Harnsäure im Blut: normal, Ursachen für hohe und niedrige Werte, was zu tun ist

Harnsäure ist das Endprodukt der Umwandlungsreaktionen von Purinbasen, die die Grundlage für DNA- und RNA-Nukleotide bilden, die hauptsächlich von der Leber synthetisiert und von den Nieren ausgeschieden werden. Es ist eine heterocyclische Verbindung aus Kohlenstoff, Sauerstoff, Stickstoff und Wasserstoff.

Der durch einen biochemischen Bluttest ermittelte Harnsäurespiegel zeigt einen Gesundheitszustand an. Verschiebungen des Gehalts dieses Stoffwechselprodukts im Blut nach oben und unten hängen von zwei Prozessen ab: der Bildung von Säure in der Leber und der Zeit, zu der sie von den Nieren ausgeschieden wird, die sich aufgrund verschiedener Pathologien ändern können.

Harnsäure

KategorieNorm, μmol / l
Kinder unter 12 Jahren120-330
Frauen unter 60 Jahren200-300
Männer bis 60 Jahre250-400
Frauen ab 60 Jahren210-430
Männer ab 60 Jahren250-480
Die Norm bei Frauen ab 90 Jahren130-460
Die Norm bei Männern ab 90 Jahren210-490

Wie erfolgt die Analyse?

Diese Art der Analyse wird sowohl zur Beurteilung des Gesundheitszustands während der ärztlichen Untersuchung als auch bei Vorliegen bestimmter Krankheiten vorgeschrieben, bei denen der angegebene Indikator ansteigen kann (Diabetes mellitus, CCC-Erkrankungen, Gicht usw.)..

Die Vorbereitung für die Studie besteht darin, acht Stunden lang auf Nahrung zu verzichten, d.h. Der Patient kommt auf leeren Magen zur Blutentnahme. Es ist ratsam, vor der Einnahme von Medikamenten (blutdrucksenkende Mittel usw.) eine Analyse durchzuführen. 1-2 Tage vor der Analyse ist es notwendig, Alkohol vollständig auszuschließen, sich nicht auf protein- und purinreiche Lebensmittel einzulassen und körperliche Überlastung zu vermeiden.

Für die Studie wird venöses Blut entnommen - der Indikator wird im Blutserum bestimmt. In der Regel ist das Ergebnis innerhalb eines Tages fertig.

Ursachen für hohe Harnsäure

Arterieller Hypertonie

Bereits im Stadium 2 der Hypertonie wird ein Anstieg der Harnsäure beobachtet. Hyperurikämie führt zu einer Schädigung der Nieren und trägt zum Fortschreiten der Grunderkrankung bei (siehe Übersicht über Medikamente gegen Bluthochdruck). Vor dem Hintergrund einer blutdrucksenkenden Therapie kann sich der Harnsäurespiegel ohne spezifische Therapie normalisieren. Wenn eine solche Dynamik nicht beobachtet wird, wird empfohlen, eine spezielle Diät einzuhalten (siehe unten) und die körperliche Aktivität mit einer weiteren Therapie der Hyperurikämie zu steigern.

Gicht

Wenn Harnsäure mit Gicht erhöht wird, sind die Ursachen eine übermäßige Bildung von Purinbasen. Bei Gicht sind Nieren mit allmählicher Bildung von Nierenversagen sowie Gelenke am stärksten betroffen, aber Veränderungen in ihnen sind nicht so aktiv. Der Grad der pathologischen Veränderungen korreliert mit dem Harnsäurespiegel - je höher dieser ist, desto signifikanter sind die Nieren betroffen. Darüber hinaus trägt Hyperurikämie zur Entwicklung und zum Fortschreiten von Atherosklerose und Schädigung der Arterienwand bei, wodurch Menschen mit Gicht anfälliger für kardiovaskuläre Pathologien sind..

Erkrankungen der endokrinen Organe: Akromegalie, Hypoparathyreoidismus, Diabetes.

Bei Hypoparathyreoidismus ist ein weiterer charakteristischer Indikator für Blut ein erhöhter Kalziumgehalt, der aus Knochen mobilisiert wird..

Hoher Blutzucker und hyperinsuläre Hormone bei Diabetes mellitus führen zu einer pathologischen Veränderung vieler Arten des Stoffwechsels, einschließlich der Zerstörung des Kernmaterials der Zellen, was zu einem sekundären Anstieg der Harnsäure unabhängig von der Nierenfunktion führt.

Akromegalie wird durch übermäßige Synthese von Wachstumshormon verursacht und äußert sich in einer überproportionalen Zunahme von Körperteilen. Die Pathologie geht mit einer Verletzung des Austauschs von Purinnukleotiden und dementsprechend einer Hyperurikämie einher.

Fettleibigkeit

Erhöhtes Gewicht geht häufig mit Gicht, Diabetes und Bluthochdruck einher. Es gibt das Konzept des metabolischen Syndroms, das in den letzten Jahrzehnten besonders relevant war: Fettleibigkeit + arterielle Hypertonie + Diabetes. Jede dieser Pathologien trägt zur Hyperurikämie bei..

Erhöhte Lipoproteine ​​und Cholesterin

Ein häufiger Vorläufer der offensichtlichen klinischen Manifestationen von Gicht und GA ist ein asymptomatischer Anstieg dieser beiden Komponenten des Lipidprofils. Atherosklerotische Veränderung in Arterien, die zu verschiedenen Gefäßpools gehören. Harnsäure beschleunigt die oxidativen Reaktionen von Lipoproteinen niedriger Dichte und die Lipidperoxygenierung. Der auf diese Weise erzeugte oxidative Stress trägt zum Fortschreiten der Atherosklerose bei. Darüber hinaus ist Harnsäure an der Blutplättchenaggregation und -adhäsion beteiligt, was das Risiko einer Koronarthrombose erhöht.

Nierenerkrankung, Urolithiasis

Harnsäure ist eine steinbildende Substanz und trägt zur Bildung von Nierensteinen bei. Verminderte Ausscheidung von Harnsäure durch die Nieren bei einer Reihe von Erkrankungen: polyzystische Nierenerkrankung, Nierenversagen, Nephropathie aufgrund von Bleivergiftung, Azidose und Toxikose bei Schwangeren.

Blutkrankheiten

In diesem Fall kommt es zusätzlich zum Abbau von Blutbestandteilen zu einem Abbau von Gewebekomponenten mit einem Anstieg des Gehalts an Purinbasen. Hyperurikämie ist charakteristisch für Polyzythämie, Leukämie, B12-defiziente Anämie, angeborene und erworbene hämolytische Anämie.

Asymptomatischer Harnsäureanstieg

Jeder fünfte Einwohner Russlands und Weißrusslands hat einen erhöhten Gehalt an diesem Stoffwechselprodukt im Blut ohne klinische Pathologie. Basierend auf einer Reihe von epidemiologischen und prospektiven Studien wird diese Erkrankung als unabhängiger, leistungsfähiger und veränderbarer Risikofaktor für CVS und nachfolgende Mortalität angesehen..

Andere Pathologien

  • Krankheiten, die bei massivem Gewebeabbau auftreten, wie z. B. Verbrennungsschock. Vor dem Hintergrund des Nierenversagens erhöht sich die Eliminationszeit des Nierenaustauschprodukts.
  • Lesch-Naihan-Syndrom, eine genetisch bedingte Krankheit, bei der sich Purine im Körper ansammeln. Neben der Hyperurikämie findet sich auch im Urin ein erhöhter Säuregehalt..
  • Down-Syndrom vor dem Hintergrund eines gestörten Purinstoffwechsels.
  • Erektionsstörung. Ein 6-facher Anstieg des Purinstoffwechselprodukts im Blut erhöht das Risiko einer erektilen Dysfunktion.

Unspezifische Faktoren, die zu Hyperurikämie führen

  • Die Verwendung einer Reihe von Medikamenten - Furosemid, Aspirin, Phenothiazine, Theophyllin, Adrenalin usw..
  • Eine Diät, die reich an Purinbasen ist. Es ist bekannt, dass der zweite Name der Gicht die Krankheit von Aristokraten mit einem Überschuss an Fleisch, Fisch, Rotwein, Innereien in der Nahrung ist, d.h. Lebensmittel mit hohem Purinspiegel.
  • Alkohol trinken, besonders Bier und Rotweine, reich an Purinen. Darüber hinaus wirkt sich Alkohol negativ auf die Nieren- und Leberfunktion aus, was ebenfalls zur Hyperurikämie beiträgt..
  • Langzeitdiäten, die zu einer Beeinträchtigung der Nierenausscheidungsfunktion führen.
  • Übermäßige körperliche Aktivität führt zu Hyperurikämie aufgrund eines erhöhten Proteinverbrauchs, d.h. sein Verfall.

Symptome mit erhöhtem Analysegrad

Wenn die Harnsäure im Blut steigt, sind die Symptome dieser Erkrankung immer spezifisch, abhängig von der Grundursache der Pathologie. Es gibt jedoch auch charakteristische Manifestationen, die den Verdacht auf Hyperurikämie erwecken:

  • Bei Erwachsenen:
    • Zahnsteine
    • Ermüden
    • Chronische Müdigkeit
    • Spezifische Symptome im Zusammenhang mit der zugrunde liegenden Pathologie
  • Bei Kindern: leuchtend rote Flecken von Diathese an Händen und Wangen.

