Hochfrequenzablation

Hochfrequenter elektrischer Strom wird durch die Nadelelektroden zum Brennpunkt der Krankheit geleitet. Strom an der Elektrodenspitze wird in Wärme umgewandelt, Zellen werden zerstört und zerstört. Das Trocknen des Gewebes wird durch die Abgabe von Kochsalzlösung an die Elektrodenspitze verhindert, wodurch die Behandlung großer Tumoren unmöglich wird. RFA wird während einer offenen Operation laparoskopisch oder perkutan angewendet. Häufiger wird die Technik bei der Behandlung von Tumoren mit einem Durchmesser von bis zu 4 cm eingesetzt, die die Nieren und die Leber betreffen. Es gibt positive Erfahrungen mit RFA bei der Behandlung von Metastasen von Darmkrebs bis zu einer Größe von 7 cm..

Onkologische Ablation ist die Zerstörung, Zerstörung, Beseitigung einer pathologischen Formation (normalerweise bösartig) durch Erhitzen, Einfrieren, Chemikalien oder Elektrizität. Normalerweise wird die Ablation perkutan mit dünnen Elektroden oder Nadeln unter der Kontrolle von Tomographie oder Ultraschall durchgeführt. Der Zweck des Verfahrens ist die Zerstörung von Tumorgeweben und einer dünnen Schicht normaler Zellen. Bei Bedarf kann die Ablation durch chirurgische Eingriffe ergänzt werden..

Perkutane Ablation - Merkmale des Verfahrens

Der erste Schritt bei der Behandlung der perkutanen Ablation ist eine gründliche Untersuchung von Ultraschall, PET-CT, CT und anderen radiologischen Untersuchungen. Die Wahl der Art der Ablation wird durch die Art des Tumors, die Anzahl und Größe, die Besonderheit der Lokalisation der Herde bestimmt. Für jeden Patienten ist die Art der Ablation geplant, bildgebende Verfahren. Gleichzeitig wird die spezifische Einführstelle der Nadel oder Ablationselektrode auf der Haut festgelegt und die Anästhesiemethode ausgewählt. Die meisten Arten der Ablation werden unter Verwendung von Beruhigungsmitteln oder unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Das Verfahren wird normalerweise durch Ultraschall überwacht. Tumoren, die durch Ultraschall schlecht sichtbar sind, werden unter CT behandelt.

Während der Ablation ist die gleichzeitige Verwendung von Tomographie und Angiographie möglich. Wenn Lebertumoren im Ultraschall und CT schlecht sichtbar sind, wird ein Katheter mittels Angiographie in die Leberarterien eingeführt. Ein Medikament wird durch den Katheter verabreicht, und die weitere Behandlung wird unter Aufsicht eines Ultraschall- oder CT-Scans durchgeführt. Die moderne Medizin verwendet den Cone Beam CT, ein Gerät, das Tomographie und Angiographie kombiniert. Es vereinfacht die Durchführung von Ablationsverfahren und Lungenbiopsien und macht diese Verfahren sicherer.

Arten der Ablation

Es gibt 3 Ablationsgruppen zur Behandlung von Krebs: chemische, thermoablative und irreversible Elektroporation.

Chemische Ablation

Ein bösartiger Tumor wird durch das Einbringen von Chemikalien oder Alkohol in sein Gewebe zerstört. Die Wirksamkeit der Methodik wird durch einen Zeitraum von 20 Jahren ihrer Anwendung in Kliniken auf der ganzen Welt bewiesen. Eine relativ billige Methode führt zu einer minimalen Anzahl von Nebenwirkungen. Der Behandlungsverlauf zur vollständigen Zerstörung des Tumors umfasst mehrere Sitzungen.

Die chemische Ablation wird normalerweise zur Behandlung von primärem Leberkrebs eingesetzt. Seltener wird die Technik bei Schilddrüsenkrebs und Metastasen in den Lymphknoten eingesetzt.

Thermische Ablation - hohe Temperatur oder Gefrieren

Die Zerstörung von Geweben eines malignen Neoplasmas und deren Zerstörung erfolgt durch Verbrennen oder Einfrieren durch Einführen von Elektroden, Nadeln in den Tumor.

Hochtemperatur- (Brenn-) Methoden: Radiofreans, Laser- und Mikrowellenablation. Am beliebtesten ist die Methode der Radiophräer. Eine in das Gewebe eines Tumors eingeführte Radiophreans-Nadel wandelt einen hochfrequenten Elektrizitätsstrom in einen Ionenstrom um. Der Ionenfluss wandelt sich in einen Wärmefluss um, der die Struktur des Neoplasmagewebes zerstört.

Die Mikrowellenablation ist die zweitbeliebteste. Die Technik unterscheidet sich von Radiophreanern in der Methode der Wärmeerzeugung - es wird kein elektrischer Strom verwendet, sondern elektromagnetische Wellen. Hochfrequente elektromagnetische Wellen zwingen Wassermoleküle im Tumorgewebe, sich zu bewegen. Der Prozess geht mit der Freisetzung einer großen Wärmemenge einher, die den Tumor zerstört..

Kryoablation - Tiefkühlen

Eine spezielle Nadel (prob) wird in das Neoplasma eingeführt. Es kommt zu tiefem Gefrieren des Gewebes, deren Zerstörung und Zerstörung.

Thermische Ablationsmethoden werden bei der Behandlung von malignen Neubildungen der Leber und der Weichteile eingesetzt. Häufiger verwendete Radiophrasen. Bei unzureichender Wirksamkeit von Radiofreanen bei Exposition gegenüber relativ isoliertem Knochen- oder Lungengewebe ist eine Mikrowellenablation zulässig. Mikrowellen- und Hochfrequenzablation werden zur Behandlung von Krebs der Nieren, Lungen, Weichteile und Knochenstrukturen eingesetzt..

Kryoablation wird verwendet, um bösartige Tumoren der Nieren und der Prostata zu zerstören. Seltener wird die Technik bei der Behandlung von Lungen-, Brust- und Leberkrebs eingesetzt. Die Zerstörung des Tumors durch Kryoablation erfolgt unter Verwendung von Ultraschall, MRT, CT, wodurch Sie die Genauigkeit der Exposition kontrollieren können.

Irreversible Elektroporation

Elektroporation - eine dauerhafte oder vorübergehende Erhöhung der Permeabilität der Zellmembran unter dem Einfluss von elektrischem Hochspannungsstrom. Bei der temporären Elektroporation (reversible Elektroporation) erhöht sich die Permeabilität der Zellwände vorübergehend durch Anlegen eines elektrischen Stroms von Hunderten von Volt. Große Moleküle vom Typ DNA werden in die Zelle eingeführt, ihre genetische Struktur wird geändert (genetischer Elektrotransfer) oder es wird eine Elektrochemotherapie durchgeführt - die Einführung eines Arzneimittels.

Die temporäre Elektroporation wird seit vielen Jahren in der Onkologie eingesetzt. Die Durchlässigkeit der Zellwände wird wiederhergestellt, wenn der Stromfluss gestoppt wird und die normale Zellaktivität wiederhergestellt wird. Die irreversible Elektroporation in der Onkologie begann sich in den letzten Jahren auszubreiten. Die Zufuhr eines hochfrequenten elektrischen Flusses führt zu einer irreversiblen Erhöhung der Permeabilität der Zellwände, was zum Zelltod führt.

Die Verwendung chemischer und thermischer Ablationsmethoden führt zu einer schnellen Nekrose (Nekrose) des Gewebes. In diesem Fall werden alle Gewebe, einschließlich der Nervenenden und Blutgefäße im betroffenen Bereich, zerstört und sterben ab. Das Ergebnis einer irreversiblen Elektroporation ist eine Gewebeapoptose (nicht traumatischer langsamer Tod)..

Der Tod von Zellen beeinflusst nicht die Nervenenden und Blutgefäße, die hauptsächlich aus Bindegewebe bestehen. Daher wird das Verfahren der irreversiblen Elektroporation verwendet, um Krebstumoren in der Nähe der Blutgefäße der Galle und der Harnwege zu zerstören.

Ablation - für welche Arten von Tumoren

Die chemische Ablation wird zur Behandlung des Hepatocellulokarzinoms (primärer Leberkrebs) eingesetzt. Die Technik wird zur Zerstörung, Zerstörung von malignen Neubildungen der Schilddrüse, metastasierten Läsionen der Lymphknoten eingesetzt. Die chemische Ablation ist eine Alternative zur thermischen Ablation bei der Lokalisierung eines Tumors oder von Metastasenherden an schwer erreichbaren Stellen. Die Verstärkung der therapeutischen Wirkung wird durch eine Kombination von chemischer und thermischer Ablation erreicht.

Thermische Ablationsmethoden sind derzeit die gebräuchlichsten Methoden zur Behandlung von Tumoren. Die Ablation von Radiophreanern war in den letzten 15 Jahren besonders beliebt. Andere Arten der Ablation werden häufig zur Behandlung von Leberkrebs eingesetzt.

Der Vorteil der thermischen Ablation liegt in der Einfachheit ihrer Implementierung, der Fähigkeit, das Ergebnis zu kontrollieren und vorherzusagen, sowie dem minimalen Risiko von Nebenwirkungen. Die thermische Ablation zielt auf die Zerstörung und Verbrennung des Neoplasmas mit einer 1 cm dicken Schicht gesunden Gewebes ab. Die vollständige Zerstörung der Tumorstrukturen am Ort der thermischen Ablation wird durch Studien bestätigt. Daher wird dieses Verfahren häufig verwendet, um bösartige Läsionen zu beseitigen, deren Entfernung bisher nur durch chirurgische Eingriffe möglich war..

Arten der thermischen Ablation sind nicht sicher genug, wenn Teile von Organen in der Nähe großer Gefäße, großer Nervenstämme, Harn- und Gallenwege sowie des Magen-Darm-Trakts betroffen sein müssen - es besteht ein hohes Risiko, dass sie beschädigt werden. In diesen Fällen werden andere Ablationsmethoden verwendet..

Die Hauptanwendung der irreversiblen Elektroporation ist die Behandlung von Pankreaskopfkrebs. In der Nähe des Kopfes der Bauchspeicheldrüse befinden sich große Leberarterien, Arterien des Zwölffingerdarms und des Dünndarms. Die Technik der Radiophräer wird in diesem Fall selten angewendet. Die Methode der irreversiblen Elektroporation ermöglicht die Zerstörung von Tumorzellen im Bereich der Ablation ohne Schädigung von Arterien und Dünndarm.

Die irreversible Elektroporation wird zur Behandlung von bösartigen Lebertumoren eingesetzt, die sich in unmittelbarer Nähe der Gallenwege und Blutgefäße befinden. Die Verwendung von Radiofrean-Methoden und anderen Arten der thermischen Ablation bei solchen Neoplasmen wird nicht praktiziert. Dies ist auf das hohe Risiko von Verletzungen der Gallenwege und die Unfähigkeit zurückzuführen, eine angemessene Wirkung auf die betroffenen Gewebe in der Nähe großer Blutgefäße auszuüben. Die irreversible Elektroporation ist in solchen Situationen die effektivste und kostengünstigste Methode zur Behandlung von Krebsherden. Die Nachteile der Methode sind: technische Komplexität, lange Dauer des Verfahrens, Notwendigkeit einer Vollnarkose und ein hoher Preis.

Jede Methode der perkutanen Ablation hat ihre Vor- und Nachteile. Die endgültige Entscheidung wird für jeden Patienten von einem hochqualifizierten Spezialisten für interventionelle Radiologie individuell getroffen, abhängig von den spezifischen Bedingungen..

