Auftragen des Anus auf die Haut und zum Einbringen in das Rektum mit einem speziellen Applikator verwendet werden.

    Spülen Sie den beschädigten Hautbereich vor dem Auftragen der Salbe auf die Haut des Anus gründlich mit warmem Wasser ab, ohne Seife zu verwenden. Erwachsenen wird normalerweise verschrieben, 2 Mal täglich eine kleine Menge Salbe auf den geschädigten Bereich des Anus aufzutragen. Wenn die Salbe aufgetragen wird, sollte sie sanft in die Haut eingerieben werden, bis sie vollständig eingezogen ist.
    Die Einführung von Salbe in das Rektum unter Verwendung eines Applikators für Erwachsene wird normalerweise zweimal täglich verschrieben, bis die akuten Symptome der Krankheit verschwinden. Nach Verbesserung des Krankheitsbildes wird einmal täglich eine Salbe verschrieben. Die Dauer des Behandlungsverlaufs wird vom behandelnden Arzt individuell festgelegt. Es wird nicht empfohlen, das Medikament länger als 7 Tage hintereinander in Form einer Salbe zu verwenden.

    Nebenwirkungen

    Kontraindikationen

    Schwangerschaft

    Überdosis

    Freigabe Formular

    Lagerbedingungen

    Struktur

    1 rektales Zäpfchen enthält:
    Bufeksamaka - 250 mg;
    Wismutsubgallat - 100 mg;
    Titandioxid - 100 mg;
    Lidocainhydrochlorid - 10 mg;
    Hilfsstoffe.

    1 g Rektalsalbe enthält:
    Bufeksamaka - 50 mg;
    Wismutsubgallat - 50 mg;
    Titandioxid - 50 mg;
    Lidocainhydrochlorid - 5 mg;
    Hilfsstoffe.

  • Es Ist Wichtig, Sich Bewusst Zu Sein, Dystonie

    Über Uns

    Magenblutungen sind ein pathologischer Prozess, der durch die Freisetzung von Blut aus den Gefäßen der Magenwände gekennzeichnet ist, eine Komplikation bestimmter Krankheiten oder eine Folge eines Traumas der Bauchhöhle ist.