Die positive Wirkung von Hyperurikämie

Paradoxerweise wirkt sich ein hoher Gehalt an Purin-Stoffwechselprodukten im Blut nach Ansicht mehrerer Forscher günstig auf den Körper aus und ermöglicht es Ihnen, einige pathologische Zustände anzupassen:

  • Zahlreiche Studien von 60-70 Jahren. bestätigte ein höheres Maß an Intelligenz und Reaktionsfähigkeit bei Patienten mit akuter Hyperurikämie. Die chemische Struktur der Säure ähnelt der von trimethyliertem Xanthin-Koffein, wodurch angenommen wird, dass sie die Leistung steigern kann.
  • Erhöhte Säurespiegel verlängern die Lebensdauer, indem sie als Antioxidans wirken, das Peroxynitrit-, Superoxid- und Eisen-katalysierte oxidative Reaktionen blockiert. Die Harnsäuretransfusion erhöht die antioxidative Aktivität des Serums und die Endothelfunktion.
  • Harnsäure ist ein starker Neuroprotektor, ein Inhibitor der Neuroinflammation und Neurodegeneration, der das Risiko für Parkinson und Alzheimer verringert.

Ein derart positiver Effekt wird jedoch bei einem akuten Anstieg der Säure im Blut beobachtet. Chronische Hyperurikämie führt zu einer endothelialen Dysfunktion und trägt zur Entwicklung des oxidativen Prozesses bei.

Was tun mit einem erhöhten Analyseergebnis?

Der Nachweis erhöhter Harnsäurespiegel im Blut ist der erste Schritt für die nachfolgende Diagnose, um die Grundursache für diesen Zustand zu ermitteln. Grundlegend ist die Behandlung der zugrunde liegenden Pathologie mit der parallelen Behandlung von Hyperurikämie.

  • Eine Diät mit erhöhtem Harnsäuregehalt beinhaltet eine Verringerung des Anteils an Proteinprodukten in der Ernährung: Fleisch, Fleischkonserven und Brühen, geräuchertes Fleisch, Hering, Sardellen, Sardinen, Kaffee, Schokolade, Hülsenfrüchte, Pilze, Bananen, Alkohol, während der Anteil an Obst und Gemüse, fermentierten Milchprodukten, erhöht wird. Eier, Getreide, Getreide. Empfohlene Brühe mit wilder Rose und Kleie.
  • Übergewicht bekämpfen. Oft verschwindet die Hyperurikämie mit einer Normalisierung des Gewichts ohne spezifische Behandlung..
  • Erhöhung des täglichen Trinkplans auf 2-3 Liter. Sie können sauberes Wasser oder Obst, Gemüsesäfte und mit Wasser halbierte Fruchtgetränke trinken.

Drogen Therapie

Alle Medikamente werden streng nach ärztlicher Verschreibung und unter seiner Aufsicht mit regelmäßigen Messungen des Säuregehalts im Blut und Urin angewendet (siehe Medikamente gegen Gicht)..

Diuretika

Beschleunigen Sie die Ausscheidung von Säure durch den Körper mit Urin. Da einige von ihnen die Konzentration von Harnsäure im Blut erhöhen und auch bei einer Reihe von Pathologien (Gicht und andere) kontraindiziert sind, ist die Ernennung von Arzneimitteln aus dieser Gruppe streng individuell und erfolgt in einem kurzen Kurs unter Kontrolle von Blut- und Urinindikatoren.

Allopurinol

Es hemmt die Synthese von Harnsäure in der Leber durch Hemmung des Xanthinoxidaseenzyms. Eine Langzeitbehandlung (2-3 Monate) erfordert die einwandfreie Einhaltung der Verabreichungshäufigkeit. Analoga - Milurit, Zilorik, Foligan, Allopur, Prin, Apurin, Atizuril, Gotikur, Uridozid, Ksanturat, Uriprim.

Benzobromaron

Ein Medikament, das die Nierenfunktion beeinflusst. Es hat eine urikosurische Wirkung, die die Absorption von Säure in den proximalen Nierentubuli sowie die an der Purinsynthese beteiligten Enzyme hemmt. Analoga - Khipurik, Normurat, Desurik, Exurat, Azabromaron, Maksurik, Urikozurik, Urinorm.

Sulfinpyrazon

Verbessert die Säureausscheidung über das Harnsystem, insbesondere im Anfangsstadium der Gichtbehandlung. Analoga - Anturidin, Pyrocard, Enturan, Sulfazon, Sulfizon.

Etamid

Es hemmt die umgekehrte Absorption von Harnsäure in den Tubuli der Nieren und reduziert dadurch deren Konzentration im Blut.

Hausmittel

Effektive Abkochungen von Birkenknospen, Brennnesseln und Preiselbeerblättern, die einen Monat lang zweimal täglich in 1 Tasse eingenommen werden sollten.

Verminderte Harnsäure - pathologische Ursachen

  • Hereditärer Xanthinoxidasemangel, bei dem Harnsäure nicht von den Nieren als metabolisches Zwischenprodukt gebildet und ausgeschieden wird - Xanthin. Xanthin wird nicht vollständig ausgeschieden, sondern teilweise in Skelettmuskeln und Nieren verzögert.
  • Erblicher Mangel an Purinnukleosidphosphorylase - eine Krankheit, bei der sich keine Purinbasen bilden.
  • Erworbener Xanthinoxidasemangel im Zusammenhang mit Allopurinol und Lebererkrankungen.
  • Nierenhypurikämie aufgrund von Mutationen in den URAT1- und GLUT9-Genen, die Proteine ​​steuern, die für die Säurereabsorption in den proximalen Nierentubuli verantwortlich sind.
  • Eine Zunahme des extrazellulären Flüssigkeitsvolumens bei hohen Dosen intravenös injizierter Arzneimittel sowie vor dem Hintergrund einer Polydipsie - starker Durst.
  • Zerebrales Syndrom, bei dem eine Hyponatriämie beobachtet wird, die zu einer Hyperurikämie führt.
  • Parenterale Ernährung - Die spezifische Ernährung soll das Leben unterstützen und enthält natürlich keine Purine.
  • HIV-Infektion, bei der ein Harnsäuremangel vor dem Hintergrund einer Hirnschädigung auftritt.
  • Onkologische Erkrankungen vor dem Hintergrund von Proteinmangel und Purinbasen.
  • Enterokolitis durch Malabsorption von Protein durch Darmepithel.
  • Während der Schwangerschaft in den frühen Stadien, wenn das Gesamtvolumen des zirkulierenden Blutes zunimmt und Harnsäure mit einem erhöhten Volumen des wässrigen Teils des Blutes verdünnt wird.

Unspezifische Faktoren, die zu Hypurikämie führen

  • Purinarme Ernährung mit Einschränkung von Fleisch, Fisch. Diese Situation kann bei Menschen mit niedrigem Einkommen oder bei Personen auftreten, die sich absichtlich an solche Beschränkungen halten..
  • Der Missbrauch von Tee und Kaffee, die harntreibend wirken und zur Ausscheidung von Säure aus dem Körper beitragen.
  • Akzeptanz von Arzneimitteln: Losartan aus den Gruppen der Salicylate, Östrogenhormone, Trimethoprim, Glucose usw..

Symptome einer niedrigen Harnsäure

  • Verlust der Hautempfindlichkeit;
  • Sehbehinderung, Hörverlust;
  • Asthenie - Stimmungsschwankungen, Tränenfluss, Müdigkeit, Unsicherheit, Gedächtnisstörungen;
  • In schweren Fällen - Lähmung mit möglichem tödlichen Ausgang aufgrund von Erstickung, Multiple Sklerose mit mehreren Läsionen des Nervengewebes.

Wie man Harnsäure erhöht

Nachdem Sie die Ursachen der Erkrankung geklärt und schwerwiegende Erkrankungen beseitigt haben, können Sie diese Blutwerte erhöhen, indem Sie die Proteinaufnahme normalisieren. In der täglichen Ernährung beträgt die Rate von 1 g Protein pro 1 kg Gewicht bei Frauen 1,7 bis 2,5 g Protein pro kg Gewicht bei Männern und mindestens 1,5 g Protein pro kg Körpergewicht bei Kindern.

Warum Harnsäure im Blut gesenkt wird?

Viele Menschen ohne medizinische Ausbildung wissen, was Gicht ist. Gicht betrifft in der Regel Männer, die nicht richtig essen und verschiedene Köstlichkeiten lieben: Rotwein, Pasten, schwarzer und roter Kaviar, eine Fülle von Fleischgerichten und Snacks. Viele wissen sogar, dass die Ursache für Gicht ein längerer Anstieg der Harnsäure im Blutplasma ist.