Perkutane Ablation - Vor- und Nachteile von Methoden

Die perkutane Ablation ist eine moderne Krebsbehandlungstechnik. Traditionelle chirurgische Eingriffe umfassen die Entfernung der Haut, um Zugang zu der malignen Läsion zu erhalten, die Verwendung einer Vollnarkose und die obligatorische Krankenhauseinweisung des Patienten. Die Methode der Strahlentherapie ist das Fehlen einer Abhängigkeit von der Art des Tumors von der Aktivität der Strahlentherapie und die Möglichkeit mehrerer Wiederholungen, falls erforderlich. Die perkutane Ablation wird häufig in Verbindung mit Operationen und Strahlentherapien eingesetzt. Beispielsweise wird ein Teil der Tumorherde von Metastasen durch chirurgische Eingriffe und ein Teil durch perkutane Ablation und (oder) Strahlentherapie entfernt.

Wie alle Behandlungsmethoden weisen alle Arten der perkutanen Ablation mehrere Nachteile auf. Es besteht das Risiko, an derselben Stelle einen Krebstumor zu entwickeln. In diesem Fall ist eine wiederholte Ablation möglich. Der Grad der Wirksamkeit der perkutanen Ablation und das erfolgreiche Ergebnis der Behandlung hängen auch weitgehend von der Professionalität und Erfahrung des medizinischen Personals, der technischen Komponente, ab.

Perkutane Ablationsmethoden werden verwendet für:

• Behandlung kleiner Metastasen in Weichteilen und Knochenstrukturen;
• Zerstörung und Zerstörung inoperabler maligner Neoplasien im Gewebe der Bauchspeicheldrüse ohne Fernmetastasen;
• Beseitigung von Primärtumoren und Metastasen der Leber und Lunge mit kleinem Durchmesser (bis zu 3 cm).

Sie können nach einer wirksamen Behandlungsmethode fragen.

- innovative Therapiemethoden;
- Möglichkeiten zur Teilnahme an der experimentellen Therapie;
- wie man eine Quote für die kostenlose Behandlung im Krebszentrum erhält;
- organisatorische Angelegenheiten.

Nach Rücksprache wird dem Patienten der Tag und die Uhrzeit der Ankunft für die Behandlung zugewiesen, der Behandlungsabteilung, wenn möglich, dem behandelnden Arzt.

Mikrowellenablation

Das Mikroskopwellenablationssystem von Microsulis endometrial wurde im September 2003 von der FDA zugelassen. Mikrowellenenergie dehydriert das Endometrium bei einer festen Hochfrequenz von 9,2 GHz hemisphärisch. Das gesamte Gerät besteht aus einem Touchscreen (mit eingebautem Mikroprozessor und Mikrowellengenerator) und zwei Übertragungskabeln (Mikrowelle und Daten)..

Die Behandlung besteht in der Zerstörung des Endometriums bis zu einer Tiefe von 5 bis 6 mm mit einem Temperaturanstieg während des Verfahrens auf 70-80 ° C. Bei der Durchführung klinisch randomisierter Studien wurden alle Patienten mit einem Luliberin-Agonisten behandelt. Aufgrund der Möglichkeit einer Beschädigung müssen die Anweisungen genau befolgt werden..
Als Bestandteil der präoperativen Forschung ist eine transvaginale Ultraschallmessung der Dicke des Myometriums erforderlich. Um dieses Gerät verwenden zu können, muss das Myometrium eine Dicke von mindestens 10 mm haben.

Wenn nach der anfänglichen Messung der Dicke des Myometriums eine Luliberin-Therapie durchgeführt wird, muss mindestens 10 bis 14 Tage vor der Operation eine zweite Ultraschalluntersuchung durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass die Verwendung von Luliberin nicht zu einer Ausdünnung des Myometriums auf eine Dicke von weniger als 10 mm führte. Die Dicke des Myometriums muss als konstanter Bestandteil der Krankengeschichte in der ambulanten Karte erfasst werden.

Am Tag der Operation wird nach Untersuchung der Gebärmutter und ihrer anschließenden Ausdehnung auf 9 mm eine intraoperative Hysteroskopie durchgeführt. Orientierungspunkte, einschließlich der Visualisierung des Uterusbodens, des Endometriums und der Eileiter, sollten das Fehlen einer Perforation des Uterus bestätigen. In keinem Fall sollte das Dilatations- und Kürettageverfahren unter Verwendung der Mikrowellentechnologie durchgeführt werden, da dies theoretisch zu einer Ausdünnung des Myometriums und einer thermischen Verbrennung führen kann.

Während der ersten 5 Sekunden nach dem Aufsetzen des Applikators berechnet der Temperaturerhöhungsregler die Zunahme der Gebärmutterhöhle. Wenn die Zahlen im normalen Bereich liegen, wird der Vorgang fortgesetzt. Andernfalls hören Sie sofort auf. Das atypische Signal des Temperaturerhöhungsreglers meldet einen möglichen falschen Fortschritt oder eine Perforation durch den Applikator. Dann wird der Applikator nahe dem Boden der Gebärmutter platziert und von einer Seite zur anderen bewegt, bis die Temperatur 70 ° C erreicht. Nach dem Erhitzen des Bodenbereichs wird die verbleibende Gebärmutterhöhle behandelt.

In diesem Fall bewegt sich der Applikator vom Mundbereich entlang des Uteruskörpers von einer Seite zur anderen, bis die Schleimhaut des Gebärmutterhalskanals erreicht ist. Die integrierte Computerverbindung ermöglicht es dem Arzt, den Prozess zu steuern. Die gesamte Eingriffszeit beträgt normalerweise 2-5 Minuten.

Die Vorteile dieses Systems sind eine kurze Behandlungszeit, das höchste Maß an Amenorrhoe in der Gruppe, die diese Behandlung erhält, im Vergleich zu anderen Ablationssystemen und die Fähigkeit, mit einer Länge der Gebärmutterhöhle von bis zu 14 cm zu behandeln.

Kurz zum modernen Konzept der Endometriumablation:
• Die präoperative Untersuchung mit SGH mit isotonischer Natriumchloridlösung ist von großer Bedeutung für die Entscheidung, ob eine Myomresektion möglich ist.
• Ohne zusätzliche Forschungsmethoden reicht die Hysteroskopie nicht aus, um die Eindringtiefe der Myome in das Myometrium zu bestimmen.
• Die hysteroskopische Resektion von Myomen am Stiel und von Myomen mit einer breiten Basis von mehr als 3 cm Durchmesser sollte nur von einem erfahrenen Hysteroskopiker durchgeführt werden.
• Frauen mit großen Myomen haben ein erhöhtes Risiko für eine unvollständige Resektion und die Notwendigkeit einer erneuten Operation.

• Die Entfernung von Myomen, deren intramurale Komponente mehr als 50% beträgt, sollte nicht hysteroskopisch erfolgen.
• Die Beurteilung des Zustands und der möglichen Vorbereitung des Gebärmutterhalses mit Misoprostol oder Seetang ist wichtig, um eine Beschädigung des Gebärmutterhalses zu vermeiden.
• Die Ablation des Endometriums mit einer kugelförmigen Elektrode wird am besten nach der Vorbereitung des Endometriums mit hormonellen Arzneimitteln oder während der Follikelphase durchgeführt.
• Das ThermaChoice-Gerät wird häufiger von anderen Personen verwendet. Nach seiner Verwendung gibt es die umfangreichsten Follow-up-Beobachtungen. Vorbehandlung mit dem zur Genehmigung bei der FDA eingereichten Aspirationsdilatations- und Kürettageverfahren.

• Die Kryodestruktion sollte unter Ultraschallführung durchgeführt werden. Die Bildgebung kann bei adipösen Patienten schwierig sein. Die vorläufige Behandlung mit Leuprodid wurde der FDA zur Genehmigung vorgelegt. Das Verfahren wird ambulant gut vertragen..
• Der Hydro ThermAblator verwendet eine direkte Visualisierung, wenn heißes Wasser zirkuliert. Es ist wichtig, den Hals nicht übermäßig zu dehnen, da ein Austreten von Flüssigkeit zu Verbrennungen führen kann. Leuprolid-Vorbehandlung zur FDA-Zulassung eingereicht.
• NovaSure verwendet bipolare Funkfrequenzen und die Verarbeitung dauert ungefähr 90 Sekunden. Keine vorherige Behandlung zur FDA-Zulassung angeboten.
• Das Mikrowellen-Endometriumablationssystem ist für die Behandlung von Patienten mit Myomen oder Polypen bis zu 3 cm und Gebärmutterhöhlengrößen bis zu 14 cm zugelassen. Die vorherige Behandlung mit Leuprolid wurde der FDA zur Genehmigung vorgelegt. Die Beurteilung der Dicke des Myometriums muss vor dem Eingriff durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass die Dicke für den sicheren Eingriff ausreicht.

Valleylab Evident Mikrowellenablationssystem

Zur intraoperativen, perkutanen und / oder laparoskopischen Ablation von Tumoren der Leber und Lunge sowie zur Durchführung blutloser Organresektionen (Leber, Nieren).

Code VTSYSRENTAL - Medtronic (Covidien) Valleylab Evident Mikrowellenablationssystem

Das Valleylab Evident ™ Mikrowellenablationssystem wurde für die intraoperative, transdermale und / oder laparoskopische Ablation von Tumoren der Leber und Lunge sowie für die Durchführung blutloser Organresektionen (Leber, Nieren) entwickelt..
Die Mikrowellenablation ist unabhängig von der elektrischen Leitfähigkeit veränderter Gewebe. Daher unterscheidet sich die Wirksamkeit der Auswirkungen auf primäre und metastatische Läsionen nicht. Das Verfahren ermöglicht eine signifikant geringere Generatorleistung, um signifikant höhere Temperaturen beim Ausbruch zu erreichen und die Expositionszeit für jeden Ausbruch zu verkürzen.

Parallel dazu löst MBA eines der bei der RF-Ablation bekannten Probleme - das Screening einer Tumorstelle auf eine therapeutische Wirkung durch ein großes Gefäß. Bei Verwendung des MBA-Systems nimmt diese negative Situation erheblich ab..
Technologisch benötigt die Mikrowellenablation keinen geschlossenen Stromkreis, die Instrumente sind hier keine Elektroden, sondern eine Strahlungsantenne.

Evident ™ -System - bietet folgende Vorteile:

* Schnelleres Ablationsverfahren mit viel größerer Leistung.

* Erfordert nicht die Fähigkeit des Gewebes, elektrischen Strom zu leiten.

* Gleichzeitig können Sie viele Energieapplikatoren (Antennen) mit einer einzigen Stromquelle verwenden.

* Die Auswirkungen der Wärmeabfuhr durch Gefäße / Luft werden verringert.

* Zusätzliche Patientensicherheit, Einfachheit und Flexibilität

* Verwenden Sie keine ablativen neutralen Elektroden

* Anpassbare Ablationsgeometrie

Die Zusammensetzung des Systems:

VTSYSRENTAL

1 - VTGEN - Generator für die Mikrowellenablation (Mikrowellenablation) Valleylab Evident

2 - VTCART - Wagen (Gestell) für die Mikrowellenablation Valleylab Evident

3 - VTPUMP - Ablationspumpe (Pumpe) Valleylab Evident

VTGEN / VTGEN 2 / VTGEN 3

Valleylab Evident Mikrowellenablationsgenerator und Mikrowellenablationswerkzeuge sind für die Koagulation (Ablation) von Weichgeweben ausgelegt.
Der Mikrowellenablationsgenerator ist nicht zur Verwendung in der Herzchirurgie vorgesehen.

