Rezensionen zur Sammlung "Monastic Heart Tea"

Es gibt viele Gründe, die Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems verursachen können, und die Sterblichkeitsrate von Menschen mit solchen Krankheiten steigt jedes Jahr. Jeden Tag muss das Herz mit Stress und Unterernährung fertig werden. Darüber hinaus beeinträchtigt das Vorhandensein von Komplikationen nach übertragenen Infektionskrankheiten seine Arbeit. Das Vorhandensein einer großen Anzahl von Arzneimitteln ermöglicht jedoch die wirksame Behandlung und Vorbeugung vieler Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems. Einer dieser Fonds ist der Herztee des Klosters, der als prophylaktische Droge sowie zur Stärkung der von Ärzten zur Behandlung von Herzerkrankungen verschriebenen Medikamente eingesetzt werden kann..

Während der Studien wurde nachgewiesen, dass die Klostergebühr bei folgenden gesundheitlichen Problemen bei Menschen hilft (was auch durch zahlreiche positive Bewertungen belegt wird):

  • Herzasthma;
  • Atherosklerose;
  • Arrhythmie und Tachykardie;
  • Angina pectoris;
  • Rehabilitation nach Myokardinfarkt;
  • koronare Herzerkrankung;
  • Hypertonie.

Darüber hinaus kann dieser Tee als Füllungsmittel eingenommen werden, da er den Körper mit nützlichen Substanzen sättigt, die für seine normale Aktivität notwendig sind.

Woraus besteht dieses Mittel?

Die wirksame Wirkung des Klostertees basiert auf der Stärke der Natur, da seine Zusammensetzung nur natürliche Bestandteile enthält, die so ausgewählt sind, dass sie die gegenseitigen Wirkungen verstärken. Sie wirken sich jedoch nur positiv auf den Körper aus und verursachen keine Nebenwirkungen. Eine sichere Exposition gegenüber dem Körper ist einer der Gründe, warum das Medikament unglaublich gute Bewertungen erhalten hat..

Die Zusammensetzung des Werkzeugs umfasst Komponenten wie:

  • Baldrianwurzel - wirkt beruhigend, lindert emotionalen Stress und Schlaflosigkeit;
  • Weißdornfrüchte - senken den Blutdruck, behandeln Schlaflosigkeit und Herzrhythmusstörungen, verbessern die Blutversorgung der Blutgefäße des Herzens;
  • medizinischer Zitronenmelisse - beruhigt das Nervensystem, hilft bei der Beseitigung von Anfällen von Tachykardie und Bluthochdruck und verbessert auch die Herzfunktion;
  • Blumen und Gras Mädesüß - aktiv zur Behandlung verschiedener Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße, Herzinsuffizienz und zur Verbesserung der Blutversorgung des Herzmuskels;
  • Schachtelhalm - beseitigt Entzündungen und stärkt die Blutgefäße und wirkt sich auch günstig auf die Aktivität des gesamten Herz-Kreislauf-Systems aus;
  • Lavendel - normalisiert den Blutdruck und hilft, den Herzrhythmus zu stabilisieren;
    Vitaminreiche Hagebutten - versorgt den Körper mit vielen Vitaminen und
  • andere Substanzen, die für das normale Funktionieren des Herz-Kreislauf-Systems notwendig sind;
    Pfefferminze - erweitert Blutgefäße, was zu einem Druckabfall führt, normalisiert sich
  • Durchblutung und Herzaktivität und wirkt beruhigend;
  • Mutterkraut - lindert Depressionen und Neurosen, stärkt das Nervensystem, normalisiert den Blutdruck und die Herzfrequenz.

Die Zusammensetzung dieses Tees enthält nur Kräuter, Früchte und Pflanzen, so dass es nicht verwunderlich ist, dass nur positive Bewertungen darüber hinterlassen. Viele Menschen haben bereits aus eigener Erfahrung den Vorteil natürlicher Heilmittel gegenüber Fabrikmedikamenten gesehen, die oft viele Kontraindikationen und Nebenwirkungen haben. Zubereitungen, die nur natürliche Inhaltsstoffe enthalten, sind nicht nur sicher, sondern auch wirksam, und die Klostersammlung gilt als eines der beliebtesten natürlichen Heilmittel..

Arzneimittelvorteile

Die Klostersammlung hat viele Vorteile gegenüber anderen ähnlichen Mitteln, die bei Herz- und Gefäßerkrankungen oder zur Vorbeugung verschrieben werden. Alle Komponenten, aus denen dieses Produkt besteht, werden von Hand und nur an umweltfreundlichen Orten zusammengebaut. Zum Trocknen wird eine spezielle Technologie verwendet, mit der es möglich ist, die maximale Menge an Nährstoffen in Pflanzen aufrechtzuerhalten.

Die Zusammensetzung des Tees enthält nur Kräuter und enthält keine schädlichen Substanzen, was heutzutage sehr selten ist. Im Gegensatz zu synthetischen Medikamenten verursacht die Klostersammlung keine Nebenwirkungen und ist für den Körper völlig unbedenklich..

Aufgrund der großen Wirkung auf den Körper kann diese Kräuterzusammensetzung zur Behandlung einer Vielzahl von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems verwendet werden. Darüber hinaus erhielt die Klostergebühr zahlreiche positive Bewertungen, selbst von Ärzten, die das Mittel nach der Erforschung des Arzneimittels vielen ihrer Patienten zuversichtlich empfehlen..

Ein weiterer zweifelsfreier Vorteil der Kollektion ist der angenehme Geschmack und das ungewöhnliche Aroma, da die Zusammensetzung viele duftende Inhaltsstoffe enthält. Wenn Sie möchten, kann dieser Aufguss also auch anstelle von normalem Tee verwendet werden. Der zweifelsfreie Vorteil sind die erschwinglichen Kosten für Tee, die zusammen mit der hohen Effizienz dieses Medikament wirklich einzigartig machen..

Art der Verwendung des Produkts

Die Anwendung der Klostergebühr ist unglaublich einfach. Gemäß dem Rezept muss 1 Teelöffel des Produkts in einen geeigneten Behälter gegossen und 250 ml Wasser gegossen werden. Geschirr mit Tee sollte abgedeckt und 30 Minuten ziehen lassen. Nach einiger Zeit muss die infundierte Kräuterzusammensetzung gefiltert werden, dann kann sie konsumiert werden.

Sie können 2-4 Wochen lang 1-2 mal täglich Klosterherztee einnehmen. Die Dauer der Behandlung mit dem Medikament hängt vom Stadium der Krankheit ab, dh je schlechter der Zustand des Körpers ist, desto häufiger und länger ist eine Infusion erforderlich.

Anwendungsergebnis

Es ist nicht verwunderlich, dass die klösterliche Versammlung zahlreiche positive Bewertungen erhielt, da das Ergebnis des Drogenkonsums nicht lange auf sich warten lassen wird. Die meisten Patienten schrieben, dass die Wirkung der Anwendung innerhalb weniger Tage nach Beginn des Teetrinkens spürbar ist. Die Leute bemerkten, dass sie für so kurze Zeit unangenehme Gefühle und sogar Herzschmerzen hinterließen.

Das Bestehen der gesamten Behandlung mit diesem Tool garantiert Ergebnisse wie:

  • Beseitigung von Herzschmerzen und anderen unangenehmen Empfindungen;
  • Normalisierung des Blutdrucks;
  • verbesserte Durchblutung;
  • erhöhte Reizbarkeit, Reizbarkeit und Schlaflosigkeit loswerden;
  • Normalisierung der Herzfrequenz;
  • Stärkung und Reinigung von Blutgefäßen;
  • Gewährleistung der normalen Aktivität des Herz-Kreislauf-Systems;
  • Normalisierung der allgemeinen Gesundheit.

In zahlreichen klinischen Studien wurde nachgewiesen, dass die Klostersammlung nicht nur als vorbeugende Maßnahme wirksam ist, sondern auch bei der Bewältigung vieler Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße in nahezu jedem Stadium hilft.

Darüber hinaus waren die Arzneimittelstudien umfangreich, da mehr als 1000 Freiwillige mit verschiedenen Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems an ihnen teilnahmen. Die Studien wurden drei Wochen lang durchgeführt, und die Ergebnisse überraschten nicht nur die Probanden, sondern auch die Ärzte. Am Ende der Behandlung mit der Versammlung des Klosters stellten alle Forschungsteilnehmer eine positive Wirkung von Tee auf den Körper fest: Alle verschwanden ausnahmslos Schmerzen und Beschwerden im Herzen.

Darüber hinaus waren fast alle Probanden in der Lage, Krankheiten vollständig loszuwerden oder ihre Behandlung signifikant voranzutreiben. Keines der modernen Medikamente wird in der Lage sein, ein so schnelles Ergebnis zu erzielen, wenn keine Nebenwirkungen auftreten. Daher kann die klösterliche Herzsammlung nicht nur als unglaublich effektiv, sondern auch als einzigartiges Mittel bezeichnet werden.

Monastic Tea - Wahrheit oder Scheidung?

In dem Artikel diskutieren wir Klostertee. Wir sprechen darüber, ob es wirklich hilft, mit vielen Krankheiten umzugehen, die die Proportionen des Klostertees sein sollten. Sie lernen, wie Sie ein Heilmittel richtig zubereiten, welche Kräuter Teil des Produkts sind, und vor allem: Klostertee ist wahr oder Scheidung.

Die Zusammensetzung des Klostertees

Monastic Tea ist ein medizinisches Getränk, das auf pflanzlichen Zutaten basiert. Seine therapeutische Wirkung wird durch systematische Anwendung bei der Behandlung bestimmter Krankheiten erreicht.

Das Geheimnis des Klostertees liegt in einem ausgewogenen Verhältnis von biologisch aktiven Pflanzen, Wurzeln und Kräutern. Die komplexe Wirkung der Heilungssammlung auf die inneren Organe und den menschlichen Körper beruht auf den vorteilhaften Eigenschaften der einzelnen Inhaltsstoffe.

Die Zusammensetzung des Klostertees unterscheidet sich je nach gewünschtem Ergebnis. Die universelle Komposition umfasst:

  • grüner oder schwarzer Tee;
  • Hagebutte;
  • Johanniskraut
  • Honig;
  • Oregano;
  • Propolis;
  • Zitrone;
  • Elecampanwurzel.

Je nach Erkrankung werden der Hauptzusammensetzung zusätzlich Pflanzenbestandteile zugesetzt, deren Wirksamkeit bei diesen Erkrankungen nachgewiesen wurde.

Die Grundzusammensetzung der Klostersammlung besteht aus:

Jeder heilende Inhaltsstoff hat seine eigenen vorteilhaften Eigenschaften:

  1. Oregano hilft bei der Bewältigung schädlicher Bakterien, hat eine schleimlösende Eigenschaft und ist auch bei der Behandlung von Erkältungen und Bronchitis wirksam. Gras wirkt sich positiv auf das Verdauungssystem aus, normalisiert Stoffwechselprozesse im Körper. Die Pflanze kommt gut mit Stimmungsschwankungen und Depressionen zurecht und hilft, den Schlaf zu normalisieren (berücksichtigen Sie dies bei der Einnahme des Produkts, da Oregano Schläfrigkeit verursacht). Das Kraut enthält Vitamin C, das die Immunität stärkt. Und eine weitere nützliche Eigenschaft - Oregano ist wirksam bei der Behandlung der meisten weiblichen Krankheiten.
  2. Johanniskraut legt die Arbeit der Nieren, der Leber und der Bauchspeicheldrüse fest. Hilft bei der Normalisierung des Blutzuckerspiegels, was es für Diabetiker nützlich macht. Es entfernt auch schädliche Substanzen aus dem Körper, wirkt beruhigend.
  3. Hagebutten sind ein Lagerhaus für Vitamine, insbesondere Ascorbinsäure und viele andere nützliche Substanzen. Hagebutte stärkt die Immunität, verhindert das Eindringen von Bakterien und die Entwicklung von Entzündungen. Dieses Produkt senkt den Cholesterinspiegel und den Bluthochdruck. Hagebutte wird als Diuretikum und Choleretikum verwendet. Es bekämpft effektiv Müdigkeit und Schläfrigkeit, verlangsamt den Alterungsprozess und ist ein Antioxidans.
  4. Die Haupteigenschaften der Elecampanwurzel sind schleimlösend, entzündungshemmend und antibakteriell. Das Produkt beruhigt das Nervensystem perfekt und wirkt sich günstig auf Dermis, Leber und Magen-Darm-Trakt aus. Elecampane ist wirksam bei der Behandlung von Asthma, Angina pectoris, Bluthochdruck, Bronchitis, Tuberkulose und Migräne.
  5. Schwarzer Tee ist keine obligatorische Zutat in der Klostersammlung, wird jedoch hinzugefügt, um den Geschmack des Getränks vertraut zu machen. Anstelle von Schwarz können Sie auch grünen Tee verwenden, da dieser sich auch positiv auf den menschlichen Körper auswirkt.

Anwendungshinweise

In der Regel wird Klostertee zur Behandlung folgender Krankheiten empfohlen:

  • des Herz-Kreislauf-Systems;
  • Stoffwechsel;
  • Magen-Darmtrakt;
  • chronische Entzündung verschiedener Organe und Systeme;
  • hepatozelluläres System.

Auch die Klostergebühr kann erhoben werden, um die Immunität zu stärken,

Wie man Klostertee macht

Um den Nutzen des Produkts zu maximieren, muss es ordnungsgemäß vorbereitet werden. Unten finden Sie ein Rezept für Klostertee.

Zutaten:

  • Wasser - 1 l;
  • Oregano - 2 EL;
  • Johanniskraut - 2 EL;
  • Elecampanwurzel - 2 EL;
  • Hagebutten - 2 EL. l.