Fast immer, wenn ein Arzt einem Mann im Erwachsenenalter und mit übermäßigem Körpergewicht einen Harnsäuretest verschreibt, vermutet er, dass er eine Zunahme dieser Substanz hat. Und wann ist Harnsäure niedrig? Welche pathologischen Prozesse können mit einer verminderten Harnsäure im Blut verbunden sein und was sind die Gründe dafür? Nur sehr wenige Menschen wissen dies bereits, und selbst Spezialisten mit sofortiger medizinischer Ausbildung können ohne Hinweis nicht sagen, welche Gründe zu einem niedrigen Harnsäuregehalt im Blut geführt haben.

Über den Purinstoffwechsel

Denken Sie daran, dass Harnsäure der letzte Rückstand der Zersetzung von Nukleinsäuren ist. Nukleinsäuren sind Erbmaterial, aus dem die Gene und Chromosomen bestehen, die in jeder Zelle des menschlichen Körpers vorkommen. Gene sind Fragmente helikaler doppelsträngiger DNA, die die Aminosäuresequenzen von Proteinen codieren. DNA-Schritte bestehen aus Paaren von Pyrimidin- und Purinbasen. Es sind also Purinbasen, Adenin und Guanin, die die Harnsäurequelle sind.

Harnsäure ist das endgültige Zersetzungssubstrat im Körper von Adenin und Guanin, das von den Nieren ausgeschieden wird. Aus biochemischer Sicht wird der Körper durch die Bildung von Harnsäure von überschüssigem Stickstoff befreit. Um sich besser im Blut aufzulösen, liegt Harnsäure in Form von Natriumsalz vor. Die Menge dieses Metaboliten im Plasma ist normalerweise konstant. Zellen werden im Körper ständig abgebaut, aber die entstehende Harnsäure wird von den Nieren ausgeschieden.

Man sollte aber nicht denken, dass die Quelle der Harnsäure nur das eigene Gewebe ist. Die meisten Purine sind natürlich unsere eigenen. Aber ein kleinerer Teil von ihnen kommt regelmäßig mit Essen. Dies sind Leber, Hülsenfrüchte, Fisch, Wein und Bier, rotes Fleisch.

Natürlich sind hauptsächlich Ärzte an einer hohen Konzentration an Harnsäure interessiert, da diese in Form von kristallinen Salzen oder Uraten abgelagert wird und Urolithiasis oder Gicht verursacht. Hohe Harnsäurespiegel im Plasma werden als Hyperurikämie bezeichnet, und ein Medikament wie Allopurinol wird zur Behandlung verwendet. Es sollte nicht vergessen werden, dass ein hoher Harnsäuregehalt das Ergebnis eines massiven Zellabbaus sein kann. Meistens handelt es sich um einen bösartigen Tumor, dessen Behandlung und Behandlung begonnen hat..

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem Artikel Harnsäure: Ursachen für den Anstieg, Rate bei einer Blutuntersuchung.

Aber was kann mit einem niedrigen Harnsäurespiegel im Blut verbunden sein? Natürlich möchte ich zuerst denken, dass dies Hunger ist. Wenn Purine nicht von außen in den Körper gelangen, sollten sie weniger ausgeschieden werden. Es scheint, dass alles logisch korrekt ist, aber wenn Nahrung nicht in den Körper gelangt, wird dadurch auch das eigene Gewebe immer mehr abgebaut, und eine Person verliert an Gewicht. Daher wird eine Person keine niedrige Harnsäure im Blut haben, sondern sie wird bald erhöht sein. Nachfolgend betrachten wir die wahren Gründe, aus denen die Harnsäure im Blut bei Frauen und Männern abnimmt. Aber denken wir zuerst daran, wann ein Arzt einen Blutplasmatest für Harnsäure planen kann.

Indikationen zur Analyse

Es wurde bereits oben gesagt, dass die Hauptindikation ein Verdacht auf Gicht und ein Anstieg der Harnsäure ist. Die zweite Indikation ist die Überwachung des Zustands eines Patienten mit diagnostizierten bösartigen Tumoren nach Beginn der Behandlung. Dies bedeutet natürlich nicht eine Operation, bei der der Tumor auf einmal entfernt wird, sondern die Ernennung von Bestrahlung und Chemotherapie, wenn er im Körper zusammenbricht und eine große Menge Harnsäure produziert.

Schließlich ist die dritte Indikation die Überwachung des Zustands eines Patienten, bei dem Gicht behandelt wird. Eine Abnahme der Harnsäurekonzentration ist immer günstig, und ihre Abnahme auf normale Werte ist ein ausgezeichnetes Ergebnis bei der Behandlung von Gicht. Was aber, wenn die Harnsäure im Blut reduziert wird? Aus welchen Gründen könnte es sein? Bevor Sie über Krankheiten und pathologische Zustände sprechen, müssen Sie wissen, wie Sie sich richtig auf die Studie vorbereiten können, damit weder eine falsche Zunahme der Harnsäure noch dieselbe falsche Abnahme der Harnsäure im Blut auftritt.

Analysevorbereitung

Alle Routineregeln zur Vorbereitung der Analyse müssen strikt eingehalten werden. Dies ist eine 12-Stunden-Fastenzeit, daher ist es am besten, früh am Morgen im Labor zu erscheinen. An diesem Morgen sollte man keine intensive körperliche Anstrengung, längere und kraftvolle Gymnastik oder lange Läufe ausführen: Das Körpergewebe sollte nicht zu stark aufbrechen. Es ist auch verboten, eine Stunde vor dem Studium zu rauchen, man kann Wasser trinken.

Um eine falsche Wertsteigerung auszuschließen, ist es notwendig, am Abend zuvor kein überschüssiges Protein und keine purinreichen Lebensmittel zu sich zu nehmen. Es sollte beachtet werden, dass der Patient, wenn er die Regeln für die Durchführung von Tests vernachlässigt, möglicherweise einen falsch positiven, falsch erhöhten Wert hat. Führt auch zu einer falschen Leistungssteigerung:

  • Arie von Thiaziddiuretika;
  • Der Zweck von röntgendichten Mitteln und ihre Anwesenheit im Körper;
  • Beta-Blocker gegen Bluthochdruck, Nikotinsäure;
  • Einnahme kleiner Dosen von Aspirin wie Herzaspirin, um das Blut bei Männern im Erwachsenenalter zu verdünnen;
  • Verschreibung von Diclofenac, Indomethacin und einigen Anti-TB-Antibiotika.

Es gibt jedoch auch fälschlicherweise gesenkte Indikatoren. Hier wird die Harnsäure im Blut gesenkt, aber die Gründe für die Abnahme der Harnsäure sind exogen. Wenn Sie die Analyse korrekt wiederholen, ist dies normal. Wir listen die Gründe für die falsch reduzierten Werte auf:

  • Vegetarisches Essen;
  • Eine große Menge Flüssigkeit verwendet: Mineralwasser, schwacher Tee und Kaffee;
  • Einnahme von Glukokortikosteroidhormonen, Warfarin, großen Dosen Aspirin;
  • Patienten mit Parkinson, die Levodopa-Medikamente einnehmen, haben ebenfalls einen niedrigen Harnsäuregehalt.
  • Wenn die Dosierung von Allopurinol während der Behandlung von Gicht überschritten wird, kann ein verringerter Harnsäuregehalt im Blut auftreten, sogar unter der Norm;
  • Die Verwendung von Calciumantagonisten wie Verapamil, Amlodipin führt zu diesem Zustand;
  • Die Ernennung von Zytostatika zur Behandlung von Rheuma, Spondylitis ankylosans und anderen systemischen Erkrankungen, die von Rheumatologen behandelt werden, führt dazu, dass Harnsäure unter dem Normalwert liegt. Dies sind Imuran, Azathioprin, das Antitumor-Antibiotikum Vinblastin und Vincristin..

Sie sollten auch daran denken, dass die Harnsäure morgens immer höher ist als abends. Wenn der Patient aus irgendeinem Grund spät im Labor ankam und den Test nicht am frühen Morgen absolvierte, hat Harnsäure möglicherweise einen niedrigeren Blutwert und ist in diesem Fall physiologisch.

Referenzwerte und Gründe für den Rückgang

Es muss daran erinnert werden, dass Harnsäure bei Männern normalerweise immer höher ist als bei Frauen. Die Grenzen der Referenzwerte sind:

  • 202,3 - 416,5 umol / l (Männer);
  • 142,8 - 339,2 μmol / l (Frauen).

Bei Frauen ist die Harnsäurekonzentration niedriger, einfach weil Frauen weniger Zellen als Männer haben, hauptsächlich aufgrund des geringen Volumens an Muskelmasse. Wenn eine Frau versehentlich nur die männliche Norm betrachtet, kann sie den Eindruck haben, dass die Harnsäure im Blut reduziert ist, beispielsweise wenn sie weniger als 200 μmol / l beträgt. Diese einfachen Fehler müssen ebenfalls berücksichtigt werden..

Warum Harnsäure gesenkt wird?

Schließlich betrachten wir die Hauptgründe, aus denen ein verringerter Harnsäuregehalt nicht mit einer Verletzung bei der Vorbereitung des Tests verbunden ist, und nicht mit physiologischen Anomalien, sondern mit verschiedenen Krankheiten und pathologischen Zuständen. Dies sind die Gründe:

  • Verschiedene Lebererkrankungen.