Valleylab empfiehlt die Verwendung einer Mikrowellenablation in folgenden Fällen nicht:
• Während der Schwangerschaft. Studien zu möglichen Risiken für die Mutter und (oder) den Fötus wurden nicht durchgeführt.
• Bei Patienten mit implantierten Herzschrittmachern oder anderen implantierten elektronischen Geräten. Implantierte elektronische Geräte, die unter dem Einfluss von Mikrowellenenergie stehen, können die Gesundheit des Patienten schädigen.

Vtpump

VTCART

Code und FotoNameBeschreibung
Valleylab Evident Mikrowellenablationssystem
Beinhaltet:
Generator für Mikrowellenablation (Mikrowellenablation) Valleylab Evident (1/2/3 Generator)
Ablationspumpe (Pumpe) Valleylab EvidentEine Mikrowellen-Mikrowellenablationspumpe ist eine peristaltische Pumpe, die Flüssigkeit durch eine perkutane Mikrowellenablationsantenne zirkuliert, um die Antennennadel zu kühlen. Eine Pumpe mit installierten Mikrowellenpumpenablationsrohren kann perkutane Mikrowellenablationsantennen bedienen, die an drei separate Generatoren zur Mikrowellenablation angeschlossen sind.
Valleylab Evident MikrowellenablationswagenEin optionales Rack (Wagen oder Ständer) für Mikrowellengeneratoren und Zubehör für die Valleylab Evident-Mikrowellenablation, das speziell für die Verwendung mit einem Mikrowellenablationsgenerator und einer Mikrowellenablationspumpe entwickelt wurde, verfügt über ein verstellbares Regal für die Installation von maximal drei Mikrowellenablationsgeneratoren. In den unteren Regalen können Geräte aufbewahrt und eine Pumpe für die Mikrowellenablation installiert werden.

* Antennen nicht enthalten (separat)

Minimale Einstellungen.

Bei Verwendung der offensichtlichen chirurgischen Antennenablation erfolgt das System in drei Schritten: Schließen Sie die Antenne an den Generator an, stellen Sie die Leistung und die Zeit ein.

Gleichzeitige Verwendung der Antenne.

Die gleichzeitige Aktivierung mehrerer offensichtlicher Ablationsantennen macht das Verfahren insbesondere bei Patienten mit mehreren Läsionen im Vergleich zu anderen Ablationsmethoden wie Kryoablation und RFA effektiver. 1

Wiederverwendbare Antennen.

Offensichtliche Ablationsantennen sind universell einsetzbar und können mit der Abtrationstechnologie von Medtronic (Covidien) für Lebertumor, Ablation, Gewebekoagulation vor der Resektion oder für beides verwendet werden.

1 Martin RC, Skoggins KR, km r mcmaster. Sicherheit und Wirksamkeit Mikrowellenablation von Lebertumoren: eine prospektive Überprüfung von 5 Jahren Erfahrung. Anne Leydig Onkol. 2010 Januar; 17 (1): 171-8. Format Epub 2009 26. August.

Leberkrebs - Mikrowellenablation

Leberkrebs ist ein äußerst gefährlicher und schnell fortschreitender Krebs. Entsprechend der morphologischen Struktur werden Lebertumoren in zwei Hauptgruppen unterteilt - primäre, dh zunächst direkt in der Leber selbst auftretende und sekundäre (metastatische), die in der Leber aus Krebszellen von Tumoren anderer Organe und Systeme über den Blutkreislauf gebildet werden. Primärer Leberkrebs ist eine eher seltene onkologische Erkrankung, die weniger als 1,5% (8 810) der Gesamtzahl der Patienten beiderlei Geschlechts ausmacht, wobei 20181 in Russland erstmals eine Diagnose eines malignen Neoplasmas gestellt wurde. Im Gegensatz dazu wird sekundärer Leberkrebs ziemlich häufig und in einem solchen Ausmaß diagnostiziert, dass fast jeder dritte onkologische Patient, unabhängig vom Ort des Primärtumors, Metastasen in der Leber aufweist, was durch die funktionellen und anatomischen Merkmale des Organs erklärt wird.

Ohne Behandlung überschreitet die durchschnittliche Lebenserwartung von Krebspatienten mit primärem oder metastasiertem Leberkrebs 5-6 Monate nicht. Eine Operation ist eine Standardbehandlung für diese Kategorie von Patienten und eine Erstlinientherapie. Die radikale chirurgische Behandlung ermöglicht ein 5-Jahres-Überleben von 58% 3 - 72% 4, abhängig von der Morphologie des Tumors und der Prävalenz des Krankheitsprozesses.

Aus verschiedenen objektiven Gründen steht jedoch nicht mehr als 20% aller Patienten eine chirurgische Behandlung zur Verfügung. Dies ist sowohl auf eine schwere Form der Krankheit oder eine nicht operierbare Lokalisation des Tumors als auch auf den allgemeinen Gesundheitszustand des Patienten zurückzuführen, der keine offene oder laparoskopische radikale Operation zulässt.

Gegenwärtig werden minimalinvasive Technologien und Methoden der lokalen Behandlung aktiv im Kampf gegen Leberkrebs eingesetzt, was das Leben inoperabler Patienten erheblich verlängern kann. Diese Behandlungen umfassen Chemoembolisation, Radioembolisation und verschiedene lokale thermische Ablationstechnologien. Alle diese minimalinvasiven Methoden können sowohl als unabhängige Behandlungsmethode als auch in Kombination miteinander, einschließlich chirurgischer Eingriffe, verwendet werden. Die weltweite und häusliche Erfahrung mit der Anwendung lokaler Behandlungsmethoden zeigt, dass ihre Wirksamkeit in einigen Fällen nicht schlechter ist als die Ergebnisse der traditionellen Chirurgie2, wenn sie frühen Formen von primärem oder metastasiertem Leberkrebs ausgesetzt sind.

Die lokale thermische Ablation von Tumoren ist keine experimentelle Behandlungsmethode und wird seit Jahrzehnten erfolgreich bei der Behandlung verschiedener onkologischer Erkrankungen praktiziert. Die am häufigsten verwendeten Technologien zur lokalen thermischen Ablation von Lebertumoren umfassen Hochfrequenzablation (RFA), Mikrowellenablation und Kryoablation. Aufgrund der zuverlässigen Langzeitergebnisse der Behandlung, die durch klinische Studien und Studien bestätigt wurden, und der hohen Sicherheit wurden 2016 alle drei Technologien in die klinischen Richtlinien der European Medical Oncology Society ESMO5 zur Behandlung von metastasiertem Darmkrebs aufgenommen. Im Jahr 2018 wurden Hochfrequenz und Mikrowellenablation auch in die klinischen Leitlinien von EMSO6 zur Behandlung von primärem hepatozellulärem Krebs aufgenommen.

Mikrowellenablation

Die Mikrowellenablation (oder Mikrowellenablation) bezieht sich auf die hyperthermische Technologie der interstitiellen Thermoablation von Tumoren, da die Zerstörung und Nekrose von Tumorgewebe unter dem Einfluss extrem hoher Temperaturen auftritt, die lokal in Geweben unter dem Einfluss von Mikrowellenstrahlung erzeugt werden. Während der Mikrowellenablation wird ein spezielles Instrument in das Tumorgewebe eingeführt - eine Antenne mit einem Strahlungsabschnitt an der Spitze, die mit einem Mikrowellengenerator verbunden ist. Wenn der Tumor groß oder mehrere ist, können mehrere solcher Werkzeuge gleichzeitig verwendet werden.

Mikrowellenablationsantenne und Einsetzen der Antenne in den Tumor unter Ultraschallkontrolle

In den meisten Fällen erfolgt die Einführung der Antenne in den Tumor perkutan, dh durch eine Hautpunktion, für die keine chirurgischen Schnitte erforderlich sind. Der Prozess des Einführens eines Instruments in einen Tumor mit hoher Genauigkeit wird durch verschiedene Verfahren der Strahlungsbildgebung von Geweben gesteuert, beispielsweise Ultraschall oder einen Computertomographen. In einigen Fällen kann die Mikrowellenablation des Tumors auch durch offenen oder laparoskopischen Zugang durchgeführt werden. Die Wahl des Zugangs wird durch die Taktik der Behandlung, die Anzahl und Größe der Tumorknoten, den allgemeinen Gesundheitszustand des Patienten und andere Faktoren bestimmt. Beispielsweise wird bei offenem oder laparoskopischem Zugang in den meisten Fällen eine Mikrowellenablation für die kombinierte Behandlung mit chirurgischer Resektion verschrieben oder wenn aus dem einen oder anderen Grund eine perkutane Operation nicht möglich ist.

Nach dem Einbau der Antenne in den Tumor und der Überprüfung der Genauigkeit ihrer Position werden die Antennen an einen Generator angeschlossen, der hochfrequente elektromagnetische Energie in einem Bereich von 2.400 bis 2.500 MHz über ein spezielles Kabel (Wellenleiter) an das Tumorgewebe überträgt. Unter dem Einfluss elektromagnetischer Strahlung beginnen sich die Wassermoleküle im Gewebe mit einer enormen Geschwindigkeit von bis zu 5 Milliarden Mal pro Sekunde zu drehen. Infolgedessen wird kinetische Energie unter dem Einfluss von Reibung in Wärmeenergie umgewandelt, Gewebe werden sofort auf extrem hohe Temperaturen von mehr als> 150 ° C erwärmt, was zur Gerinnungsnekrose und zum Tod von Krebszellen führt. Somit wird eine Ablationszone gebildet, die allmählich das gesamte Tumorgewebe bedeckt..

Generator für die Mikrowellenablation. Mikrowellentumorablation

Bei der Mikrowellenablation konzentriert sich die Hochfrequenzenergie ausschließlich auf den Tumor, während gesundes Gewebe nicht geschädigt wird. Eine zusätzliche Sicherheit gegen thermische Verbrennungen oder Schäden an benachbarten Organen und Geweben bietet die kontinuierliche Zirkulation von Kühlmittel, dessen Temperatur von einem in die Antenne integrierten Temperatursensor überwacht wird. Wenn die Temperatur kritische Werte erreicht, wird daher die Zufuhr von Mikrowellenstrahlung automatisch unterbrochen..

Nach Abschluss des Ablationsprozesses verbleibt eine kleine Punktion auf der Haut, die nicht genäht werden muss. Da Mikrowellenablationsverfahren minimal invasiv sind und daher vom Körper leicht toleriert werden können, werden sie in den meisten Fällen bereits am nächsten Tag nach dem Eingriff aus der Klinik entlassen. In Zukunft wird der Tumor beobachtet. Die Mikrowellenablation kann bei Bedarf wiederholt werden..

Indikationen für die Verwendung der Mikrowellenablation

  • Primärer und sekundärer Leberkrebs: hepatozellulärer Leberkrebs, cholangiozellulärer Leberkrebs, metastasierter kolorektaler Leberkrebs und Lebermetastasen von Tumoren anderer Standorte
  • Gutartige Lebertumoren: kavernöses Hämangiom der Leber, fokale knotige Hyperplasie der Leber und andere gutartige Tumoren
  • Echinokokken-Leberzysten
  • Inoperable Tumoren
  • Gegenanzeigen zur Lebertransplantation
  • Einzeltumoren bis 5 cm
  • Mehrere Tumorknoten bis zu 3 cm
  • Mangel oder geringe Wirksamkeit anderer Behandlungen
  • Wiederkehrende Tumoren
  • Das Fehlen einer Venenthrombose
  • Fehlen einer signifikanten Koagulopathie
  • Zirrhose der Leberklasse Child-Pugh A / B.