Optional können Sie zusätzlich 1 EL verwenden. Honig oder 2 Zitronenscheiben.

Zubereitung: Elecampanwurzel und Hagebutte in einen kleinen Topf geben. Gießen Sie kochendes Wasser über sie und stellen Sie den Behälter in ein Wasserbad. Bestehen Sie auf 20 Minuten. Fügen Sie den Rest der Zutaten hinzu und lassen Sie die Zusammensetzung weitere 40 Minuten lang ruhen. Nach Ablauf der festgelegten Zeit das Wasser abtropfen lassen und die Kräuter durch ein Käsetuch abseihen (Sie erhalten die Teeblätter). Gießen Sie 1 Liter gekochtes Wasser ein, fügen Sie nach Wunsch Honig oder Zitrone hinzu - Sie erhalten täglich eine Dosis Klostertee.

Verwendung: Trinken Sie Tee entsprechend der Dosierung für Ihren Gesundheitszustand..

Wie man trinkt

Klosterteeunterricht:

  • Brauen Sie täglich Tee und trinken Sie ihn den ganzen Tag. Ein frisch gebrühtes Getränk ist das gesündeste, daher macht es keinen Sinn, es am nächsten Tag zu lassen..
  • Die Dauer des Teetrinkens beträgt 21-28 Tage. Experten empfehlen die Durchführung von 2-3 Kursen pro Jahr.
  • Es ist wichtig, dass die Kräuter nach dem Öffnen der Verpackung ordnungsgemäß gelagert werden. Gießen Sie Kräuter in einen Glas- oder Keramikbehälter mit dicht schließendem Deckel und stellen Sie sie dann in einen dunklen, kühlen und trockenen Raum. Verfolgen Sie das Verfallsdatum von Kräutern. Die Verwendung von abgelaufenen Kräutern ist verboten.

Klösterliche Teebehandlung

Sie können die Behandlung mit Klostertee nur nach Rücksprache mit einem Spezialisten beginnen. Im Folgenden werden wir detailliert darüber sprechen, für welche Krankheiten ein medizinisches Getränk normalerweise verwendet wird..

Magentee

Die Zusammensetzung des Klostertees für den Magen enthält:

  • Leinsamen;
  • Ringelblume;
  • Pfefferminze;
  • Hunderosenfrucht;
  • Schafgarbenblüten;
  • Johanniskraut
  • Schachtelhalm;
  • Beifuß;
  • sumpfig ausgetrocknet.

Alle diese Kräuter wirken sich sowohl auf den gesamten Körper als auch insbesondere auf die Verdauungsorgane positiv aus. Und bei komplexer Anwendung ziehen sie schneller ein und wirken sich positiv auf den Darm aus.

Diese Kräutersammlung lindert Schmerzen nach der Einnahme eines Getränks, heilt Gastritis und andere Magenerkrankungen. Und vor allem die Langzeitwirkung des Arzneimittels!

Magenklostertee wird verwendet, um solche Beschwerden zu behandeln:

  • Magengeschwür;
  • verschiedene Kolitis;
  • Dysbiose;
  • Gastritis;
  • Blähung;
  • Mangel an Enzymen im Körper;
  • regelmäßige Verstopfung und Durchfall;
  • Vergiftung.

Nehmen Sie zur Behandlung Tee wie folgt ein:

  • Gießen Sie 1 TL. Sammeln Sie 200 ml kochendes Wasser und lassen Sie die Zusammensetzung 30 Minuten unter einem geschlossenen Deckel.
  • Trinken Sie das zubereitete Getränk tagsüber.
  • Der Behandlungsverlauf beträgt 3-4 Wochen.

Sie werden das erste Ergebnis nach einer Viertelstunde nach dem Trinken spüren. Sodbrennen und andere unangenehme Symptome verschwinden.

Herztee

Welche Kräuter im Klostertee für das Herz:

  • Baldrianwurzel;
  • Minzblätter;
  • Mädesüße Blumen und Kräuter;
  • Weißdorn;
  • Zitronenmelisse;
  • Mutterkraut;
  • Schachtelhalm;
  • Hunderose Frucht.

Mit dieser Gebühr können Sie:

  • schmerzhafte Empfindungen entfernen, Anfälle von "Kneifen" des Herzens vermeiden;
  • den Blutdruck normalisieren;
  • Verbesserung der Durchblutung des Herzens;
  • beruhigen Sie sich, beseitigen Sie Depressionen;
  • die Stimmung verbessern;
  • Gefäße reinigen und tonisieren;
  • Linderung von Schwellungen und Beseitigung von Schweregefühlen in den Beinen;
  • Schlaflosigkeit heilen.

Die Schwierigkeit bei der Herztherapie liegt in der Tatsache, dass viele Arzneimittel synthetischen oder künstlichen Ursprungs sich nachteilig auf bereits erschöpfte Muskeln auswirken. Die Chemie belastet nicht nur das Herz, sondern auch andere innere Organe. Aus diesem Grund haben die meisten Kernmedikamente so viele Nebenwirkungen und Kontraindikationen..

Klostertee ist für die Kerne völlig harmlos. Es ist verboten, ihn nur bei Allergien gegen in der Zusammensetzung enthaltene Kräuter zu verwenden.

Das Getränk wird zur Behandlung der folgenden Krankheiten verwendet:

  • Rheuma;
  • Angina pectoris;
  • angeborene und erworbene Herzfehler;
  • Atherosklerose;
  • Herzinfarkt.

Was nützt Klostertee für das Herz? Aber damit:

  • Verbessert die Durchblutung;
  • Es reduziert den Druck, wodurch die Entwicklung von Bluthochdruck im Frühstadium verhindert wird.
  • Es behandelt Kopfschmerzen und Migräne;
  • Reinigt die Blutgefäße und verjüngt den Körper;
  • Behandelt Arrhythmien und Tachykardien.

Denken Sie daran, dass die Wirkung des Produkts war, Sie müssen es in Kursen anwenden.

Zum Abnehmen

Wenn Sie von einer schlanken Figur träumen, Asparkam zur Gewichtsreduktion einnehmen und nun nach einem neuen Weg suchen, um das Körpergewicht zu reduzieren, empfehlen wir Ihnen, das Klostergetränk zu probieren. Die in der Schlankheitszusammensetzung enthaltenen Kräuter haben reinigende Eigenschaften, so dass das Übergewicht verschwindet. Insgesamt gibt es mehrere Kräuter zum Abnehmen mit verschiedenen Zutaten..

In der ersten Sammlung gibt es:

  • Fenchel;
  • Kamille;
  • Lindenblüte;
  • schwarze Holunderblüten;
  • Pfefferminze;
  • Löwenzahn;
  • Senna.

In der zweiten Kollektion sind zusätzlich Kräuter enthalten, um Mineralien und Vitamine wieder aufzufüllen. Nämlich:

  • Birkenblatt;
  • Ringelblume;
  • wilde Erdbeeren;
  • Kleegras;
  • Brennnessel;
  • Spiraea;
  • Hunderosenfrucht;
  • Johannisbeerblätter;
  • ältere;
  • Elecampanwurzel.

Wenn Sie eine solche Gebühr 30 Tage lang anwenden, können Sie 2 bis 5 kg abnehmen. Je mehr Gewicht du hast, desto mehr geht es. Zur Gewichtsreduktion müssen Sie einen Monat lang dreimal täglich 200 ml Kräutertee trinken.

Übrigens reicht es manchmal aus, einfach richtig zu essen, damit das Übergewicht von selbst verschwindet, oder Sport zu treiben, zum Beispiel eine Presse herunterzuladen oder auf einem Trockner zu sitzen.

Antiparasitisch

Monastic Antiparasitic Tea ist ein Kräutertee mit einer Vielzahl von Wirkungen. In der Apotheke finden Sie Ivan den Tee "Kloster", der beinhaltet:

In Weißrussland sind die beliebtesten Kräuter von Parasiten in der Sammlung:

  • Rainfarn;
  • Beifuß;
  • Kamille;
  • Ringelblume;
  • Eichenrinde;
  • Salbei;
  • Nessel;
  • Schafgarbe;
  • Minze;
  • Birkenblätter;
  • Klette;
  • Mäusespeck.

Aber der antiparasitäre Tee des Vaters enthält solche Kräuter:

  • Nachfolge;
  • immortelle;
  • Thymian;
  • Mutterkraut;
  • Bärentraube;
  • Sanddorn;
  • Birkenknospen;
  • Hunderosenfrucht;
  • Lindenblüten;
  • Katzenfuß.

Und auch 6 Kräuter aus Kräutertee aus Helminthen Nr. 7:

Es ist unmöglich sicher zu sagen, ob eine solche Sammlung von Kräutern von Parasiten helfen wird. Zweifellos wirken sich Rainfarn, Ringelblume und Wermut negativ auf die Vitalaktivität von Parasiten aus. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten, mit Würmern umzugehen..

Dauer und Dosierung von Kräutertee können nur von einem Spezialisten verschrieben werden.

Vom Alkoholismus

Die Verwendung von Klostertee ermöglicht es Ihnen, die Alkoholabhängigkeit der Stufen 1 und 2 effektiv zu bewältigen. In besonders vernachlässigten Fällen hilft eine längere Einnahme von Kräutertee, das Verlangen nach alkoholischen Getränken zu reduzieren und das Wohlbefinden zu verbessern. Tee kann auch verwendet werden, um Alkoholabhängigkeit zu verhindern..

Tee enthält:

  • Schafgarbe;
  • Johanniskraut
  • Salbei;
  • Thymian;
  • Oregano;
  • Ringelblume;
  • immortelle;
  • Nieswurz;
  • Wermut;
  • Nessel;
  • Kamille.

Der Verlauf der Teekonsum beträgt 3 Wochen, kann auf Wunsch erhöht werden. Beim Trinken werden folgende Verbesserungen beobachtet:

  • Abnahme des Verlangens nach Alkohol;
  • Blutdruckstabilisierung;
  • Prävention der hypertensiven Krise;
  • Beseitigung von Migräne und Kopfschmerzen;
  • Beseitigung von Toxinen;
  • Normalisierung des Cholesterins;
  • Prävention der Bildung von Herzerkrankungen;
  • Stärkung der Gefäßwand.

Übrigens ist es für Sie nicht überflüssig herauszufinden, wie viel Alkohol im Körper enthalten ist.

Lippenherpes

Mit Hilfe von Klostertee kann eine Herpesinfektion geheilt werden. Diese Pathologie ist gefährlich für ihre Komplikationen, insbesondere während der Schwangerschaft. Erfahren Sie, wie Sie Herpes genitalis bei Frauen heilen.

Die Sammlung umfasst:

  • Nessel;
  • immortelle;
  • Salbei;
  • Hagebutte;
  • Nachfolge;
  • Bärentraube;
  • Schafgarbe;
  • Thymian;
  • Beifuß;
  • Birkenknospen;
  • Lindenblume;
  • Sanddorn;
  • Cudweed;
  • Kamille;
  • Mutterkraut;
  • getrocknete Blume.

Die Hauptwirkungen der oben genannten Kräuter sind antiviral und immunmodulatorisch. Dank dessen tritt Folgendes auf:

  • Wiederherstellung und Stärkung der Immunität;
  • Virusneutralisation;
  • Prävention von Herpesinfektionen.

Nach ein paar Tagen Aufnahme werden Sie Verbesserungen bemerken, die sich in einer Verringerung von Juckreiz, Brennen, Beseitigung von Reizbarkeit und Schlaflosigkeit äußern. Der Schmerz beginnt auch allmählich zu vergehen..

Die Verabreichungsdauer beträgt 30-90 Tage. Während dieser Zeit heilen Sie nicht nur die Pathologie vollständig, sondern können auch deren erneutes Auftreten verhindern.

Gegen Bluthochdruck

In der Zusammensetzung von Kräutertee aus Druck gibt es:

  • Oregano;
  • Brombeere;
  • Johanniskraut
  • Hunderosenfrucht;
  • Eukalyptus;
  • Apothekenkamille;
  • Mädesüßes Gras (Mädesüß).

In einigen Arten von Klostersammlungen finden Sie zusätzlich solche Kräuter:

  • Früchte des Weißdorns;
  • Mutterkraut;
  • schwarzes Teeblatt;
  • Elecampane;
  • Isländisches Moos
  • Apfelbeere;
  • Kleeblatt;
  • Sushnitsa;
  • Salbei;
  • Nessel;
  • Mistel;
  • immortelle Blütenstände;
  • Birkenknospen;
  • Thymian.

Eine so reichhaltige Komposition ermöglicht es Ihnen:

  • den Blutdruck normalisieren;
  • die Entwicklung von Schlaganfall und hypertensiver Krise verhindern;
  • Kopfschmerzen beseitigen;
  • die Wände der Blutgefäße stärken und ihnen Flexibilität geben;
  • Cholesterin im Kreislaufsystem senken;
  • das Nervensystem beruhigen;
  • Entzündungen lindern;
  • den Stoffwechsel stabilisieren.

Die Dauer der Behandlung hängt von den individuellen Eigenschaften des Körpers und dem Entwicklungsgrad der Pathologie ab. Informieren Sie sich vor der Verwendung des Produkts über die Zusammensetzung der Sammlung und fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie diesen Kräutertee einnehmen können.

Von Diabetes

Um das Wohlbefinden zu verbessern und den Glukosespiegel bei Diabetes mellitus zu normalisieren, werden in Kräutertee die folgenden Zutaten verwendet:

  • Eleutherococcus;
  • Schachtelhalm;
  • Johanniskraut
  • Blaubeertriebe;
  • Kamille;
  • Ziegenleder;
  • Hagebutte;
  • grüner oder schwarzer Tee;
  • Bohnenschärpe.