In diesem Fall wird die Bildung von Harnsäure aufgrund eines Defekts im Leberenzymsystem gestört. Dies sind alles Zustände, bei denen die Gesamtzahl der Zellen in der Leber abnimmt. Dies sind chronisch aktive Virushepatitis, Fettleberhepatose oder alkoholische Erkrankungen, fortschreitende Leberzirrhose oder seltene Autoimmunhepatitis und primäre sklerosierende Cholangitis. Hier findet das Phänomen der Xanthurie statt. Es gibt an sich wenig Harnsäure, da das Enzym Xanthinoxidase nicht ausreichend wirkt und daher nicht gebildete Produkte der Purinhalbwertszeit in den Urin gelangen. Dieses Phänomen nennt man Xanthurie;

  • Eine Ursache für einen niedrigen Harnsäuregehalt im Blut kann auch eine Verletzung der proximalen Tubuli der Nieren sein.

Dies ist ein bekanntes Fanconi-Syndrom, bei dem die tubuläre Reabsorption von Harnsäure verringert wird und deren umgekehrte Absorption ebenfalls nicht so gut wie normal wird. Daher geht es in großen Mengen mit dem Urin verloren und ist in seinem Blut weniger als nötig. Diese Krankheit wird in der frühen Kindheit im ersten Lebensjahr festgestellt (Lethargie, Unterernährung, Durst, Erbrechen, Polyurie). Bei Verdacht auf Fanconi-Syndrom oder Pathologie der Nierentubuli ist es daher erforderlich, nicht nur die Harnsäurekonzentration im Plasma, sondern auch im Urin zu bestimmen.

  • Harnsäure im Blut ist bei Menschen mit chronischem Alkoholismus erniedrigt;
  • Pathologische Sekretion von antidiuretischem Hormon;
  • Wilson-Konovalov-Krankheit. Die letztere Pathologie ist bekannt für die übermäßige Ablagerung von metallischem Kupfer im Gewebe des Körpers (der rote Kaiser-Fleischer-Kupferring an der Iris des Auges)..

Ein verringerter Harnsäuregehalt kann daher auf eine Pathologie der Leber, der Nieren und einiger Erbkrankheiten hinweisen. Im Allgemeinen kann davon ausgegangen werden, dass ein niedrigerer Harnsäurespiegel im Blut viel seltener diagnostiziert wird und die Krankheiten, die diese Veränderung bei Erwachsenen verursachen, häufig nicht symptomatisch sind. Es sollte auch gesagt werden, dass keine der oben beschriebenen Krankheiten mit nur einem Harnsäuretest diagnostiziert werden kann. In jedem Fall muss daher, wenn der Harnsäurespiegel im Blut gesenkt wird, die Ursache manchmal über einen längeren Zeitraum gesucht werden, indem verschiedene Spezialisten und instrumentelle Forschungsmethoden miteinander verbunden werden.

Harnsäure ist ein Marker für das CVD-Mortalitätsrisiko

Harnsäure kann zur Gruppe der Stickstoffverbindungen gehören. Harnsäure ist eines der Endprodukte des Stoffwechsels im Körper von Purinderivaten. Und nachdem sie sich gebildet hat, ist sie für nichts mehr geeignet.

Derivate selbst Purin (Adenin und Guanidin) werden vom Körper benötigt. Sie sind notwendigerweise Teil der für die Vererbung verantwortlichen Nukleinsäuren - DNA und RNA. Dies bedeutet, dass sich die meisten dieser Substanzen in den Zellkernen befinden. Unser Körper verwendet Purinderivate, um seine DNA und RNA aufzubauen. Und überschüssiges spaltet und entfernt das Spaltprodukt - Harnsäure. Dies ist einer der Gründe für das Vorhandensein von Harnsäure in unserem Blut. Wenn unsere Zellen an Alter sterben und aus anderen Gründen die Kerne zerfallen, zerfallen auch die Nukleinsäuren aus dem Kern. Gleichzeitig werden viele Purine freigesetzt. Sie gelangen in den Blutkreislauf und gehen teilweise zur Synthese neuer DNA und RNA über. Purine werden teilweise zu Harnsäure abgebaut, die über die Nieren im Urin ausgeschieden wird. Dies ist die zweite Harnsäurequelle in unserem Körper. Harnsäure gelangt über das Blut in die Nieren. Und bevor es in den Urin filtert, „schwimmt“ es einige Zeit im Blut. "Nierenkapazität" ist nicht unbegrenzt. Wenn die Nieren gestört sind, steigt auch der Harnsäurespiegel im Blut - dies ist der dritte Grund für einen Anstieg des Harnsäurespiegels im Blut.

In der Grafik sehen wir eine Studie, die zeigte, dass Harnsäurespiegel über dem Normalwert mit einer erhöhten Mortalität verbunden sind. Einschließlich des Harnsäurespiegels im Blut unter dem Normalwert erhöhte sich die Mortalität durch CVD sowohl bei Männern als auch bei Frauen erheblich. In dieser Studie gab es jedoch keine Anpassungen für viele Risikofaktoren. In Zukunft wurden viele neue Studien durchgeführt, die in einer Metaanalyse zusammengefasst wurden, die wir im Folgenden betrachten werden.

Links zu Forschung und Quellen:

Eine umfangreiche Metaanalyse von 14 Studien mit 341.389 Personen (links) ergab, dass ein erhöhter Harnsäurespiegel im Blut das Risiko für koronare Herzerkrankungen und die Gesamtmortalität geringfügig erhöhen kann

Links zu Forschung und Quellen:

Darüber hinaus erhöhen Harnsäurespiegel das Sterblichkeitsrisiko für Afroamerikaner. Schwarze Männer mit einem über dem Normalwert liegenden Anstieg der Harnsäure im Blut haben also ein doppelt so hohes Mortalitätsrisiko durch CVD. Und ein Anstieg der Harnsäure über den Normalwert bei schwarzen Frauen erhöht das Sterberisiko um das Achtfache (wie in der Grafik zu sehen ist).!

Links zu Forschung und Quellen:

  • www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/11353567
  • www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/ 10815083

Hier ist ein weiteres Diagramm, das deutlich zeigt, wie das Sterberisiko mit einem höheren Harnsäurespiegel im Blut steigt. Daher sind Harnsäurespiegel in Blutuntersuchungen ein guter Marker für das Altern..

Links zu Forschung und Quellen:

Die Grafik zeigt, dass das Risiko eines Todes durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen umso höher ist, je höher der Harnsäurespiegel im Blut ist

Links zu Forschung und Quellen:

Der Harnsäurespiegel ist reduziert: Losartan, Magnesiumcitrat, Atorvastatin und Simvastatin

Forschungslinks:

  • www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/12842494
  • www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24180232
  • www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26178150
  • www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/15459594
  • www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27260336
  • www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/16998214

Empfohlener Harnsäurewert:

  • Männer 210-363 μmol / l
  • Frauen 150-280 μmol / l

Ich werde oft gefragt, wo ich Tests mache. Ich habe einige Tests durch die Klinik gemacht. Aber jetzt ist es problematisch geworden. Ich lebe in Moskau. In Moskau ist DNKOM meiner Meinung nach ein gutes Labor in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis - eine Verbindung zum DNKOM-Labor. Ich bestehe keine Tests in nicht verifizierten Labors, da einige Arten von Analysen in ihnen extrem falsch sind. Wenn Sie im Labor Fragen zu DNA haben, können Sie diese direkt an den DNA-Direktor richten und umgehend eine Antwort erhalten - Dialog mit Andrei Isaev - DNA-Direktor

Wir bieten Ihnen an, die neuesten und neuesten Nachrichten aus der Wissenschaft sowie die Nachrichten unserer wissenschaftlichen und pädagogischen Gruppe zu abonnieren, um nichts zu verpassen.

Sehr geehrte Leser der Ressource www.nestarenie.ru. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Artikel dieser Ressource für Sie nützlich sind und andere Personen diese Informationen viele Jahre lang verwenden sollen, haben Sie die Möglichkeit, bei der Entwicklung dieser Website mitzuwirken, indem Sie etwa 2 Minuten Ihrer Zeit damit verbringen. Klicken Sie dazu auf diesen Link..

Wir empfehlen außerdem, die folgenden Artikel zu lesen:

Einen Kommentar hinzufügen Antwort verwerfen

Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie nach dem Lesen des Artikels Ihre Kommentare hinterlassen. Ihre Meinung ist sehr wichtig, damit das Blog-Material informativer, verständlicher und interessanter ist. Lesen Sie die Datenschutzbestimmungen, bevor Sie einen Kommentar hinterlassen

114 Kommentare zu „Harnsäure - ein Marker für das Mortalitätsrisiko durch CVD“

Sehr hilfreicher Artikel. Danke

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

danke für den Kommentar

Und Sie sind nicht auf Informationen gestoßen, dass der Körper bei bestimmten Krankheiten Harnsäure als Antioxidans verwenden kann?
Bei mir ist es nicht erhöht, aber im Gegenteil, es ist immer viel niedriger als die Norm - von 100 bis 50.
Einschließlich, wenn Protein und Albumin normal sind, beschränke ich Protein in Lebensmitteln nicht, obwohl m. manchmal konsumiere ich nicht genug....