Lebertumor vor der Ablation. Lebertumor nach Ablation - vollständige Nekrose und keine Anzeichen von Wachstum

Mikrowellenablation

Die Mikrowellenablation (MJ) ist eine Form der thermischen Ablation, die in der interventionellen Radiologie zur Behandlung von Krebs eingesetzt wird. MJ verwendet elektromagnetische Wellen im Mikrowellenenergiespektrum (300 MHz bis 300 GHz), um Gewebeerwärmungseffekte zu erzeugen. Schwingungen polarer Moleküle erzeugen eine Reibungserwärmung, die letztendlich eine Gewebenekrose in soliden Tumoren erzeugt. Es wird typischerweise zur Behandlung und / oder palliativen soliden Tumoren bei Patienten verwendet, die kein chirurgischer Kandidat sind.

Inhalt

Geschichte

Die Methode der thermischen Ablation in der Lunge unter Verwendung der Hochfrequenzablation wurde erstmals 1995 zur Verwendung in Tiermodellen von Lungentumoren und dann im Jahr 2000 im menschlichen Körper beschrieben. [1-2] Die Mikrowellenablation ist zu einer neueren Ablationsmethode geworden und ergänzt das minimalinvasive Arsenal zur Krebsbehandlung.

Der implizite Vorteil der Mikrowellenablation gegenüber anderen Wärmemethoden, die auf Hochfrequenzablation und Laser basieren, umfasst ein größeres und schnelleres Gewebeerwärmungsvolumen bei dieser Anwendung. Im Gegensatz zur Hochfrequenzablation ist MJ unabhängig vom Stromkreis, sodass mehrere Applikatoren gleichzeitig verwendet werden können. [3]

Therapeutische Anwendung

Bei isolierten, nicht metastasierten Lungentumoren bleibt die chirurgische Entfernung die Referenz für die Behandlung. Vielen Patienten wird jedoch aufgrund einer schlechten Herzfunktion, eines fortgeschrittenen Alters oder der umfangreichen Krankheitslast ein chirurgischer Eingriff vorenthalten. Für diese Patienten haben sich minimalinvasive therapeutische Optionen wie Hochfrequenzablation, Mikrowellenablation und Kryodestruktion als mögliche Alternativen herausgestellt..

Die Tumorablation der Brust von bösartigen Tumoren sollte als praktikable Behandlungsoption für Patienten mit primärem oder sekundärem Lungenkrebs im Frühstadium, die keine chirurgischen Kandidaten sind, oder für Patienten mit palliativen Symptomen im Zusammenhang mit dem Tumor angesehen werden. MJ gelten als besonders wirksame Option für die Behandlung von Lungentumoren, da sie im Gegensatz zur Röntgenbeugung unabhängig von der Impedanz für die Wärmeerzeugung sind und sich elektromagnetische Mikrowellenwellen erwärmen, unabhängig davon, wie sich die Wassermoleküle im umgebenden Gewebe vermischen und Reibung und Wärme erzeugen.

Eine andere häufig für die Mikrowellenablation verwendete Methode ist die Behandlung von Lebertumoren. Bei nicht-chirurgischen Patienten ermöglichten lokale thermische Ablationstechniken eine lokale Tumorkontrolle ohne Resektion. Insbesondere bei Patienten mit hepatozellulärem Karzinom hat diese Therapie zugenommen, da viele Patienten an einer fortschreitenden Erkrankung oder einer beeinträchtigten Leberfunktion leiden.

Die klinische Anwendung von MJ umfasst auch die Behandlung von Nieren, Nebennieren und bösartigen Knochentumoren.

Verfahren

MJ ermöglicht flexible Behandlungsansätze, einschließlich perkutanen, laparoskopischen und offenen chirurgischen Zugangs. Die Therapie wird normalerweise mit dem Patienten unter Sedierung durchgeführt; In Fällen, in denen intraprozedurale Schmerzen problematisch sind, kann eine Vollnarkose angewendet werden. Die Ablation kann unter Verwendung einer einzelnen MW-Antenne oder eines Dreierclusters durchgeführt werden, um eine größere Ablationsmenge zu erzielen. [4] Die Temperatur während der Tumorablation kann mit einem separaten Wärmepaar gemessen werden. Tumor, verarbeitet bis zu mehr als 60 ° C, bis eine Gerinnungsnekrose erreicht ist.

Plattformen

Derzeit sind in den USA sechs MWA-Systeme im Handel erhältlich. Systeme verwenden entweder einen 915-MHz-Generator (ausgesprochen, Covidien, Mansfield, MA; MicrothermX, BSD Medical, Salt Lake City, Utah, Avecure, Medwaves, San Diego, CA) oder einen 2450-MHz-Generator (Certus 140, Neuwave, Madison, WI), Amica, Krankenhausdienst, Rom, Italien; Acculis MTA, AngioDynamics, Lata, NY). MW-Antennen verwenden Direktapplikatoren mit aktiven Spitzen im Längenbereich von 0,6 bis 4,0 cm. Fünf der sechs verfügbaren Systeme erfordern Antennen mit interner Kühlung oder mit Flüssigkeit oder Kohlendioxid bei Raumtemperatur, um Wärme und Leitfähigkeit zu reduzieren mögliche Hautschäden. [5]

die Grundsätze

Die Ziele der Ablation von malignen Tumoren des Brustraums umfassen: 1. Ablation des gesamten Tumors und Versorgung des normalen Parenchyms des umgebenden Tumors 2. Vermeidung von Verletzungen kritischer Strukturen 3. Schaffung eines großen Ablationsbereichs.

Nebenwirkungen

Die häufigsten Nebenwirkungen von MAD bei Lungentumoren sind Schmerzen, Fieber, Pneumothorax und Pleuraerguss. [6-12] In der Literatur wurde kürzlich über Rippenbrüche nach thermischer Ablation, insbesondere MJ, berichtet. [dreizehn]

Eine der Einschränkungen der hitzebasierten Ablationstherapie, einschließlich MJA, ist das Risiko eines geringfügigen Rückfalls und / oder einer Resterkrankung. Rest oder Rückfall des Tumors, insbesondere höchstwahrscheinlich in Bereichen neben Strahlern, z. B. großen Blutgefäßen oder Atemwegen. Theoretisch sollte die Häufigkeit von Resterkrankungen oder Tumorrezidiven auf den Feldern mit zunehmender Wärmeintensität bei MJE im Vergleich zu anderen thermischen Bedingungen eine vollständigere Ablation bei größeren Tumoren bewirken. [3]

Wie bekomme ich eine MBA-Ausbildung?

Wie viel kostet es in Russland und im Ausland?

Sie schreiben im Internet, dass eine MBA-Ausbildung wie eine magische Pille ist. Ein oder zwei Jahre zum Verlernen - und das Geschäft wird bergauf gehen, das Gehalt wird sich verdreifachen und neue Verbindungen werden es Ihnen ermöglichen, Arbeit in den USA oder in Europa zu finden.

Aber beeilen Sie sich nicht, einen Kredit aufzunehmen, alles fallen zu lassen und zum Studium zu gehen. Wir zeigen Ihnen, wie eine kaufmännische Ausbildung funktioniert, wie viel sie kostet, wie Sie Geld sparen können und was der MBA tatsächlich bietet..

Was ist ein MBA?

Entschlüsselung Der MBA steht für Master of Business Administration. Übersetzt aus dem Englischen - Master of Business Administration. Dies ist ein prestigeträchtiger Qualifikationsabschluss, den Absolventen spezieller Business Schools erhalten..

Woher kommt der MBA? Der weltweit erste MBA wurde 1901 von Absolventen des Dartmouth College in den USA erhalten. Sie absolvierten den Master of Commercial Science, einen Prototyp moderner MBA-Kurse..

Die erste Business School, Harvard, wurde 1906 in Boston eröffnet. Danach erschienen die Wharton, Stanford und andere berühmte Schulen in den USA..

In den 60er Jahren wurden in Europa Business Schools eröffnet. Zuerst - in England und dann in anderen Ländern. Die ältesten sind:

  • IMD - Internationales Institut für Managemententwicklung in Lausanne, Schweiz;
  • INSEAD - Europäisches Institut für Unternehmensführung;
  • Henley School of Business, Grönland, Großbritannien;
  • Ashridge Business School in Hertfordshire, Großbritannien, die 2015 mit Hult fusionierte.

Die MBA-Ausbildung kam 1988 nach Russland, als die Higher Commercial School des russischen Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung (VAVT) eröffnet wurde. Jetzt gibt es Dutzende davon.

Wer bekommt eine kaufmännische Ausbildung?

MBAs werden von Abteilungsleitern, Unternehmern und Managern erhalten. Ein MBA bedeutet, dass eine Person bereit ist, ein mittlerer oder älterer Manager zu sein.

Zum Beispiel ist Andrei MBA-Student an der IBA RANEPA. Es gibt drei Kategorien von Studenten in seiner Gruppe:

  1. Kaufleute wie er. Sie verbessern Fähigkeiten für die Geschäftsentwicklung..
  2. Mittlere Manager. Einige wollen ihre Managementfähigkeiten verbessern, andere studieren für ein Diplom, eine Zeile im Lebenslauf und die Aufschrift MBA auf der Visitenkarte. Betrachten Sie es als prestigeträchtig und helfen Sie dem beruflichen Aufstieg..
  3. Abteilungsleiter in großen Unternehmen wie Sibur oder Gazprom. Das Unternehmen bezahlt für ihre Ausbildung, damit das Personal qualifiziert ist.

Andrei selbst ist Unternehmer. Verwaltet mehrere Unternehmen in Moskau. Er trat 2018 in den zweijährigen MBA-Kurs an der IBA RANEPA ein. Auf eigene Kosten studieren. Er möchte sein Wissen über das Geschäft systematisieren, um es besser zu entwickeln..

Elmira Khusainova arbeitete als Vizepräsidentin des Finanzministeriums bei einer Moskauer Bank. Im Jahr 2019 trat sie in die INSEAD Business School ein und absolvierte sie. Elmira wollte ihre Fähigkeiten verbessern und gleichzeitig die Welt sehen. Ich habe auf eigene Kosten studiert.

Natalia Kukushkina hat 2014-2015 einen MBA in Moskau erhalten. Die Schulung wurde von INSEAD zusammen mit der Higher School of Management an der Higher School of Economics durchgeführt. Natalia arbeitete bei der Bank und gehörte zu den 500 besten Mitarbeitern, an die die Bank für die Ausbildung bezahlte..

Olga Pavlova bezahlte 2001-2002 die Verwaltung der Region Tscheljabinsk. Sie arbeitete als Redakteurin in den Medien von Tscheljabinsk und wurde zwei Jahre lang an die Uralakademie für öffentliche Verwaltung geschickt, um ihre Qualifikationen zu verbessern..

Was genau lehren Manager?

MBA-Studenten werden in den Bereichen Recht, Finanzen, Buchhaltung, Personalwesen und Verhandlung unterrichtet - alles, was mit Geschäft zu tun hat. All dies wird an Universitäten gelehrt, aber in der Tiefe und an verschiedenen Fakultäten. Und der MBA-Kurs vermittelt Allgemeinwissen, aber sofort über alles.

Andrey studiert an der IBDA RANEPA „Projektmanagement“. Die Lehrer erzählen seiner Gruppe von verschiedenen Geschäftsbereichen: Bauwesen, Logistik, Handel, finanzielle Aktivitäten und andere. Andrey glaubt, dass dies für ihn als Unternehmer nützlich ist..