Zutaten für die Zubereitung von Tee:

  • Klostergebühr - 1 TL;
  • kochendes Wasser - 200 ml.

Zubereitung: Trockene Kräuter in den Wasserkocher geben und mit kochendem Wasser übergießen. Lassen Sie die Mischung 7 Minuten ziehen.

Anwendung: Trinken Sie eine halbe Stunde vor dem Essen ein Getränk.

  1. Beachten Sie genau die Dosierung von Kräutern und Wasser.
  2. Trinken Sie regelmäßig Tee. Wenn Sie den Zeitplan nicht einhalten, wird die Wirkung des Getränks nicht sein.
  3. Fügen Sie keine anderen Kräuter hinzu.
  4. Der Kurs zum Trinken von Typ 1 und Typ 2 Diabetes dauert 21 Tage..

Die Vorteile des Klostertees bei Diabetes:

  • stärkt die Immunität;
  • stabilisiert den Blutzucker;
  • verhindert die weitere Entwicklung der Krankheit;
  • erhöht die Effizienz der Absorption von Insulin durch Gewebe;
  • reduziert das Gewicht;
  • trübt den Appetit;
  • Aktiviert die Funktion der Bauchspeicheldrüse und beschleunigt deren Erholung.

Vom Rauchen

Nach den Behauptungen verschwindet Ihr Verlangen nach Nikotin nach einer dreiwöchigen Einnahme von Heiltee vollständig. Mal sehen, was Kräuter dazu beitragen:

  • Johanniskraut
  • Lungenkraut;
  • Huflattichblätter;
  • schwarzer Holunder;
  • Oregano;
  • Hagebutte.

Während der Verwendung eines Getränks werden solche Veränderungen im Körper beobachtet:

  • Beseitigung von Toxinen und Nikotin, alles schädliche Substanzen;
  • das Verlangen nach Tabak verschwindet;
  • die Gewohnheit des "Erhöhens" verschwindet;
  • Stimmung verbessert sich;
  • Kurzatmigkeit und Müdigkeit verschwinden;
  • Arbeitskapazität steigt;
  • Der Körper wird stabiler und stärker.

Beim Aufgeben von Zigaretten hat eine Person einen gesteigerten Appetit. Erfahren Sie, wie Sie mit dem Rauchen aufhören und nicht zunehmen. Möglicherweise fragen Sie sich auch, wie Sie Ihre Lunge nach dem Rauchen reinigen können..

Von Osteochondrose

Die Klostergebühr für Osteochondrose enthält folgende Kräuter:

Kräuter haben diese Wirkung auf den Körper:

  • Stoffwechselprozesse in der Wirbelsäule und im umgebenden Gewebe aktivieren;
  • die Durchblutung der Wirbelsäule erhöhen;
  • Wiederherstellung der Struktur von Bandscheiben und Wirbeln;
  • Schmerzen bei Exazerbationen beseitigen;
  • Wiederherstellung der Elastizität der Gelenke;
  • Linderung von Schwellungen im betroffenen Bereich;
  • entzündungshemmende Wirkungen haben;
  • Sättigen Sie den Körper mit nützlichen Aminosäuren, die für die normale Funktion der Wirbelsäule wichtig sind.

Lesen Sie hier mehr über die Behandlung von Osteochondrose.

Von Pankreatitis

Die Zusammensetzung eines Heilmittels, das bei der Bewältigung von Pankreatitis hilft, umfasst:

  • Elecampanwurzel;
  • Salbei;
  • Beifuß;
  • Johanniskraut
  • Schachtelhalm;
  • Nachfolge;
  • Ringelblume;
  • Cudweed;
  • Kamille.

Experten empfehlen, ein Getränk sowohl zur Verschlimmerung der Krankheit als auch zur Vorbeugung zu trinken. Das Produkt stabilisiert die Funktion der Bauchspeicheldrüse und hilft bei deren Wiederherstellung. Die therapeutische Wirkung manifestiert sich folgendermaßen:

  • Verdauungsprozesse verbessern sich;
  • Stoffwechsel verbessert sich;
  • der Schmerz nimmt ab;
  • Onkologierisiko wird verhindert.

Für Schiffe

Die herkömmliche Behandlung ist für die Reinigung von Gefäßen nicht immer wirksam. In diesem Fall hilft der Klostertee, der Folgendes umfasst:

  • Klette;
  • Gingko;
  • Nachfolge;
  • Kamille;
  • Mutterkraut;
  • Preiselbeere;
  • Apfelbeer-Aronie;
  • Weißdorn;
  • Spiraea.

Ein Getränk dieser Kräuter wird empfohlen:

  • Männer und Frauen über 40;
  • Patienten mit angeborener Herzkrankheit;
  • Menschen mit einer chronischen Form von Bluthochdruck;
  • Patienten mit einer genetischen Neigung zur Atherosklerose;
  • Menschen mit Diabetes;
  • diejenigen, die kürzlich einen Myokardinfarkt erlitten haben;
  • Menschen mit Lebererkrankungen.

Die Behandlungsdauer beträgt ca. 3 Monate. Vielleicht möchten Sie lernen, wie Sie zu Hause Blutgefäße von Cholesterin reinigen..

Von Prostatitis

Ein gesundes Getränk ist nützlich zur Behandlung von Prostatitis. Es hilft, das Wachstum pathogener Bakterien im Fokus der Entzündung zu stoppen. Aufgrund dessen verschwindet das Unbehagen beim Wasserlassen, die Schwere im Beckenbereich verschwindet.

Die entzündungshemmende Wirkung des Abkochens hilft, den Entzündungsherd allmählich zu begrenzen, Ödeme zu reduzieren sowie eine milde Wirkung auf das Prostatagewebe zu erzielen. Die Beseitigung von Ödemen stellt die Durchblutung im Parenchym der Prostata wieder her und beseitigt Ödeme zwischen den Acini. Dies hilft, die Größe der Drüsen zu verringern, um die Anzeichen der Krankheit zu lindern..

Vitamin C stärkt die Gefäßwand, verringert ihre Durchlässigkeit und wirkt sich positiv auf die Funktion der Prostata aus. Dank anregender Inhaltsstoffe wird das Immunsystem aktiviert, der Widerstand des Körpers, der Widerstand gegen Exazerbationen und Erkältungen nehmen zu.

Klostertee mit Prostatitis sollte dreimal täglich 200 ml nach den Mahlzeiten für einen Monat getrunken werden. Bevor Sie Klostertee einnehmen, müssen Sie einen Urologen konsultieren.

Von Psoriasis

Psoriasis ist eine chronische Hauterkrankung, die von Juckreiz und roten Hautausschlägen an der Dermis begleitet wird. Diese Hautausschläge bereiten ihren Besitzern einiges an Unbehagen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass viele Menschen zusätzlich zur traditionellen und traditionellen Medizin das Risiko eingehen, Klostertee zu verwenden, um diese Pathologie zu beseitigen.

Die Wirkung dieser Kräuter zielt darauf ab, Juckreiz, Anästhesie zu unterdrücken und schädliche Substanzen aus dem Körper zu entfernen. Pflanzen helfen auch, Entzündungen zu lindern, die Heilung und Reinigung von roten Plaques zu beschleunigen. Die Behandlungsdauer beträgt 3 Wochen oder länger, während mindestens 2-3 Tassen des Arzneimittels pro Tag getrunken werden sollten.

Mit den Wechseljahren

Höhepunkt ist ein Zustand des Körpers, der durch einen raschen Abfall des Sexualhormonspiegels gekennzeichnet ist. Es geht mit einer Fehlfunktion des Fortpflanzungssystems einher. Finden Sie heraus, welche Vitamine für die Wechseljahre eine Frau benötigt.

Anticlimax Kloster Tee mit systematischer Anwendung hilft:

  • Depressionen loswerden, die durch Veränderungen des hormonellen Hintergrunds entstehen;
  • die Vitalität steigern;
  • normalisieren Sie das Gewicht, sonst müssen Sie eine Diät machen, zum Beispiel Buchweizen oder Tal;
  • Um den Hautzustand zu verbessern, müssen Sie keine Relief-Salbe gegen Falten oder Gesichtskonturen verwenden.
  • Appetit steigern.

Die ersten Ergebnisse beim Trinken von Tee werden sich nach einigen Tagen bemerkbar machen. Als Teil der Kräutersammlung ist vorhanden:

Der durchschnittliche Teekurs beträgt 60 Tage.

Für die Schilddrüse

Die Verwendung von Klostertee bei Problemen mit der Schilddrüse trägt zur Normalisierung der Schilddrüse bei und stärkt den gesamten Körper. Ein Kräutertee-Getränk bringt den Jodspiegel auf ein normales Niveau, reduziert oder eliminiert Knötchen.

Die Sammlung umfasst:

  • Apfelbeere;
  • Weißdorn;
  • der Hahn;
  • Johanniskraut
  • Kleeblatt;
  • Melissa;
  • Mutterkraut;
  • Cudweed.

Die Dauer der Behandlung hängt von den persönlichen Eigenschaften des Körpers ab. Für manche wird ein Kurs von 3-4 Wochen empfohlen, jemand braucht mehrere Monate Tee. Aber in jedem Fall wird die Krankheit geheilt!

Wo kann man Klostertee kaufen?

Sie können fertigen Klostertee von Pater George in jeder Apotheke oder in spezialisierten Online-Shops kaufen. Der Preis des Produktes liegt je nach Zusammensetzung und Hersteller zwischen 800 und 1200 Rubel.

Sie können auch alle zum Brauen benötigten Kräuter separat kaufen. In diesem Fall betragen die Kosten des Produkts nicht mehr als 500 Rubel.

Bewertungen

Nachfolgend finden Sie Bewertungen von Ärzten und Personen, die Klostertee verwendet haben, um ihr Wohlbefinden zu verbessern..

Klostertee ist ein wirksames natürliches Heilmittel für Menschen, die sich um ihre Gesundheit kümmern. Es kann nicht nur zur Behandlung von Krankheiten, sondern auch zu deren Vorbeugung eingesetzt werden.

Ich rate meinen Patienten, regelmäßig Klostertee zu trinken. Es ermöglicht Ihnen, das Wohlbefinden und die Funktion des Fortpflanzungssystems zu verbessern, was besonders für Frauen wichtig ist, die Probleme mit der Empfängnis haben. Natürlich gibt es nicht immer unmittelbar nach der Einnahme des Getränks Verbesserungen, aber in der Regel tritt eine Schwangerschaft innerhalb eines Jahres auf. Übrigens kann es auch von Frauen eingenommen werden, die ein Intrauterinpessar haben.

Violetta, 53

In den letzten Jahren hatte ich Herzprobleme. Leider hatte ich nach der Einnahme der meisten Apothekenmedikamente Nebenwirkungen. Mein Arzt riet mir, die Klostergebühr als Therapeutikum auszuprobieren. Ich habe es dreimal im Jahr in Kursen angewendet, meine Gesundheit hat sich verbessert und meine Herzprobleme sind fast vollständig verschwunden..

Ich nahm Kloster Tee abnehmen. Vorher habe ich versucht, mich auf eine Trink- und Kreml-Diät zu setzen. Die Wirkung von ihnen war, aber ich wollte etwas Neues ausprobieren. Dank des Heilgetränks konnte ich 6 kg pro Monat verlieren, ohne die Gesundheit zu schädigen. Beeindruckend!

Klostertee ist eine natürliche Scheidung! Ich habe es ein Jahr lang in Kursen getrunken, keine Wirkung bemerkt. Ich dachte, dass ich mit seiner Hilfe die Drossel heilen könnte, aber es war Zeitverschwendung. Es wäre besser, Tabletten von ihr zu trinken, es würde mehr Wirkung haben.

Mittel zur Behandlung des Magen-Darm-Trakts von Belovodye LLC Klösterlicher Magentee gegen Geschwüre und Gastritis - Überprüfung

Klösterlicher Magentee gegen Geschwüre und Gastritis

In meiner Rezension werde ich versuchen zu erzählen, wie sich die Gastritis verdient hat und wie ich sie mit einer Diät mit Magentee gemäß dem Rezept des Klosters behandelt habe.

Alles begann mit meiner ersten Reise nach Thailand. Ehrlich gesagt hat mich das Land des Lächelns sofort fasziniert, wunderschöne Natur, ausgezeichnetes Klima, freundliche Menschen und natürlich thailändische Küche. Früher dachte ich, es gibt nichts Schmackhafteres als ukrainischen Borschtsch auf der Welt, aber jetzt habe ich mich in Tom Yam verliebt - dies ist eine wahnsinnig scharfe thailändische Suppe mit Garnelen und Ingwer. Im Allgemeinen ist in Thailand alles unglaublich lecker und, wie Sie vielleicht schon erraten haben, wahnsinnig scharf.

Scharf in St. Petersburg

Als ich nach St. Petersburg zurückkehrte, setzte ich meine Bekanntschaft mit dem scharfen, pfeffrigen Alles und Alles fort. In diesem Sinne vergingen ungefähr sechs Monate, und dann begannen Magenprobleme. Es gab scharfe Stichschmerzen im Bauch und gleichzeitig schien es, dass die Temperatur anstieg, dann endete der Angriff.

Zuerst verstand ich nicht, was los war - ich saß im Internet und versuchte herauszufinden, warum mein Magen so weh tut. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich bereits seit etwa einem halben Jahr nicht mehr getrunken und nicht geraucht, sodass ich keine gesundheitlichen Probleme erwartet hatte.