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

JA. Sie ist ein Antioxidans. Und wenn es unter dem Normalwert liegt, ist das schlecht. Genauso schlimm, wenn es über dem Normalen liegt.

Dmitry, das zusätzlich zu Zitronensaft den Harnsäurespiegel senken kann ?

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Das Beste von allem ist Magnesium Citrat. Es ist nur Citrat von 400 mg elementarem Magnesium pro Tag.

Dmitry, Sie schreiben: „JA. Sie ist ein Antioxidans. Und wenn es unter dem Normalwert liegt, ist das schlecht. Es ist genauso schlimm, wenn es über dem Normalen liegt. "
Sie empfehlen auch die Einnahme von Magnesiumcitrat, das diese Säure senkt..
Aber was ist mit denen, die es haben und so unter der Norm? Vielleicht sollten sie die Citratform von Magnesium aufgeben? Wie man den Harnsäurespiegel erhöht?

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Wenn die Harnsäure niedrig ist, dann ja. Aber ich habe solche Leute noch nicht getroffen. Sie sind unter dem Normalwert?

Ich weiß es zu Hause noch nicht. Meine Schwester hat einen Harnsäurespiegel von 125 mit einer normalen Rate (140-310). Dmitry, welche Form von Magnesium können Sie in diesem Fall empfehlen? Danke

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Meine Frau hat Harnsäure 158 mit einer unteren Normalgrenze von 150. Davor trank (und trank) Magnesiumcitrat 200 mg Magnesium gut und plus B6 (2 Tabletten Magne B6 Antistress vor dem Schlafengehen)..

FRAGE: Fahren Sie mit Citrat fort oder wechseln Sie zu einer anderen Form ?

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Eine Dosis von 300 mg elementarem Magnesium belassen, aber mit Threonat? Oder wenn Threonat, dann eine Dosis von weniger als 300 mg elementarem Magnesium ?

Ja, die Frage wurde wiederholt, aber hier wird im Zusammenhang mit der Korrespondenz die Frage nach der Threonatdosis nützlicher aussehen.

Ich sah, dass ich anfing, Threonat zu raten - aber nicht jedes Mal, wenn die Harnsäure niedriger ist, verstehe ich die Logik. Die Frage nach der Threonatmenge im Schema ist entfernt! Entschuldigung.

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Citrat reduziert Harnsäure

Guten Tag Dmitry. Wie und wann ist es besser, Zitronensaft zu trinken, um die Magenwände nicht mit erhöhter Harnsäure zu beschädigen.
Vielen Dank.

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Sag mir, meine Tochter hat einen 12-jährigen Harnsäurespiegel von 346. Ist das viel? Zu welchem ​​Arzt soll ich gehen und was ist die Gefahr? Es ist zu früh für sie, Anti-Aging-Medikamente zu trinken

ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29137045
Harnsäure, ein essentielles physiologisches Antioxidans, ist mit einem geringeren Risiko und einem langsameren Fortschreiten der Parkinson-Krankheit verbunden. Untersuchungen haben ergeben, dass Menschen mit Parkinson-Krankheit einen niedrigeren Harnsäurespiegel haben. Die Manipulation der Konzentration von Harnsäure und ihren Vorläufern kann bei der Behandlung oder Vorbeugung der Parkinson-Krankheit wirksam sein. Es besteht immer noch der Verdacht, dass höhere Harnsäurespiegel bei Patienten mit Blutdruck besser sind. Aufgrund der komplexen Natur von BP reicht jedoch nicht die Manipulation von Harnsäure zur Behandlung aus.

Dmitry, hallo!
Ich nehme fast alle Medikamente unter Programm Nummer 5, ich bin 54 Jahre alt.
Ich trinke seit ungefähr 2 Jahren Magnesiumcitrat und sein Gehalt hat sich in dieser Zeit nicht geändert: immer nach den Analysen von 0,87, während die Norm aus dem Labor 0,70-1,15 beträgt. Plötzlich erhielt ich eine Analyse für einen erhöhten Harnsäurespiegel -434 (mit einer Norm bei Frauen bis zu 280), Kreatinin ist normal - 80. Sie müssen etwas damit anfangen oder es einfach in ein paar Monaten wiederholen?
Und es stellte sich heraus, dass Kalium auf 5,3 stieg, obwohl es vorher immer bei 4-4,5 lag.
Ich fange an, Zitronensaft mit 0,5 Tassen pro Tag zu trinken?

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Eine Zunahme von Harnsäure und Kalium deutet auf eine mögliche Abnahme der glomerulären Filtrationsrate der Nieren hin.
Was ist Ihr Kreatinin-Test??

Dmitry, Kreatinin - 80 und das letzte Jahr hat sich nicht geändert. Keine Nierenprobleme durch Testergebnisse aufgedeckt.
Letztes Jahr habe ich mich 2 Operationen am Hüftgelenk unterzogen, mir wurde lange Zeit ein starkes Antibiotikum verabreicht. Es könnte beeinflussen?
Danke!

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Und was zu beeinflussen ist - können Sie klären. Schreiben Sie einen Brief ausführlicher

Dmitry, hallo!
ist es zur Senkung der Harnsäure geeignet? https://ru.iherb.com/pr/Life-Extension-Uric-Acid-Control-60-Veggie-Caps/68217?rcode=lst975
oder besser Magnesiumcitrat?

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

weiß nicht. Ich weiß nicht, was die Komposition dort ist. Und sie schreiben es nicht - alles ist neblig

Dmitry, guten Abend. Warum empfehlen Sie bei hohem Harnsäuregehalt nicht, Metformin einzunehmen? Hohe Harnsäureraten beeinflussen unter anderem eine Erhöhung der Insulinresistenz. Senkt Metformin den Insulinresistenzindex und sollte es den Harnsäurespiegel positiv beeinflussen? Was können Sie empfehlen, um die Insulinresistenz bei erhöhten Harnsäurespiegeln zu verringern? Danke im Voraus für Ihre Antwort.

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Mit hohem Harnsäuregehalt kann Metformin nicht nur wegen Harnsäure eingenommen werden.

Vielen Dank, Dmitry für die Antwort! Und vielen Dank und Respekt für Ihre Arbeit.!

warum mit erhöhtem Harnsäure kann man mit 65 kein Aspirin trinken ?

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Es kann Harnsäure erhöhen. obwohl nicht notwendig

Beeinflusst Vitamin C den Harnsäurespiegel? Und in welchen Dosen sollten Sie Magnesiumcitrat trinken??

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Beeinflusst, wenn in sehr großen Dosen. Vitamin C kann im Allgemeinen das Leben verkürzen. Magnesiumcitrat trinken 300-400 mg Magnesium selbst, ohne Citrat pro Tag

Guten Tag! Sag mir, warum genau die Citratform von Magnesium? Es gibt Magnesiumchelat zur Verfügung. Ist es möglich, meinem Sohn (13 Jahre alt) zu geben, er hat einen Harnsäurespiegel von 420. Ich habe andere Komponenten nicht überprüft... Der Test wurde im Winter durchgeführt. Lohnt es sich, vor dem Trinken etwas zu wiederholen, oder schadet die Einnahme von Magnesium nicht? Wir können erst im September zurückerobern (jetzt ist das Kind bei meiner Großmutter im Dorf)... er hat sich kürzlich beschwert, dass es Schmerzen im Knie gab... Scharf und dann bestanden. Und so war es mehrmals. Deshalb habe ich mich entschlossen, im Internet nach Informationen zu suchen, und bin auf Ihre Website gestoßen...
Vielen Dank im Voraus!

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Weil wir Citrat brauchen. Citrat selbst. Sie können Magnesium in einer anderen Form trinken, aber dann separat "Citrat" ​​trinken

Guten Tag, Dmitry!
Vielen Dank für die Antwort. Ich werde dich auch mit meinen Fragen quälen...
Soweit ich weiß, sind Magnesium und Kalzium Antagonisten (vielleicht unwissenschaftlich, aber der Punkt ist, dass Magnesium Kalzium auslaugt). Wie man dann mit einem Kind zusammen ist, wenn es eine Phase schnellen Wachstums hat... Lohnt es sich, kontinuierlich Kalzium zu trinken, während man Magnesiumcitrat einnimmt, nur zu verschiedenen Tageszeiten?
Und um keine Fragen zu anderen Themen zu stellen... Was kann Ihrer Meinung nach getan werden, um den durch Unterernährung verursachten Entzündungsprozess (Süß-, Mehl- und Stärkegerichte) zu reduzieren??
Etwas in der Jugend zu verbieten ist für einen Teenager einfach unrealistisch... zu überzeugen ist auch sehr schwierig... Nicht alle Erwachsenen, die ich an Ihre Website gesendet habe, erklären sich damit einverstanden, mindestens die von Ihnen auf der Website veröffentlichten Mindestprogramme für Ernährung, körperliche Aktivität usw. einzuhalten.
Ist es sinnvoll, Ihrem Kind mindestens Vitamin D3 zu geben? Was ist sonst noch möglich? Danke im Voraus für Ihre Antwort..