Der MBA-Kurs hat immer Pflichtdisziplinen und Fächer der Wahl. Elmira von INSEAD benötigte Kurse zu Finanzmärkten und Buchhaltung, Statistik, Marketing, Prozessmanagement, Ethik und öffentlicher Ordnung. Sie wählte die verbleibenden Wahlfächer selbst: Privatkapital, Hedgefonds, Verhandlungen und Führung.

Der Unterschied zwischen einem MBA-Kurs und Training und Coaching

Im Internet gibt es viele Schulungen und Coachings für Führungskräfte, kostenpflichtig und kostenlos, offline und auf Distanz. Aber Andrei, der an der IBA RANEPA für einen MBA studiert, ist sich sicher: "Sie können einer Person nicht beibringen, in einigen Klassen zu managen. Management ist ein System von Disziplinen plus Erfahrung. “.

Schulungen für Manager beziehen sich oft auf Psychologie und widmen sich nur einer Sache: Führung, persönliches Wachstum, Redekunst. Dies ist für diejenigen geeignet, die eine bestimmte Fähigkeit "pumpen" möchten. Es gibt ähnliche Disziplinen im MBA-Kurs, aber es werden viele andere abgedeckt..

Jeder kann an den Schulungen teilnehmen. Keine anderen Mitglieder sind online verfügbar. Und beim MBA studieren die Menschen ungefähr auf dem gleichen Niveau an Wissen und Wohlstand. Selbst wenn der Kurs abgelegen ist, werden sie zur Verteidigung eines Abschlussprojekts gefunden, und Sie können Erfahrungen mit ihnen austauschen. Es besteht auch die Möglichkeit, Geschäftspartner zu finden.

Aber mit all den Vorteilen des MBA ist es nicht für jeden geeignet, und manchmal ist es besser, eine gute Ausbildung zu absolvieren, als Zeit und Geld für die kaufmännische Ausbildung aufzuwenden. So sagt Olga Pavlova, die 2002 einen MBA erhalten hat: „Sie sollten keine kaufmännische Ausbildung ohne bestimmte Aufgaben erhalten: ein Geschäft eröffnen oder Qualifikationen verbessern. Ein MBA-Diplom ist keine magische Pille, die alle Probleme löst. Bevor Sie in eine kaufmännische Ausbildung investieren, müssen Sie entscheiden, warum Sie sie benötigen. “.

Die Organisatoren der kostenlosen Online-Meisterklasse versprechen, in zwei Stunden zu lehren, wie man das Image eines erfolgreichen Leiters schafft und mit Untergebenen kommuniziert

MBA, zweiter Abschluss, Masterstudiengang - was zu wählen

Wer einen Abschluss in Business machen möchte, wählt normalerweise zwischen einem MBA, einem zweiten Universitätsabschluss und einem Master-Abschluss. Vergleichen Sie dazu die Trainingsdauer, Programme und Preise.

Mit der Zeit dauert der MBA 1-2 Jahre, der zweite höher - 2-3 Jahre, der Master - 1,5-2 Jahre. Alle drei sind persönlich und remote verfügbar..

Programme in der Magistratur und der zweiten Hochschulbildung decken ein bestimmtes Wissensgebiet ab. Es kann Wirtschaft, Personalmanagement, Recht, Finanzen und Kredit sein. Wenn Sie Kenntnisse in einem dieser Bereiche benötigen, ist ein MBA kaum geeignet. MBA-Programme decken alle diese Bereiche ab, jedoch nicht so ausführlich und detailliert.

Die Preise hängen von bestimmten Universitäten und Schulen ab. Übersee-MBAs sind normalerweise billiger als ein zweiter Abschluss. Nach dem Abitur kehren sie dort selten zum Grundstudium zurück, bevorzugen jedoch den Abschluss oder die Business School. Daher reduziert niemand das Bachelor-Programm von 4 auf 2-3 Jahre, und Sie müssen für alle 4 Jahre bezahlen. Die Ausbildung an einer Business School und in einer Magistratur dauert jedoch bis zu zwei Jahre und kostet plus oder minus dasselbe.

In Russland sind Bachelor-Studiengänge als zweithöchste sehr verbreitet. Für diejenigen, die ein zweites Diplom erhalten möchten, wird das Programm um das 1,5- bis 2-fache reduziert, und die Ausbildung ist billiger als ein MBA- oder Masterstudiengang. Und sie unterscheiden sich wie im Ausland nicht mehr zu stark im Preis.

Preise und Dauer der Kurse an der Higher School of Economics und der Higher School of Management an der Higher School of Economics der Moscow Higher School of Economics

Mikrowellenablation
Spezialitätinterventionelle Radiologie / Onkologie
ProgrammKursdauerPreis für den gesamten Kurs
Meister2 Jahre780 000-860 000 R.
Second Higher (Bachelor)3 Jahre570 000 R.
MBAvon 1 Jahr und 8 Monaten bis 2 Jahre und 2 Monate714 000-868 000 R.

Preise und Dauer der Kurse an der University of Pennsylvania, Wharton

ProgrammKursdauerPreis für den gesamten Kurs
Meister2 Jahre138 680 $ (9 208 352 Р)
Second Higher (Bachelor)4 Jahre277 360 $ (18 416 704 Р)
MBA1,5-2 Jahre122 067-162 756 $ (8 105 248 - 1,0807e + 07 P)

Wo bekomme ich einen MBA?

MBA-Abschlüsse werden an speziellen Business Schools erworben. Einige arbeiten an Universitäten wie der Harvard oder der Graduate School of Business der Moscow State University. Andere existieren separat. Das Ansehen der Schule hängt jedoch nicht von ihrer Zugehörigkeit zur Universität ab, sondern von ihrer Akkreditierung.

Es gibt drei der angesehensten Akkreditierungsorganisationen:

  1. AACSB (Verein zur Förderung von Collegiate Schools of Business) - Verein zur Entwicklung von Business Schools an Universitäten.
  2. EFMD (Europäische Stiftung für Managemententwicklung) - Europäische Stiftung für Managemententwicklung. Wenn er die gesamte Business School akkreditiert, erhält sie die Akkreditierung EQUIS (European Quality Improvement System) - dies ist das europäische Qualitätsverbesserungssystem. Wenn die einzelnen Programme EPAS (EFMD Program Accreditation System) sind, ist dies das EFMD Program Accreditation System. Wenn nur Fernunterrichtsprogramme EOCCS (EFMD Online Course Certification System) sind, handelt es sich um ein EFMD Online Course Accreditation System.
  3. AMBA (Association of MBAs) - MBA Association.

Alle drei „Kronen“ haben 1% der Schulen der Welt akkreditiert: Harvard und Stanford, eine Business School in Lausanne, INSEAD und etwa siebzig weitere. In Russland ist dies Kingston / RANEPA. Genauer gesagt - ein Partner der RANEPA, Kingston University in London, aber die Akkreditierung erstreckt sich auch auf die russische Schule.

Es gibt Schulen, die von anderen Organisationen akkreditiert sind:

  1. EDLEA (Education Distance Learning und Online Education Accreditation) ist ein Bildungszentrum für Fernunterricht und Online-Akkreditierung.
  2. CEEMAN (Mittel- und Osteuropäische Vereinigung für Managemententwicklung) - Vereinigung für mittel- und osteuropäisches Entwicklungsmanagement.
  3. NASDOBR - Nationaler Akkreditierungsrat für Wirtschaftspädagogik.

In Russland gibt es Business Schools ohne Akkreditierung. Dies bedeutet nicht, dass es eine schlechte Ausbildung gibt, aber die Diplome solcher Schulen werden nicht sehr geschätzt..

INSEAD Studentengruppe an der Campuswand im Jahr 2019

Die größten Business Schools der Welt

Die größten Business Schools befinden sich in den USA und in Europa. Dies sind die Harvard und Stanford Schools of Business, die University of Pennsylvania, INSEAD in Frankreich, die IE Business School in Madrid, die Lausanne Business School in der Schweiz und andere.

Die Bewertungen der besten ausländischen Business Schools werden in drei Ausgaben veröffentlicht: Financial Times, US News und Business Week.

Compiler prüfen, was eine Schulakkreditierung ist und ob es schwierig ist, daran teilzunehmen. Sie schauen sich an, wie sich die Gehälter von Absolventen 3 Jahre nach Abschluss des Studiums erhöhen, ob sich die Ausbildung auszahlt, ob sie die Karriereleiter hochsteigen. Dazu führen sie Umfragen durch und sammeln Empfehlungen von Absolventen. Für jeden Gegenstand werden Punkte vergeben. Durch die Anzahl der Punkte bilden Sie eine Bewertung.

Jedes Jahr ändern sich die Bewertungen. Im Jahr 2019 lag INSEAD in der Financial Times auf dem dritten Platz und im Jahr 2020 auf dem vierten Platz..

Orte berühmter Schulen in verschiedenen Bewertungen von 2020

WirtschaftsschuleFinanzielle ZeitenUS-NachrichtenArbeitswoche
Harvard Business School133
Wharton Universität von Pennsylvania216
Stanford Graduate School of Business321

Bewertung der besten Business Schools in Moskau und Russland

Laut RBC gibt es in Russland 129 Business Schools: die Hälfte in Moskau, der Rest in St. Petersburg, Samara, Nowosibirsk, Nischni Nowgorod, Tscheljabinsk, Orenburg, Irkutsk und anderen Städten.

„Markt für MBA und Wirtschaftspädagogik in Russland“, 2019 PDF, 3,23 MB

Russische Business Schools werden von RBC bewertet. 2019 veröffentlichte er "Market Research MBA und Business Education in Russia". Es gibt keine Bewertungen, aber es gibt Informationen über die Akkreditierung, die Studiengebühren und das Durchschnittsalter der Studenten.

Es gibt auch eine „beliebte“ Bewertung der russischen Business Schools. Es wird vom MBA in Moskau und Russland Portal basierend auf Absolventenprofilen zusammengestellt. Das Ranking berücksichtigt das Einkommenswachstum der Absolventen, ihr Karrierewachstum, den Nutzen erworbener Bindungen sowie die persönliche und berufliche Entwicklung.

Wie bei ausländischen ändert sich auch bei Russland die „beliebte“ Bewertung jedes Jahr. Zum Beispiel gab es 2018 keine Skolkovo Moscow School of Management, aber 2019 wurde es die erste.

Laut RBC-Untersuchungen ist es zweckmäßig, die Akkreditierungen russischer Business Schools und die Studiengebühren zu vergleichen. Laut der „populären“ Bewertung - Einkommenswachstum, Karrierewachstum, persönliche Entwicklung der Absolventen und Nützlichkeit von Verbindungen

Was ist eine MBA-Ausbildung?

Sie können MBA in verschiedenen Programmen studieren. Sie sind universell - für Spezialisten aller Branchen - und spezialisiert.

Was ist ein MBA General? MBA General ist ein universelles Programm. Es vermittelt Geschäfts- und Managementkenntnisse, die in jedem Bereich anwendbar sind. Ein Absolvent kann ein Geschäft eröffnen, eine Abteilung in einem großen Unternehmen leiten oder als Eychar arbeiten.

Der allgemeine MBA eignet sich für diejenigen, die Vollzeit studiert haben und derzeit nicht arbeiten. So studierte Elmira Khusainova, das Durchschnittsalter der Schüler in ihrer Klasse bei INSEAD betrug 29 Jahre und die Berufserfahrung 5 Jahre.