Im Internet las ich über Geschwüre und Gastritis. Ich beschloss, meine Mutter zu fragen, in welche Klinik sie gehen sollte. Meine Mutter fand durch Bekannte schnell die Telefonnummer eines Gastroenterologen. An der Rezeption steckten sie einen Draht in meinen Mund und drückten ihn allmählich in meinen Bauch. Ich würde dem Feind nicht wünschen - das Verfahren ist sehr unangenehm. Fazit - Gastritis diagnostiziert.

Der Arzt verschrieb mir eine spezielle Diät und riet mir, Kloster-Magentee zu trinken. Die Diät war einfach: Gib Brot, Brötchen und Gewürze auf (na ja, solche Sachen), im Allgemeinen aß ich einen Monat lang nur gesundes Essen und trank diesen Tee.

Ich fand den Tee selbst über eine Internetseite, die sich mit Geschwüren und Gastritis befasst. Dort wird die Zusammensetzung beschrieben und ein Link zur offiziellen Website des Herstellers gegeben, von der aus ich die Bestellung aufgegeben habe. Magentee hat übrigens einen funkigen Geruch (ich denke, das liegt an der Hagebutte und der Minze) und der Geschmack ist auch auf dem Niveau. In diesem Modus habe ich ungefähr einen Monat verbracht. Und alles von selbst vergangen.

Meine Überprüfung des Kloster-Magentees wäre nicht vollständig, wenn ich nicht über die Lieferung gesprochen hätte. Sobald ich eine Bestellung aufgegeben hatte, rief mich sofort ein Kameramann an. Sie sagte, dass die Versorgung mit Tee für den Darm um die Woche freigegeben wird und 290 Rubel kosten wird. Tatsächlich stellte sich heraus - 4 Tage. Das Plus war, dass sie direkt nach Hause brachten. Das einzig Negative ist der unverständliche Kurier, er hatte etwas mit einer Verbindung. Ich denke, dass sie nur in große Städte nach Hause liefern.

Jetzt ist alles in Ordnung, Gastritis ist weg, ich esse scharf, aber in vernünftigen Mengen. Soweit ich weiß, reichen 1-2 Packungen aus, um Gastritis loszuwerden. Mehr brauchen Sie definitiv nicht. Wenn der Betreiber versucht, Sie in mehr als zwei Packungen einzusaugen, ist dies eine russische Scheidung.

Als der Kurier ankam und Tee gab, gab er mir auch ein GOST R-Konformitätszertifikat. Überprüfen Sie beim Kauf die Dokumente, um nicht auf eine Fälschung zu stoßen. Wenn der Kurier Tee bringt, fragen Sie ihn nach diesen Unterlagen. Wenn Sie Klostertee per Post erhalten, öffnen Sie das Paket sofort nach Erhalt.

Wo kann man dieses Medikament kaufen??

Eigentlich ging meine Bewertung von Magentee zu Ende. Wie versprochen gebe ich einen Link zu der Seite, über die ich die Bestellung aufgegeben habe. Gesundheit für alle und Langlebigkeit!

Ist Klostertee ein Allheilmittel für alle Krankheiten? Rezeptübersicht und ärztliche Stellungnahme

© Autor: Z. Nelli Vladimirovna, Doktor des Forschungsinstituts für Transfusiologie und Medizinische Biotechnologie, speziell für VesselInfo.ru (über die Autoren)

Klostertee ist heutzutage in Mode gekommen. Vielleicht wird er ein Allheilmittel? Im Wortschatz eines modernen Menschen, der über medizinische Themen diskutiert, klingt dieses bekannte Wort oft - ein Allheilmittel, mit dem wir ein Heilmittel für alle Krankheiten meinen. Die meisten Leser kennen wahrscheinlich seinen Ursprung, es kann jedoch nützlich sein, sich daran zu erinnern, wie dieses Wort erschienen ist.

Der römische Gott der Heilung Aesculapius hatte zwei Töchter, die die Gabe der Heilung besaßen: das arrogante Allheilmittel, das sich die Freiheit nahm, der Menschheit die einzige Medizin zu spenden, die jede Krankheit heilen konnte, und die vernünftige schüchterne Gigia, die versuchte, ihre Schwester von solch gewagten Aussagen abzuhalten.

Die Schwestern gingen verschiedene Wege: Das Allheilmittel, das zu einem bekannten Namen geworden ist, behandelt Menschen mit Pillen und Tränken, setzt die Suche nach einer universellen Medizin fort und Gigia predigt einen gesunden Weg durch die Kenntnis der Gesetze des Lebens. Die Wege der Schwestern in der modernen Medizin kreuzen sich oft und gehen für manche Menschen parallel.

Glaube oder glaube nicht?

Patienten unter den potenziellen Käufern eines Allheilmittels für alle Krankheiten, zu denen der Klostertee in unserer Zeit geworden ist, werden in mehrere Kategorien unterteilt.

Manche Menschen vertrauen allem, was sie hören, auch von Bekannten, sogar im Internet, selbst in populären Fernsehsendungen, die medizinische Themen ausgewählt haben. Sie schlucken alles, was beworben wird, versuchen Modetrends zu folgen und hoffen ständig auf ein Wunder, 20 kg pro Monat zu verlieren oder sich mit medizinischem Tee von Prostatitis zu erholen.

Andere glauben bedingungslos an das Internet und glauben, dass es Gesundheit und Wohlbefinden gewährleistet, stehen jedoch den Empfehlungen von „sachkundigen Personen“ skeptisch gegenüber, die die wundersamen Eigenschaften des neuen Arzneimittels „an sich selbst“ ausprobiert haben..

Wieder andere wenden sich nur dem Rat der traditionellen Medizin zu, und sie sind vorsichtig bei Bestellungen auf Websites, da sie erkennen, dass blinder Glaube nicht nur mit einem Schwein im Sack enden kann, sondern auch mit dem Verlust wertvoller Zeit in schwerwiegenden Fällen.

Viertens akzeptieren Sie nicht alles und jeden und glauben, dass die Krankheit keine Aufmerksamkeit wert ist und sich irgendwie von selbst auflösen wird. In der Regel sind es diese, die die Gruppe bilden, die einen gesunden Lebensstil, Diäten, Nahrungsergänzungsmittel und dergleichen ignoriert. Für Händler verschiedener „neuer Produkte“ ist es besonders schwierig, mit ihnen zu arbeiten, da sie selbst mit einem wirklich lohnenden Medikament schwer zu züchten sind.

Vielleicht ist die klösterliche Versammlung in der Tat ein gutes Mittel gegen Prostatitis, Bluthochdruck, Osteochondrose und viele andere Krankheiten, aber um die Wahrheit über den Klostertee zu erfahren, kann man seine Zusammensetzung nur gründlich studieren. Es ist naiv zu glauben, dass dieselben Kräuter für alle Krankheiten geeignet sind. Bevor wir ein neues Produkt bestellen, dessen Preis nicht so niedrig ist (im Grunde kostet es 990 Rubel mit einem sogenannten 50% -Rabatt), werden wir es versuchen die therapeutische Wirkung des Getränks im Hinblick auf die heilenden Eigenschaften seiner Bestandteile zu analysieren. Beginnen wir mit den beliebtesten Gebühren der Menschen - Gewichtsreduzierung.

Klösterlicher Schlankheitstee: Haben die Mönche gegen Übergewicht gekämpft??

Laut Bewertungen virtueller Patienten ist die Versammlung des Klosters ein hervorragendes Instrument zum Abnehmen. Skeptiker werden wahrscheinlich nicht übersehen, dass die Mönche angesichts der vielen Fastentage und weit entfernt von müßigem Zeitvertreib (Gebete, Arbeit im heiligen Kloster, in dem täglich Brot von Anfängern angebaut und produziert wurde) nicht gegen Übergewicht kämpfen mussten. In der Zwischenzeit bedeutet Fasten bereits Abstinenz und Reinigung..

Fastenzeiten sind leicht zu erleben, und sündige Gedanken werden nicht besucht, wenn Sie anstelle von Fast Food ein Getränk aus von der Natur gespendeten Kräutern verwenden, das nicht nur den Körper, sondern auch die Seele heilt. Die Zusammensetzung eines solchen medizinischen Tees umfasst Pflanzen, die in der Nähe des Klosters gesammelt, getrocknet und in bestimmten Anteilen gemischt werden. Bis heute ist das Internet die beliebteste zwei Optionen für die Versammlung des Klosters zur Gewichtsreduktion, die unten angegeben sind..

Erstes Rezept

Laut den Verkäufern von Tee aus dem Internet wurde die Sammlung zum Abnehmen "in den Eingeweiden des St. Elisabeth-Klosters" geboren, das sich am Rande der belarussischen Hauptstadt befindet. Es besteht aus sieben Arten von Heilpflanzen:

  • Fenchel ist die älteste krautige ätherische Ölpflanze, die als Lebensmittel- und Heilpflanze angebaut wird. Gras gehört zur Familie der Doldenblütler und sieht aus wie Dill, mit dem es Hybriden bilden kann, wenn es sich versehentlich in der Nähe niederlässt. Der Geruch von Fenchel ähnelt dem Geruch von Minze oder Estragon. In der traditionellen Pharmakologie wird es zur Herstellung von Arzneimitteln verwendet, die in der Gastroenterologie verwendet werden. Es ist Kinderärzten und jungen Eltern unter dem Namen "Dillwasser" als erstes Mittel zur Bekämpfung von Koliken bei Neugeborenen bekannt. Fenchel reguliert das Verdauungssystem, beschleunigt Stoffwechselprozesse, was möglicherweise in gewissem Maße die Ansammlung neuer Fette verhindert und zum Gewichtsverlust beiträgt. Darüber hinaus sollen die Früchte des Fenchels aufgrund ihres spezifischen Geschmacks als Teil des medizinischen Tees zur Gewichtsreduktion den Appetit reduzieren und das übermäßige Verlangen lindern, sich mit Süßwaren zu verwöhnen. Menschen, die Dill nicht tolerieren, haben Erfolg;
  • Kamille ist eine Pflanze, die nicht eingeführt werden muss, da ihre Vorteile und Relevanz seit der Antike bekannt sind. Kamille mit entzündungshemmenden, beruhigenden und lokalanästhetischen Eigenschaften reinigt den Körper von schädlichen Produkten, bekämpft Toxine, wirkt sich positiv auf die Schleimhaut des Verdauungstrakts aus und ist daher nicht nur zur Gewichtsreduktion, sondern auch zur Behandlung von Lebererkrankungen und Prostata im Rezept für Klostertee enthalten Drüsen, Magen und andere Organe;
  • Limettenblüte, die aus einer 100 Jahre alten Honigpflanze mit einem erstaunlichen Aroma gewonnen wurde, ist ein einzigartiges Naturheilmittel mit beruhigenden, entzündungshemmenden, diaphoretischen, harntreibenden und choleretischen Eigenschaften. Darüber hinaus verbessert das Getränk aus Lindenblüten die Sekretion von Magensaft und ist einfach sehr angenehm zu schmecken. Daher ist es in vielen Familien üblich, anstelle des im Laden gekauften Tees gebrühte Limettenfarbe zu verwenden. Natürlich tun sie in einem Kloster genau das;
  • Holunder ist schwarz. In dem Rezept für Klostertee zur Gewichtsreduktion werden die Blüten dieser Pflanze verwendet, die eine diaphoretische und harntreibende Mission als Teil eines medizinischen Getränks ausführen, aufgrund dessen eine Person Gewicht verliert. Die Vorteile von Holunder sind jedoch nicht auf diese Eigenschaften beschränkt. In anderen Fällen desinfiziert, behandelt es Entzündungen, Verbrennungen, Windelausschlag und sogar Hämorrhoiden.
  • Ob Pfefferminze den Appetit auf Minze reduziert, ist ein strittiger Punkt, da sie die Verdauung anregt, die Aufnahme von Nährstoffen fördert und als Heilmittel gegen Übelkeit eingesetzt wird. Die Beschleunigung der Evakuierung von Nahrungsmitteln im Magen-Darm-Trakt aufgrund der choleretischen und karminativen Wirkung hat wahrscheinlich einigen geholfen, ein oder zwei Kilogramm zu verlieren, aber Sie sollten in dieser Hinsicht nicht besonders auf Pfefferminze hoffen. Medikamente aus Pfefferminzblättern, die Krämpfe der glatten Muskulatur lindern, sind ein gutes Beruhigungsmittel und manchmal ein Anästhetikum. Menthol, einer der Hauptbestandteile von Arzneimitteln, die auf dieser Pflanze in der Medizin basieren, wird häufig als Rohstoff verwendet. Es ist leicht an dem spezifischen Geruch von Tropfen zur Behandlung von Herzerkrankungen (Corvalol, Valocordin), Magen- und Nierenerkrankungen zu erkennen. Pfefferminze hat ein Geheimnis, das nicht für Werbung akzeptiert wird - es entspannt sich so gut, dass es die "männliche Stärke" verringern kann, und es ist unwahrscheinlich, dass dies Männer anspricht, die keine klösterliche Tonsur genommen haben, dh ein weltliches Leben führen;
  • Die Hersteller von Klostertee beeinträchtigen die Fähigkeit des alexandrinischen Blattes oder der Senna als Abführmittel etwas und nennen es leicht. Senna ist keineswegs ein ziemlich starkes Karminativum, das die Darmschleimhaut schädigt. Daher wird seine Langzeitanwendung nicht für alle empfohlen, insbesondere für Menschen mit Magen-Darm-Problemen. Es ist unwahrscheinlich, dass aufgrund der Wirkung des alexandrinischen Blattes, das Teil der pharmakologischen Wirkstoffe ist und von einem Arzt verschrieben wird, Kraft und Leichtigkeit im Körper auftreten, wenn ständig spastische Schmerzen im gesamten Bauch vorhanden sind. Bei längerem Gebrauch macht es süchtig, der Patient erhöht ständig die Dosis, weil sein Darm ohne Abführmittel die Arbeit verweigert. Gastroenterologen haben viele Beispiele dafür;
  • Löwenzahn hat eine choleretische Wirkung aufgrund der Ansammlung von Inulin in seinen Wurzeln, stärkt die Leber und hilft bei der Reinigung. Darüber hinaus werden Abführmittel und harntreibende Eigenschaften der Pflanze in Schlankheitsprodukten verwendet. Ihre Fähigkeit, den Appetit zu reduzieren, ist jedoch zweifelhaft, oft im Gegenteil, sie erregt die Notwendigkeit zu essen, was auch von der offiziellen Medizin festgestellt wird.