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Magnesium löst kein Kalzium aus. Andererseits.
Es ist sinnvoll, Vitamin D3 im Bluttest eines Babys zu überprüfen. Und dann entscheiden, ob Sie geben oder nicht.
Zeigen Sie Ihrem Kind Essen anhand eines persönlichen Beispiels. Werde sein Freund. Iss irgendwo zusammen und iss alles Nützliche zusammen auf einer Reise - er hat keine Wahl.

danke für die Antwort.
Wir sind mit einem Kind befreundet. Entschuldigung, aber lassen Sie uns die Merkmale der familiären und sozialen Beziehungen weglassen. Sie argumentieren vernünftigerweise, aber es ist nicht immer möglich, dies in die Praxis umzusetzen..
Ich möchte meine allererste Frage noch etwas ändern..
Ich fand nur diese allererste Analyse, und so sind der Urin und der Urin meines Sohnes (432 mmol / l) und Magnesium (0,98 mmol / l mit einer Rate von 0,70 bis 0,91) bei seinem Sohn erhöht. Was ist in diesem speziellen Fall zu tun? Ist es sinnvoll, Magnesiumcitrat zu geben???
Danke noch einmal!

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

In jungen Jahren ist es sinnvoll, wenn der Blutdruck erhöht ist

Selleriesaft entfernt Purine. Viel Citrat in Blemaren, bis zu 800 mg!

Dmitry, wenn eine Analyse durchgeführt wird, ist die Harnsäure um 467 erhöht (normal 202-416). Was noch zu passieren und was zu tun ist?

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Iss so
http://nestarenie.ru/video-dieta.html
und keinen Alkohol trinken
Trinken Sie Magnesiumcitrat 400 mg

Norm OL 210-363.

Könnten Sie einen Link zu einer zuverlässigen Quelle geben - dem Gehalt an Purinen in Lebensmitteln?

Dmitry Hallo! Ich heiße Svetlana! Ich habe Harnsäure seit mehr als 10 Jahren erhöht, 450 - 600
Ich folge der Diät!
Ich nehme eine Immunsuppression aufgrund einer Nierentransplantation!
Nahm Allopurinol, es ist sehr giftig für den Körper!
empfehlen jetzt adenurisch zu trinken!
Magnesium nahm 1 Tablette pro Tag ein.!
Jetzt hast du meine Augen geöffnet!
Dieses Magnesiumcitrat in einer Dosierung von 400 mg kann Harnsäure reduzieren!
Ich werde versuchen, wenn möglich, ich werde Ihnen schreiben!

Hallo Dmitry! Ich heiße Igor!
Harnsäure - 486 μmol / l
IGF - 85 ng / ml
TTG - 5,2 mU / ml (Normen 0,4-4,0)
Feritin - 122 ng / ml
HDL - 1,15
LDL - 2,46
Atherogenitätsindex 2.43
Dick Intima-Media - 1.1
Ich trinke zwei Monate lang 300 mg Magnesiumcetrat vor dem Schlafengehen.
Harnabnahme wird nicht beobachtet ((()
Ärzte empfehlen, Adenuric zu trinken.

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Harnsäure nimmt sehr stark ab, wenn
Magnesiumcitrat trinken - hergestellt in den USA
Losartan trinken
sowie Alkohol, Süßigkeiten vollständig zu beseitigen
essen Sie nur Open Longevity Diet http://nestarenie.ru/video-dieta.html

Dmitry, sag mir, mit erhöhter Harnsäure kannst du Tomatensaft trinken und Tomaten konsumieren?

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Dmitry, in dem obigen Kommentar haben Sie geschrieben, dass erhöhte Harnsäure und Kalium eine mögliche Abnahme der glomerulären Filtrationsrate anzeigen. Meine Testergebnisse:
Harnsäure - 384 μmol / l, höher als die Open Longevity-Norm, ist jedoch in der Norm des Labors enthalten, in dem sie getestet wurde (202-416 μmol / l)
Kalium - 4,9 mmol / l, ebenfalls höher als die Norm für offene Langlebigkeit, aber immer noch in der Norm des Labors enthalten, in dem es bestanden hat (3,5-5,1 mmol / l)
Kreatinin - 68,8 μmol / l
GFR (gemäß der MDRD-Formel) - 125 ml / min / 1,73 m²
Was raten Sie dazu??

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

384 ist fast perfekt. Nichts tun.

Dmitry, ich habe Harnsäuretests -398 mmol / l bestanden,
Kalium - 5,7 mmol / l, Kreatinin - 65 μmol / l,
Vitamin B 12-805, Vitamin D-49,1 ng / ml
Ich bin 63 Jahre alt, ich trinke ständig Magnesiumcitrat. Was soll ich tun?
niedrigere Harnsäure ?

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Essen Sie keine schnellen Kohlenhydrate, Früchte. Trinke keinen Alkohol. Es gibt nichts Süßes. Losartan trinken

Dmitry, guten Tag! Ich habe Urinsäure 385... muss ich sie senken? Ich bin sehr aufgeregt... danke für die Antwort

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Ich habe ein interessantes Verhalten von Harnsäure. Das erste Mal habe ich am 5. Tag der MKS Biochemie genommen (tatsächlich fast völliger Hunger, da ich seit dem dritten Tag überhaupt kein Fett mehr essen kann). Infolge der Biochemie ist die Harnsäure stark erhöht: 658 μmol / l bei Normalwerten von 140-420. Wiederholt in einem Monat übergeben, schon normalerweise essen. Das Ergebnis ist 405,5. Es ist immer noch groß, wenn man bedenkt, dass die empfohlene obere Grenze für Männer 363 beträgt, aber nicht so hoch wie beim ersten Mal.
Meine Frage ist: Kann Hunger den Harnsäurespiegel erhöhen? Hat jemand andere ähnliche Ergebnisse erzielt? Es kann einige andere Faktoren geben, die den Harnsäurespiegel vorübergehend stark erhöhen können, z. B. körperliche Aktivität usw..?

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Natürlich erhöht der Hunger die Harnsäure, aber nachdem sie schnell wieder zu Ihrer Norm zurückgekehrt ist.

Ich hatte ähnliche Ergebnisse. Bei einem Harnsäurespiegel von 404-456 μmol / l unmittelbar nach der MKS gab es einen Sprung auf 528 μmol / l.

Frage: Ich habe die Harnsäure mit Magnesiumcitrat und Zitronensaft von 400 auf 374 gesenkt, aber sie ist immer noch groß.
1. Was ist sonst noch zu beachten? Ich nehme bereits Lisinopril (für andere Indikationen).
2. Nur Atorovastatin reduziert den Urin. Säure oder Rosuvustatin auch?

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Dmitry, sag mir, das Kind ist 15 Jahre alt und wächst schnell.
Tests normal: Harnsäure 301 μmol / l
Cyanocobalamin -800, 0 pg / ml
TSH 1,332 mkod / ml
außer Vitamin D - 93, 4 nmol / l
Nimmt zusätzlich Vitamin D 1.500 Einheiten. und 1 Tablette pro Tag entfernen
Sie können ihm 400 mg Magnesium und Vitamin B6 hinzufügen.?

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Dmitry, bitte beantworte die Frage. Blut- und Urintests sind normal. Nur ph5 Urin. Auf dem Ultraschall Gegenparteien 0,4-0,5 cm in den Nieren. Der Druck steigt. 1 Monat lang Kanefron getrunken. Der Sand wurde 0,2 cm groß. Es besteht immer noch Druck. Ärzte verschrieben nur Kanefron. Für die Alkalisierung von Urin und Ernährung kein Wort. Kann Magnesium mir auch helfen? Und hat Magnesiumcitrat Nebenwirkungen? Danke !!

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Magnesiumcitrat kann mit einer 80% igen Chance helfen

Hallo. Sie empfehlen, 2 mg Magnesiumcitrat aus den USA zu trinken, d. H. Es werden 2 Durchstechflaschen erhalten. Ist es möglich, nach einer Diät wieder zu normaler Nahrung zurückzukehren und den Urin zu senken? Und gibt es genug 2 Packungen pro Gang und muss ich sie noch einige Zeit oder nur mit einer Zunahme von trinken?

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Merken Sie sich die Daten im Algorithmus und er wird Ihnen http://not-aging.com antworten

Dmitry, bitte sagen Sie mir, Allopurinol kann pro Monat eingenommen werden.?

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Dmitry, und in welchen Monaten ist die Einnahme von Allopurinol zulässig? ?

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

In jedem Fall, wenn es dringend nötig ist

Dmitry, hier Julia Nachalova starb im Alter von 38 Jahren an Sepsis mit der Diagnose Gicht. Ist die Gicht so schwach, dass die Moskauer Medizin machtlos ist??

!Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden

Sie hatte auch Lupus erythematodes und Diabetes und nahm Medikamente, die die Immunität unterdrücken. In diesem Fall könnte eine Komplikation durch Kratzer entstehen.