Was ist ein EMBA? Der General MBA hat einen analogen - Executive MBA oder EMBA. Dieses Programm geht auf die Arbeit und wurde für erfahrene Menschen erfunden. Im Jahr 2019 betrug das Durchschnittsalter der Studenten bei INSEAD am EMBA 37 Jahre und ihre Berufserfahrung 12 Jahre..

Das Durchschnittsalter der Schüler der Elmira-Klasse am General MBA betrug 29 Jahre und ihre Berufserfahrung 5 Jahre

Spezialisierungen in MBA-Programmen. Im Gegensatz zu General MBA und EMBA sind spezialisierte Programme nicht universell..

Professionelle Spezialisierungsprogramme richten sich an Personen in einem bestimmten Beruf. Zum Beispiel ist "Projektmanagement", wo Andrei studiert, für Geschäftsleute. Ein „Management von PR- und Werbeaktivitäten“ - für die Leiter von Pressezentren und PR-Abteilungen.

Branchenspezialisierungsprogramme - für diejenigen, die in einer bestimmten Branche arbeiten. Zum Beispiel „Internationales Hotel- und Tourismusmanagement“ an der IE Business School in Madrid, „Management im Wohnungsbau und Versorgungssektor“ und „Management in der Schönheitsindustrie“ an der Moscow School of Business.

Natalya Kukushkina studierte an der INSEAD / Higher School of Management, HSE. Es war eine Unternehmensschulung, und das Programm war Industrie - Bankwesen. Nur Kollegen von ihrer Bank waren in der Gruppe.

Die Kosten für einen MBA in der Russischen Föderation und im Ausland

Im Ausland ist die MBA-Ausbildung umso teurer, je höher die Schulnote und die bessere Akkreditierung sind. In Harvard kostet es durchschnittlich 75.990 USD (5.045.736 R) pro Jahr, in Stanford 74.925 USD (4.975.020 R). Und an der Florida International School, die im Ranking der Business Week für 2020 den 94. Platz belegt, kostet der Unterricht 37.000 USD (2.445.800 R) pro Jahr.

In INSEAD, wo Elmira Khusainova studierte, kosteten 10 Monate Ausbildung 2019 84.000 € (6.174.000 R). Und im Jahr 2020 - 87 000 € (6 394 500 R). In den Schulungskosten war die Unterkunft auf dem Campus nicht enthalten. Elmira zahlte 1000 € (73 500 R) pro Monat für ein Zimmer und gab mehr als 15 000 € (1 102 500 R) für Reisen aus: INSEAD-Studenten gingen alle 2 Wochen in verschiedene Länder, um zu üben.

In Russland beginnen die Preise bei 100.000 R pro Streckenkurs. Sie sind auch von der Akkreditierung der Schule betroffen: Die Moskauer Managementschule Skolkovo ist von zwei der drei „Kronen“ akkreditiert, und der anderthalbjährige Vollzeit-MBA-Kurs im Jahr 2020 kostet 60.000 USD (3.984.000 R). Die Europäische Schule für Wirtschaft und Finanzen in Moskau ist nicht akkreditiert, und eine 20-monatige Ausbildung kostet 225.000 R..

Kosten 1,5 Jahre Studium an der Moskauer Schule für Management Skolkovo

Andrey bezahlte 2 Jahre lang 588 000 R für das „Projektmanagement“ bei der IBDA RANEPA.

Wie bekomme ich einen MBA-Abschluss?

Um einen MBA-Abschluss zu erhalten, müssen Sie eine Business School, ein Programm und eine Studienform auswählen. Reichen Sie dann Dokumente ein und bestehen Sie die Qualifikationsauswahl. Dann zahlen Sie für das Studium, lernen Sie hart und verteidigen Sie ein Abschlussprojekt. Nun, das Wichtigste zuerst.

Eine gute Schule kann von Freunden empfohlen werden, die dort studiert haben. Dies war bei Elmira Khusainova der Fall: „Ich habe von der INSEAD Business School aus einem Facebook-Post erfahren, den ich 2015 kannte - es schien mir sofort, dass diese Schule für mich war.“ Elmira fand detaillierte Informationen im Internet, trat 2019 ein und war zufrieden. Aber wie wählt man eine Business School, wenn keiner Ihrer Freunde sie empfehlen kann?.

Bewertungen lernen. In den Bewertungen sehen Sie die Preise für Bildung, Akkreditierung von Schulen, das Wachstum der Gehälter von Absolventen. Bewertungen helfen dabei, den Kreis der Schulen auf 5-10 zu beschränken.

Entdecken Sie Online-Ressourcen zum MBA. Informationen zu Business Schools auf der ganzen Welt finden Sie auf den Portalen MBA.com, MBAstudies. Nur über Russen - bei MBA-Info, MBA in Moskau und Russland. Zeitplan für MBA-Ausstellungen in verschiedenen Ländern, veröffentlicht von Access MBA.

Finden Sie die neuesten Nachrichten aus der MBA-Welt in der größten Facebook-Community - FindMBA.

Youtube:
Studybuzz-Ausbildung - MBA-Vorbereitung - Kanal über MBA im Allgemeinen,
MBA Kristallkugel - Bewertungen von Business Schools nach Ländern: USA, Großbritannien, Indien, Frankreich, Australien,
"MBA-Programm" - IBDA RANHIGS Channel,
Skolkovoschool - Kanal der Moskauer School of Management Skolkovo

Elmira half bei der Entscheidung für INSEAD, einschließlich Videos auf YouTube. Dort verglichen Schüler und Absolventen die Schulen, den Zulassungsprozess und die Kosten.

Schulstandorte erkunden. Jede Business School verfügt über eine Website, auf der die Zulassungsbedingungen, Schulungsprogramme und Preise aufgeführt sind. Dort sehen Sie Beispiele für Vorlesungen, Interviews mit Schülern und Lehrern. Erfahren Sie mehr über Stipendien, Stipendien und Tage der offenen Tür..

Elmira Khusainovas Klassenzimmer in der Nähe des INSEAD-Campus. In einer Klasse Schüler aus 70 Ländern

Das Hauptkriterium für die Auswahl eines Programms ist der Lehrplan. Bevor Sie sich für eine Zulassung bewerben, müssen Sie diese herunterladen und prüfen, ob alle Disziplinen für die Arbeit interessant und notwendig sind.

Es gibt Programme, die nur persönlich abgeschlossen werden können. Beispielsweise kann in großen Schulen der Abend-MBA nicht im Abend- oder Fernformat abgerufen werden. Es lohnt sich, dieses Programm zu wählen, wenn Sie die Arbeit für eine Weile verlassen und studieren können.

Andere Auswahlkriterien hängen von den persönlichen Vorlieben ab. Zum Beispiel fand Andrei durch eine Suche im Internet 10 Programme für Projektmanagement an Business Schools in Moskau. Verglichen sie nach Preis und Lehrplan. Und erst dann entschied er sich für eine Schule, die viel bequemer zu erreichen ist. Für ihn war es wichtiger als Preis und Akkreditierung, denn es war eine 2-jährige Fahrt.

In der Ressource MBAstudies wird nach Programmen nach Spezialisierung gesucht. Sie können beispielsweise "Medien" angeben und sehen, welche medienbezogenen Programme an Business Schools auf der ganzen Welt angeboten werden. Der Lehrplan für die Harvard Business School für zwei Jahre ist für ein halbes Jahr geplant. Zu jedem gibt es ein Video mit einem Beschäftigungsbeispiel

Die Hauptformen der MBA-Ausbildung sind Distanz, Teilzeit und Vollzeit. Es gibt auch ein modulares, aber es ist nicht überall zu finden.

Das Distanzformular für diejenigen, in deren Stadt es keine Business Schools gibt und die oft studieren, funktioniert nicht. Alle Vorlesungen und Lehrmaterialien kommen per E-Mail. Sie müssen nur persönlich an Meisterkursen, wissenschaftlichen Konferenzen und der Verteidigung Ihres Abschlussprojekts teilnehmen.

Einige Schulen, wie die Moscow Business School, stellen ein iPad für Fernunterricht aus. Dann müssen Sie es zurückgeben.

Teilzeit ähnelt dem Abendformat, es ist leicht mit Arbeit zu kombinieren. Dieses Formular wurde von Andrey in der IBDA RANEPA ausgewählt. Der Unterricht findet mittwochs von 19:00 bis 22:00 Uhr und samstags den ganzen Tag statt. Laut Andrey dauert das Training nicht länger als ein Fitnessstudio.

Neben dem Ranking der besten Business Schools erstellt US News auch eine Bewertung der besten MBA-Schulzeitprogramme

Fultime ist eine Vollzeitform. Geeignet für diejenigen, die ein finanzielles Kissen haben, um nicht 1-2 Jahre zu arbeiten, sondern zu studieren.

Elmira Khusainova entschied sich für Vollzeit: Sie verließ die Arbeit in Moskau und ging für 10 Monate zu INSEAD. Ich habe es geschafft, an zwei Standorten zu leben: im französischen Fontainebleau und in Singapur. Jeden Tag besuchte ich 2-3 Klassen für 90 Minuten und reiste viel mit der Lerngruppe.

Die modulare Form ist eine Kreuzung zwischen Distanz und Vollzeit. Fast die ganze Zeit lernen die Schüler über das Internet, aber einmal im Monat oder vierteljährlich kommen sie für 3-7 Tage zu Vollzeitkursen.

Natalia Kukushkina hatte die modulare Form. Sie lebte in St. Petersburg und die Ausbildung fand in Moskau statt. Der Kurs dauerte 1,5 Jahre. Einen Tag später sah sich Natalya zwei- bis dreistündige Webinare an und machte Hausaufgaben. Und sie kam viermal zu Vollzeitkursen nach Moskau. Sie dauerten eine Woche.

Das Studium nahm meine ganze Freizeit in Anspruch. Natalia schien es, als sei sie ans College zurückgekehrt, erst jetzt verband sie Studium mit Arbeit und Privatleben.

Bei der Suche nach Programmen auf dem MBA-Portal in Moskau und Russland können Sie die Form der Ausbildung angeben. Das Portal wählt Programme und Schulen in Russland aus. Eine Vergleichstabelle der modularen MBA-Programme in Russland auf dem MBA-Portal in Moskau und Russland

Dokumente sammeln. Um am MBA teilnehmen zu können, müssen Sie eine Bewerbung und ein Paket von Dokumenten auf der Website der Business School einreichen. Andrei reichte der IBA RANEPA ein Universitätsdiplom, eine Kopie des Arbeitsbuchs, einen Reisepass und zwei Empfehlungsschreiben von Geschäftspartnern ein. Ich habe dem Dokumentenpaket einen Aufsatz zum Thema „Warum brauche ich ein MBA-Programm?“ Angehängt. Dies ist das Grundpaket an Dokumenten an den meisten Business Schools. Nuancen können nur auf der Website einer bestimmten Schule gefunden werden.

Berufserfahrung bestätigen. Viele Business Schools haben keine klaren Anforderungen an die Berufserfahrung - sie betrachten die Ergebnisse der Aufnahmeprüfungen. Dennoch benötigt jede Schule eine Kopie des Arbeitsbuchs.

INSEAD-Studenten haben eine durchschnittliche Führungserfahrung von 6 Jahren. Studenten der Harvard Business School - 3 Jahre, Stanford - 4 Jahre.

In Russland benötigen beispielsweise die IDBA RANEPA und die Moscow School of Management Skolkovo Erfahrung ab 3 Jahren. Die meisten anderen benötigen eine Erfahrung von 2 Jahren, und ob sie sich einschreiben oder nicht, entscheiden sie individuell.