Zweites Rezept

Der Werbung nach zu urteilen, wurde dieses Rezept für Klostertee aus Weißrussland auch im Kloster St. Elisabeth (Minsk, Novinki) gefunden, aber seine Zusammensetzung unterscheidet sich deutlich von seiner Vorgängerin.

Gemeinsam ist ihnen das Vorhandensein von Holunderblüten in der Zusammensetzung und Anweisungen zur Zubereitung von Klostertee, um in 2 Monaten „vollautomatisch“ ohne Anstrengung 15 kg abzunehmen. Lassen Sie uns versuchen, mit diesem Klostertee, seiner Komposition und seinen Rezensionen umzugehen. Der Klostertee aus Weißrussland wird durch eine Sammlung von 10 Pflanzen vertreten:

  • Birke. Das junge Blatt dieses Baumes hat entzündungshemmende, bakterizide, harntreibende und leicht choleretische Wirkungen. Es enthält wirklich die Vitamine B und C, die es in gewissem Maße mit immunmodulierenden Mitteln in Verbindung bringen, aber in Diäten zur Gewichtsreduktion wird ein Diuretikum und eine nicht ausgeprägte abführende Wirkung der Blätter verwendet, wodurch sie Toxine entfernen. Ob Birkenblätter in der Lage sind, vorhandenes Fett schnell zu verbrennen, ist der Wissenschaft nicht bekannt.
  • Ringelblume. Die Verwendung von Ringelblumenblüten ist nicht nur in der Volksmedizin weit verbreitet, da seit jeher festgestellt wurde, dass diese Pflanze Wunden desinfizieren und heilen, die Entwicklung entzündlicher Prozesse hemmen, einige Mikroben abtöten und zusätzlich das Nervensystem beruhigen kann, um die Erregbarkeit zu verringern. Daher sind diese Vorteile der Ringelblume zurückgegangen die Grundlage für die Herstellung vieler pharmakologischer Präparate. Inwieweit die Blüten der Pflanze ein Gefühl der Fülle vermitteln und den Appetit verringern können, kann ad infinitum diskutiert werden, da sie einen völlig anderen Zweck haben, aber Sie sollten Calendula nicht aus der allgemeinen Kräftigungssammlung ausschließen. Als Teil des Vitamin-Tees sieht die Ringelblume vorteilhaft aus, um die Abwehrkräfte des Körpers zu stärken.
  • Wilde Erdbeeren. Erdbeerblätter verleihen dem Teegetränk einen exquisiten Geschmack und ein exquisites Aroma. Aufgrund des hohen Gehalts an Vitaminen und anderen nützlichen Substanzen haben sie viele Vorteile: Sie stärken die Gefäßwände, bekämpfen Arteriosklerose, unterdrücken Entzündungen, beruhigen das Nervensystem, stärken und straffen den Körper. Wie viele andere pflanzliche Bestandteile von Schlankheitstees haben sie harntreibende und diaphoretische Eigenschaften, die zum Gewichtsverlust beitragen. Erdbeeren sind gut für alle und vielleicht von allen geliebt, aber es gibt ein "ABER" - es bezieht sich auf starke Allergene, daher sollten Menschen mit individueller Intoleranz vergessen werden;
  • Melilot. Die positive Beteiligung an der Behandlung von Erkrankungen des Zentralnervensystems, der Hämatopoese, des Herzens und der Blutgefäße einer Substanz wie Cumarin, die die Grundlage für die medizinischen Eigenschaften der Honigpflanze - süßer Klee - bildet, ist schwer zu bestreiten, aber für den Gewichtsverlust ist der Klee gut, weil er harntreibende und diaphoretische Eigenschaften hat und neben anderen hilft Kräuter, verlieren ein paar Kilogramm;
  • Der gleiche Zweck (Diuretikum, Abführmittel) beim Abnehmen von Tee und zweihäusiger Brennnessel ist eine Pflanze mit einzigartigen heilenden Eigenschaften. Brennnessel gilt aufgrund ihrer reichen Zusammensetzung auch als wertvolles Lebensmittel. Es enthält einen beeindruckenden Teil der Tabelle von D. I. Mendeleev (Eisen, Bor, Nickel, Mangan, Kupfer usw.) sowie Proteine, Fette, Ballaststoffe, organische Säuren und vor allem Vitamine: C, B, K. Mit Brennnessel, Wir können hoffen, dass die härteste Diät nicht unheimlich wird, da sie dafür sorgt, dass der Körper mit dem notwendigen Material versorgt wird.
  • Spiraea. Eine breite Palette von Verwendungen und Mädesüß (Mädesüß), die in der Liste der vom offiziellen Arzneibuch verwendeten Substanzen enthalten sind. Hier wurden bakterizide Eigenschaften, entzündungshemmende und krampflösende Mittel festgestellt und die Fähigkeit zur Aktivierung von Stoffwechselprozessen berücksichtigt. Bei Tee zur Gewichtsreduktion liegt der Schwerpunkt jedoch auf der Fähigkeit, in den Mädesüß einzudringen und sich dann leichter zu fühlen.
  • Hagebutte. Sie können nicht für seine Früchte werben, selbst ein Kind weiß, dass es ein Lagerhaus für Vitamin C und ein starkes Antioxidans ist. Natürlich hilft sein Verzehr, den durch den Verlust von Kilogramm verursachten Stress zu bewältigen, das Immunsystem zu unterstützen und im Allgemeinen den „leidenden Körper“ zu stärken. Wenn also die gefundenen Hagebutten im resultierenden Tee gefunden werden, können wir vermuten, dass wir genau das bestellt haben, was Sie brauchen.
  • Johannisbeerblätter helfen dabei, Giftstoffe, Giftstoffe, Kot und Flüssigkeit auf die gleiche Weise zu entfernen wie andere Kräuter, aus denen der Klostertee besteht. Da sie jedoch ein Vitamin-hohes Heilmittel sind, können Johannisbeeren die Immunität stimulieren, die Qualität der Stoffwechselprozesse verbessern und im Allgemeinen die Gesundheit des Körpers verbessern. Die Fähigkeit, den hormonellen Hintergrund auszugleichen, ist möglicherweise zu übertrieben. Im Falle eines hormonellen Ungleichgewichts ist es daher besser, auf die Meinung des Arztes zu hören, als auf die wundersamen Eigenschaften des Klostertees zu hoffen.
  • Elecampane wird wie Brennnessel, Mädesüß, süßer Klee und andere Heilpflanzen von der offiziellen Medizin zur Behandlung von Erkrankungen der Atemwege, der Haut und des Magen-Darm-Trakts eingesetzt. Die Erfinder der Diät zur Gewichtsreduktion berücksichtigten jedoch höchstwahrscheinlich die harntreibenden und choleretischen Fähigkeiten sowie den hohen Gehalt an Vitamin E, der den Alterungsprozess hemmte, für den er in das Rezept eines neuen Mittels zur Bekämpfung von Übergewicht fiel.
  • Holunder spielt eine ähnliche Rolle, das heißt, es zeigt Flüssigkeit zusammen mit Gramm-Kilogramm.

Schlankheitsrezepte analysieren

Offensichtlich liegt der Schwerpunkt bei der Auswahl der Kräuter zur Gewichtsreduktion auf harntreibenden und abführenden Eigenschaften, so dass es nicht überraschend ist, ein paar Pfund aufgrund der Abwanderung von Wasser und Kot zu verlieren. Und wenn Sie sich immer noch an eine Diät halten und sich körperlich betätigen, ist das Ergebnis sogar noch besser.

Zweifellos hilft klösterlicher Tee, der hauptsächlich Abführmittel und Diuretika enthält, den Körper zu reinigen, Giftstoffe zu entfernen und die Verdauung zu regulieren, aber er hilft auch, Spurenelemente und Vitamine zu entfernen, die beim Trinken von Tee nicht vergessen werden sollten. Dies gilt insbesondere für Menschen, die sich für Tee entschieden haben, der nach dem ersten Rezept zubereitet wurde, während der zweite, der den Klostertee aus Weißrussland darstellt, in Bezug auf Vitamine und Mineralien attraktiver ausgewählt wurde. Darüber hinaus wird es unvernünftig sein, lange auf dem Klostertee zu sitzen und nur mit seiner Hilfe auf Harmonie und Leichtigkeit zu hoffen. Es wäre schön, eine langfristige Ernährung für sich selbst zu entwickeln, zu bestimmen, was Sie essen können und was Sie vermeiden sollten, und mehrere Übungen zu lernen, um die körperliche Fitness aufrechtzuerhalten.

Die Aussagen von Herstellern und Vertreibern von medizinischem Tee zur Regulierung des Hormonstatus sind zweifelhaft. Solche Fähigkeiten werden Lindenblüten, schwarzen Holunderbeeren, Johannisbeeren und einigen anderen Pflanzen zugeschrieben, aber solche Axiome sollten alarmierend sein. Die Regulierung des hormonellen Hintergrunds ist eine heikle Angelegenheit, die die Teilnahme von Spezialisten erfordert. Daher ist es besser, wenn die Patienten selbst nicht zu solcher Werbung geführt werden und keine Amateurleistungen erbringen. Darüber hinaus ist die Beteiligung dieser Pflanzen am Ausgleich des hormonellen Ungleichgewichts noch nicht nachgewiesen..

Der positive Effekt der Gebühren für den Gewichtsverlust auf die Schleimhaut von Magen, Leber, Blutgefäßen und Herzmuskel ist jedoch offensichtlich. Daher weisen die Tee-Anweisungen zur Gewichtsreduktion auf einen so umfassenden Effekt hin (Blutdruck senken, Magen heilen, Leber reinigen)..

Klostertee aus Alkoholismus: Sie sagen, dass es keine ehemaligen Alkoholiker gibt...

Unsere Leute lieben Empfindungen, hier ist der Klostertee und haben schlechte Gewohnheiten. Die Leute suchen nach Tees aus Alkoholismus, Rauchen und einer anderen Art von Sucht. Wahrscheinlich haben Patienten von Drogenbehandlungsabteilungen und ihre Angehörigen wiederholt gehört, dass es unmöglich ist, Alkoholismus vollständig zu heilen.

Der Startmechanismus für die Wiederaufnahme des Prozesses wird das erste Glas nach längerer Abstinenz sein, das dem Körper helfen wird, sich an völlig vergessene Empfindungen und vergangene „Heldentaten“ zu erinnern. Es wäre jedoch falsch zu glauben, dass eine Person nur gerettet werden kann, wenn sie natürlich den Punkt offensichtlicher Erniedrigung erreicht hat. Viele Mittel können dazu beitragen, zur Familie zurückzukehren, zu arbeiten und ein erfülltes Leben zu führen, einschließlich speziell ausgewählter Sammlungen von Heilpflanzen. Die Hauptsache ist, dass der „Verschluss“ versteht: Er wird sich Tee vom Alkoholismus kaufen, aber er wird nie wieder in der Lage sein, schmerzlos Feiertage zu feiern oder Trauer zu überschwemmen.

Die klösterliche Sammlung von Alkoholismus wird dazu beitragen, die Vergangenheit zu vergessen, Stoffwechselprozesse zu verbessern, die Immunität zu erhöhen und die Funktionen der betroffenen Organe (so weit wie möglich) wiederherzustellen. Die Hauptsache ist, dass die Person selbst nicht nur Missbrauch wieder aufnimmt, sondern allgemein verwendet.

Leider kann kein Arzt den Patienten und seine Angehörigen in Bezug auf eine vollständige Heilung beruhigen, aber da die Vorgeschichte bereits belastet ist, sollten Sie zumindest versuchen, selbstständig damit umzugehen, ohne die Situation zu einem langwierigen Anfall und einem schweren Kater-Syndrom zu bringen. Wenn Sie beispielsweise eine unwiderstehliche Anziehungskraft verspürt haben, um eine Flasche zu erhalten, müssen Sie Ihre letzte Kraft sammeln und Tee trinken, einschließlich Kräutern, die diese Anziehungskraft beseitigen. Nun, wenn es eine Panne gab, dann müssen Sie, wenn Sie mit schwerem Kopf aufwachen und nicht darüber nachdenken, wie Sie ein Bier abfahren sollen, sich Tee aus Alkoholismus machen und ein wenig tolerieren - der nächste Tag wird wieder klar und hell.

Wir können sagen, dass dem Klostertee aus Trunkenheit folgende Aufgaben zugewiesen werden:

  • Das Verlangen nach Alkohol zu schwächen und den Patienten zu Hause bleiben zu lassen, anstatt zum Laden für "Medizin" zu laufen;
  • Um den Blutdruck zu normalisieren, der "nach gestern" wahrscheinlich anstieg;
  • Bewältigung qualvoller Kopfschmerzen durch Entspannung krampfhafter Blutgefäße;
  • Entfernung der unteroxidierten Zersetzungsprodukte von alkoholhaltigen Getränken, Toxinen und Schlacken, die infolge von "Busting" entstehen;
  • Um die Entwicklung schwerwiegender Folgen des Alkoholkonsums zu verhindern (Krampf-Syndrom, Psychose, Herzpathologie, Pankreatitis usw.).