Ja, all diese plastischen Operationen mit Silikoneinsätzen usw. - nicht zum Guten bringen.
Zu Beginn war Nachalova gesund, und nach einer plastischen Operation begann ihr Körper, Implantate in Brust und Gesicht abzulehnen, und sie musste Medikamente trinken, die die Immunität unterdrücken. Hören Sie also weniger auf Werbung - über biokompatible Materialien - Silikon, Titan usw., viele Leute lehnen sogar Zahnimplantate ab.

Kann ich zusätzliche Zitronensäure verwenden, die im Handel erhältlich ist? Fügen Sie zum Beispiel Tee, Kompott, 2 Schalen usw. hinzu, um die Harnsäure zu senken?

!Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden

Guten Tag! Ich bin 30 Jahre alt, es tut einige Monate lang im Gelenkbereich des Ringfingers weh, sie begannen nach der Ursache zu suchen, die Analyse auf Harnsäure wurde ebenfalls mehrmals bestanden - das Ergebnis ist 300-330 mit einer Labornorm von 140-339. Ist das eine hohe Zahl für mich? Soll ich den Alarm auslösen? Tests auf Kreatin und Harnstoff bestanden ebenfalls, alles ist normal. Kann ein Gelenk weh tun (wenn es sich bewegt, gibt es keine Schmerzen in einem ruhigen Zustand), wenn es keine Menge Harnsäure gibt? Sollte ich anfangen, eine Diät zu befolgen, oder ist die Obergrenze der Norm auch die Norm? Danke im Voraus für die Antwort

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Sie müssen einen Physiotherapeuten und Physiotherapeuten kontaktieren. Physiotherapie für den Finger und in geringerem Maße Physiotherapie sollte ihn heilen

Hallo Dmitry!
Auf der Website xn - 80acgb4aire.xn - p1ai / apteka / 136-antipodagra.html werden drei weitere Komponenten zum Trinken zusammen mit Magnesiumcitrat angeboten - Kaliumcitrat, Vitamin B6 und Omega-3
Gleichzeitig zu erklären, dass Magnesiumcitrat in Kombination mit Kaliumcitrat ein hervorragendes Mittel zur Gefäßverkalkung darstellt, das zur vollständigen Wiederherstellung der normalen extrazellulären Mineralhomöostase und zur Normalisierung des Harnsäurespiegels führt, wodurch Blutgefäße und Gelenkgewebe zerstört werden.
Vitamin B6. In seiner Gegenwart wird Magnesiumcitrat fast vollständig absorbiert, Vitamin ist ein Katalysator für die Normalisierung des Harnsäurespiegels..
Omega-3-Fettsäuren. Es verhindert die Bildung von „Cholesterinklumpen“, wodurch die Entwicklung von Atherosklerose verhindert, die Elastizität der Blutgefäße erhöht und eine positive Wirkung auf das Blut erzielt wird, wodurch die Bildung von Blutgerinnseln verhindert wird. Es ist notwendig, diese Komponenten in Form von Lebensmittelzusatzstoffen zu verwenden
Wie denkst du über das oben Genannte? Wenn positiv, ist es notwendig, Blut für die Menge an Kalium zu spenden?
Und ob im Gegenteil Vitamin B6 bei Gicht schmerzt.

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Omega-3-Fettsäuren stören die Arteriosklerose nicht - dafür gibt es keine Hinweise. Omega3 beschleunigt das Altern und ist in der evidenzbasierten Forschung absolut nutzlos. Kalium sollte nicht getrunken werden, wenn es normal ist, umso mehr über der Norm. Dies kann zu einem Herzstillstand führen. Und niemand wird retten. Nur wenn es in Blutuntersuchungen gesenkt wird. Vitamin B6 ist nur in geringen Dosen möglich - nicht höher als 20-30 mg pro Tag

Vielen Dank. Und Sie können Magnesiumcitrat und B6 während des Fastens 5 Tage lang trinken (mit Gicht).

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Hallo Dmitry. Ich wieder. Bitte beraten.
Allopurinol 200 mg schälen. Blutspende:
Harnsäure 423, Kreatinin 91, Magnesium 0,96
Ich habe lange Zeit eine Entzündung der Sehnen und Gelenke der Hände (Ultraschall) und eine Schwellung von den Ellbogen bis zu den Fingern.
Nachdem Sie Ihren Artikel gelesen haben, wird anstelle von allop-la Magnesiumcitrat hergestellt. Slowenien - Magnesol B2 - 300 mg. Magnesium und 2 mg. Vit. B2. Bis zu 400 mg. aus einem anderen Beutel hinzufügen.
Magnesiumcitrat Solgar USA, Sie können 200 mg Tabletten bei uns bestellen - es ist besser als Magnesol B2?
Kann ich zusammen mit Magnesiumcitrat - Losartan, Atorvastatin oder Simvastatin - für einen erfolgreicheren Kampf gegen Harnsäure trinken??
Fährt Allopurinol in kleineren Dosen fort??
Was ist der beste Weg, um Sehnenentzündungen zu lindern? Schon so viel getrunken... Ich bin auf Diät.
Es ist sehr schwer einzuschlafen, oft schlafe ich nicht die ganze Nacht, schlafe morgens ein, etwas in den Gliedern bewegt sich, kribbelt.......
Danke! Ich bin Ihnen für alles sehr dankbar.

!Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden

Sie müssen sich an die OL-Diät halten, Losartan und Magnesiumcitrat reduzieren die Harnsäure, es ist möglich mit Allopurinol, die besten Nahrungsergänzungsmittel sind Ayherb, NSAIDs können bei Entzündungen helfen.

Rosuvastatin kann die Harnsäure verringern?

!Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden

Nein, nur Atorvastatin und Simvastatin
ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27260336

Habe heute eine Blutuntersuchung gemacht,
Harnsäure 494 μmol / l
Der Rest ist normal, vor neun Jahren haben sie eine Niere entfernt.
man kann mit Harnsäureabzug nicht fertig werden!
Und wie man das Level senkt ?
Harnsäure

Dmitry, bitte sagen Sie mir einen wirksamen Weg, um Harnsäure zu senken?
Viele Grüße, Sergei.

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Losartan, Magnesiumcitrat, Ablehnung von Süßigkeiten und Alkohol. Und im Extremfall Allopurinol.

Guten Tag Dmitry! Bitte sagen Sie mir. Ich bin 32 Jahre alt, mein kleiner Finger an meinem Arm ist seit langer Zeit wund, Blutharnsäureanalyse 283. Ich habe Angst, das Medikament Groprinosin einzunehmen, es erhöht den Harnsäurespiegel. Kann die Einnahme dieses Arzneimittels die Entwicklung von Gicht provozieren??

!Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden

Dmitry kann Harnsäure nicht senken. Ich hatte es 465 zum letzten Mal. Ich habe mir die Tests ein Jahr zuvor angesehen, das gleiche ist ungefähr. Ich habe wenig Protein, meistens pflanzlich, die Ernährung ist nahe an OL, ich habe kürzlich HOMA-IR (0,9) bestanden, Glukose ist auch normal. Ich trinke Magnesiumcitrat, habe auch nicht gesenkt, glomeruläre Filtration ist normal. Ich beschäftige mich mit Sportunterricht. Sünde auf Kaffee, kann versuchen, auszuschließen?

!Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden

Wenn Sie Kaffee in Maßen trinken (1-3 Tassen pro Tag), kann Kaffee sogar als vorbeugende Maßnahme gegen Hyperurikämie und Gicht dienen.
ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26905267. Sie können Allopurinol versuchen.

Guten Tag, ich bin 32 Jahre alt (Ehemann), das Ellenbogengelenk tut weh, hat den Test bestanden, Harnsäure 512 μmol / l, der Rest ist normal, der Rheumafaktor beträgt 20MU / ml, das ist viel höher als die Norm. Was getan werden muss? Danke.

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

In diesem Artikel geht es um rheumatoide Arthritis.

Dmitry, danke für deine Arbeit!
Ich bin 53 Jahre alt, Harnsäure 115 μmol / l. GFR 105. Sobald ich von dem niedrigen Harnsäurewert erfuhr, hörte ich mit der Einnahme von Magnesiumcitrat auf. Ich habe mir die Tests am 18. Mai angesehen, dort Harnsäure 110 μmol / l. Was sind die Symptome eines so niedrigen MK? Muss ich in meinem Alter Harnsäure erhöhen? Und was könnten die Gründe für seinen Niedergang sein. Danke

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

In Ihrem Fall müssen Sie es nur nicht reduzieren und vermeiden, dass es reduziert wird

Die Analyse für Harnsäure ist nicht nur erhöht, es ist 2067, was jetzt mit meinem Körper ist, alles tut weh, Blasen erscheinen auf meinem Körper

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

2067 - Was sind die Maßeinheiten? Ich muss zum Arzt, wenn es stimmt.

guten Tag!
Bitte kommentieren Sie die Verwendung des Arzneimittels "Urisan" zur Reduzierung des Harnsäurespiegels, danke.

!Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden

Es ist ein wirksames Medikament zur Senkung der Harnsäure.

Es wurden viele Artikel und Forschungsergebnisse über Harnsäure veröffentlicht.
Die wichtigsten Punkte sind jedoch, dass alle Veröffentlichungen immer vorsichtig umgangen werden, was die Möglichkeit des Verstehens ausschließt: Was bedeutet das alles und was ist zu tun??