Bestätigen Sie Fremdsprachenkenntnisse. Alle ausländischen Business Schools benötigen einen Englischnachweis. In Russland wird zumindest von der Moskauer Managementschule Skolkovo gutes Englisch verlangt.

Elmira Khusainova von INSEAD wurde um Bescheinigungen über die Kenntnis von zwei Fremdsprachen gebeten. Englisch war obligatorisch: Sie bestand IELTS mit 8,5 von 9 Punkten. Sie wählte Deutsch als Zweitsprache und bestand es in INSEAD auf Stufe A2 - dies entspricht der Mittelstufe.

Englischniveau für die Zulassung zu INSEAD

ZertifikatPunktzahl oder Level bestehenMaximale Punktzahl oder Stufe
TOEFL105120
IELTS7.59
CPEB1 oder B2C2
PTE Academic7290
TOEICHören und Lesen - 950990
Brief - 170200
Mündliche Rede - 190200

Machen Sie einen Fähigkeitstest. GMAT, SAT und GRE sind Tests für die Fähigkeit, einen MBA zu studieren. Bestehen Sie eine von ihnen erfordern alle ausländischen Business Schools. Die Tests sind inhaltlich ähnlich, aber am beliebtesten ist GMAT. Elmira Khusainova übergab ihn zur Aufnahme in INSEAD.

Der Test ist in Englisch und besteht aus 4 Teilen. Im ersten Fall müssen Fehler in den Sätzen korrigiert und die Fragen im Text beantwortet werden. Die zweite besteht darin, mathematische Probleme zu lösen. Schreiben Sie im dritten einen analytischen Aufsatz. Und zuletzt - um Tabellen und Grafiken zu analysieren. Zugewiesene 3,5 Stunden.

Um an dem Test teilzunehmen, müssen Sie sich auf Gmat.org registrieren und eine Gebühr zahlen - 250 US-Dollar oder etwa 16.600 R. Der Test selbst wird in Testzentren bestanden. In Russland ist einer in Moskau und zwei in St. Petersburg.

Elmira bereitet sich seit 4 Monaten auf den GMAT vor. Zunächst absolvierte sie in Moskau Vorbereitungskurse für 35.000 Rubel. Sie dauerten 6 Wochen, jeden Samstag von 10 bis 18 Uhr. Die Hauptfächer waren Mathematik und Englisch. Für die erfolgreiche Lieferung reichte dies jedoch nicht aus. Bei INSEAD betrug die durchschnittliche GPA-Punktzahl für Studenten 710 von 800, und sie erzielte 620.

verbrachte Elmira mit der Vorbereitung und Lieferung des GMAT

Elmira begann sich vorzubereiten: Sie fand und löste Testoptionen im Internet. Einen Monat ging ich 2 Mal pro Woche zu einem Mathe-Tutor und bezahlte 3.000 R für 1,5 Stunden. Aber sie haben den Test erst beim vierten Versuch bestanden: Elmira erzielte 690 Punkte, das heißt etwas unterdurchschnittlich, aber sie tat es. Insgesamt können 5 Versuche pro Jahr unternommen werden, nicht mehr als einer pro Monat.

In Russland verlangt die Moskauer Managementschule Skolkovo, dass GMAT bestanden wird. Eine bestandene Punktzahl ist 650 von 800. Wenn ein Bewerber kein GMAT-Zertifikat besitzt, kann er sein von Skolkovo entwickeltes Analogon - Talent Q Elements - bestehen.

Einige Business Schools anstelle von GMAT organisieren ihre eigenen Tests. In der IBDA wird die RANEPA beispielsweise gebeten, einen Fall zu zerlegen - eine Situation aus der Erfahrung eines realen Unternehmens. Andrei kam leicht zurecht: „Der Eintritt ist kein schrecklicher Kalvarienberg, auf den man klettern kann. Für eine Person mit Erfahrung wird dies kein Problem sein. “.

Ein Beispiel für einen Fall, der für die Zulassung zu IDBA RANEPA DOCX, 35 KB, zerlegt werden muss

Mach ein Interview. Alle Business Schools führen Interviews, dazu telefonisch oder per Skype. Zum Beispiel hat Elmira INSEAD über Skype interviewt. Sie wurde nach Berufserfahrung, beruflichen Leistungen, Lebenswerten und Erwartungen an den MBA gefragt.

Das Training kann sofort ganz oder teilweise im Lernprozess bezahlt werden. In INSEAD, wo Elmira studierte, war es notwendig, 10% zu zahlen, als die Einladung kam. Einen Monat vor Studienbeginn - weitere 60%, die restlichen 30% - 4 Monate nach Unterrichtsbeginn.

Wenn nicht genug Geld vorhanden ist, können Sie einen Kredit aufnehmen. Viele Business Schools arbeiten mit Organisationen zusammen, die bevorzugte Darlehensbedingungen anbieten. Zum Beispiel arbeitet INSEAD mit Prodigy Finance zusammen. Dort beträgt der durchschnittliche jährliche Zinssatz 9,3%. Und Sie müssen sechs Monate nach dem Abschluss mit dem Bezahlen beginnen, wenn Sie Arbeit finden. Es ist rentabel und Elmira wollte dort einen Kredit aufnehmen. Aber dann habe ich herausgefunden, dass die Rate schwankt und jederzeit wachsen kann. Außerdem wollte ich keinen Kredit in Fremdwährung aufnehmen.

Elmira zahlte 20 000 € (1 470 000 Р) aus persönlichen Ersparnissen, 15 000 € (1 102 500 Р) wurden durch ein Stipendium gedeckt, das sie an einer Business School erhielt. Und für die restlichen 49 000 € (3 601 500 Р) nahm sie bei der Bank, bei der sie arbeitete, einen Kredit zu 12% pro Jahr auf. Das Versprechen war ihre Moskauer Wohnung.

Holen Sie sich ein Stipendium oder ein Stipendium. Sie können die Kosten ganz oder teilweise bezahlen. Sie können sie auf den Websites der Business Schools erfahren, und etwas wird vom Portal EduPASS.org veröffentlicht.

Es gibt Stipendien, die den Unterricht an mehreren Schulen abdecken. Zum Beispiel ein Douglas-Stipendium an der London School of Business und INSEAD. Seine Größe beträgt 2000-10 000 $ (132 800 - 664 000 R). Dieses Stipendium richtet sich an Studierende aus Russland, der Ukraine, Bulgarien und Polen.

Viele ausländische Schulen haben interne Stipendien. Sie werden an sozial aktive Bewerber, Frauen, LGBT-Aktivistinnen oder Einwohner bestimmter Länder, beispielsweise China, Libanon, Deutschland, vergeben.

Elmira erhielt ein Forte MBA Fellowship-Stipendium - 15 000 € (1 102 500 Р). Sie ist für Frauen mit Führungsqualitäten. Um am Wettbewerb teilnehmen zu können, mussten zwei Aufsätze zur Führung sowie zu Ihrer finanziellen Situation und Ihrem Budgetplan für das Jahr verfasst werden. Dies muss jedoch bereits in der Zulassungsphase geschehen, und Elmira wusste nichts davon und hatte keine Zeit. Sie füllte einfach ein Standardantragsformular aus und gab ihre Berufserfahrung an. Er wurde hoch geschätzt und erhielt dennoch ein Stipendium "für herausragendes Profil". Für Elmira war dies eine unerwartete und großzügige Unterstützung. Und sie ist besonders stolz darauf, es ohne Stipendienantrag erhalten zu haben..

In Russland gibt es Stipendien an der Moskauer Managementschule Skolkovo. Beträge - 15 000 € (1 102 500 Р), 20 000 € (1 460 000 Р), 30 000 € (2 205 000 Р) und 45 000 € (3 307 500 Р). Sie decken bis zu 75% der Schulungskosten. Der Bewerber muss jünger als 35 Jahre sein, Englisch auf der oberen Mittelstufe sprechen und mindestens 3 Jahre lang führend sein. Und er muss ein ehrgeiziges Projekt, einen Geschäftstraum oder ein Karriereziel haben. Um teilzunehmen, müssen Sie Dokumente sammeln, einen Aufsatz schreiben, einen Fähigkeitstest bestehen und zu einem Gruppentest kommen.

Einen Rabatt bekommen. Das System der Rabatte ist in Russland weit verbreitet. Sie werden immer auf den Websites von Business Schools beschrieben..

Bei IBA RANEPA wird ein Rabatt von 5% gewährt, wenn Sie von einem Absolventen dieser Business School empfohlen wurden oder aus dem Ural, dem Fernen Osten, Sibirien oder Kasachstan stammen.

An der Moskauer Internationalen Hochschule für Wirtschaft gewährt MIRBIS einen Rabatt von 10%, wenn Sie eine vollständige Vorauszahlung für die Studiengebühren leisten. 5% werden Minderjährigen und 8% Einwohnern der GUS-Staaten und -Regionen Russlands mit Ausnahme von Moskau und der Region Moskau nachgeben.

Machen Sie einen Steuerabzug. Der Staat erstattet 13% des Betrags, den Sie, Ihre Eltern oder andere nahe Verwandte für Ihre Studiengebühren zahlen. Aber nicht mehr als ab 120 000 R pro Jahr, wenn Sie bezahlt haben, und nicht mehr als ab 50 000 R pro Jahr, wenn Ihre Eltern bezahlt haben. Das heißt, wenn Sie einen Satz von 2 Millionen Rubel bezahlt haben, geben Sie immer noch 13% von 120.000 P zurück, dh 15.600 P..

Zum Unterricht erscheinen. Der Unterricht an Business Schools findet in Gruppen statt und basiert auf der Fallstudienmethode. Fälle sind schwierige Situationen aus der Erfahrung verschiedener Unternehmen. Die Gruppe zerlegt das Problem, macht ein Brainstorming und sucht nach einer Lösung..

Natalia Kukushkina Fernunterricht war im Format von Webinaren. Und Vollzeitstudenten gingen so vor: Der Lehrer erklärte die Essenz des Falls und versuchte, die Schüler in den Dialog einzubeziehen, so dass sich so etwas wie ein Seminar herausstellte. Aber es gab nur wenige, die spekulieren wollten, und das Seminar wurde zu einem Vortrag. Die Fälle waren unterschiedlich: von der Politik bis zu strukturellen und technologischen Veränderungen in Banken.

Elmira hatte aktivere Kommilitonen. Sie generierten ständig Ideen und ließen sich leicht in ein Geschäftsspiel integrieren. Viel hing von den Lehrern ab, aber die meisten wählten interessante Fälle für die Analyse..

Elmiras Arbeitsgruppe während eines Organisationsverhaltensprojekts. In einem erfundenen Flugzeug musste ein Ei vom Dach des Gebäudes fallen gelassen werden. Aber die Gruppe betrog und ließ ihn auf das Seil sinken. Daher zählte der Erfolg Dash Day nicht - eine Comic-Tradition in INSEAD. Die Schüler kleiden sich in verschiedenen Kostümen, treffen sich zum gemeinsamen Frühstück und lernen den ganzen Tag in ihnen.

Hausaufgaben machen. Business Schools machen viele Hausaufgaben. Einige von ihnen müssen in einer Gruppe durchgeführt werden. Jeder Schüler hat seine eigene Rolle: Leiter, Betreuer oder Redner bei der Präsentation.