Natürlich unterscheiden sich Kloster-Tees zum Beispiel zur Gewichtsreduktion und zum Alkoholismus in ihrer Zusammensetzung. Wenn im ersten Fall vorwiegend Pflanzen mit abführender und harntreibender Wirkung auftreten, sollten im zweiten Fall zweifellos Verbindungen bestehen, die die Organe schützen, die hauptsächlich unter den schädlichen Wirkungen von Alkohol leiden.

  1. Kamille, die antiseptisch und entzündungshemmend auf die Magenschleimhaut wirkt;
  2. Ringelblume, die die Funktion des betroffenen Organs selbst, dh der Leber, wiederherstellt und gleichzeitig das Nervensystem beruhigt;
  3. Immortelle mit choleretischen Fähigkeiten;
  4. Elecampanwurzel reinigt die Gallenwege;
  5. Hochlandvogel, der Steinbildung verhindert;
  6. Maisnarben, die sich günstig auf das Ausscheidungssystem (Nieren) auswirken;
  7. Eine Serie, die giftige Substanzen entfernt, die sich beim Abbau von Alkohol angesammelt haben.
  8. Fenchel, der die Vergiftung reduziert;
  9. Klette, die das endokrine System normalisiert;
  10. Beruhigende Minze.
  • Johanniskraut;
  • Eukalyptus;
  • Brombeere;
  • Thymian (reduziert übrigens das Verlangen nach Alkohol);
  • Hagebutte;
  • Weißdorn;
  • Kamille;
  • Spiraea.

Die Sammlung kann mit Schafgarbe, Salbei, Immortelle, Pestwurz ergänzt werden. Es ist gut, wenn die Zusammensetzung von Tee aus Alkoholismus Kräuter enthält, die positive Auswirkungen auf die Blutgefäße haben und das Nervensystem beruhigen (Oregano, Ringelblume, Nieswurz)..

Ich möchte den Patienten nicht beruhigen, der nach vielen Tagen von einem Kater zittert. Es ist besser, in solchen Momenten die Hilfe eines Narkologen in Anspruch zu nehmen, da nur er Medikamente hat, die schwere Entzugssymptome lindern, was zu sehr traurigen Folgen führen kann. Mönchtstee aus Alkoholismus kann jedoch wirksam sein, wenn eine Person beschließt, mit dem Trinken aufzuhören, lehnt jedoch aus irgendeinem Grund die traditionellen Behandlungsmethoden ab (Kodierung, Einführung des sogenannten „Torpedos“ oder Nähen der „Ampulle“). Wenn Sie Vertrauen in Ihre eigene Willenskraft haben, können Sie natürlich versuchen, den Kurs zu beginnen.

Übrigens wird ein solcher Tee sicherlich für Menschen nützlich sein, die nicht alkoholabhängig sind, aber einfach nicht wissen, wie sie die Dosis oder Stärke während eines Ereignisses berechnen sollen. Jeder passiert und passiert mit vielen, also ist es gut, wenn solche Möwen im Haus sind.

Monastic Smoking Tea: Einfach mit dem Rauchen aufhören?

Laut Mark Twain ist es einfach, mit dem Rauchen aufzuhören, da der Schriftsteller selbst hundertmal mit dem Rauchen aufgehört hat und die ganze Qual aus eigener Erfahrung erlebt hat. Für diejenigen, die sich für einen so entscheidenden Schritt in ihrem Leben entscheiden, bietet die moderne Medizin viele verschiedene „Dinge“, die versuchen, den Körper auszutricksen (Kaugummi, Lutscher, Pillen und sogar Bücher). Allerdings kann nicht jeder einen angenehm entspannenden Zug vergessen, wenn er nachts zu träumen beginnt. Es stimmt, manche Menschen sind aufgrund einer Krankheit (oft Myokardinfarkt) gezwungen, ihre schlechte Angewohnheit aufzugeben. Normalerweise geben sie ein für alle Mal auf - weil Sie leben wollen.

Was auch immer der Grund für den Übergang zu einem gesunden Lebensstil ist (sogar mit einem Freund zu streiten), es ist eine Sache zu sagen, eine andere zu tun. Die gebildete Abhängigkeit erinnert jede Minute an sich selbst und eine Person verliert die Fähigkeit, sich auf andere Dinge zu konzentrieren. Einige versuchen, eine Rauchpause zu füllen und die Seele zu beruhigen, und beginnen mehr zu essen. Das Ergebnis ist eine spürbare Gewichtszunahme. Unter anderem kann der Körper nur Stress erfahren, so dass eine Person nervös und gereizt wird.

Es ist unwahrscheinlich, dass die alten Weißrussen so sehr über die Verwendung von Nikotin in seiner jetzigen Form besorgt waren, aber es gibt klösterlichen Tee aus dem Rauchen, und sein Ursprung wird den Feldern und Wiesen der „blauen Republik“ zugeschrieben..

Tee aus dem Rauchen sollte mehrere Wochen lang getrunken werden (die Hauptsache ist zu widerstehen). Während dieser Zeit wird er nicht nur Zigaretten „abwenden“, sondern auch den Körper reinigen.

Das Rezept für Klostertee enthält verschiedene Kräuter, die helfen, schlechte Gewohnheiten loszuwerden:

  1. Lungenkraut, das seit langem bei der Behandlung von Erkrankungen des Bronchopulmonalsystems hilft;
  2. Jede Art von Königskerze, die Husten bei Menschen unterdrücken kann, die mit dem Rauchen aufhören;
  3. Huflattich (ein Expektorans tut auch nicht weh);
  4. Holunderblüten, die stark betroffene Atmungsorgane behandeln;
  5. Beinwell (Rhizom);
  6. Linden (Blumen);
  7. Blaubeeren (Blätter).

Wie andere Klostergetränke kann das Rauchen von Tee andere pflanzliche Zutaten enthalten..

Antiparasitischer Klostertee lindert Parasiten?

Das Interessanteste ist, dass Mönchs-Teeverteiler empfehlen, mit dem Empfang zu beginnen, sobald eine Person die Symptome der Anwesenheit von fremden "Lebewesen" spürt..

Die Bestimmung von Parasiten in uns, mit denen wir normalerweise Würmer (Helminthen) meinen, erfordert zunächst Laboruntersuchungen, da verschiedene Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts oder anderer Organe möglicherweise hinter einer schlechten Gesundheit verborgen sind.

Klöstertee, der Lebewesen tötet, die vom Körper nicht benötigt werden, wird immer beliebter, da er ausschließlich aus pflanzlichen Bestandteilen besteht und keine „Chemie“ enthält..

Meistens hören Menschen Würmer, die in der Kindheit nerven. Dies sind Madenwürmer, die im unteren Darm leben und Eier in das Rektum legen. Madenwürmer verursachen die Krankheit „schmutzige Hände“ (Enterobiose), die bei Kindern häufig, wenn nicht immer, aufgrund der besonderen Neugier der Kinder und ihrer Unfähigkeit, die Hygienevorschriften vollständig einzuhalten, auftritt. Man kann sich jedoch vorstellen, dass so etwas getrunken werden muss, damit es an so weit entfernten Orten unverändert bleibt und kleine, wirbelnde Würmer tötet. Gott sei Dank sind die Tage in Vergessenheit geraten, als alle Würmer überall mit Piperazin vergiftet wurden, sie Einläufe mit Knoblauch machten und ständig ihre Unterwäsche streichelten. Jetzt gibt es Medikamente, die diese Nematoden auflösen und keine zusätzlichen Maßnahmen erfordern.

Eine helminthische Invasion wie Ascariasis ist ebenfalls bekannt (auch von Kindheit an). Spulwürmer sind relativ große Spulwürmer, die viel Ärger verursachen können und fast durch den Körper wandern. In jedem Fall bewegen sie sich frei entlang des Magen-Darm-Trakts, kriechen in die Atemwege, ihre Larven befinden sich im Nasopharynx und in den Organen des Urogenitalsystems.

Lohnt es sich in diesem Fall, auf die wundersamen Eigenschaften des Klostertees von Parasiten zu hoffen - das geht alle an. Unter Berufung auf seine Zusammensetzung erinnern wir uns nur daran, dass Kräuterpräparate nicht immer ein Mittel sind, das für den Körper harmlos ist, sondern allergische Reaktionen hervorrufen und Kontraindikationen haben können. So enthält die Klostersammlung von Parasiten:

  • Schafgarbe;
  • Kamillenapotheke;
  • Tansy;
  • Salbei;
  • Repeshk;
  • Pfefferminze;
  • Eichenrinde;
  • Ringelblume
  • Birkenblätter;
  • Pilzraupe.

Das Hauptaugenmerk als Anthelminthikum im Rahmen der Klostersammlung liegt auf Rainfarn, das im Kindesalter kontraindiziert ist, mit Bluthochdruck, Urolithiasis und Cholelithiasis sowie bitterem Wermut, das auch eine Reihe von Kontraindikationen aufweist (Anämie, Allergien, Schwangerschaft und Stillen). Kinder unter 2-3 Jahren sollten keine Pfefferminze und Eichenrinde essen, und tatsächlich ist diese Liste für Allergiker sowie für schwangere und stillende Frauen reduziert.

Es stellt sich heraus, dass nur ein gesunder Mensch sicher einen antiparasitären Klostertee einnehmen kann, abgesehen davon, dass er ein "zartes Alter" hinterlassen hat, während die häufigsten Parasiten (Madenwürmer, Spulwürmer) Kinder am meisten lieben..

Vielleicht hat der Leser selbst vermutet, dass das Trinken von medizinischem Tee in Gegenwart von Bandwürmern (Rinder- und Schweinebandwürmern) oder Peitschenwürmern keinen Sinn ergibt, da diese großen und gefährlichen Parasiten einfach nicht auf Klostertee reagieren.

Tee gegen Schlaflosigkeit: gesunder Schlaf und ein starkes Nervensystem

Bei Schlaflosigkeit möchten Sie immer raten, Klostertee zu trinken, der als "Gesunder Schlaf" bezeichnet wird. Aufgrund der Tatsache, dass der Traum gegenwärtig nicht nur bei älteren Menschen, sondern auch bei jungen Menschen ärgerlich ist, sollten Sie sich nicht beeilen, sich auf Suchtmittel zu setzen, sodass die Versammlung des Klosters oder anderer therapeutischer Tee aus speziell ausgewählten Fonds zunächst genau richtig ist. Das heißt, in diesem Fall stimmt die Meinung der Hersteller am ehesten mit der Meinung des Arztes überein.

Das Getränk, das das Nervensystem beruhigen und für normale Ruhe sorgen soll, hat ungefähr die folgende Zusammensetzung:

  1. Melissa;
  2. Oregano;
  3. Hagebutte;
  4. Hopfen (Zapfen);
  5. Pfefferminze;
  6. Mutterkraut.

Tee zur Verbesserung des Gedächtnisses und der Gehirnfunktion

Klöstertee zur Verbesserung des Gedächtnisses und der Gehirnfunktion wird hauptsächlich von praktisch gesunden Menschen eingenommen, die hauptsächlich in Berufen beschäftigt sind, die erheblichen psychischen Stress erfordern. Rentner, die ihre geistige Klarheit so lange wie möglich verlängern möchten, greifen häufig auch auf pflanzliche Heilmittel zurück, die es ihnen ermöglichen, intensiv mit ihren Köpfen zu arbeiten. Im Allgemeinen sind sich die Leser dieses Tees bewusst, was sich in seiner von Tag zu Tag wachsenden Beliebtheit zeigt.

Die Klostergebühr für Gehirn und Gedächtnis enthält ebenfalls eine beträchtliche Liste an Kräutern. Die Person, die das Getränk kauft, sollte sich jedoch der Einstellung ihres Körpers zu den einzelnen Komponenten bewusst sein (kann eine individuelle Intoleranz oder andere Kontraindikationen möglich sein?):

  • Salbei - stärkt die Blutgefäße und das Gedächtnis;
  • Wermut - hilft, die erhaltenen Informationen für eine lange Zeit zu verschieben;
  • Rote Wurzel - verbessert die Durchblutung des Gehirns;
  • Pfefferminze - erhöht die Aufmerksamkeit, schützt das Gehirn vor Überlastung;
  • Melissa - beruhigt das Nervensystem;
  • Eukalyptus - verbessert die Stimmung, erhöht die Arbeitsaktivität;
  • Klee - verhindert den Anstieg des Hirndrucks;
  • Hagebutte - ein allgemein anerkanntes Vitaminlager (A, B, C, K, P);
  • Erdbeeren - liefert Vitamine und Mineralien an Gehirnzellen;
  • Lazaznik - erhöht die Effizienz;
  • Hirtenbeutel - verbessert die Stoffwechselprozesse im Gewebe des Gehirns.

Klöstertee zum Sehen

Leider erinnern wir uns erst dann an diesen wichtigen Körper, wenn vor unseren Augen alles zu verschwimmen beginnt. Es ist schwierig, die Preise im Laden zu lesen oder die Nummer eines sich nähernden Fahrzeugs zu erkennen. Viele Websites oder Freunde bieten sofort Klostertee an. Zunächst möchte ich Ihnen raten, sich an die Augenklinik zu wenden und die Meinung des Arztes zu hören, ohne die Vorzüge zu beeinträchtigen. Vielleicht ist der Rückgang des Sehvermögens nicht auf Alter oder übermäßigen Stress zurückzuführen? Wenn der Arzt jedoch immer noch altersbedingte Veränderungen oder ständige Augenermüdung als Ursache ansieht, aber wahrscheinlich Klostertee zur Verbesserung des Sehvermögens dazu beiträgt, den Beginn der Abhängigkeit von optischen Geräten zu verzögern.