10 Fakten über Harnsäure (MK):

1. Harnsäure ist das Endprodukt des Stickstoffstoffwechsels im Körper. Jene. Die Bildung von MK hängt direkt von der Menge des verbrauchten Proteins ab. Pflanze oder Tier - kein Unterschied!
2. MK wird nur in der Leber gebildet.
3. In einem gesunden Körper wird MK normalerweise nur aus Purinen gebildet (MK-Spiegel ist gering)!
4. Bei gestörtem Stickstoff- und Proteinstoffwechsel beginnt sich MK bereits aus dem gesamten erhaltenen Protein zu bilden und in diesem Fall steigt der Spiegel an.
5. Der Beginn der Bildung von MK beginnt, wenn im Körper ein Wassermangel besteht, da der Übergang des Stickstoffstoffwechsels von der Bildung von Harnstoff zu MK eine dreifache Wassereinsparung ergibt!
6. MK ist eine wasserunlösliche Verbindung (1 g pro 1 Liter Wasser). Deshalb werden in seiner reinen Form die Nieren durch diese Substanz geschädigt und in ihrer reinen Form von den Nieren praktisch nicht ausgeschieden.!
7. Die Löslichkeit von MK im Körper nimmt mit der Zugabe von Natriumionen zu. Die Löslichkeit von Monourat erhöht sich um das Zehnfache und Natriumdiurat um das Hundertfache! Daher ist Natriumchlorid (Natriumchlorid) das wirksamste Mittel zum Ausscheiden von Harnsäure und beseitigt auch Wassermangel!
8. Die Konzentration der gesättigten Lösung bei einer Temperatur von 36,6 ° C - 360 μmol / l!
9. Mit abnehmender Temperatur der MK-Lösung nimmt die Sättigungskonzentration ab und das MK kristallisiert. Das heißt, wenn die Konzentration von MK im Blut 360 μmol beträgt, fällt MK, wenn die Temperatur der Hände, Füße oder die allgemeine Abkühlung abnimmt, direkt im abgekühlten Gewebe in Kristalle (Gelenke verletzen oder knacken)!
10. Der Mensch und der Orang-Utan haben kein Enzym, das MK abbaut! Alle anderen Säugetiere haben!

Die undevid Anweisung sagt, dass Gicht eine Kontraindikation für die Einnahme des Arzneimittels ist.
1.Kannst du einen Kommentar abgeben??
2. Als undeavid zu ersetzen, wenn es notwendig ist?
3. Wie lange kann Urisan eingenommen werden, um die Harnsäure zu senken??

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Undevit erhöht nicht die saure Säure

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Undevit nimmt nicht mit zu
Harnsäure

7. Die Löslichkeit von MK im Körper nimmt mit der Zugabe von Natriumionen zu. Die Löslichkeit von Monourat erhöht sich um das Zehnfache und Natriumdiurat um das Hundertfache! Daher ist Natriumchlorid (Natriumchlorid) das wirksamste Mittel zum Ausscheiden von Harnsäure und beseitigt auch Wassermangel! "- so versteht man Salzbäder zu nehmen?

Ich bin 66 Jahre alt. Vor 9 Jahren führten sie eine Operation zur Entfernung einer Niere durch. Harnsäure 419,9 Kreatinin 108,2. Zur Zeit. Keine Medizin trank nichts störendes. Gibt es eine Empfehlung, wie man mit dem Absenken von MK beginnt? Vielen Dank im Voraus für Ihre Beratung..

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Beseitigen Sie zuerst Süßigkeiten und Alkohol. Essen Sie Lebensmittel mit niedrigem Blutzuckerspiegel

Ich trinke ständig Adenursäure und es gibt keine Probleme mit Harnsäure, ich sitze praktisch nicht auf Diät.
Glaubst du, du kannst ständig Adenurik trinken??

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Ich nehme Lympimar (Atorvastatin) und Telzap (Telmisartan). MK überschreitet nicht die Norm, aber am großen Zeh bildet sich ein sehr großer Klumpen (2 cm). Sag mir was ich tun soll? Ersetzen Sie telzap durch losartan?

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Zuckerfreier Zitronensaft 60 ml täglich oder Zitronensäure vermeiden Süßigkeiten - Ernährung mit geringer glykämischer Belastung

Aus dem Artikel geht jedoch klar hervor, dass erhöhte Harnsäurespiegel eine Folge sind. Wenn Sie (falls erforderlich) den Pegel senken, haben Sie mit der Konsequenz zu kämpfen, nicht mit der Ursache. Wenn der Harnsäurespiegel aufgrund einer Fehlfunktion bei der Arbeit derselben Nieren hoch ist, müssen Sie sich um die Nieren kümmern und dürfen den Harnsäurespiegel nicht senken... Oder ich habe etwas nicht verstanden?

Nur ein Arzt empfiehlt. Ich teile Forschungsdaten. HTTP-Links abschneiden:

Und Nieren und niedrigere Harnsäure

guten Tag!
Sagen Sie mir, ist es möglich, Magnesiumcitrat mit Vitamin B-6 und Urisan gleichzeitig einzunehmen??

Einen Kommentar hinzufügen Antwort verwerfen

Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie nach dem Lesen des Artikels Ihre Kommentare hinterlassen. Ihre Meinung ist sehr wichtig, damit das Blog-Material informativer, verständlicher und interessanter ist. Lesen Sie die Datenschutzbestimmungen, bevor Sie einen Kommentar hinterlassen

Seiten und Antworten in den Kommentaren dieser Ressource stellen keinen medizinischen Dienst dar, und Fragen und Benutzerkommentare werden anhand der in den Artikeln analysierten Informationen bewertet und stellen depersonalisierte Schlussfolgerungen aus den analysierten Veröffentlichungen dar - sie stellen keine klinischen Empfehlungen dar.

Wussten Sie, dass die Website nestarenie.ru objektiv eine der beliebtesten Ressourcen in Russland zum Thema Alterung und Langlebigkeit ist - in Yandex, in Google, in Bezug auf Quantität, Qualität und Publikumsbindung. nestarenie.ru hat das Potenzial, nicht nur in Russland, sondern auch weltweit zu einer der beliebtesten Anti-Aging-Sites zu werden. Dies erfordert Geld. Ich fordere alle auf, Spenden zu leisten und ihre Freunde davon zu überzeugen, dasselbe zu tun..

  • Ich bin Index. Brieftasche 410012847316235
  • Karte in Sberbank (Rubel): 4817 7602 3256 2458 (Changakram Mayavi.)
  • PayPal [E-Mail geschützt]

Möchten Sie die Welt der Zukunft wirklich mit eigenen Augen sehen? Wenn ja, dann müssen Sie lange leben und die Alterung Ihres Körpers stark verlangsamen. Zu diesem Zweck bieten wir die Teilnahme am Programm "Altern" an..

Liebe Leser! Ich möchte Ihnen kostenlos mein Buch „Diagnose des Alterns“ mit Mikhail Batin vorstellen. Dies ist das erste wissenschaftliche und praktische Buch zu diesem Thema in russischer Sprache. Die Evidenz wird unter Bezugnahme auf die Forschung eingehend geprüft. Das Buch enthält viele Bilder und Grafiken. Entwickelt für den praktischen Gebrauch, um die Lebensdauer zu verlängern.

Liebe Leser! Ich möchte Ihnen das Buch eines der führenden Wissenschaftler auf dem Gebiet des Anti-Aging in Russland und der Welt vorstellen: „Darm der Langlebigen. 7 Prinzipien einer Diät, die das Altern verlangsamt “

  • Alles begann im Jahr 2005, als Wissenschaftler bemerkten, dass eine der Säugetierarten niemals funktionell altert - es war eine "nackte Maulwurfsratte"..
  • Bis 2005 suchten die Menschen einfach nicht nach solchen Tieren. Seit unserer Kindheit hat sich jeder von uns an die Vorstellung gewöhnt, dass alle Lebewesen auf dieser Welt Alter und Tod erwarten. Viele Jahre lang haben wir das Altern als Norm genommen und nicht bemerkt, dass viele Tiere in der Umgebung leben, die nicht funktionell altern, eine hohe Lebenserwartung haben und funktionell jung sterben: eine nackte Maulwurfsratte, eine Fledermaus, ein Grönlandwal, ein Krokodil, ein asiatischer Elefant, eine Galapagos-Schildkröte, ein Hai, Karpfen und Wolfsbarsch, Hydra, Seeigel, Muschel Arktis Island, viele Vogelarten.
  • Nach 2005 glaubten viele gelehrte Gerontologen an die Fähigkeit, den Prozess des funktionellen Alterns einer Person zu stoppen und die Lebenserwartung radikal zu erhöhen.

Es Ist Wichtig, Sich Bewusst Zu Sein, Dystonie

Über Uns

Moderne kontrollierte Studien und internationale Empfehlungen Das akute Koronarsyndrom ohne anhaltende Erhöhung des ST-Segments im Elektrokardiogramm (EKG) ist Teil eines solchen klinischen Symptomkomplexes wie das akute Koronarsyndrom (ACS), inkl.