Es gibt aber einzelne Aufgaben. Natalya Kukushkina erinnerte sich an die Hausaufgaben im Leadership-Kurs. Einmal machte sie ihr Führungsporträt: beschrieb Erfolge, Träume, Stärken und Schwächen und Wachstumsbereiche.

Ein anderes Mal machte Natalia ein kluges Rezept: Sie malte, welche Werkzeuge ihr im Geschäft helfen. Dies waren die richtige Aussage zum Problem, die Gelegenheit, die Meinung von Kollegen zu hören, Feedback, Verantwortungsbewusstsein gegenüber anderen und so weiter..

Gute Noten bekommen. Für Hausaufgaben und die Teilnahme an Projekten geben sie Noten, und in einigen Schulen werden immer noch „Credits“ vergeben. Um einen Kredit zu erhalten, musste Elmira in INSEAD eine Note über dem Minimum für die gewählte Disziplin verdienen. Es gab jedoch Kurse, für die Sie nur 0,5 Punkte verdienen konnten. Aber sie waren kürzer und die Last in ihnen war geringer. Um ein Diplom zu bekommen, musste man 26 Credits bekommen.

Verbringen Sie Ihre Freizeit sinnvoll. Für diejenigen, die Vollzeit studieren, sind Affinitätsclubs an Business Schools geöffnet. In INSEAD, wo Elmira studierte, gab es professionelle Clubs: Beratung, Private Equity, Gesundheitswesen. Es gab auch Interessenclubs: verschiedene Sportarten, Essen, Reisen. Der Weinclub hieß Vinsead und der Debattenclub war Debatesead..

Elmira war die Organisatorin von Vinsead, organisierte Weinproben und Ausflüge zu Weingütern in Frankreich. Sie trat auch einem Laufclub bei und nahm an Business-Tracks von Karriereclubs teil..

Ein Business Track ist eine 2-3-tägige Reise in eine Stadt und Besuche in Unternehmen, in denen Absolventen einer Business School arbeiten. Mit dem Tech & Entrepreneurship Club reiste Elmira nach Amsterdam und besuchte Bucking, Tesla und Adyen. In London besuchte sie Private-Equity-Fonds - Partners Group, KKR, Ontario Teachers. In jedem Unternehmen sprachen sie über die neuesten Trends in ihrem Geschäftsbereich und sagten, welche Art von Menschen sie als Team suchen.

Elmiras Gruppe in Phuket in Thailand. So viele INSEAD-Studenten nahmen an der Reise teil, dass sie buchstäblich ein Flugzeug entführten.

An Business Schools gibt es keine Diplomarbeit im üblichen Sinne. Stattdessen müssen Sie das Projekt schützen oder an einem Geschäftsspiel teilnehmen.

Gruppenprojekt. Natalya Kukushkina hatte Abschlussprojekte in allen wichtigen Disziplinen: Management, Statistik, Prozessoptimierung, Marketing, Führung, Personalwesen. Jedes Projekt wurde nicht persönlich von Natalia durchgeführt, sondern von ihrer gesamten Gruppe.

Im strategischen Management haben sie beispielsweise den besten Weg gefunden, um ein Gehaltsprojekt in einer Bank umzusetzen. Es wurde nach Fehlfunktionen gesucht und Änderungen vorgeschlagen.

Geschäftsspiel. In INSEAD, wo Elmira Khusainova studierte, statt ihr Diplom zu verteidigen, gab es den letzten Kurs des Capstone-Projekts. Es dauerte 4 Tage und ging im Format eines Business-Spiels. Es fand teilweise auf der INSEAD-Online-Plattform und teilweise im Publikum statt.

Die Gruppe wurde in Teams von 4-6 Personen aufgeteilt. Jedes Team war in der Rolle von Managern mit einem MBA-Abschluss. Der Private Equity Fund hat sie angeblich nach China geschickt, um das Geschäft mit intelligenten Spielzeugen zu verbessern. Innerhalb des Teams haben die Schüler selbst ausgewählt, wer für Management, Personal, Finanzen und Produktion verantwortlich ist. Die Absolventen spielten die Rolle externer Auftragnehmer: des Bürgermeisters der Stadt und der Bankiers.

Es gab viele unerwartete Situationen im Spiel. Zum Beispiel ein Interview mit einem lokalen Fernsehsender, der sich aggressiv gegen Ausländer ausspricht. Und währenddessen stürmten immer noch streikende Fabrikarbeiter in den Raum.

Die Teams konkurrierten auf verschiedene Weise, vor allem im Hinblick auf die Rentabilität des Unternehmens. Am Ende eines jeden Tages wurden die Ergebnisse zusammengefasst, die Teams teilten ihre Eindrücke und machten Schlussfolgerungen.

Was gibt eine MBA-Ausbildung

Wie man die Effektivität der kaufmännischen Ausbildung bestimmt. Verfasser internationaler Ratings haben Kriterien, anhand derer sie prüfen, ob ein MBA-Kurs in jeder Schule effektiv ist. Dies ist Karrierewachstum und Lohnwachstum in den ersten drei Jahren nach Abschluss der Business School, persönliches Wachstum und der Erwerb nützlicher Verbindungen. Sie bestimmen die Wirksamkeit der kaufmännischen Ausbildung..

Wird das Einkommen nach dem Bestehen des MBA steigen? Natalia Kukushkina, die 2015 einen MBA erhielt, hatte keinen Karrieresprung und kein Lohnwachstum. Aber die Qualifikationen haben sich verbessert und die Kompetenzen erweitert - das sogenannte horizontale Wachstum.

Olga Pavlova erhielt 2002 einen MBA. Davor arbeitete sie als Redakteurin in den Massenmedien von Tscheljabinsk und danach leitete sie dort die Abteilung für Werbung und Verkaufsförderung. Ihr Gehalt verdoppelte sich.

Vor ihrem Eintritt bei INSEAD arbeitete Elmira Khusainova als Vizepräsidentin des Finanzministeriums bei einer russischen Bank. Während des Studiums fand ich eine Stelle bei einer Schweizer Bank in Zürich. Er hielt eine Präsentation auf dem INSEAD-Campus in Fontainebleau, und Elmira traf dort einen Programmrekrutierer. Hat ein Interview bestanden und einen Job bekommen.

Im Vergleich zum Moskauer Gehalt hat sich ihr Einkommen verdreifacht. Und jetzt, als Einwohnerin der Schweiz, erhielt sie das Recht, dort einen Kredit zu refinanzieren, der für ein Studium in Russland aufgenommen wurde. Hier lag der Zinssatz bei 12% und die Schweizer Bank bei 1,5%. Elmira sagt, dass sie plant, das Darlehen in 2-3 Jahren vollständig zurückzuzahlen.

Persönliches Wachstum. Natalia Kukushkina MBA hat als Person viel gegeben. Vor allem erhielt sie den Kurs „Aufbau von Beziehungen und Einfluss“. Sie machte es auch einfacher, öffentliche Reden zu halten, sie lernte die Selbstdarstellung.

Andrei glaubt, dass MBA ihm hilft, seinen Kopf zu reinigen. Er hat mehrere seiner Unternehmen und 15 Jahre Erfahrung in der Wirtschaft. Es bringt auch Abwechslung in sein Leben: „Manchmal scheint mir MBA ein Spielzeug für gelangweilte Geschäftsleute zu sein. Hier konnten sie mich interessieren und überraschen. Stellen Sie sich vor, in einer Gruppe von 20 Personen haben alle Manager Geschäfte. Wir sind viel gereist, wir haben alle Autos, Familien. Und wir setzen uns wie Schulkinder an den Schreibtisch und beginnen zu lernen. “.

Elmira Khusainova hat persönlich studiert - vielleicht hat das MBA-Programm deshalb ihr Leben stark verändert. Vor dem Training schien es ihr, als würde sie nach einem bestimmten Szenario leben, und Moskau ist das Zentrum der Welt, und alles dreht sich um Menschen innerhalb des Gartenrings. Aber sie entschied sich für ein großes Abenteuer, gab die Arbeit auf, reiste in 15 verschiedene Länder und traf Menschen aus der ganzen Welt. Dies half ihr zu verstehen, dass Menschen, die nicht in Moskau und ohne Skripte leben, auch glücklich sind. Das Programm gab ihr neue Perspektiven und zeigte, was in diesem Leben getan werden kann, wenn man keine Angst hat.

Vernetzung. Auf der Website einer Business School steht, dass MBA beim Aufbau von Verbindungen hilft. Natalya Kukushkina konnte es nicht fühlen, weil in ihrer Gruppe nur Kollegen von ihrer Bank waren.

Und Andrei glaubt, dass Networking im Kontext der russischen Realität nicht funktioniert: „Studenten mit wenig Erfahrung denken vergeblich, dass sie beim MBA Sponsoren oder Partner finden werden. Partnerschaft ist, wenn Sie nicht nur von jemandem nehmen, sondern auch zurückgeben. Und wenn es nichts zu geben gibt, zählen Sie nicht auf Hilfe. ".

Aber Elmira, die ihren Abschluss bei INSEAD gemacht hat, sagt, dass Networking an ihrer Business School das Wertvollste ist: „Es ist wie ein Qualitätszeichen, ein Club für sich. Ich kann immer an Leute schreiben, die mit mir oder 20 Jahre vor mir in der Schule studiert haben. Fragen Sie nach etwas, das nur sie wissen, und sie werden Kontakt aufnehmen. Und ich werde Menschen helfen, sich selbst zu finden oder zu arbeiten. Und um der Schule dafür zu danken, dass sie es mir gegeben hat. “.

Absolventen der Harvard Business School erhalten lebenslangen Zugang zur Bibliothek der Schule und können kostenlos Artikel von anderen Absolventen lesen. Außerdem haben sie Zugriff auf eine mobile Anwendung, mit der sie mit anderen Absolventen kommunizieren und nützliche Kontakte finden können.

Was tun nach einem MBA?

Meistens finden Absolventen nach einem MBA einen profitableren Job, eröffnen ein eigenes Geschäft oder ziehen in ein anderes Land. Laut dem Graduate Management Admission Council hätten 7 von 10 Absolventen ihren aktuellen Job ohne einen MBA nicht erhalten. 33% der derzeitigen Studenten planen, die Arbeitsbranche zu verändern, und 29%, ein eigenes Geschäft zu eröffnen.

2 Jahre nach dem MBA verließ Olga Pavlova die Medien und arbeitete in einem anderen, interessanteren und profitableren Bereich des Handels, in dem sie keine MBA-Ausbildung benötigte. Aber sie glaubt, dass sie es war, die sie dazu veranlasste, ihren Beruf zu wechseln.

Olga sagt, dass nach dem MBA viele ihrer Klassenkameraden Arbeit in Europa und den USA gefunden haben und dorthin gezogen sind, um dort zu leben. Elmira Khusainova tat dasselbe und zog von Russland in die Schweiz. Und viele ihrer Kommilitonen wollten nach Asien und fanden leicht Arbeit in Singapur, Hongkong und Bangkok..

Nach Abschluss des Projektmanagementprogramms plant Andrei, sein Geschäft weiterzuentwickeln. Er ist auch so interessiert am Lernen, dass er wahrscheinlich eine Art MBA-Programm durchlaufen wird..

Laut dem Portal für MBA in Moskau und Russland treten nach dem MBA in Russland die größten beruflichen Veränderungen bei mittleren und höheren Managern auf

Es Ist Wichtig, Sich Bewusst Zu Sein, Dystonie

Über Uns

Die Blutgruppe ist das wichtigste genetische Merkmal, das während der Empfängnis festgelegt wurde. Es bestimmt die Eigenschaften von Menschen, insbesondere Verhalten, Ernährung.