Die Versammlung des Klosters, die dazu beiträgt, die umgebenden Objekte klarer und ausdrucksvoller zu machen, kann aus verschiedenen Kräutern bestehen:

  1. Gänseblümchen
  2. Salbei;
  3. Zhivitsa;
  4. Blaubeeren (vielleicht wissen sogar Kinder, wie gut Blaubeeren für das Sehen sind);
  5. Augentrost (dieses allgegenwärtige Gras wird seit Jahrhunderten zur Behandlung von Augenkrankheiten verwendet);
  6. Berberitze
  7. Mutterkraut;
  8. Schisandra;
  9. Himbeeren;
  10. Johanniskraut;
  11. Hagebutte.

Klostertee gegen Diabetes: Kann Diabetes ein für alle Mal geheilt werden??

Diabetes kann geheilt werden! Es wird viel gesagt. Interessant ist die Meinung des Arztes auf einer der Websites, die seinen Patienten nicht empfiehlt, auf die Ratschläge der traditionellen Medizin zu hören und sie auf den Kauf von Volksheilmitteln zu konzentrieren. Wahrscheinlich sprechen wir trotzdem nur von Typ-II-Diabetes, da der erste ausschließlich Insulin einnimmt und die Behandlung mit Klostertee stattdessen den Patienten erheblich schädigen kann.

Diabetes gehört zur Kohorte der akutesten Probleme unserer Zeit, aber hier stellt sich heraus, dass alles so einfach ist: Ich bestellte Klostertee, trank 3 Wochen, alles, was ich mit der Hand abnahm. Diabetes ist eine polyetiologische Erkrankung, eine genetische Veranlagung wurde bereits nachgewiesen, aber viele Gründe bleiben „hinter den Kulissen“. Und es ist klar, dass diese Krankheit, nämlich Typ-II-Diabetes, durch eine Diät und das Trinken von Kräutern verlangsamt werden kann, aber leider ist es noch nicht möglich, sie vollständig zu heilen.

Es ist möglich, dass eine Reihe von Kräutern den Blutzucker senken, das Wohlbefinden eines Diabetikers verbessern, andere Probleme auf dem Weg lösen kann, aber nicht die Mission übernehmen kann, Diabetes vollständig zu beseitigen. Daher muss ein Patient, der Tee konsumiert, immer noch:

  1. Befolgen Sie eine Diät Nummer 9;
  2. Kontrollieren Sie den Blutzucker.
  3. Besuchen Sie einen Endokrinologen;
  4. Sich einer ärztlichen Untersuchung unterziehen.

Ein anderes Verhalten ist einfach unvernünftig, da Tee kein Insulin ersetzt.

Es ist ratsam, den Klostertee bei Diabetes in Verbindung mit anderen Maßnahmen zu verwenden, die auf einen übermäßigen Anstieg des Blutzuckers abzielen und zu verschiedenen Komplikationen führen. Es ist wahrscheinlich, dass Sie, wenn Sie ständig medizinischen Tee verwenden und Produkte entfernen, die für Diabetiker schädlich sind, lange durchhalten können, ohne auf pharmakologische Wirkstoffe zurückgreifen zu müssen. Darüber hinaus können wir nur über Typ-2-Krankheit sprechen, mit der ersten, solche Optionen werden definitiv nicht funktionieren.

Das Rezept für die heiligen Stätten Russlands besteht aus einer Reihe weit verbreiteter Kräuter, die als wunderbare Heilmittel bekannt sind:

  • Die Früchte und Wurzeln von Hagebutten, an deren heilenden Eigenschaften niemand zweifelt, werden bereits früher beim Abnehmen von Tee beschrieben.
  • Oregano, das Tannine, ätherische Öle und Ascorbinsäure enthält, kann in einigen Fällen sogar mit antiallergischen Arzneimitteln und Antibiotika konkurrieren und diese ersetzen. Es hat eine allgemeine stärkende und stimulierende Wirkung, eine harntreibende, karminative, entzündungshemmende Wirkung;
  • Johanniskraut. Johanniskraut ist nicht nur in der traditionellen Medizin bekannt und anerkannt, sondern auch in der offiziellen Pharmakologie, die zur Behandlung einer Vielzahl von Nieren- und Herzerkrankungen, Entzündungsprozessen und depressiven Zuständen eingesetzt wird. Johanniskraut enthält viele nützliche Mikroelemente, Tannine, Vitamine A, C, PP und wird wahrscheinlich so weit wie möglich zur Senkung des Blutzuckers im Blutserum beitragen, aber die Arbeit der Insulin bildenden Langerhans-Inseln vollständig ersetzen, ohne auf den klangvollen Namen und die ausgewählte Kombination zu achten mit anderen Kräutern ist die Pflanze nicht fähig;
  • Schwarzer Tee, der in einem Geschäft gekauft wurde und angeblich durch grünen ersetzt werden kann, gehört ebenfalls zum medizinischen Getränk. Die meisten Menschen konsumieren es bereits jeden Tag, aber wahrscheinlich mit Heilkräutern wird seine Wirkung spürbarer..

Tee aus Diabetes aus Weißrussland (Klöster der Region Vitebsk) zeichnet sich durch seine erweiterte Zusammensetzung aus, die neben Oregano, Johanniskraut, Hagebutte und Tee aus dem Laden auch durch andere Geschenke belarussischer Natur präsentiert wird:

  1. Heilmoos;
  2. Blaubeeren
  3. Die Klette ist zu spüren;
  4. Löwenzahn;
  5. Thymian;
  6. Kamille;
  7. Weiße Maulbeere;
  8. Topinambur;
  9. Manschette;
  10. Ziegenleder;
  11. Mitesser.

Die Liste ist natürlich beeindruckend und vielversprechend:

  • Blutgefäße stärken;
  • Zucker reduzieren;
  • Erhöhen Sie die Widerstandskraft des Körpers gegen verschiedene Infektionen.
  • Stellen Sie Stoffwechselprozesse, Magen-Darm-Trakt und Gewicht ein.

Höchstwahrscheinlich wird es so sein, Tee ist gut, erholsam, er wird seine diesbezügliche Aufgabe erfüllen, aber er wird Diabetes nicht vollständig vergessen können, daher sollte sich der Patient bei einer bestimmten Diagnose (Diabetes mellitus) nicht vollständig entspannen. Die Krankheit wird zurückkehren, sobald eine Person mit dem Trinken eines Heilgetränks fertig ist.

Der Preis für klösterlichen Diabetes-Tee mit 50% Rabatt beträgt 990 Rubel. Um nicht in einen Betrug zu geraten und kein "Schwein im Sack" zu bekommen, ist es ratsam, es auf vertrauenswürdigen Websites zu bestellen, nachdem Sie zuvor die Zusammensetzung des Produkts untersucht haben. Andernfalls wird ein "schwarzer Long" gesendet...

Monastry Tea lindert Bluthochdruck?

Die klösterlichen Tee-Anweisungen für Bluthochdruck (arterielle Hypertonie) weisen darauf hin, dass die Krankheit vollständig besiegt werden kann, da das Sammeln nicht nur den Blutdruck normalisiert, die Wände der Blutgefäße stärkt, das Auftreten einer Krise, eines Schlaganfalls oder eines Herzinfarkts verhindert, was im Allgemeinen vereinbart werden kann. Wie dieselbe Anweisung besagt, werden jedoch auch die Ursachen für die Entwicklung einer arteriellen Hypertonie beseitigt. Darüber hinaus handelt es sich um eine arterielle Hypertonie 2. bis 3. Grades, bei der Atherosklerose die Gefäßwände signifikant berührte.

Aufgrund der Zusammensetzung des Tees besteht kein Zweifel daran, dass er sich positiv auf die Arbeit des Herzens, die Gehirnaktivität und die Funktion des Verdauungssystems auswirkt. Klostertee gegen Bluthochdruck enthält so wunderbare und allgemein erhältliche Kräuter wie:

Zweifellos hilft diese Sammlung bei der Bekämpfung von arterieller Hypertonie und anderen Gefäßproblemen. Wenn Sie sie ständig anwenden, können Sie in einigen Fällen den Erwerb von Medikamenten ablehnen, die den Blutdruck senken. Sie sollten jedoch eine Woche lang keinen Tee trinken, und die Hypertonie wird sich wieder an sich selbst erinnern. An den Wänden der Blutgefäße abgelagerte atherosklerotische Plaques lösen sich nicht auf und gehen nirgendwo hin. Leider sollte diese Tatsache berücksichtigt werden. Fachleute können die Versammlung des Klosters beraten, jeder Arzt weiß, wie schwierig es ist, ein Medikament zu wählen, das den Blutdruck senkt (auf den Normalwert!), Und da eine Reihe von Heilkräutern ständig eingenommene Pillen ersetzen kann, warum sollte die Meinung des Arztes anders sein? Eine andere Frage ist, wie viel Klostertee den Patienten kosten wird, weil Sie ihn ständig trinken müssen. Wenn die Gebühr für den Konsum für 3 Wochen ausreicht (990 Rubel), gibt es genug Gehalt, geschweige denn eine Rente?

Herzhafter Klostertee

Die Vertreiber von herzhaftem Klostertee sind sich nicht einig und behaupten, dass es hilft, die Probleme zu bewältigen, die das Herz-Kreislauf-System befallen haben, das heißt, es hilft und nicht auf zwei Arten, sie ein für alle Mal zu lösen. Menschen, die an solchen Krankheiten leiden, wissen wahrscheinlich, dass viele Herzpräparate auf der Basis von Pflanzenmaterialien hergestellt werden. Warum nicht Tee aus denselben Pflanzen machen, ohne sie in Tabletten zu verwandeln? Und lecker und nett.

Speziell ausgewählter und richtig zusammengesetzter herzhafter Klostertee kann einer Person unauffällig helfen, zu kämpfen, die Gesundheit zu stärken, den Blutdruck zu regulieren und den Puls auszugleichen. Es kann jedoch nicht gesagt werden, dass „ein junges Herz Tee einbringt, ein altes Herz dafür“, der Patient muss mit seinem eigenen leben, aber vielleicht hilft eine Heilsammlung dabei, dieses Leben zu verlängern. Es besteht aus einer langen Liste von Kräutern:

  • Baldrian;
  • Pfefferminze;
  • Weißdorn;
  • Mädesüß oder Mädesüß;
  • Hagebutte;
  • Schachtelhalm;
  • Mutterkraut;
  • Melissa.

Einige der aufgelisteten Kräuter wurden bereits in anderen Klostersammlungen gefunden, und der Leser repräsentiert ungefähr ihre besten Eigenschaften. Zusammen verstärken diese Pflanzen die gegenseitige Wirkung, tragen zur Verbesserung der Ernährung des Herzmuskels bei, beruhigen die Nerven, stärken die Gefäßwand, lindern Gefäßkrämpfe und reduzieren den Druck.

Die Versammlung des Klosters wird die Leber reinigen und...

Die Behandlung mit Klostertee ist bei Leber- und Magenerkrankungen sehr beliebt, was nicht überraschend ist, da diese Organe für schädliche und vorteilhafte Wirkungen am besten zugänglich sind. Wie pharmakologische Wirkstoffe zur Behandlung des Herz-Kreislauf-Systems haben auch Medikamente, die bei Verdauungsstörungen helfen, häufig eine pflanzliche Komponente im Kern..

Die Leber ist ein sehr empfindliches Organ, sie reagiert auf das Schlechte und zeigt auch die Fähigkeit, sich schnell zu erholen, wenn der Einfluss des schädlichen Faktors endet. Dies bedeutet jedoch keineswegs, dass es durch die Neutralisierung von Giften alles aushalten kann, ohne dass eine Reinigung erforderlich ist. Die klösterliche Versammlung eignet sich gut für die Wiederherstellung einer leicht geschädigten Leber und hilft einem von Hepatitis, Zirrhose oder (Gott bewahre) Krebs betroffenen Organ für einige Zeit, seine Aufgabe zu bewältigen. Natürlich können Sie bei Hepatitis mit einer signifikanten Verlängerung des Lebens rechnen. Die Zusammensetzung der Lebersammlung umfasst pflanzliche Bestandteile, die die Leber reinigen und heilen und entzündungshemmende, krampflösende, harntreibende und choleretische Wirkungen haben:

  1. Elecampane;
  2. Kamille;
  3. Maisseide;
  4. Ringelblume;
  5. Pfefferminze;
  6. Fenchel;
  7. Repeshka ist pharmazeutisch;
  8. Immortelle ist sandig;
  9. Sporysh (Hochlandvogel);
  10. Nachfolge.

Sie nehmen die Klostermedizin 1-2 Wochen lang ein (die Leber ist relativ schnell wiederhergestellt) und brauen eine halbe Stunde lang einen Teelöffel in einem Glas Wasser, so dass die Infusion einen Tag dauert. Die Sammelaufgabe zur Reinigung der Leber ist die häufigste:

  • Schutz vor den nachteiligen Auswirkungen von Drogen, Alkohol oder nicht diätetischen Produkten, zum Beispiel nach langen Neujahrsfeiern;
  • Verbesserung der Gesundheit, Erhöhung der Behinderung;
  • Verjüngung, Arbeit am Aussehen;
  • Gewichtsverlust;
  • Erhöhter Körperwiderstand;
  • Verdauungsprobleme.

Den Bewertungen nach zu urteilen, erfüllt die Zusammensetzung des Klostertees zur Wiederherstellung der Entgiftungsfähigkeit der Leber die Anforderungen des Patienten vollständig, entlastet den Magen-Darm-Trakt wirklich, verleiht dem Körper Leichtigkeit und verbessert den Hautzustand.

... den Magen beruhigen (Rezept für Kloster-Magentee)

Magentee nach dem Rezept des Klosters ist wahrscheinlich der älteste seiner "Verwandten", da Magenprobleme immer hauptsächlich mit Hilfe von Kräuterpräparaten gelöst wurden und sich erst dann an einen Gastroenterologen wandten. Die Behandlung mit Klostertee bei Verdauungsstörungen, begleitet von Schmerzen und dyspeptischen Störungen, beinhaltet die Verwendung solcher Vertreter der Pflanzenwelt:

  • Calendula, die als Hauptmittel bei der Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen gilt, weil sie die Schleimhaut umhüllt, hilft bei der Heilung von Geschwüren und bei der Bekämpfung von Verstopfung.
  • Leinsamen - ein umhüllendes, entzündungshemmendes Schmerzmittel;
  • Hagebutte, die entzündungshemmend und choleretisch wirkt, verbessert die Eigenschaften des Verdauungsprozesses und enthält außerdem eine große Anzahl von Vitaminen und anderen Substanzen, die für den Körper nützlich sind.
  • Johanniskraut, das den Säuregehalt reduziert und Sodbrennen beseitigt, den Appetit steigert und die Sekretionsfähigkeit des Magen-Darm-Trakts normalisiert;
  • Pilzraupe - lindert Entzündungen, Krämpfe und Schmerzen;
  • Pfefferminze - wirkt stark analgetisch, stimuliert die sekretorische Aktivität der Magenschleimhaut, hilft bei der Wiederherstellung des Appetits, minimiert Fermentationsprozesse und reguliert den Stuhl;
  • Wermut - bekämpft aktiv Parasiten, verbessert die Verdauung, erhöht den Appetit, hilft bei der Gewichtszunahme bei unterernährten Patienten;
  • Schachtelhalm - hilft bei der Heilung von Geschwüren, stellt die normale Darmaktivität wieder her und versucht sogar, mit Neoplasmen zu kämpfen;
  • Schafgarbtöne verbessern die Sekretionsfunktion, wirken choleretisch und anthelmintisch und reduzieren die Gasbildung.

Nichts zu sagen - die Sammlung ist wunderbar. Es scheint, dass die "Geschwüre" ihn kennen und seit langem geschätzt werden. Der Preis unterscheidet sich nicht von den Kosten für andere medizinische Tees (990 Rubel, 360.000, 360 Griwna). Die Zubereitung von Magentee nach dem Rezept des Klosters ist so einfach wie die anderen, die Anweisungen lauten jedoch alle in einem Satz.

Klostertee und Osteochondrose

Die Meinung des Arztes, dass Osteochondrose durch das Sammeln von Pflanzen geheilt werden kann, möchte ich wirklich in Frage stellen. Zweifellos ist die Sammlung von Osteochondrose, die in ihrer Zusammensetzung eine erfolgreich ausgewählte Kombination von Kräutern aufweist, in der Lage, die Mikrozirkulation und Stoffwechselprozesse im Gewebe zu stimulieren und so einen anästhetischen Effekt zu erzielen, die Beweglichkeit der Gelenke zu verbessern und gleichzeitig das Wohlbefinden und die Lebensqualität zu verbessern. Es wäre schön, Klostertee nach traditionellen Massagen und Bewegungstherapien zu trinken. Nachher, aber nicht stattdessen. Wenn Sie auf der Couch liegen und Tees von Osteochondrose trinken, können Sie nie auf eine Besserung warten.

Sie sagen, wenn Sie 3 Wochen lang mehrmals täglich Klostertee trinken, ist das Ergebnis der Osteochondrose, dass die Zwischenwirbelhernie "Angst bekommen" und gehen kann. Wir erklären: Das Getränk wird oral eingenommen, es geht einen langen Weg, der früher endet, als es die Zwischenwirbelhernie erreicht. Es muss konservativ behandelt werden, solange es möglich ist, oder chirurgisch entfernt werden, es sei denn, es ist natürlich funktionsfähig..

Bisher bietet das Internet zwei Rezepte für Klostertee gegen Osteochondrose an. Die erste, die aus den heiligen Stätten Russlands stammte, bestand aus:

  1. Hagebutten;
  2. Elecampanwurzel;
  3. Johanniskrautgras;
  4. Majoran Kräuter;
  5. Schwarzer Tee.

Dieses Getränk aus allen Krankheiten ist für den ganzen Tag zubereitet: jedes Kraut - 2 EL. Esslöffel schwarzer Tee - 2 Teelöffel, Elecampane mit Hagebutten 20 Minuten kochen lassen, dann wird der Rest hinzugefügt und 1 Stunde lang infundiert, filtriert. Das Gebräu wird als normales Gebräu verwendet, dh Sie müssen 2-3 Mal am Tag Klostertee trinken, wenn "Gott eine Seele setzt"..

Der Ursprung des zweiten wird wieder Weißrussland zugeschrieben, seine Zusammensetzung ist wie immer breiter:

  • Schafgarbe;
  • Salbei;
  • Preiselbeere;
  • Klette;
  • Elecampane;
  • Hochländer;
  • Birke (Blätter);
  • Ledum;
  • Kiefernknospen;
  • Johanniskraut.

Wie man Klostertee macht, steht in der Anleitung (ein Teelöffel wird in einem Glas kochendem Wasser gebraut) und wird anstelle der üblichen Getränke - Tee oder Kaffee - verwendet. Es kostet wie jeder - 990 Rubel.

Klöstertee von Prostatitis: Ein Mann wird Stärke und Selbstvertrauen fühlen?

In der Hoffnung, das in der männlichen Umwelt häufig auftretende Problem - die Entzündung der Prostata (Prostatitis) - zu beseitigen, wendet sich eine starke Hälfte der Menschheit auch verschiedenen Methoden der traditionellen Medizin zu, unter denen derzeit der klösterliche Tee aus Prostatitis führend ist. Hier ist seine Zusammensetzung:

  1. Birkenknospen;
  2. Mutterkraut
  3. Orchis;
  4. Nessel;
  5. Lakritze
  6. Klette
  7. Pfingstrose;
  8. Luft
  9. Hagebutte;
  10. Johanniskraut.

In dieser Zusammensetzung werden hauptsächlich entzündungshemmende, antibakterielle, heilende und verbessernde Stoffwechselprozesse in den Gewebeeigenschaften der aufgeführten Vertreter der belarussischen Flora verwendet. Viele dieser Pflanzen, in denen nützliche Substanzen (ätherische Öle, Vitamine, Spurenelemente, Polysaccharide) gelagert werden, sind im offiziellen Arzneibuch enthalten und dienen nicht nur der traditionellen Medizin. Zusätzlich zu den Hauptvorteilen weisen einige jedoch schwerwiegende Kontraindikationen auf. Zum Beispiel kann Süßholz Flüssigkeit zurückhalten, was zu Ödemen und Druckerhöhungen führt, was für eine Person mit Bluthochdruck völlig nutzlos wäre.

Bevor Sie Klostertee kaufen, sollten Sie wahrscheinlich zuerst dessen Zusammensetzung und die Eigenschaften der eingehenden Komponenten untersuchen und sich mit Kontraindikationen vertraut machen (natürlich nicht ein ganzer Tee, da die Anweisungen auf 100% Unbedenklichkeit hinweisen, sondern auf seine Komponenten)..

Klostertee und Höhepunkt

Oft wird mit medizinischem Tee empfohlen, einen Kampf mit den bevorstehenden Wechseljahren zu beginnen. Erhöhtes Schwitzen, Erröten, Reizbarkeit und Schlafstörungen erschüttern das Nervensystem erheblich und verringern die Gesamtleistung. Viele Frauen, die ein Kräutergetränk als Beruhigungsmittel einnehmen, bemerken eine Abnahme der Symptome einer unangenehmen Periode und eine Verbesserung des Wohlbefindens..

Medizinischer Tee besteht aus verschiedenen Teilen der folgenden Pflanzen:

  • Thymian;
  • Salbei (hat eine hohe östrogenähnliche Wirkung);
  • Hagebutte;
  • Weißdorn;
  • Oregano;
  • Weidenröschen;
  • Ringelblume;
  • Johanniskraut;
  • Stevia (Honiggras).

Es sollte jedoch beachtet werden, dass die Liste der Vertreter der Flora etwas variieren kann. Beispielsweise können Sie im Rahmen der in den Wechseljahren verwendeten Klostersammlung einen Hirtenbeutel, einen Schachtelhalm, eine Schafgarbe, Minze und andere Kräuter treffen.

Klöstertee und Krampfadern

Die Behandlung von Krampfadern mit Klostertee ist wünschenswert, um sich mit einem Phlebologen abzustimmen. Die Meinung eines Arztes bezüglich des Zustands der Blutgefäße und des Ausmaßes ihrer Schädigung ist besonders wichtig, da es zusätzlich zu den erweiterten Venen, die eine Person mit bloßem Auge sieht, andere, tief verborgene Veränderungen geben kann. Es ist unmöglich blind zu glauben, dass eine Krankheit, einschließlich Krampfadern, spurlos hinterlassen wird.

Medizinischer Tee hilft, die Gefäßwände zu stärken, Stoffwechselprozesse für eine Weile zu normalisieren, Schmerzen und Schwellungen zu lindern, Blutgerinnsel in gewissem Maße zu reduzieren, kann jedoch nicht alle Probleme ein für alle Mal lösen. Es besteht aus:

  1. Johanniskraut;
  2. Kamille;
  3. Nessel;
  4. Feldefeu;
  5. Schafgarbe;
  6. Vogelbeeren.

Es sollte bedacht werden, dass eine pathologische Veränderung der Blutgefäße häufig mit dem jungen Alter zusammenhängt. Daher müssen wir die Begleiterkrankungen berücksichtigen, die eine Kontraindikation für die Verwendung einzelner Vertreter der Pflanzenwelt darstellen können. Ja, und jungen Menschen geht es nicht immer gut. Allergische Reaktionen entscheiden nicht über das Alter.

Also - um es zusammenzufassen

Auf der Werbeseite für Klostertee erhält der Leser zunächst Informationen über die unübertroffenen Fähigkeiten des Getränks und seine absolute Unbedenklichkeit. Aber wie fortgeschrittene Jugendliche sagen, "filtern Sie den Markt":

  • Tees sind besonders gut für Leber, Magen und Schlaflosigkeit, über die man hier nicht streiten kann. Das Trinken der Kräutersammlung „Super Memory“ unter Stress, eine Verschlechterung der Konzentration, Aufmerksamkeit und des Gedächtnisses ist ebenfalls nicht überflüssig.
  • Es ist gut, es bei Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Krampfadern, Diabetes, Sehstörungen, Prostatitis und sogar Osteochondrose zu verwenden, wo es wirklich hilft, die Hauptbehandlung zu bewältigen, aber nicht ersetzt und die Krankheit nicht ein für allemal lindert.
  • Das Abnehmen von Tee wird am Anfang des Artikels ausführlich beschrieben. Zu glauben oder nicht zu glauben ist jedermanns Sache. Das Getränk hilft, Ihre Gesundheit zu verbessern und Gewicht zu reduzieren, wenn der Trinker nicht untätig daneben sitzt und Ihre Lieblingsspeisen ohne Maß konsumiert. Eine ähnliche Situation mit Tees gegen Alkoholismus und Rauchen - sie werden dazu beitragen, den Willen zu stärken, die Drogenabhängigkeit aufzugeben, den Allgemeinzustand zu verbessern, aber das Wunder wird nicht ohne bestimmte Maßnahmen des Patienten geschehen;
  • Es hilft als Adjuvans, Klostertee und bei Prostatitis, da es entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften hat. Gleiches gilt für den antiparasitären Klostertee - er besitzt einige „reinigende“ Eigenschaften. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass er dabei hilft, alle und alle Parasiten loszuwerden..

Die Frage, wie man Tee bestellt und nicht über einen Betrug stolpert, liegt in der Luft. Jeder muss für sich selbst denken und eine Entscheidung treffen. Das Kloster St. Elisabeth, auf das sich alle Websites über Tees beziehen, verkauft keine Getränke im Internet. Er verkauft Kräuterpräparate in einem Café in der Nähe des Klosters (fertig). Das einzige, was einem Käufer empfohlen werden kann, der die Echtheit von Tee bezweifelt, ist die Analyse negativer Bewertungen in den Foren. Glauben Sie mir, sie sind es, aber nicht auf den Seiten der Website, auf der Tee verkauft wird.

Einige beschweren sich, dass der für 990 Rubel bestellte Tee 1300 (Versandkosten) kostet, andere sagen, dass sie nicht helfen können, andere, um es milde auszudrücken, sagen: "Um dem Klostertee zu helfen, muss man einen klösterlichen Lebensstil führen." Trotzdem sagt der größte Teil der Öffentlichkeit zuversichtlich: „Ein neues, wunderbares Heilmittel für alle Krankheiten, das effektiv Gewicht reduziert, ist Klostertee für alles.“ Unsere Meinung - beeilen Sie sich nicht bis zum Äußersten, die Behandlung mit Klostertee ist ein Hilfsmittel, es schadet keiner Krankheit und ohne Pathologie hilft es, den Körper zu stärken, die Immunität zu stärken, die Stimmung zu verbessern und an eine glänzende Zukunft zu glauben.

Es Ist Wichtig, Sich Bewusst Zu Sein, Dystonie

Über Uns

Was könnte schlimmer sein als ein plötzlicher Herzinfarkt? Eine verständliche Angst vor vorzeitigem Tod und verengenden Brustschmerzen führt zu einem Teufelskreis, der auf einem Anstieg des Sauerstoffverbrauchs des Myokards aufgrund einer Erhöhung der Herzfrequenz und einer unzureichenden Aufnahme aufgrund eines Krampfes der Koronararterien beruht.